Anzeige

Forum / Astrologie & Esoterik

War es ein Traum ????

Letzte Nachricht: 7. Juli 2003 um 9:19
D
delwyn_12868460
21.03.03 um 10:57

hallo ihr!

habt ihr soetwas auch schon erlebt?

es war die nacht vor meiner maturareise(1998), ich kann mich noch ganz genau erinnern:

ich schlief ganz fest, oder auch nicht- auf jeden fall lag ich in meinem bett, bin aufgewacht (oder nur im traum aufgewacht?) und da lag eine graue, durchsichtige gestalt über mir. die wollte mich vergewaltigen oder so. auf jeden fall zwang es mich, dinge zu tun die ich absolut nicht wollte. ich konnte nicht schreien und mich nicht wehren. dann bin ich aufgewacht (oder zu mir gekommen?) und hatte angst, richtig angst! ich hatte angst nochmal einzuschlafen, dann ging ich ins zimmer, wo meine mutter schlief (ich hatte furchtbare angst alleine zu sein), drehte ihren fernseher auf und versuchte mich wach zu halten.

es war so real! ich weiß bis heute nicht, ob ich das wirklich unter traum einordnen kann....

das seltsame daran ist, ein jahr später hatte ich wieder so einen "traum". da war ich alleine in einer wohnung, hab geschlafen, ich wußte niemand war da und mir helfen konnte. auf jeden fall bekam ich wieder besuch. aber diesmal hatte ich nur anfangs angst und dann wurde mir bewußt, daß nur ich mir helfen kann. ich sagte- und glaubte auch ganz fest daran- "was willst du? du kannst mir nicht weh tun! ich habe keine angst!"

dann war er/es weg! bis heute, ich hoffe, nein, ich weiß, das bleibt so.

trotzdem kann ich nicht sagen, daß ich mir sicher bin, daß es nur ein traum war.

und am meisten macht mich stutzig, daß meine mutter was ähnliches erlebt hat, nur, daß bei ihr mehrere solcher gestalten waren, auch durchsichtig und grau, mit den umrissen eines menschen, die sie aus dem zimmer tragene wollten und sie empfand das auch so real, daß sie selbst auch nicht weiß, ob das was anderes als ein traum war.

kennt ihr soetwas? kann das jemand von euch vielleicht erklären?
heute habe ich keine angst mehr (denn ich hab gelernt, daß nur ich allein die macht hab, diese träume, oder was auch immer, zu vertreiben), es würde mich nur interessieren, ob es noch jemand gibt, der erfahrung damit hat!

lg
sista, die gespannt auf antworten wartet

Mehr lesen

P
pippa_12040106
21.03.03 um 17:11

Geistwesen??
liebe sista,

ich halte es durchaus für möglich, dass du kontakt mit "geistwesen" hattest. ich selbst und auch andere haben diese wesen schon gespürt oder gesprochen. normalerweise sind sie freundlich, oder sie verschwinden, wenn du das möchtest. es sind seelen der verstorbenen, die mit uns kontakt aufnehmen wollen. nur die meisten von uns spüren das nicht oder wollen es nicht fühlen. hast du schonmal gemerkt, dass du eine "verbindung" nach oben hast? egal in welcher weise, wahrscheinlich hast du eine spiritelle begabung. überleg dir,ob du sie nutzen willst.
vielleicht war es aber auch nur ein sehr realer wach-alptraum, sowas gibt es ja öfter.
such dir die lösung heraus, die für dich stimmig ist. bei welcher möglichkeit fühlst du dich ruhiger?

alles liebe engel90

Gefällt mir

D
delwyn_12868460
24.03.03 um 8:37
In Antwort auf pippa_12040106

Geistwesen??
liebe sista,

ich halte es durchaus für möglich, dass du kontakt mit "geistwesen" hattest. ich selbst und auch andere haben diese wesen schon gespürt oder gesprochen. normalerweise sind sie freundlich, oder sie verschwinden, wenn du das möchtest. es sind seelen der verstorbenen, die mit uns kontakt aufnehmen wollen. nur die meisten von uns spüren das nicht oder wollen es nicht fühlen. hast du schonmal gemerkt, dass du eine "verbindung" nach oben hast? egal in welcher weise, wahrscheinlich hast du eine spiritelle begabung. überleg dir,ob du sie nutzen willst.
vielleicht war es aber auch nur ein sehr realer wach-alptraum, sowas gibt es ja öfter.
such dir die lösung heraus, die für dich stimmig ist. bei welcher möglichkeit fühlst du dich ruhiger?

alles liebe engel90

Hallo engel!
vielen dank für deine antwort, aber da soetwas ,wie ich es hier beschreibe, anscheinend niemand hier erlebt hat, nehme ich an, daß es wohl ein traum war, daß meine mutter was ähnliches passiert ist, erkläre ich mir als zufall.

ich glaube zwar immer noch 100%ig, daß es nur ein traum war, aber naja

lg
sista

Gefällt mir

D
delwyn_12868460
19.05.03 um 11:03

NACHTRAG
...weil hier niemand ein ähnliches erlebnis hatte, habe ich schon fast aufgegeben, nachdem ich aber in einem anderen forum nochmals gepostet hab und ich tatsächlich eine ähnliche geschichte gefunden hab, krame ich diesen beitrag nochmal hervor, vielleicht gibts hier ja auch jemanden ????

lg sista
http://www.telepathie.info/forum/view.php?TopicID=-20021124210606-0chatbereich&SingleView=1

Gefällt mir

Anzeige
S
salena_12774350
19.05.03 um 12:41

Nicht so aber anders

Hallo Sister

habe gerade Deinen Beitag gelesen und ich muss sagen da schaudert es ein bißchen mich .
So etwas erleben bestimmt nicht viele Menschen .
Ich habe so etwas noch nicht erlebt aber ähnliche Dinge .
Bei mir war es so , das ich vor ein paar Jahren noch Nachts arbeitete.
Das heißt ich trug Zeitungen aus.
In einer Nacht mußte ich wie immer an ein ganz finsteres Haus gehen .
Manchmal hatte ich dort in der Dunkelheit Angst .
Eines Nachts mußte ich wieder an dieses Haus und plötzlich fühlte ich eine warme Hand auf meiner Schulter .
Ich bin ganz ehrlich , ich dachte jetzt bekommst Du einen Schlag und weg bist Du .
Ich drehte mich ruckartig um und ... nichts.
plötzlich hörte ich eine Stimme die sagte fürchte Dich nicht es wird Dir nichts passieren .
Plötzlich wurde aus der Angst ein warmes angenehmes Gefühl .
Aber ich sah nichts und hörte nichts mehr .
Seit dem hatte ich Nachts keine Angst mehr , weil mir klar wurde das ich Nachts beschützt werde.

Es gibt eben mehr zwischen Himmel und Erde als manch einer denkt !

Liebe Grüsse Shadowcat

Seit der Nacht sind schon einige Dinge passiert .

Gefällt mir

R
regina_12270451
19.05.03 um 17:04
In Antwort auf delwyn_12868460

NACHTRAG
...weil hier niemand ein ähnliches erlebnis hatte, habe ich schon fast aufgegeben, nachdem ich aber in einem anderen forum nochmals gepostet hab und ich tatsächlich eine ähnliche geschichte gefunden hab, krame ich diesen beitrag nochmal hervor, vielleicht gibts hier ja auch jemanden ????

lg sista
http://www.telepathie.info/forum/view.php?TopicID=-20021124210606-0chatbereich&SingleView=1

Hatte etwas ähnliches erlebt
und zwar nach dem mein Großvater, den ich über alles geliebt hatte, gestorben ist. Ich hatte eines abends irgendwie eine Depri-Phase und heulte nur noch (obwohl ich es sonst nie tue ) und lag im Bett, das Licht war aus. Auf einmal sah ich am Fenster im Mondlicht eine durchsichtige graue Gestalt, bei der man am besten die Konturen sehen konnte. Ich sah, daß die Gestalt sich gewegte, aber mir nichts antun wollte. Dann kam sie zu mir auf die Bettkante und setzte sich hin. Dann sah ich sie wieder stehen und danach konnte ich nicht mehr hinsehen Ich war ganz alleine in der Wohnung. Ich hatte die Hoffnung, daß es mein Großvater sei, denn seit er starb, wünschte ich mir jeden Tag ihn zu sehen. Vielleicht hatte ich ja Glück.
Aber ich war 100%ig wach.

Bei Dir scheint es so zu sein, daß es Dich und Deine Mutter verbindet. Es muß etwas/jemand sein, den ihr beide kennt oder der Euch beiden etwas bedetuet/bedeutete. Ich persönlich habe an so etwas nie geglaubt und auch nicht, als ich die Gestalt sah. Aber jetzt, nach dem ich einiges darüber von anderen gelesen habe und nach dem meine Mutter mir erzählte, daß bei ihr auch zu diesem Zeitpunkt etwas merkwürdiges vorgefallen ist, glaube ich, es muß etwas mit irgendwelchen Geistern zu tun haben.

Grüße

Izabela

Gefällt mir

I
isidor
20.05.03 um 9:52

Hallo!
Ich hatte im vorigen Jahr einen Beitrag in dieses Forum gesetzt, der Deinem (vielleicht) ähnlich ist. Hab ihn mal kopiert:

Vor zwei Jahren machte ich Urlaub in Vancouver, Kanada. Ich wohnte in einem älteren Hotel. Eines Nachts wachte ich plötzlich auf und bemerkte, dass ich mich nicht mehr bewegen konnte. Mein ganzer Körper war wie gelähmt. Auch konnte ich kaum noch atmen. Dann hatte ich das Gefühl, dass ich nicht allein im Zimmer bin. Die Tür jedoch hatte ich immer abends vorm Zubettgehen abgeschlossen. Aus den Augenwinkeln nahm ich eine dunkle Gestalt in der Nähe der Tür wahr. Man konnte sie kaum sehen, da es wirklich ziemlich dunkel im Zimmer war. Unter Aufbietung aller Willenskraft schloss ich meine Augen (ja, auch das war schwierig!). Wenig später spürte ich, dass mir jemand sanft über den Kopf streichelte. In diesem kurzen Moment hatte ich keine Angst. Ich spürte, dass diese Gestalt mir nichts tun würde. Aber trotdem war das alles sehr beklemmend und ich hatte auch Panik, besonders da ich mit solchen Dingen noch nie eine Erfahrung gemacht habe. Nach und nach spürte ich, wie die Lähmung meines Körpers weniger wurde, das ging nicht schlagartig, es dauerte einige Minuten, bis ich Arme, Beine und Kopf wieder normal bewegen konnte. Die Gestalt war natürlich weg. Ich machte Licht und ihr könnt mir glauben, dass ich in dieser Nacht nicht wieder geschlafen. habe. Die restliche Zeit im Hotel war ereignislos. So etwas ist mir noch nie zuvor passiert (und danach auch nicht wieder). Manchmal denke ich, es war nur ein Traum, aber dann erinnere ich mich, wie genau ich alles wahrgenommen habe, ich habe die Berührung wirklich gespürt!

So, das war mein Erlebnis. Das ist mir bis heute (zum Glück) noch nicht wieder passiert.
Ich denke schon (und hoffe es auch), dass das ein Traum war...

Liebe Grüße
Isidor

Gefällt mir

Kannst du deine Antwort nicht finden?

Anzeige
Y
yonca_11904199
20.05.03 um 16:37

Hallo
du mir ist das gleiche passiert. Und das bestimmt einen ganzen Monat lang, es war als ob ein Mann auf mir liegt und ich habe seinen warmen Atem sogar an meinem Kinn gespürt, ich konnte nicht schreien und irgendwann kam ich zu mir oder bin aufgewacht, wie auch immer.

Das ist mir noch öfter passiert, ich war damals ca. 15 Jahre alt.

Habe aber nun "lange" Ruhe von diesem Traum oder soll ich sagen Erlebnis...

Gefällt mir

Y
yonca_11904199
20.05.03 um 16:38

Hallo
du mir ist das gleiche passiert. Und das bestimmt einen ganzen Monat lang, es war als ob ein Mann auf mir liegt und ich habe seinen warmen Atem sogar an meinem Kinn gespürt, ich konnte nicht schreien und irgendwann kam ich zu mir oder bin aufgewacht, wie auch immer.

Das ist mir noch öfter passiert, ich war damals ca. 15 Jahre alt.

Habe aber nun

Gefällt mir

Anzeige
D
delwyn_12868460
02.07.03 um 9:08

Hallo
ich hatte ganz vergessen euch zu antworten, das werde ich hiermit nachholen...

es freut mich wirklich, daß ihr auch solche erlebnisse hattet. jetzt komme ich mir nicht mehr so allein vor

liebe grüsse
sista, die sich auf weitere beiträge freuen würde...

Gefällt mir

A
aki_11900716
02.07.03 um 11:21

Jetzt hab ich aber Gänsehaut bekommen...
denn so einen ähnliches Traum-Erlebnis hatte ich auch schon Mal.

Das war erst vor ein paar Monaten, da war ich mit meiner Mutter in Italien.
Eigentlich schlief ich, doch mit einem Mal überkommt mich ein komisches Gefühl. Ich "sah" wie eine schemenhafte graue Gestalt in meinen Körper fuhr und von ihm Besitz ergriff. D.h. ich war bei vollem Bewußtsein aber konnte mich nicht bewegen und nichts, aber auch gar nichts dagegen tun. Mich überkahm natürlich voll die Panik. Mein Herz fing an zu rasen und Luft bekahm ich auch kaum noch... Dann versuchte ich mich darauf zu konzentrieren mich irgenwie zu bewegen, damit ich "wach" werde. Ich schaffte tatsächlich meinen Fuß leicht zu bewegen, worauf ich auch wirklich "wach" wurde, ich spürte trotzdem noch die Anwesenheit dieser Gestalt. Dieser Traum war sowas von realistisch, dass ich bis heute nicht sicher bin, ob da wirklich etwas in mir war, oder ob das nur ein blöder Alptraum war.
Eine etwas abgschwächte Version hatte ich vor ein paar Wochen wieder zu Hause. Da war es nicht ganz so heftig. D.h. ich konnte mich gleich bewegen und somit war ich auch gleich wieder wach. Angst hatte ich trotzdem.

Ob ihr mich für bescheuert haltet oder nicht, aber wenn ich an diesen "Traum" in Italien denke, sehe ich immer gleichzeitig eine sehr alte Frau vor mir... Wobei ich die Nacht wirklich nichts erkennen konnte. Es war nur eine graue Gestalt.

Gefällt mir

Anzeige
D
delwyn_12868460
07.07.03 um 9:19
In Antwort auf aki_11900716

Jetzt hab ich aber Gänsehaut bekommen...
denn so einen ähnliches Traum-Erlebnis hatte ich auch schon Mal.

Das war erst vor ein paar Monaten, da war ich mit meiner Mutter in Italien.
Eigentlich schlief ich, doch mit einem Mal überkommt mich ein komisches Gefühl. Ich "sah" wie eine schemenhafte graue Gestalt in meinen Körper fuhr und von ihm Besitz ergriff. D.h. ich war bei vollem Bewußtsein aber konnte mich nicht bewegen und nichts, aber auch gar nichts dagegen tun. Mich überkahm natürlich voll die Panik. Mein Herz fing an zu rasen und Luft bekahm ich auch kaum noch... Dann versuchte ich mich darauf zu konzentrieren mich irgenwie zu bewegen, damit ich "wach" werde. Ich schaffte tatsächlich meinen Fuß leicht zu bewegen, worauf ich auch wirklich "wach" wurde, ich spürte trotzdem noch die Anwesenheit dieser Gestalt. Dieser Traum war sowas von realistisch, dass ich bis heute nicht sicher bin, ob da wirklich etwas in mir war, oder ob das nur ein blöder Alptraum war.
Eine etwas abgschwächte Version hatte ich vor ein paar Wochen wieder zu Hause. Da war es nicht ganz so heftig. D.h. ich konnte mich gleich bewegen und somit war ich auch gleich wieder wach. Angst hatte ich trotzdem.

Ob ihr mich für bescheuert haltet oder nicht, aber wenn ich an diesen "Traum" in Italien denke, sehe ich immer gleichzeitig eine sehr alte Frau vor mir... Wobei ich die Nacht wirklich nichts erkennen konnte. Es war nur eine graue Gestalt.

Wow,
als das bei mir passiert ist, hatte ich auch furchtbare angst! aber als ich meine eigene stärke spürte wars dann nimmer so schlimm...

auf jeden fall freut es mich, daß du auch was ähnliches erlebt hast!

leider weiß ich auch nicht, obs ein traum war oder nicht...

lg
sista

Gefällt mir

Anzeige