Home / Forum / Astrologie & Esoterik / Warum bleibt er mit mir in Kontakt, aber ergreift keine Initiative?

Warum bleibt er mit mir in Kontakt, aber ergreift keine Initiative?

9. Juni 2015 um 10:54

Hallo ihr Lieben,

ich brauche dringend euren Rat als Wassermann-Experten.
Der einzige Wassermann-Mann in meinem bisherigen Leben, ist mein Vater.

Nun zu meinem Anliegen...
Vor fast 4 Jahren habe ich über ein Datingportal einen Wassermann kennengelernt.
Wir hatten lange tollen und intensiven Email Kontakt.
Nach einiger Zeit hatte er trotz seiner Bedenken, was die Entfernung unserer Wohnorte betrifft, den Mut gefasst, dass wir uns treffen.
Das haben wir dann auch, es war ein wunderschöner 5 stündiger gemeinsamer Nachmittag, bei dem uns der Gesprächsstoff nicht ausging.
Er war der totale Gentleman, hat mir Türen aufgehalten, in und aus der Jacke geholfen, wobei ich nicht weiß, ob er immer so zuvorkommend ist, oder er es tat, da ich mal erwähnt hatte, dass ich das bei Männern toll finde.
Er befand sich zu der Zeit gerade im Hausbau, deswegen sind wir auch gemeinsam in ein Möbelhaus gegangen und ihm war meine Meinung wichtig.

Nach dem Treffen schrieb er mir auch noch, dass er mich toll findet und auch die gemeinsame Zeit voll genossen hat.
Aber ihm die Distanz einfach zu weit ist.

Ich hab ihm dann angeboten einfach freundschaftlich in Kontakt zu bleiben.

Seitdem hatte ich ein paar Dates und auch eine 2,5 jährige Fernbeziehung.
Er hat sich immer wieder bei mir gemeldet und nach meinem Befinden gefragt.
Selbst als er in einer 8 monatigen Beziehung war.
Und hat immer wieder erwähnt, dass er mich vielleicht doch besser noch weitere Male treffen sollen.
Mir immer wieder Komplimente über meine Profilbilder bei WhatsApp gemacht.

Jetzt bin ich seit einigen Monaten wieder Single und davon weiß er.
Er selbst meinte, "da müssen wir uns doch nochmal treffen".
Da ich weiß, dass er beruflich sehr eingespannt ist, hab ich ihm vorgeschlagen, er solle sich einfach melden, wenn es wieder ruhiger bei ihm ist.
Das ist jetzt gut ein Monat her.
Seitdem schreibt er mir zwar immer wöchentlich und macht Komplimente, aber ergreift einfach keine Initiative bezüglich des Treffens.

Kann es sein, dass er einfach gerne aus Zeitvertreib mit mir in Kontakt bleibt oder könnte auch ernsthaftes Interesse dahinter stecken?

Werde einfach nicht schlau aus ihm!

Danke euch schonmal für euren Rat bzw eure Einschätzung!
Liebe Grüße
Steffi

Mehr lesen

12. Juni 2015 um 16:53

Volltreffer
Hallo blackgella,

Danke für deine Einschätzung!
Ich hab mir tatsächlich gestern ein Herz gefasst und nochmal nach einem Treffen gefragt.
Allerdings hatte er mir auch die beste Vorlage dafür geliefert.
Wir haben nämlich festgestellt, dass wir beide auch noch bei einem anderen Datingportal angemeldet sind.
Da kam dann die Frage, ob meine Suche dort schon erfolgreich war.
Da wir ja beim freundschaftlichen Kontakt verblieben sind, hab ich ihm ehrlich geantwortet, dass schon ein paar interessante Männer dabei sind.
Und dann wirft er mir einfach so per Nachricht ein "Willst du mich heiraten?" in den Raum.
Ich war total perplex, da Ehe für ihn einen hohen Stellenwert hat und er sich das sehnlichst wünscht.
Aber man kann doch nicht einer Frau, die man ein einziges Mal persönlich getroffen hat, so etwas fragen!
Jedenfalls wollte ich dann erstmal von ihm wissen, ob er denn betrunken ist oder sonst irgendwas los ist.
Ne, es sei alles gut...

Also hab ich ihm dann erklärt, dass wir uns vielleicht erst nochmal treffen sollten, bevor Ehe zum Thema wird.
Und siehe da, er will mich unbedingt wenn alles klappt, übernächstes Wochenende treffen.

Aber ist es denn normal, dass Wassermänner so verrückt sind?
Ich hatte ihn bisher immer für sehr rational gehalten!

Gefällt mir

18. Juni 2015 um 22:02

Vollgas bringt es wohl auf den Punkt
Ehrlich gesagt macht es mir ja schon ein wenig Angst, dieses von 0 auf 100!
Erst einmal persönlich gesehen, denn unser zweites Treffen nach fast 4 Jahren steht ja noch bevor und er schmiedet schon total konkrete Zukunftspläne.
Will sich für mich nach Jobs umhören und hat mich gefragt, wo wir dann nach der Hochzeit leben werden, also in seiner oder meiner Heimat.
Ich bin wirklich total verwirrt!
Jeder andere würde bei solchen Fragen nach Heirat und zusammen wohnen, einen zwinkernden Smiley dahinter schreiben.
Aber bei ihm kommt das alles absolut ernst rüber.
Ist das tatsächlich eine typische Wassermann Eigenschaft oder hab ich es hier nur mit einem besonders verrücktem Exemplar zu tun?
Ich finde ihn toll, keine Frage, aber ich verstehe einfach nicht, wie er so über die Zukunft schreiben kann, obwohl wir uns ja noch nichtmal richtig kennen.
Noch dazu sind auf beiden Seiten dann Kinder involviert.

Naja, jetzt bin ich erstmal auf unser zweites Treffen gespannt und werde ihm da mal ein wenig auf den Zahn fühlen, wie er sich das denn alles so vorstellt.

Gefällt mir

19. Juni 2015 um 7:38
In Antwort auf steffi150581

Vollgas bringt es wohl auf den Punkt
Ehrlich gesagt macht es mir ja schon ein wenig Angst, dieses von 0 auf 100!
Erst einmal persönlich gesehen, denn unser zweites Treffen nach fast 4 Jahren steht ja noch bevor und er schmiedet schon total konkrete Zukunftspläne.
Will sich für mich nach Jobs umhören und hat mich gefragt, wo wir dann nach der Hochzeit leben werden, also in seiner oder meiner Heimat.
Ich bin wirklich total verwirrt!
Jeder andere würde bei solchen Fragen nach Heirat und zusammen wohnen, einen zwinkernden Smiley dahinter schreiben.
Aber bei ihm kommt das alles absolut ernst rüber.
Ist das tatsächlich eine typische Wassermann Eigenschaft oder hab ich es hier nur mit einem besonders verrücktem Exemplar zu tun?
Ich finde ihn toll, keine Frage, aber ich verstehe einfach nicht, wie er so über die Zukunft schreiben kann, obwohl wir uns ja noch nichtmal richtig kennen.
Noch dazu sind auf beiden Seiten dann Kinder involviert.

Naja, jetzt bin ich erstmal auf unser zweites Treffen gespannt und werde ihm da mal ein wenig auf den Zahn fühlen, wie er sich das denn alles so vorstellt.

Träumer
Ich will dir ja nicht deine Illusionen rauben aber WMM sind träumer, sie erzählen viel, wenn der Tag lang ist. Entscheidend ist was sie tun.
Darf ich mal fragen wie alt ihr seid?

Gefällt mir

19. Juni 2015 um 10:42

Wassermann
Gib einfach mal in die Suchmaschine Liz Greene, Wassermann und Dein Sternzeichen ein. Das sollte Dir weiterhelfen.

Das Meiste davon trifft auf mich (Ich selbst bin auch Wassermann.)
zu, und auch auf alle anderen Wassermänner, die ich näher kenne (z.B. mein Cousin, Arbeitskollege).

Im Folgenden beantworte ich Dir nun noch einige Fragen:

"Warum bleibt er mit mir in Kontakt, aber ergreift keine Initiative?"

Er ergreift doch Initiative. Nur tut er das auf seine Weise. Ein Wassermann ist sehr stolz, und mindestens genauso ängstlich. Deswegen tut er auf distanziert. Ein Wassermann würde nie zu einem Stalker (oder Ähnliches) werden, und wird auch niemals ein Aufreißer-Typ sein.
In Wirklichkeit denkt er: Ich schreibe sie immer an, mache ihr Komplimente, bin nett, habe gesagt, dass wir uns treffen sollten. Soll heißt für einen Wassermann muss wenn kann. Er denkt, was kann ich noch machen? Seine Antwort: nichts. Wenn sie mich sehen wollte, hätte sie das ja schon gesagt.

Wassermänner mögen es, wenn die Frau die Initiative ergreift und ein bisschen führt, das gibt dem Wassermann ein Gefühl der Sicherheit.

Wassermänner mögen es aber nicht, wenn die Frau dabei dominant ist.

Die richtige Frau für einen Wassermann führt auf sanfte Weise, so zärtlich und behutsam wie Du es nur hinbekommst ist genau richtig.
Dann wird er sehr schnell Vertrauen zu Dir fassen. Wassermänner sind naiv und gutgläubig, es ist nicht besonders schwer, sie emotional verfügbar zu machen wenn man die richtigen Knöpfe drückt.

"Kann es sein, dass er einfach gerne aus Zeitvertreib mit mir in Kontakt bleibt"

Nein. Wassermänner hassen jede Art von sinnloser Zerstreuung oder Zeitverschwendung. Wassermänner sind Träumer, Idealisten, die die Welt besser machen wollen.


"oder könnte auch ernsthaftes Interesse dahinter stecken?"

Wassermänner sind keine Spieler. Sie spielen nicht mit Menschen. Ein Interesse eines Wassermannes ist immer ernsthaft. Er interessiert sich wirklich für Dich. Lies zwischen den Zeilen! Und trau Dich, die Führung zu übernehmen. Er ist Dir so weit entgegen gekommen, wie er kann. Wahrscheinlich fiel es ihm schon sehr schwer, Sachen wie "da müssen wir uns doch nochmal treffen" zu schreiben, denn Wassermann fürchten sich schwach zu erscheinen.

Nun neben der Theorie noch ein praktisches Beispiel, um den Unterschied zu einem anderen Zeichen zu verdeutlichen:

Ein anderer Mann ruft eine Frau an. Die Frau geht nicht ran. Der Mann probiert es später wieder. Ein Wassermann probiert es nie wieder. Der Wassermann denkt, sie sieht ja, dass ich angerufen habe, wenn sie will, ruft sie zurück, wenn nicht, schade, aber ich bin kein Stalker.

Andere Männer reizt es, wenn die Frau auf unnahbar und schwer zu erobern tut. Das weckt erst so richtig ihr Interesse.

Bei einem Wassermann tötet es das Interesse.
Ein mutiger Wassermann bemüht sich nur um eine Frau, die ihm sehr deutlich sendet, dass sie von ihm erobert werden möchte.
Die meisten Wassermänner jedoch tun niemals den ersten Schritt im klassischen Sinne. Sie tun es auf ihre Weise, sie gehen der Frau entgegen, aber sie nehmen die Frau nicht im Sturm.

Wenn ich Dir helfen konnte, bitte sag Shawn Kemp deserves Hall of Fame, denn er war so ein toller Ballspieler.

Gefällt mir

19. Juni 2015 um 17:25
In Antwort auf hymie_12530193

Träumer
Ich will dir ja nicht deine Illusionen rauben aber WMM sind träumer, sie erzählen viel, wenn der Tag lang ist. Entscheidend ist was sie tun.
Darf ich mal fragen wie alt ihr seid?

@14magnolia
Danke für deinen Beitrag.
Ja manchmal denke ich auch, dass er zumindest das was uns betrifft in einer Traumwelt lebt.
Ich hab ihn aber bisher eher als sehr gewissenhaft und überlegt kennengelernt und alles andere als ein Traumtänzer.
Und mit 34 und 36 Jahren sind wir auch schon längst über das Teenie Alter hinaus.
Wie gesagt, das Treffen steht noch aus und dann werde ich mehr wissen.

Gefällt mir

20. Juni 2015 um 17:09
In Antwort auf steffi150581

@14magnolia
Danke für deinen Beitrag.
Ja manchmal denke ich auch, dass er zumindest das was uns betrifft in einer Traumwelt lebt.
Ich hab ihn aber bisher eher als sehr gewissenhaft und überlegt kennengelernt und alles andere als ein Traumtänzer.
Und mit 34 und 36 Jahren sind wir auch schon längst über das Teenie Alter hinaus.
Wie gesagt, das Treffen steht noch aus und dann werde ich mehr wissen.

Traumtänzer
Träumer klingt ein bisschen negativ. Wassermänner neigen aber tatsächlich dazu, die Welt zu idealisieren, das heißt sie sehen das Ziel, aber nicht den Weg dorthin. Das heißt natürlich wiederum, dass sie praktische Probleme und Schwierigkeiten übersehen und wie Träumer wirken.

"Naja, jetzt bin ich erstmal auf unser zweites Treffen gespannt und werde ihm da mal ein wenig auf den Zahn fühlen, wie er sich das denn alles so vorstellt."

Das würde ihn ängstigen. Trefft Euch doch einfach, genießt die Zeit. Lass ihn ein bisschen rumspinnen. Wahrscheinlich meint er wirklich, Ihr werdet heiraten. Allerdings bedenkt er die Probleme nicht. Ihn mit Gewalt darauf zu stoßen bringt nichts, da er Deine Zweifel fühlt und die Gefahr besteht, dass er entmutigt aufgibt, wäre es sogar sehr gefährlich.
Wir Wassermänner sind slow starter und quick quitter.
Lass einfach mal laufen. Sehr wahrscheinlich wird er von einer Hochzeit träumen, aber Dir praktisch erst einen Antrag machen, wenn Du ihm klipp und klare Ansage machst, wie der Antrag ablaufen soll.

Gefällt mir

20. Juni 2015 um 20:46
In Antwort auf shawnkempdeserveshalloffame

Traumtänzer
Träumer klingt ein bisschen negativ. Wassermänner neigen aber tatsächlich dazu, die Welt zu idealisieren, das heißt sie sehen das Ziel, aber nicht den Weg dorthin. Das heißt natürlich wiederum, dass sie praktische Probleme und Schwierigkeiten übersehen und wie Träumer wirken.

"Naja, jetzt bin ich erstmal auf unser zweites Treffen gespannt und werde ihm da mal ein wenig auf den Zahn fühlen, wie er sich das denn alles so vorstellt."

Das würde ihn ängstigen. Trefft Euch doch einfach, genießt die Zeit. Lass ihn ein bisschen rumspinnen. Wahrscheinlich meint er wirklich, Ihr werdet heiraten. Allerdings bedenkt er die Probleme nicht. Ihn mit Gewalt darauf zu stoßen bringt nichts, da er Deine Zweifel fühlt und die Gefahr besteht, dass er entmutigt aufgibt, wäre es sogar sehr gefährlich.
Wir Wassermänner sind slow starter und quick quitter.
Lass einfach mal laufen. Sehr wahrscheinlich wird er von einer Hochzeit träumen, aber Dir praktisch erst einen Antrag machen, wenn Du ihm klipp und klare Ansage machst, wie der Antrag ablaufen soll.

@shawnkempdeserveshalloffame
Hallo,

vielen Dank für deine ausführlichen Erklärungen!
Hab deinen ersten Beitrag ganz übersehen.
Tut mir leid!

Als Stier, der Sicherheit und Klarheit braucht, bin ich wohl nicht gerade für einen Wassermann geeignet.
Mit meinem Vater komm ich zwar super klar, aber eine Vater-Tochter-Beziehung ist ja nochmal was ganz anderes.

Jetzt wo ich so darüber nachdenke, stimmt das mit Initiative aus seiner Sicht.
Aber ich hab es leider nach unserem ersten Treffen nicht mehr ernst genommen, da er ja so starke Bedenken aufgrund unserer Entfernung hatte.
Ich ging davon aus, dass er einfach Spaß am flirten mit mir hatte, aber daraus nichts "Festes" werden kann.

Du meinst also, ich soll ihm lieber keine Fragen bezüglich der Zukunft stellen?
Und darf ich denn von mir aus erzählen wie ich mir eine Beziehung/Familienleben vorstelle?
Denn wenn nicht darüber gesprochen wird, kann man doch auch gar nicht feststellen, ob wir überhaupt die gleiche Vorstellung von Zukunft haben...

Naja, den Antrag hat er ja von sich aus schon gemacht, da müsste ich ihm dann nur noch den Hochzeitstag nennen.

Du hast Recht, ich werde einfach die kommende Zeit genießen, denn er ist ein toller Gesprächspartner!

Gefällt mir

21. Juni 2015 um 16:57
In Antwort auf steffi150581

@shawnkempdeserveshalloffame
Hallo,

vielen Dank für deine ausführlichen Erklärungen!
Hab deinen ersten Beitrag ganz übersehen.
Tut mir leid!

Als Stier, der Sicherheit und Klarheit braucht, bin ich wohl nicht gerade für einen Wassermann geeignet.
Mit meinem Vater komm ich zwar super klar, aber eine Vater-Tochter-Beziehung ist ja nochmal was ganz anderes.

Jetzt wo ich so darüber nachdenke, stimmt das mit Initiative aus seiner Sicht.
Aber ich hab es leider nach unserem ersten Treffen nicht mehr ernst genommen, da er ja so starke Bedenken aufgrund unserer Entfernung hatte.
Ich ging davon aus, dass er einfach Spaß am flirten mit mir hatte, aber daraus nichts "Festes" werden kann.

Du meinst also, ich soll ihm lieber keine Fragen bezüglich der Zukunft stellen?
Und darf ich denn von mir aus erzählen wie ich mir eine Beziehung/Familienleben vorstelle?
Denn wenn nicht darüber gesprochen wird, kann man doch auch gar nicht feststellen, ob wir überhaupt die gleiche Vorstellung von Zukunft haben...

Naja, den Antrag hat er ja von sich aus schon gemacht, da müsste ich ihm dann nur noch den Hochzeitstag nennen.

Du hast Recht, ich werde einfach die kommende Zeit genießen, denn er ist ein toller Gesprächspartner!

'Erwartungen machen Druck und das können die WMMs nicht ab.'
"Als Stier, der Sicherheit und Klarheit braucht, bin ich wohl nicht gerade für einen Wassermann geeignet."

Jeder Mensch hat einen freien Willen und kann an seinem Wesen und Verhalten arbeiten.
Wenn Du es nicht schon getan hast, gib in Deine Suchmaschine mal die Begriffe Liz Greene Stier weiblich Wassermann männlich ein und lies Dir das alles aufmerksam durch. Ich schwöre auf die Seite.

"Und darf ich denn von mir aus erzählen wie ich mir eine Beziehung/Familienleben vorstelle?"

magnolia hat es super auf den Punkt gebracht, in einem anderen Thema zu einem anderen Wassermann: 'Erwartungen machen Druck und das können die WMMs nicht ab.'

Wassermänner sind normalerweise vielseitig interessiert, deswegen hören sie auch gerne einer Frau zu.

Ich würde Dir aber raten, nach Möglichkeit keinen Druck aufzubauen. Vor allem kein Ultimatum.

Hier mal eine Anekdote aus meinem eigenen Leben. Mein Vater ist eine Jungfrau, für den das Einhalten von Routinen und Regeln extrem wichtig ist. Sagen wir ich sollte als Jugendlicher um 22.00 Uhr Zuhause sein. So fing mein Vater (laut meiner Mutter, ein feuriger Widder) schon ab 21.00 Uhr an, regelmäßig auf die Uhr zu schauen, ab 21.45 Uhr wurde er nervös, und ab 21.55 Uhr spätestens wurde er unerträglich. Ich als Wassermann dagegen dachte mir, ach es ist grade so interessant, bleib ich noch ein bisschen, komm ich halt ein paar Minuten später heim, ist ja nicht so schlimm. Für meinen Vater war es aber sehr schlimm. Es gab jedes Mal einen Riesenärger. Aber je mehr ich es versuchte, je mehr ich mich bemühte, es meinem Vater recht zu machen, je höher der Druck wurde, ich schaffte es erst recht nicht. Ich kam selbst zu meinem Examen noch zu spät. Ich vertrage keinen Druck. Wenn eine Ex-Freundin auch nur die leiseste Andeutung auf Hochzeit, Kinder kriegen oder auch nur Zusammenziehen etc. machte, ich bekam jedes Mal eine Panikattacke und wollte nur noch weg. Auf den Mond. Mindestens.
Insofern ist Dein Wassermann recht entspannt, aber übertreib es trotzdem nicht. Versuch keine zu hohen Erwartungen aufzubauen. Wenn Druck, dann so sanft und behutsam wie irgendmöglich. Und lass ihm Zeit. Wassermänner wollen ihr Wort halten, deswegen brauchen sie viel Zeit für sich, zum Nachdenken und Entscheidung finden.

"Naja, den Antrag hat er ja von sich aus schon gemacht, da müsste ich ihm dann nur noch den Hochzeitstag nennen."

Das wird wahrscheinlich auch so sein. Aus seiner Sicht hat er ja die Bereitschaft grundsätzlich signalisiert. Die praktische Umsetzung überlassen wir Wassermänner dann doch lieber anderen. Feurige Widder halten uns deswegen für faul. Ich würde eher bevorzugen wir wissen dass wir nicht die besten Praktiker sind und kennen unsere Begrenzungen. Aber theoretisch können wir dafür alles.

Gefällt mir

7. Februar 2016 um 12:40
In Antwort auf shawnkempdeserveshalloffame

Wassermann
Gib einfach mal in die Suchmaschine Liz Greene, Wassermann und Dein Sternzeichen ein. Das sollte Dir weiterhelfen.

Das Meiste davon trifft auf mich (Ich selbst bin auch Wassermann.)
zu, und auch auf alle anderen Wassermänner, die ich näher kenne (z.B. mein Cousin, Arbeitskollege).

Im Folgenden beantworte ich Dir nun noch einige Fragen:

"Warum bleibt er mit mir in Kontakt, aber ergreift keine Initiative?"

Er ergreift doch Initiative. Nur tut er das auf seine Weise. Ein Wassermann ist sehr stolz, und mindestens genauso ängstlich. Deswegen tut er auf distanziert. Ein Wassermann würde nie zu einem Stalker (oder Ähnliches) werden, und wird auch niemals ein Aufreißer-Typ sein.
In Wirklichkeit denkt er: Ich schreibe sie immer an, mache ihr Komplimente, bin nett, habe gesagt, dass wir uns treffen sollten. Soll heißt für einen Wassermann muss wenn kann. Er denkt, was kann ich noch machen? Seine Antwort: nichts. Wenn sie mich sehen wollte, hätte sie das ja schon gesagt.

Wassermänner mögen es, wenn die Frau die Initiative ergreift und ein bisschen führt, das gibt dem Wassermann ein Gefühl der Sicherheit.

Wassermänner mögen es aber nicht, wenn die Frau dabei dominant ist.

Die richtige Frau für einen Wassermann führt auf sanfte Weise, so zärtlich und behutsam wie Du es nur hinbekommst ist genau richtig.
Dann wird er sehr schnell Vertrauen zu Dir fassen. Wassermänner sind naiv und gutgläubig, es ist nicht besonders schwer, sie emotional verfügbar zu machen wenn man die richtigen Knöpfe drückt.

"Kann es sein, dass er einfach gerne aus Zeitvertreib mit mir in Kontakt bleibt"

Nein. Wassermänner hassen jede Art von sinnloser Zerstreuung oder Zeitverschwendung. Wassermänner sind Träumer, Idealisten, die die Welt besser machen wollen.


"oder könnte auch ernsthaftes Interesse dahinter stecken?"

Wassermänner sind keine Spieler. Sie spielen nicht mit Menschen. Ein Interesse eines Wassermannes ist immer ernsthaft. Er interessiert sich wirklich für Dich. Lies zwischen den Zeilen! Und trau Dich, die Führung zu übernehmen. Er ist Dir so weit entgegen gekommen, wie er kann. Wahrscheinlich fiel es ihm schon sehr schwer, Sachen wie "da müssen wir uns doch nochmal treffen" zu schreiben, denn Wassermann fürchten sich schwach zu erscheinen.

Nun neben der Theorie noch ein praktisches Beispiel, um den Unterschied zu einem anderen Zeichen zu verdeutlichen:

Ein anderer Mann ruft eine Frau an. Die Frau geht nicht ran. Der Mann probiert es später wieder. Ein Wassermann probiert es nie wieder. Der Wassermann denkt, sie sieht ja, dass ich angerufen habe, wenn sie will, ruft sie zurück, wenn nicht, schade, aber ich bin kein Stalker.

Andere Männer reizt es, wenn die Frau auf unnahbar und schwer zu erobern tut. Das weckt erst so richtig ihr Interesse.

Bei einem Wassermann tötet es das Interesse.
Ein mutiger Wassermann bemüht sich nur um eine Frau, die ihm sehr deutlich sendet, dass sie von ihm erobert werden möchte.
Die meisten Wassermänner jedoch tun niemals den ersten Schritt im klassischen Sinne. Sie tun es auf ihre Weise, sie gehen der Frau entgegen, aber sie nehmen die Frau nicht im Sturm.

Wenn ich Dir helfen konnte, bitte sag Shawn Kemp deserves Hall of Fame, denn er war so ein toller Ballspieler.

Hach ihr Wasermänner
Danke für Deine Worte. Bin seit kurzem auch einem WM verfallen und er verhält sich genau wie du ihn beschreibst.
Dein Text hat mir wirklich geholfen ihn besser zu verstehen! Ich bleib dran, denn ich finde ihn sehr interessant


Allerdings komm ich mir schon vor wie ein Stalker

Ich muss immer den ersten Schritt tun, ihm schreiben (bei uns liegen 600km dazwischen), ihm sagen dass er jederzeit anrufen kann... dann tut er das auch asap. Das mach ich nun nicht jeden Tag, aber ich will ihm das Gefühl geben, dass er mir vertrauen kann und das kann er!!!

Ich denke er mag mich schon, sonst würde er nicht sofort auf eine Nachricht antworten, oder auch sofort anrufen wenn ich ihn darum bitte.

Aber wie bring ich ihn dazu endlich den Mut zu fassen, sich auch bei mir zu melden? ich möchte ihn nicht drauf ansprechen.. damit setze ich ihn unter druck. Das hat er mir schon zu verstehen gegeben..

Aber diese Einseitigkeit kann mit der Dauer echt anstrengend werden...

Hoffe du liest das noch

Gefällt mir

Frühere Diskussionen
Kann man Schützemänner trauen
Von: camron_12300571
neu
7. Februar 2016 um 8:50
Weisse magie zauber sihir ?
Von: esmereldaliya
neu
6. Februar 2016 um 20:20
Stierfrau und Löwemann
Von: casparia
neu
5. Februar 2016 um 16:21
Teste die neusten Trends!
experts-club

Das könnte dir auch gefallen