Forum / Astrologie & Esoterik

Warum behaupten viele, nicht alle Wesen zu lieben?

Letzte Nachricht: 26. August um 7:06
26.08.21 um 6:36

wenn jemand Lieben kann, also in Mittelschwingung oder in der Urkraft ist, dann liebt derjenige einfach alle im Universum Viele behaupten, nicht jeden zu lieben, warum? Sie spüren es doch und erzählen etwas ganz anderes. Viele behaupten auch das die Liebe zu der Frau anders ist als zu der Familie zum Beispiel. Geht doch garnicht. Denn wenn du lieben kannst, liebst du jeden genau gleich. Wenn du lieben kannst, dann kannst du die Liebe mit den Augen verstärken, wie ich bereits erfahren habe. Das ist Zuneigung, also Liebe, ist ja beides das gleiche. Es gibt Wesen die keine Liebe empfinden können, weil sie sich freiwillig dazu entschieden haben. Die sind dann in ganz anderer Schwingung. Das Ding ist, das sich alle hier für diese Erfahrung entschieden haben, als sie nicht verdichtet waren, haben ihre Vorstellungen veröffentlicht und abgemacht wer sich trifft, was sie sagen und wie sie sich bewegen, das ist die Verdichtung, hier gibt es also Schicksal. Nicht verdichtet, gibt es kein Schicksal. Alles was im Leben passiert, ist von jedem einzelnen so gewollt.

Mehr lesen

26.08.21 um 7:06

Vielleicht bist du in einem Esoterik-Forum besser aufgehoben?

1 -Gefällt mir

Kannst du deine Antwort nicht finden?