Home / Forum / Astrologie & Esoterik / Warum distanziert er sich? Soll ich mich auch zurückziehen?

Warum distanziert er sich? Soll ich mich auch zurückziehen?

5. September 2009 um 16:45

Ein liebes Hallo,

ich bräuchte unbedingt mal eure Hilfe und versuche es kurz zu machen.

Wir kennen uns seit 3 1/2 Jahren. Damals war ich in einer Beziehung und habe mich ein paar Mal mit ihm getroffen. Er hat sich in mich verliebt, als ich gemerkt habe, was mit mir geschieht, habe ich mich zurückgezogen und den Kontakt abgebrochen bzw. immer kühl gehalten. Er hat sich die Jahre über immer um ein Treffen zwischen uns bemüht, zu welchem es nie kam. Ich bin jetzt seit Mai/Juni nach 4 Jahren Beziehung wieder Single und auch er hat sich im Juni von seiner Freundin getrennt nach 6 Monaten. Wir haben uns vor 3 Wochen einfach zum reden getroffen und einen schönen Abend zusammen verbracht. Aber einen Tag vor unserem Treffen nach 3 Jahren hat er seiner Ex eine zweite Chance gegeben....

Ich habe ihm gestanden, dass ich unser Verhältnis nicht auf Freundschaft aufbauen kann, dass ich mich in ihn verliebt habe. Habe ihn lange E-Mails geschrieben, die viel von damals und meinen heutigen Gefühlen preis gegeben haben, viel telefoniert. Er hat gesagt, noch nie so etwas Schönes von einer Frau gelesen zu haben aber er in der Zwickmühle sitzt wegen seiner Freundin, der er noch mal eine zweite Chance gegeben hat. Er stand dann vor 3 Wochen auf einmal vor meiner Türe und teilte mir mir, dass er gerade mit ihr Schluss gemacht hat (1 Woche waren sie da wieder zusammen).

Wir haben die letzten 2 Wochen jetzt ständig zusammen verbracht, klein Ausflüge, viel geredet über damals, über Erlebtes, es waren intensive schöne Gespräche, das zwischenmenschliche stimmt einfach. Ich habe noch mit keinem Mann so etwas erlebt, es hat sich angefühlt wie auf einer Wolke unwirklich, so viel gelacht etc. Er weiß auch, dass ich unglücklich war in meiner letzten Beziehung, er hat ja viel mitbekommen. Ich kann es nicht in Worte fassen, was ich mit ihm erlebt habe. Am Montag habe ich ihm gestanden, dass ich ihn gerne MEINS nennen würde und so glücklich bin ihn noch mal näher kennenlernen zu dürfen, ich glücklich wäre, wenn er mir sagen würde, er will es mit mir probieren. Er sagt, das ihn meine Worte überrumpelt haben (nicht in dem Sinne, dass es zu früh ich so etwas zu sagen, sondern dass so etwas von MIR kommt). Wir haben ausführlich darüber gesprochen und gesagt, wir lassen es langsam angehen, wir haben alle Zeit der Welt und das bisher alles total schön läuft!

So er war am Dienstagabend das letzte Mal bei mir und seit dem ist der Kontakt komisch, total verändert. Er ist heute bei einem Freund zum Geburtstag eingeladen, wo seine Ex - die ihn unbedingt wieder zurückhaben will - auch da sein wird. Er sagt zwar, dass er ihr nicht begegnen wird, weil sie erst nach dem gemeinsamen Essen zu der Feier kommt, aber ich glaube ihm nicht. Seit Donnerstag ist er so distanziert. Wir telefonieren kaum noch, wenn dann 5 Minuten am Tag. Ich habe ihm vorgeschlagen heute was zu machen, gestern oder am Donnerstag. Er hatte schon was ausgemacht und gesagt, es wird bestimmt Sonntagabend bis wir uns wieder sehen. Wir haben uns sonst fast jeden Tag gesehen, mehrmals und stundenlang telefoniert, SMS geschrieben. Alles das ist wie ausgelöscht. Er ist komisch am Telefon, sagt nach ein paar Minuten er meldet sich morgen, weil er los muss (was ja gestimmt hat, trotzdem ist er ganz anders als sonst).

Es war wie im Traum die letzten 2 Wochen und ich hatte Angst, dass ich wieder aufwache. Was soll ich tun. Ich bin der Meinung, er hat mit seiner Ex noch nicht abgeschlossen und sieht sie ja heute. Soll ich ihn davor anrufen? Ich habe heute noch nichts von ihm gehört. Ich bin am verzweifeln, weil ich es nicht verstehe.... Das etwas nicht stimmt merke ich, aber wenn ich ihn jetzt drauf anspreche treibe ich ihn vielleicht direkt in die Arme seiner Ex-Freundin.

Er sagt ja selbst, dass er mich einmal so warm kennenlernen wollte, weil ich immer ein Eisklotz zu ihm war, ich ihn damals vor 3 Jahren sehr verletzt habe. Er wusste was in mir steckt und was man mit mir erleben kann, wir sind uns sehr ähnlich. Vielleicht wollte er mich nur einmal haben, er hat 3 Jahre dafür gekämpft. Und jetzt hat er mich und bin uninteressant. Er weiß, dass ich ihn will und alles dafür tun würde.javaocument.quest.submit();

Wie sind Jungfrauenmänner Ich habe ihm gestanden wie es um meine Gefühle steht, dass weiß er auch. Zieht er sich jetzt deswegen zurück? Ist es Absicht, weil er will, dass ich noch mehr in die Offensive gehe? Oder doch ein Zusammenhang mit seiner Ex? Ich sitze hier und vergieße Tränen!

Mehr lesen

5. September 2009 um 18:26


"Wie sind Jungfrauenmänner Ich habe ihm gestanden wie es um meine Gefühle steht, dass weiß er auch. Zieht er sich jetzt deswegen zurück?"

....ich schätze er verarbeitet das ganze jetzt erstmal

" Ist es Absicht, weil er will, dass ich noch mehr in die Offensive gehe?"



Ja nicht noch mehr in die Offensive gehen

Siehe:

"Er sagt, das ihn meine Worte überrumpelt haben "

Lass ihn das mal JFM typisch sich zurechtlegen

Wünsch ihm einfach viel Spaß auf der Feier in ner SMS und dann wartest einfach mal bis morgen, er meinte ja das ihr euch eventuell morgen seht??

Jetz nur nicht in die Enge treiben, damit würdest du ihn nur noch mehr in seinen Panzer schicken....Zumindest würde ich noch mehr dicht machen.....

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. September 2009 um 19:06

Vielen Dank an Euch
für eure Antworten!

Er hatte heute ein Fußballspiel, dafür habe ich ihm wie immer eine SMS geschrieben. Leider haben sie das 3. Spiel in Folge wieder verloren, weiterhin Tabellenletzter, er - der sich dafür verausgabt - ist sicher getroffen.

Er hat sich bisher noch nicht bei mir gemeldet. Das war noch nie der Fall.

Jemand der so stark auf Distanz geht und sich nicht mehr bei mir meldet. Das ist doch alles eindeutig. Ich kann es nur absolut nach dem Erlebten nicht verstehen, von heute auf morgen einfach komplett verändert. So verarscht wurde ich in meinem Leben auch noch nie. Und was mache ich. Da ich dachte wir sehen uns heute, habe ich alles für sein Lieblingsessen eingekauft um es ihm heute zu kochen

Derweil fülle ich ein Taschentuch nach dem anderen!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. September 2009 um 22:42

.

Auch ein liebes hallo

Mach dir doch nicht so nen Kopf
Dass er dich liebt ist klar, dass seine Frau und er keine Zukunft haben ist auch klar, er entscheidet doch nicht aus Lust und Laune heraus mal mit seiner Frau Schluss zu machen!

Also bleibt nur noch er liebt dich. Und DA wunderst du dich dass er sich verändert du wirfst grad sein Leben durcheinander^^

Wo ICH (also moi) mich auf Grund von eigenen Erfahrungen hüten würde, ist bevor seine letzte Beziehung 6 Monate her ist und abgeschlossen ist mich emotional auf ihn einzustellen. Das wäre MIR viel zu unvernünftig. Gefühle und zarte Herzchen in denen sie wohnen brauchen Zeit um sich zu erholen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Teste die neusten Trends!
experts-club

Das könnte dir auch gefallen