Home / Forum / Astrologie & Esoterik / Warten auf Steinbock - Drache (chinesisch)

Warten auf Steinbock - Drache (chinesisch)

12. April 2008 um 0:11

Hab eine für mich wichtige Frage.
So ist der Sachverhalt:
Ich (Jungfrau) war bis letztes Jahr mit meinem Nochmann (Widder) zusammen. Im Juni habe ich ihn (Steinbock)im Club kennengelernt. (Mein Mann hat ihn zeitgleich kennengelernt) Er hat mir seine Mail-Adresse gegeben, die ich am selben Abend verloren habe. Mein Mann hat mich förmlich dazu gedrängelt, dass wir den folgenden Tag zu einer großen Zeltparty fahren, die der SB ihm am vorherigen Abend vorgeschlagen hat.Also sind wir hingefahren. Siehe da, nach einer Weile haben wir ihn auch getroffen. Und weil er schnell wieder weg mußte, tauschten wir unsere Nr. aus. Am Abend haben wir ihn noch ein paar mal kurz gesehen.

Eine Woche später klingelte mein Handy. Wir verstanden uns auf anhieb sehr gut. Er wohnt in Frankfurt und ich Hamburger Gegend. War ja auch OK. Wir telefonierten seit dem mehrmals wöchentlich. Da mein Mann viel unterwegs war hatte ich in der Woche viel Zeit zu überlegen. Und es kam wie es kommen mußte und ich habe gemerkt, dass ich mit meinem Mann nur wegen unserer Tochter spreche, aber keine Gefühle mehr im Spiel sind, und wir uns auch sonst in verschiedene Richtungen entwickeln. Dies teilte ich auch dem SB mit. Er hat mich gefragt, ob ich alles wirklich aufgeben möchte was ich mit meinem Mann habe und riet mir zum genauen überlegen. Also zog sich diese "Ich weiß nicht recht" Phase ca. 3 Monate hin. Danach habe ich mich entschieden meinen eigenen Weg zu gehen. Mein Mann hat es natürlich nicht verstanden und versteht es auch jetzt nach einem halben Jahr nicht.

Tja, und SB war immer für mich da, wenn auch nur telefonisch, bis kurz vor Weihnachten. Da erlebte ich eine Leidenschaft bei mir, die ich noch nicht kannte. Allerdings wollen wir beide keine Fernbeziehung, die auf 6 Mal im Jahr sehen basiert. Da seine Eltern in meiner Nähe wohnen, habe ich natürlich die Hoffnung, dass er sich irgendwann hier einen Job sucht bzw. findet. Jedes mal wenn wir telefonieren, ist es als wenn er genau weiß was in mir vorgeht. Wenn wir uns sehen funkt es mächtig.

Habe in den letzten Wochen einige Dates gehabt, um auf andere Gedanken zu kommen. Ich denke jeden Tag an ihn. Wir mailen, simsen und telefonieren mehrmals die Woche.
Für mich ist es DER MANN. Elegant, sportlich, intelligent, humorvoll, manchmal bissig, aber immer direkt und ehrlich und immer hilfsbereit.

Anderen Männer fehlt einfach etwas. Mit einem Wassermann klappte es auch nicht recht - da ich kein Vertrauen hatte, und er sich eigenartig benahm (habe nie Freunde kennengelernt bzw. zu wenig von ihm erfahren). Ein Skorpion, da muss alles laufen wie und wann er es will (ohne Rücksicht auf Kind bzw andere Verpflichtungen). Sehe ich einen Steinbock nur als perfekten Partner an oder harmoniert es tatsächlich?

Lohnt es sich zu warten? Und wenn ja, wie lange? Was würdet ihr tun, wenn ihr euren Traummann kennenlernt, und ihr nicht gleich zusammen kommen könnt?



Mehr lesen

12. April 2008 um 20:42

Job
Ja würde er. Allerdings ist es jobabhängig. Kann ihn da verstehen, wenn ich Single wäre würde ich auch da bleiben wo ich einen sicheren Arbeitsplatz habe der auch noch sehr gut bezahlt wird.

Er hatte am Freitag ein Gespräch bei einem Unternehmen, die auch einen Zweitsitz in der nähe Hamburgs haben. Habe ihm am Do abend eine Mail mit einem Kleeblatt geschickt.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. April 2008 um 15:31

Auf Bezug "Warten auf Steinbock"
Tja, was soll ich noch dazu sagen über einen Steinbockmann! Alles was Hier uber einen Steinbock beschrieben wird (Sprich sein Verhalten) ähndelt mit meinem Steinbock-Mann! Ich kenne meinen Freund schon 3 Jahre und sind bzw. waren 2 1/2 Jahren zusammen. Es war immer wieder ein hin und her und ein auf und ab in seinen Gefühlsbereich. Aber in der Gesamtheit eine sehr innige liebevolle Beziehung!Wir hatten uns am 07.01.2008 noch liebevoll verabschiedet ohne das ich geahnt hätte, dass wir uns nie wieder hören uder sehen würden. Ich hatte ihm dazwischen (sehr Gefühlvolle)3 Briefe geschrieben,(leider von ihm keine reaktion)was ich mittlerweile Heute weiß, dass meine Gefühlsduselei bei ihm nicht ziehen. Hab ihn auch einmal angerufen weil es mir da sehr schlecht ging er hatte mir da nur zur Antwort gegeben "na das wird schon wieder" und als ich ihn fragte ob und wann wir ein Gespräch führen können sagte er zu mir "Ja ich ruf dich einmal an". Angerufen hat er bis Heute nicht! Ich weiß aber bzw. fühle ich, dass er noch Gefühle für mich hat. Denn, er wehrt weder meine Briefe ab (die hebt er schön brav auf) noch wehrt er meinen Anruf ab. (Da war er eher angenehm Überrascht) Und was ich noch weiß hat er schon zweimal bei mir anonym angerufen aber ohne sich zu melden! (schon sehr seltsam) Ich weiß jetzt auch nicht mehr was ich tun kann wie ich am besten an ihn heran komme. Da bleibt mir (was ich Denke) nichts anderes übrig als zu "Warten". Oder wisst ihr vielleicht eine andere Möglichkeit?

Liebe Grüsse Michi

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. April 2008 um 17:41
In Antwort auf shae_12534760

Auf Bezug "Warten auf Steinbock"
Tja, was soll ich noch dazu sagen über einen Steinbockmann! Alles was Hier uber einen Steinbock beschrieben wird (Sprich sein Verhalten) ähndelt mit meinem Steinbock-Mann! Ich kenne meinen Freund schon 3 Jahre und sind bzw. waren 2 1/2 Jahren zusammen. Es war immer wieder ein hin und her und ein auf und ab in seinen Gefühlsbereich. Aber in der Gesamtheit eine sehr innige liebevolle Beziehung!Wir hatten uns am 07.01.2008 noch liebevoll verabschiedet ohne das ich geahnt hätte, dass wir uns nie wieder hören uder sehen würden. Ich hatte ihm dazwischen (sehr Gefühlvolle)3 Briefe geschrieben,(leider von ihm keine reaktion)was ich mittlerweile Heute weiß, dass meine Gefühlsduselei bei ihm nicht ziehen. Hab ihn auch einmal angerufen weil es mir da sehr schlecht ging er hatte mir da nur zur Antwort gegeben "na das wird schon wieder" und als ich ihn fragte ob und wann wir ein Gespräch führen können sagte er zu mir "Ja ich ruf dich einmal an". Angerufen hat er bis Heute nicht! Ich weiß aber bzw. fühle ich, dass er noch Gefühle für mich hat. Denn, er wehrt weder meine Briefe ab (die hebt er schön brav auf) noch wehrt er meinen Anruf ab. (Da war er eher angenehm Überrascht) Und was ich noch weiß hat er schon zweimal bei mir anonym angerufen aber ohne sich zu melden! (schon sehr seltsam) Ich weiß jetzt auch nicht mehr was ich tun kann wie ich am besten an ihn heran komme. Da bleibt mir (was ich Denke) nichts anderes übrig als zu "Warten". Oder wisst ihr vielleicht eine andere Möglichkeit?

Liebe Grüsse Michi

@korni6...äh???
eingangs schreibst du das ihr eine beziehung geführt habt und am schluß deines textes heißt es du bist am warten.wenn ihr noch in beziehung stehen würdet gibts doch kein warten in dem sinne oder gab es eine offizelle trennung?klingt nach schwebezustand.kenne das warten auf ein wieder sehen zu gut,nur bin ich nicht mit dem sb-mann zusammen.somit ist das auch was anderes.gefühlsäußerungen jeglicher art werden nur zur kenntnis genommen von herrn sb.sich probleme anderer anzunehmen scheint für sb-mann schwierig da fehlt ihm wohl der richtige umgang mit.auch das kenne ich.bin mit meinem latein auch am ende.außer warten,warten,warten habe ich auch keinen anderen rat.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. April 2008 um 23:24

Ja stimmt
ich befinde mich in ein Schwebezustand. Denn eine offizielle Trennung gab es nicht. Es gab vorher weder eine Krise noch hatte er mit mir über eine Trennung gesprochen. Er ist einfach abgetaucht!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. April 2008 um 0:13
In Antwort auf shae_12534760

Ja stimmt
ich befinde mich in ein Schwebezustand. Denn eine offizielle Trennung gab es nicht. Es gab vorher weder eine Krise noch hatte er mit mir über eine Trennung gesprochen. Er ist einfach abgetaucht!

@korni6
sehr eigensinnig diese sb-männer!
wenn ich in einer beziehung mit ihm stehen würde dann würde ich mich bemerkbar machen und ihn anrufen.so nach dem motto:"hallo,ich bin auch noch da,hast du mich vergessen".kontaktstille in einer beziehung finde ich merkwürdig und ebenfalls unverständlich.in falle einer nicht vorhandenen beziehung liegt die sachlage je etwas anders und da wundert es mich nicht wenn man länger nicht voneinander hört,schließlich besteht ja keine verpflichtung dazu.aber in einer partnerschaft den anderen im unwissen zu lassen finde ich nicht in ordnung.wie lange biste denn schon am warten auf ein lebenszeichen von ihm??? ruf ihn an und sage das du sein verhalten komisch findest und nicht verstehen kannst und es dich verletzt.und frage ihn ob es dafür gründe gibt.und sage ihm einfach was dir fehlt und was du dir wünschst.warum hast du eigentlich bedenken wenn ich doch ein paar seid? dann sollte man doch darüber offen reden können ohne angst zu haben das der andere gleich das weite sucht.das ist doch nicht zu viel verlangt.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. April 2008 um 8:33
In Antwort auf gerry_12099753

@korni6
sehr eigensinnig diese sb-männer!
wenn ich in einer beziehung mit ihm stehen würde dann würde ich mich bemerkbar machen und ihn anrufen.so nach dem motto:"hallo,ich bin auch noch da,hast du mich vergessen".kontaktstille in einer beziehung finde ich merkwürdig und ebenfalls unverständlich.in falle einer nicht vorhandenen beziehung liegt die sachlage je etwas anders und da wundert es mich nicht wenn man länger nicht voneinander hört,schließlich besteht ja keine verpflichtung dazu.aber in einer partnerschaft den anderen im unwissen zu lassen finde ich nicht in ordnung.wie lange biste denn schon am warten auf ein lebenszeichen von ihm??? ruf ihn an und sage das du sein verhalten komisch findest und nicht verstehen kannst und es dich verletzt.und frage ihn ob es dafür gründe gibt.und sage ihm einfach was dir fehlt und was du dir wünschst.warum hast du eigentlich bedenken wenn ich doch ein paar seid? dann sollte man doch darüber offen reden können ohne angst zu haben das der andere gleich das weite sucht.das ist doch nicht zu viel verlangt.

Hoffnungsvoll2
stimmt eigensinnig ist er dieser sb-mann! Aber die sb-männer sind allgemein etwas eigensinng. Vorallem mit dem ewigen hin und her! Auf der einen Seite bekommen sie nicht genung von uns Mädeleln und auf der anderen Seite tauchen Sie spontan ab. Bei uns war es so, meistens nach einem schönen Wochenende also (wenn wir vorher sehr eng zusammen waren). Da habe ich immer die initiative ergriffen und den Kontakt hergestellt. Aber diesmal wollte ich nicht wieder den ersten Schritt machen und dachte, dass jetzt er auf mich zukommen muß! Siehe da, er meldelt sich ganz einfach nicht mehr. Ich warte schon seit 08.01.2008 auf ihn. Und wie du schon sagst liebe hoffnungsvoll diese Art und Weise (kein Lebenszeichen von sich zu geben) nicht wissen was der Grund ist, verletzt mich sehr! Ich habe mich Astrologisch beraten lassen, und da sieht man, dass er seit Dezember 07 im Neptun-Aspekt steht und oft nicht weiß was er will, (Unsicherheit im Gefühlsbereich). Da kommt es oft zu einer spontanen Endscheidung wie zb. "Trennung". Obwohl er noch Gefühle für mich hat. Nun verstehen tue ich das trotzdem nicht.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. April 2008 um 12:29
In Antwort auf shae_12534760

Hoffnungsvoll2
stimmt eigensinnig ist er dieser sb-mann! Aber die sb-männer sind allgemein etwas eigensinng. Vorallem mit dem ewigen hin und her! Auf der einen Seite bekommen sie nicht genung von uns Mädeleln und auf der anderen Seite tauchen Sie spontan ab. Bei uns war es so, meistens nach einem schönen Wochenende also (wenn wir vorher sehr eng zusammen waren). Da habe ich immer die initiative ergriffen und den Kontakt hergestellt. Aber diesmal wollte ich nicht wieder den ersten Schritt machen und dachte, dass jetzt er auf mich zukommen muß! Siehe da, er meldelt sich ganz einfach nicht mehr. Ich warte schon seit 08.01.2008 auf ihn. Und wie du schon sagst liebe hoffnungsvoll diese Art und Weise (kein Lebenszeichen von sich zu geben) nicht wissen was der Grund ist, verletzt mich sehr! Ich habe mich Astrologisch beraten lassen, und da sieht man, dass er seit Dezember 07 im Neptun-Aspekt steht und oft nicht weiß was er will, (Unsicherheit im Gefühlsbereich). Da kommt es oft zu einer spontanen Endscheidung wie zb. "Trennung". Obwohl er noch Gefühle für mich hat. Nun verstehen tue ich das trotzdem nicht.

@korni6
genau das denke ich auch immer:"er könnte sich nun auch mal melden und es ist fällig das mal was von ihm kommt als eigeninitziative,er wäre endlich mal an der reihe".weil auf dauer macht es keinen spass und ist leidvoll wenn frau immer anfangen muß nur um den kontakt zu halten.mich nervt das tierisch,nur stehe ich ja leider nicht in beziehung mit meinem obwohl ich mir das wünschte.so lange bist du schon am warten das er sich meldet??? das ist definitiv schon viel zu lange,schließlich befindet ihr euch in beziehung das darfst du nicht vergessen.und wenn er nicht auf reisen ist oder sich der gleichen und er nicht über trennung gesprochen hat und sich somit verabschiedet hat ist die beziehung in meinen augen noch präsent,solange man nichts gegenteiliges hört.allerdings frage ich mich,stellt man sich so eine beziehung vor? ob er damit glücklich un d zufrieden ist und es ihm völlig ausreichend ist dich über 3 monate nicht hören zu wollen.da ist doch was faul! nach so langer zeit würde ich ihn endlich anrufen und die sache in deinem sinne klrären damit du gewissheit hast.auf astrologie würde ich mich da nicht verlassen und deswegen warten ob er auf dich zugeht.vielleicht denkt er auch das du dich anderweitig umgeschaut und nicht mehr von ihm wissen willst weil er nun von dir nichts mehr hört.denn ich glaube er hat sich inzwischen arg daran gewöhnt das du dich schon immer melden wirst,vielleicht ist er sich seiner auch so sicher.lass keine zeit mehr vergehen,vielleicht ist das auch nur ein missverständnis.denn wenn er sich mal für dich entschieden hatte kann ich mir nicht vorstellen das er dich unwissentlich stehen läßt und dich nun auf einmal nicht mehr will.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. April 2008 um 19:03

Sehr normal
Wie verstehen uns sehr gut, reden am Telefon über alles mögliche. (Arbeit, Ex-Mann, usw.) Ich würde mich sehr freuen, wenn es mit seinem Unternehmenswechsel klappt. Auch wenn immer seine Familie an erster Stelle steht, gebe die Hoffnung nicht auf dass ich irgendwann dazugehöre.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. April 2008 um 21:18

Vergeben !!!
Er hat mir Sa abend eine SMS geschrieben, dass er eine Freundin hat

Das wars dann vorerst.

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Teste die neusten Trends!
experts-club

Das könnte dir auch gefallen