Home / Forum / Astrologie & Esoterik / War es seinerseits nur anfangseuphorie? Kommt er zurück?

War es seinerseits nur anfangseuphorie? Kommt er zurück?

16. Februar 2012 um 10:34 Letzte Antwort: 16. Februar 2012 um 17:42

bin komplett am ende. fühle mich total das seil runtergelassen! JETZT KOMMT VIEL TEXT. HOFFENTLICH NEHMT IHR EUCH DIE ZEIT ZUM LESEN habe vor zwei monaten einen krebsmann kennen gelernt. ich war sehr skeptisch, da ich sehr schlechte erfahrungen mit männern gemacht hatte. wir trafen uns ein paar mal und haben sehr gute gespräche geführt. ich sagte ihm auch, dass ich große angst vor einer beziehung hätte. ich war seit drei jahren allein und hatte noch nicht einmal one-night-stands! er hat auch schlechte erfahrungen hinter sich. trennung mit frau nach 10 jahren, trennung mit "zwischen-liebe", wo er selbst gesagt hatte, dass er sich da in etwas reingerannt hat nur weil er das alleinsein nicht mehr ausgehalten hat. ich habe ihm gesagt, er soll lieber etwas intensiver darüber nachdenken, ob es mit mir etwas ernstes für ihn ist und falls nicht, bitte, bitte, bitte nicht mit meinen gefühlen spielen. wir haben sehr offen über alles gesprochen und waren uns einig, dass wir beide das gleiche wollen: ehrlichkeit, zuverlässigkeit und keine weitere endtäuschung mehr. er hat das vertrauen bei mir geschaffen, ich habe mich 100% auf ihn eingelassen. er auch auf mich. es war ein traum! zu beginn unserer beziehung sind wir in den urlaub gefahren, weil ich ihm vorgeschlagen habe: komm wir gucken, wie wir uns vertragen, wenn wir eine woche auf einander glucken. wenns gut geht, sagen wir beide ja zu der beziehung, wenn nicht, geht jeder seiner wege. es ging gut, der urlaub war wundervoll. auch nach dem urlaub 1000 liebes sms, 1000 liebe worte über facebook etc. in der mittagspause kam er oft, wenn auch nur für 10 Minuten um mich zu küssen oder kurz im arm zu halten. wow! was für ein mann! es gab keinen streit, keine diskussion, alles war perfekt. schlagartig hörte es auf. er fand keine zeit mehr, war zu müde um sich zu treffen (unter der woche). wir sahen uns nur noch sonntags abends/über nacht. dann war auch alles perfekt und er wollte mich gar nicht mehr loslassen. auch die schmeicheleien per sms oder facebook wurden weniger. ich sagte ihm, lieb!, dass ich mir das so wünschen würde, dass er da wieder ein bißchen mehr gas gibt. was ist so schlimm daran an ein "na alles klar" auch noch ein "ich liebe dich" und "vermiß dich" dran zu hängen, so wie er es am anfang tat. ich fragte ihn direkt, ob er sich geirrt hat, festgestellt hat, dass ich doch nicht die richtige bin, ob er mich deshalb nicht mehr sehen will und mir deshalb auch nix liebes mehr sagt.mit der wahrheit kann ich besser umgehen als mit "am ausgestreckten arm zu verhungern". oh je!!! hätte ich bloss meine klappe gehalten!! er fühlte sich total angegriffen! ich sagte ihm, dass es keine kritik sei, sondern nur eine mitteilung meinerseits, damit er weiß was ich denke, fühle und mir wünschen würde. das hat er auch kapiert und hier und da statt ein "ich liebe dich" wenigsten ein "ich hab dich lieb" geschrieben. der große eklat kam letztes wochenende. wir wollten uns treffen, hatten uns beide auch darauf gefreut. unser erstes kinderloses wochenende! (wir haben beide kinder aus ehen). wir wollten uns beide bei kerzenschein und guten wein ein bißchen die kante geben (wir brauchen das beide hier und da, aber in maßen er wußte, dass ich am samtag noch arbeiten muss und zum mittagessen (er wollte schön kochen) wollte ich bei ihm sein. nach der arbeit bin ich noch kurz ins büro um emails zu checken (bin selbstständig) da fand ich eine fb-nachricht von ihm: du ich glaub das wird heut nix mit uns, hab versucht dich telefonisch zu erreichen (nur auf meiner privatennummer!!! wie will er mich da erreichen, wenn ich arbeiten muss!!), ich hoffe wir haben jetzt nicht den riesen streit, bin dann mal weg, melde mich. mir war als wenn jemand mir mit nem baseballschläger vors hirn schlägt!! habe mehrmals versucht ihn zu erreichen, leider ohne erfolg. nachdem er sich dann auch nicht mehr bei mir gemeldet hat, habe ich ihm eine sms geschrieben, dass ich das sehr schade finde, nicht streiten will, aber gerne meine schlüssel zurück hätte, nicht weil ich schluss machen möchte, sondern weil ich es nicht aushalte darauf zu warten, ob hier doch die tür aufgeht und er überraschend kommt (was ich mir so wünschen würde) und um ihm den druck zu nehmen, dass er kommen muss. ich bin wassermann-frau, sehr impulsiv und zu tode verletzt, hätte ich vielleicht nicht schreiben sollen!!! absolute funkstille. sonntags habe ich ihm geschrieben, dass es mir von herzen leid tut, ich mich entschuldige und ihn über alles liebe. dienstag (das war dann mein happy valentine ) hat er sich über facebook gemeldet. o-ton: Schade, dass du immer nur denkst, ich will dich nicht sehen, ich liebe dich nicht, oder sonst so ein firlefanz!!! mir ist das echt zu anstrengend!! ich hoffe es ist ok wenn ich sie dir nächste woche mit deinem ganzen krämpel vorbei bringe! schönen tag noch...
ich habe ihn über fb (weil ans telefon geht er ja nicht) gebeten, ob wir nicht sprechen können (am anfang hat das ja auch geklappt) und was ich falsch gemacht hätte. seine antwort: natürlich nichts... [] du kannst mich mal
ich bring dir nächste woche deine schlüssel und gut ist.
ich war völlig fassungslos und bin es immer noch. ich habe ihm dann noch eine sms geschrieben, dass heute valentinstag ist, ich ihn liebe und ihn um verzeihung gebeten. Ich habe ihn auch nochmals gebeten mit mir zu sprechen und dass wir nicht so auseinander gehen sollten. Nix mehr, schweigen im walde! ich weiß schon, dass er wegen der schlüsselnummer verletzt ist, aber ich bin es ja auch und würde ihm trotzdem die hand reichen. hallo, wir waren zwei monate zusammen, da muss man ja auch erstmal fzu einander finden. für mich sind worte wie "ich liebe dich" auch wirklich von großer bedeutung und nicht so lapidar, dass man gleich alles hinschmeißt. sagt ein krebs "ich liebe dich" nur so und verwechselt das mit anfangseuphorie? schmollt er jetzt nur und kommt wieder? sieht er auch, dass er fehler gemacht hat? oder schmeißt er mir nächste woche alles hin? ich habe mich nicht mehr bei ihm gemeldet, weil ich ihm nicht auf den sack gehen will und auch angst habe er sagt mir noch schlimmeres. von ich "liebe dich" auf "du kannst mich mal" in so kurzer zeit hat mich schon sehr getroffen! ich habe das gefühl, dass er nur mit meinen gefühlen gespielt hat und das obwohl er wusste, wie viel schiss ich vor einer beziehung habe. ich dachte und hatte anfänglich das gefühl es wäre ihm ernst. kommt er wieder? lohnt es sich einen zweiten versuch zu starten? oder wird mir immer wieder dieses schema mit ihm passieren? kann ich mit ihm überhaupt über das vorgefallene sprechen, oder geht dann gleich der rolladen wieder runter? ich bin zum erstenmal völlig planlos in meinem leben, er hat mir komplett den boden unter den füßen weggerissen! ich danke für antworten und tipps...

Mehr lesen

16. Februar 2012 um 16:16


oh weh!
wie ich das kenne!

lg

Gefällt mir
16. Februar 2012 um 17:42
In Antwort auf alba_12505354


oh weh!
wie ich das kenne!

lg

,....wenn ich sowas kennen würde,..
wäre der mann mal schnell vergessen!

alles in allem liest es sich für mich, als ob er "weg" ist und auch nicht mehr interesse zeigt jemals wieder "aufzutauchen",...ich glaube eher, dass hier ganz gezielt und subtil nach "ausweichmanövern" gesucht wird.
frauen mit einem halbwegs funkionierenden köpfchen, sagen sich nämlich, dass sie sich bestimmt nicht auf ein " du kannst mich mal" wortlaut reduzieren lassen müssen.
ich mein, da gibts schon andere möglichkeiten sich irgendwie luft zu verschaffen, man kann sich anders artikulieren.
zumal sich die "mögliche beziehung ja noch im anfangsstadium" befindet,.... befand!

hör auf die schuld bei dir zu suchen,...wenn er dich in irgendeiner weise gern hat, kommt er dir auf halben weg entgegen!
anfangs wars doch auch so, oder? Es sei denn, er schmollt in einer ecke und fühlt sich "ach so furchtbar angegriffen und sagt sich "womit hab ich das nun wieder verdient"

ich weiß, wie man sich fühlt,...aber sieh es als chance weiter zu kommen,...ich denke ein krebsmännchen biegt es ganz schön hin, die SCHULD niemals bei sich zu suchen, eine ausrede ist immer PARAT!!

alles liebe,.....


Gefällt mir