Anzeige

Forum / Astrologie & Esoterik

Warum haben die menschen verlernt,

Letzte Nachricht: 21. Oktober 2006 um 23:54
A
an0N_1226254199z
20.10.06 um 17:55

an SICH SELBST ZU GLAUBEN?
was meint ihr dazu?

(fehlende nestwärme? fehlende gesprächspartner?
neue einsamkeit vor dem pc? mangelndes selbstvertrauen?
zu viele negative erfahrungen??)

ich selbst habe einiges durchgemacht, aber am meisten halfen mir
freunde aus meinem tief. ( und das gratis).

Mehr lesen

E
elain_12379178
20.10.06 um 19:33

Kein recht auf glück!
ich sehe das genauso!

es ist ein wunschdenken - man muss dies und das haben und erreichen: haus, auto, mann und kind.

aber das erreichen nicht alle. und glcklicher sind die, die nicht denken, sie haben ein recht auf glück.

man kann sich nur selber helfen - und vielleicht helfen lassen.

aber das ist meist ein langer weg - und eine abkehr vom abziehbild...

Gefällt mir

A
an0N_1226254199z
20.10.06 um 19:43
In Antwort auf elain_12379178

Kein recht auf glück!
ich sehe das genauso!

es ist ein wunschdenken - man muss dies und das haben und erreichen: haus, auto, mann und kind.

aber das erreichen nicht alle. und glcklicher sind die, die nicht denken, sie haben ein recht auf glück.

man kann sich nur selber helfen - und vielleicht helfen lassen.

aber das ist meist ein langer weg - und eine abkehr vom abziehbild...

Jeder hat das recht, geliebt zu werden!
aber man darf nie den anderen für sein glück verantwortlich machen...
ich habe einmal gelesen ( laotse) :
der reisende findet das glück nur in sich selbst.

Gefällt mir

X
xenia_12145776
20.10.06 um 19:49
In Antwort auf elain_12379178

Kein recht auf glück!
ich sehe das genauso!

es ist ein wunschdenken - man muss dies und das haben und erreichen: haus, auto, mann und kind.

aber das erreichen nicht alle. und glcklicher sind die, die nicht denken, sie haben ein recht auf glück.

man kann sich nur selber helfen - und vielleicht helfen lassen.

aber das ist meist ein langer weg - und eine abkehr vom abziehbild...

Sehe ich auch so
der mensch von heute identifiziert sich in der regel über das haben. haben wollen, haben müssen, mehr haben wollen, mehr haben müssen. die alten werte werden vergessen, das liegt auch an der erziehung, am gruppenzwang. keiner traut sich doch mehr authentisch zu sein, man will sich anpassen. individualität ist zum schlagwort verkommen. jeder will es sein, keiner ist es wirklich.

was wirklich zählt ist das innere glück, sich selbst glücklich machen. das ist ein längerer lernprozess. dem einen gelingt es, dem anderen nicht.

riannah

Gefällt mir

Anzeige
A
asia_12971187
20.10.06 um 20:06

Nana britta
wenn dieses forum vor etwas strotzt dann ist es folgendes: jeder bekloppte macht hier für jede noch so eine bekloppte mitteilung einen neuen thread auf, ornung, hier? weit gefehlt. also gleiches recht für alle.

Gefällt mir

A
an0N_1205914499z
20.10.06 um 20:08
In Antwort auf elain_12379178

Kein recht auf glück!
ich sehe das genauso!

es ist ein wunschdenken - man muss dies und das haben und erreichen: haus, auto, mann und kind.

aber das erreichen nicht alle. und glcklicher sind die, die nicht denken, sie haben ein recht auf glück.

man kann sich nur selber helfen - und vielleicht helfen lassen.

aber das ist meist ein langer weg - und eine abkehr vom abziehbild...

Sorry,
aber das sehe ich anders.Jeder hat ein Recht darauf glücklich zu sein.

"und glcklicher sind die, die nicht denken, sie haben ein recht auf glück."

Aber es hat auch Jeder das Recht unglücklich zu sein.Materiele Werte ersetzen keine Zuwendung.Nur das vergessen die meisten. Menschen reden einfach nicht mehr miteinander. Wird es schwierig in einer Beziehung ist es doch viel leichter sich zu trennen als das Problem zu lösen. Einen anderen zu achten und respektieren,ihn einfach so anzunehmen wie er ist. Das kann doch keiner mehr. Es wird Anpassung verlangt und nur der eigene Weg ist wichtig und zählt. So kann es nun mal im Miteinander nicht klappen.
danih

Gefällt mir

A
an0N_1226254199z
20.10.06 um 20:12

Britta, wie kann ich dir weiterhelfen?
freue mich, dass du meine zeilen liest, danke dir!
ps: mir ist es nicht immer sehr gut gegangen...
schade dass du meine zeilen als "scheiß" bezeichnest. macht nix.

Gefällt mir

Anzeige
E
elain_12379178
20.10.06 um 20:22
In Antwort auf an0N_1205914499z

Sorry,
aber das sehe ich anders.Jeder hat ein Recht darauf glücklich zu sein.

"und glcklicher sind die, die nicht denken, sie haben ein recht auf glück."

Aber es hat auch Jeder das Recht unglücklich zu sein.Materiele Werte ersetzen keine Zuwendung.Nur das vergessen die meisten. Menschen reden einfach nicht mehr miteinander. Wird es schwierig in einer Beziehung ist es doch viel leichter sich zu trennen als das Problem zu lösen. Einen anderen zu achten und respektieren,ihn einfach so anzunehmen wie er ist. Das kann doch keiner mehr. Es wird Anpassung verlangt und nur der eigene Weg ist wichtig und zählt. So kann es nun mal im Miteinander nicht klappen.
danih

Defintionssache
was ist den glück für dich?
manchmal ist das persönliche glück nicht so, wie man es sich vorgestellt hat - nämlich eben kein abziehbild...

ansonsten gehen wir aber d'accord...
wer sich seinen problemen stellt, hat eine chance, sie zu lösen

Gefällt mir

A
an0N_1205914499z
20.10.06 um 20:34
In Antwort auf elain_12379178

Defintionssache
was ist den glück für dich?
manchmal ist das persönliche glück nicht so, wie man es sich vorgestellt hat - nämlich eben kein abziehbild...

ansonsten gehen wir aber d'accord...
wer sich seinen problemen stellt, hat eine chance, sie zu lösen

Glück ist
für mich abends in den Armen meines Mannes einzuschlafen und morgens neben ihm aufzuwachen. Die feuchte Hundeschnauze die mich anstupst. Wenn meine Sprossenzucht gut gelungen ist, ich mit meiner Freundin lache. Sonne im Gesicht,richtig viel Schnee im Winter.Es sind die keleinen Dinge die für mich Glück bedeuten. Nicht die Villa am Stadtrand oder der Daimler in der Garage.
danih

Gefällt mir

Anzeige
A
asia_12971187
20.10.06 um 20:39

Britta regt sich auf
weil britta ein problem hat...mit sich selbst. mein gott überlies es doch oder schreib nix dazu oder oder oder. und übertreib nich massloss wenn du schreibst. für mich spricht aus deinen worten irgendwo n bissl neid. hier sind doch 98%bekloppte im forum und schreiben müll. ist die realität. entweder ich nehms hin, äussere mich ab und zu oder aber lass es eben ;o)
dies ist ein totales beklopptenforum.warum ich mich hier trotzdem rumtreibe? keine ahnung, wahrscheinlich um mich über den ganzen mist der hier tagtäglich geschrieben wird lustig zu machen zum grössten teil. das tue ich nicht gern und oft aber manche menschen haben es einfach nicht anders verdient. und die findet man zum grössten teil genau hier! immer wieder treibt mich die neugier hierher, welch neue bescheuerten beiträge hier wohl warten mögen. ah ich sehr prf. pzf, 100 mal am tag und immer wieder dasselbe. ehrlich. die leute die dies hier alles ernst nehmen und sich auf diesem geistigen niveau bewegen haben es nicht anders verdient. also nimm es mit humor oder lass es

Gefällt mir

E
elain_12379178
20.10.06 um 21:17
In Antwort auf an0N_1205914499z

Glück ist
für mich abends in den Armen meines Mannes einzuschlafen und morgens neben ihm aufzuwachen. Die feuchte Hundeschnauze die mich anstupst. Wenn meine Sprossenzucht gut gelungen ist, ich mit meiner Freundin lache. Sonne im Gesicht,richtig viel Schnee im Winter.Es sind die keleinen Dinge die für mich Glück bedeuten. Nicht die Villa am Stadtrand oder der Daimler in der Garage.
danih

Eben
aber sehr viele menschen haben noch nicht erfahren, was sie glücklich macht, was glück für sie heißt.
und die sind empfänglich für abziehbilder-vorstellungen und schlimmstenfalls eben auch für möchtegern-gurus!
geld und angst ist übrigens das geheimnis von sekten...

Gefällt mir

Anzeige
E
effie_12773089
20.10.06 um 22:25

Britta...
Dir geht es nicht saugut. Es ist eine Sache, dass Du uns was vorgaukelst, aber noch schlimmer ist es, dass Du es Dir selber vormachst. Du rennst einem Phantom hinterher. Schon vergessen?

Gefällt mir

A
an0N_1226254199z
20.10.06 um 23:07
In Antwort auf xenia_12145776

Sehe ich auch so
der mensch von heute identifiziert sich in der regel über das haben. haben wollen, haben müssen, mehr haben wollen, mehr haben müssen. die alten werte werden vergessen, das liegt auch an der erziehung, am gruppenzwang. keiner traut sich doch mehr authentisch zu sein, man will sich anpassen. individualität ist zum schlagwort verkommen. jeder will es sein, keiner ist es wirklich.

was wirklich zählt ist das innere glück, sich selbst glücklich machen. das ist ein längerer lernprozess. dem einen gelingt es, dem anderen nicht.

riannah

Wunderbar, riannah
ich selbst bin durch eine harte schule gegangen und war am verzweifeln... aber heute mache ich mut und meine, GEHT EUREN WEG UND GLAUBT GANZ FEST AN EUCH SELBST. ich weiß, wovon ich spreche... die schlimmsten momente sind es, die wirklich weiterhelfen, auch wenn man es nicht immer gleich erkennen kann.

Gefällt mir

Anzeige
A
an0N_1226254199z
20.10.06 um 23:11

Liebe britta,
ich war so verletzt und habe mehr mitgemacht, als du denkst.
ich will mut machen, an DICH UND DEIN LEBEN ZU GLAUBEN.
aber im endeffekt kannst du dir am besten helfen, indem du mit nur einem schritt rausgehst aus deinem leiden. du musst es nur zulassen... schreibe mir eine pn, ich werde versuchen, dir zu helfen.
alles liebe.

Gefällt mir

A
asia_12971187
20.10.06 um 23:38

Ähm britta
wie alt bin ich denn, wo steht das denn?kindliche hoffnung, alles klar bei dir? na ich fühl mich geistig erwachsener als du und ein kind oder teenager bin ich schon lang nicht mehr. und was ist bitte abbi?ähm und mir hat das leben schon von anfang an, seit der geburt nur scheisse gezeigt, von welcher freien bahn redest du? durch nicht erfolge wächst man, und die hab ich in meinem kindhaften alter von knapp 30 meine liebe schon genügend erlebt. so weitere anregungen?

Gefällt mir

Anzeige
A
an0N_1206197699z
20.10.06 um 23:43
In Antwort auf an0N_1226254199z

Liebe britta,
ich war so verletzt und habe mehr mitgemacht, als du denkst.
ich will mut machen, an DICH UND DEIN LEBEN ZU GLAUBEN.
aber im endeffekt kannst du dir am besten helfen, indem du mit nur einem schritt rausgehst aus deinem leiden. du musst es nur zulassen... schreibe mir eine pn, ich werde versuchen, dir zu helfen.
alles liebe.

Selber in die hände nehmen
also das stimmt doch nun wirklich, man muß sein leben in die eigenen hände nehmen und sich nicht versteifen auf das was mir ein kl,magier oder hexe sagt.ich bin ich und ich lebe mein leben und nicht des kl.
lg kaya

Gefällt mir

A
asia_12971187
20.10.06 um 23:48
In Antwort auf asia_12971187

Ähm britta
wie alt bin ich denn, wo steht das denn?kindliche hoffnung, alles klar bei dir? na ich fühl mich geistig erwachsener als du und ein kind oder teenager bin ich schon lang nicht mehr. und was ist bitte abbi?ähm und mir hat das leben schon von anfang an, seit der geburt nur scheisse gezeigt, von welcher freien bahn redest du? durch nicht erfolge wächst man, und die hab ich in meinem kindhaften alter von knapp 30 meine liebe schon genügend erlebt. so weitere anregungen?

Ha ich habs
du glaubst profileinträgen? klar ich bin 22, naja vom aussehen her schätzen mich viele so ein aber is leider nich richtig, und selbst mit 22 hab ich mehr erlebt als manch einer hier. oooch britta, wach mal auf! das is die virtuelle welt. nix is wie es scheint!

Gefällt mir

Kannst du deine Antwort nicht finden?

Anzeige
A
asia_12971187
21.10.06 um 0:04

Ähm britta
copy und paste kann sehr anstrengend sein, und ich kanns dir gern nochmal schreiben..erläutern...man trägt da etwas ein...ETWAS. und? ich könnte da auch 55 oder 118 oder 12 eintragen, genau wie jeder andere.das ist nicht die reale welt also glaube nicht alles was du liest oder siehst oder oder oder. du verstehst hoffe ich

Gefällt mir

F
flavia_12630731
21.10.06 um 0:14

Die Menschen
suchen nicht erst in diesen Zeiten Hilfe bei diversen Esoterikern (KL, Hellsehern usw.). Wenn man die Geschichte verfolgt, so kann man feststellen, dass über viele, viele Jahre hindurch (immer wieder zyklisch) eine spirituelle Woge durchs Land geschwemmt wurde. Die dann aber auch wieder abebbte.

Ich denke, dass es eben auch so sein wird in unseren Tagen. Und dass sich dann auch wieder mehr die Qualität, denn die Quantität durchsetzt.

pragma03

Gefällt mir

Anzeige
A
asia_12971187
21.10.06 um 0:23

Aha
wo bin ich ein fake? ich bin sehr authentisch, und stehe zu allem was ich sage, nur du verstehst die virtuelle welt nicht. ich gebe ein alter an das nicht meines ist, meine güte, alle hier geben irgendetwas an...das alter ist das mindeste was gelogen ist.warum sollte ich gofem meine daten zur verfügung stellen? kennst du dich mit dem internet aus weisst du dass so etwas nicht clever ist. kann deinen standpunkt grade nicht nach vollziehen. aber das mag am generations unterschied liegen..sagen wir mal du bist in etwa so alt wie meine mama. und die würde dies alles auch nicht verstehen. aber das ist um himmels willen nicht böse gemeint! ich werd in 30 jahren auch nix mehr kapieren. na ich muss mich nicht rechtfertigen vor virtuellen, nicht wirklich existenten menschen. ich weiss was ich bin und was ich vertrete!und nichts liegt mir ferner als heuchelei. vielleicht verstehst du meine worte ja doch noch und kannst heute nacht etwas von der kinderfraktion hier lernen )

Gefällt mir

A
asia_12971187
21.10.06 um 0:33

Nö is nich dein problem
was willst du von mir und was soll ich checken? lies nochmal britta!ausgangsposition....äh ja...von dir wollen...äh ja...nein? ich nicht verstehen grad. oooch britta lass uns doch mal freunde werden. ich versteh grad nix und schreiben is auch schwer

Gefällt mir

Anzeige
S
suvi_11881771
21.10.06 um 1:41

Wer sind denn diese "alle Menschen" von denen Du hier sprichst??
Komm mal wieder runter von Deinem Predigerschemel, was regt Dich so auf das irgendwer bei irgendwem anruft???? Du hast wohl echt sehr gelitten.

Gefällt mir

E
effie_12773089
21.10.06 um 9:09

Ich schrecke vor nichts zurück?
Dann sind Dir wohl Deine eigenen Beiträge entgangen. Die aktuellen und die alten.

Wo schauen Dir die Kerle hin? Na? Einer alternden Diva, die immer noch mit den dreissigjährigen Mädels mithalten möchte. Es wird Zeit, den Tatsachen ins Gesicht zu sehen. Was soll der Angriff auf die Lebenslustige? Sie kann hier soviele Threads eröffnen, wie sie möchte, da braucht sie gewiss nicht Deine Zustimmung.

Also, geh mal runter vom Gas und konzentriere Dich auf DEINE Schwächen. Da haste ja erstmal genug zu tun!

Gefällt mir

Anzeige
A
asia_12971187
21.10.06 um 9:19

Computer und internet
sind 1.ne völlig andere schiene. ich möchte dir dein wissen in punkto pc nicht absprechen- mag sein aber dich somit auch gleich zum internet profi zu erheben? naja. dann wüsstest du eigentlich was im internet alles passiert und passieren kann. trotzdem verstehe ich dein authentizitäts problem nicht mit mir.ich hab n anderes alter eingetragen und andere wohnorte vielleicht, wen interessiert sowas denn oder hat sowas zu interessieren?trotzdem spricht das meinen beiträgen doch nicht ab dass sie aus meiner feder kommen, aus meinem herzen, aus meiner art und im realen leben anders wären? oder?

Gefällt mir

A
an0N_1226254199z
21.10.06 um 9:44
In Antwort auf suvi_11881771

Wer sind denn diese "alle Menschen" von denen Du hier sprichst??
Komm mal wieder runter von Deinem Predigerschemel, was regt Dich so auf das irgendwer bei irgendwem anruft???? Du hast wohl echt sehr gelitten.

Fühlst du dich angesprochen?
warum boomen denn lines? zeigt dir das nicht viel?
die seelische not vieler anrufer wird durch sogenannte berater einfach ausgenützt. willst du das negieren?

Gefällt mir

Anzeige
A
an0N_1226254199z
21.10.06 um 9:48
In Antwort auf effie_12773089

Ich schrecke vor nichts zurück?
Dann sind Dir wohl Deine eigenen Beiträge entgangen. Die aktuellen und die alten.

Wo schauen Dir die Kerle hin? Na? Einer alternden Diva, die immer noch mit den dreissigjährigen Mädels mithalten möchte. Es wird Zeit, den Tatsachen ins Gesicht zu sehen. Was soll der Angriff auf die Lebenslustige? Sie kann hier soviele Threads eröffnen, wie sie möchte, da braucht sie gewiss nicht Deine Zustimmung.

Also, geh mal runter vom Gas und konzentriere Dich auf DEINE Schwächen. Da haste ja erstmal genug zu tun!

Danke shayanna1,...
glaube mir, ich lasse mir von niemanden vorschreiben, wie viele threads ich eröffne... alles liebe dir!

Gefällt mir

R
reetta_12531602
21.10.06 um 13:51
In Antwort auf effie_12773089

Ich schrecke vor nichts zurück?
Dann sind Dir wohl Deine eigenen Beiträge entgangen. Die aktuellen und die alten.

Wo schauen Dir die Kerle hin? Na? Einer alternden Diva, die immer noch mit den dreissigjährigen Mädels mithalten möchte. Es wird Zeit, den Tatsachen ins Gesicht zu sehen. Was soll der Angriff auf die Lebenslustige? Sie kann hier soviele Threads eröffnen, wie sie möchte, da braucht sie gewiss nicht Deine Zustimmung.

Also, geh mal runter vom Gas und konzentriere Dich auf DEINE Schwächen. Da haste ja erstmal genug zu tun!

Und was soll DEIN Angriff unter die Gürtellinie???
"Alternde DIVA" ist niveau- und geschmacklos! Erstens wirst auch Du mal älter und außerdem - lieber eine ältere Frau mit klasse als ein unverschämtes junges Ding wie Dich.
Ich schäme mich, daß ich nur geringfühig älter bin als Du und eine Frau meines Alters so fies schreiben sehen zu müssen.
Aussehen ist nicht alles, aber das wirst Du mit Falten im Gesicht, aber Lebenserfahrung im Hirn auch noch schnallen....

Gefällt mir

Anzeige
R
reetta_12531602
21.10.06 um 13:53
In Antwort auf an0N_1226254199z

Wunderbar, riannah
ich selbst bin durch eine harte schule gegangen und war am verzweifeln... aber heute mache ich mut und meine, GEHT EUREN WEG UND GLAUBT GANZ FEST AN EUCH SELBST. ich weiß, wovon ich spreche... die schlimmsten momente sind es, die wirklich weiterhelfen, auch wenn man es nicht immer gleich erkennen kann.

Du weißt, daß Du gerade eine von Dir so verhaßten Berater lobst?????
Denk Berater sind alles so böse Menschen und zocken andere nur ab?!
Und da hast Du ein freundliches Wort für eine Beraterin?
Solltest Du doch differenzieren können?

Gefällt mir

A
an0N_1236455299z
21.10.06 um 17:02
In Antwort auf asia_12971187

Ähm britta
wie alt bin ich denn, wo steht das denn?kindliche hoffnung, alles klar bei dir? na ich fühl mich geistig erwachsener als du und ein kind oder teenager bin ich schon lang nicht mehr. und was ist bitte abbi?ähm und mir hat das leben schon von anfang an, seit der geburt nur scheisse gezeigt, von welcher freien bahn redest du? durch nicht erfolge wächst man, und die hab ich in meinem kindhaften alter von knapp 30 meine liebe schon genügend erlebt. so weitere anregungen?

Profil
Ähm, ein gofeminin-Profil von 22 jähriger und dann schreibst Du von Erfahrungen mit knapp 30?? Ja was nun, älter oder jünger?

Gefällt mir

Anzeige
A
asia_12971187
21.10.06 um 17:54
In Antwort auf an0N_1236455299z

Profil
Ähm, ein gofeminin-Profil von 22 jähriger und dann schreibst Du von Erfahrungen mit knapp 30?? Ja was nun, älter oder jünger?

Kleiner tip solar
erst lesen!dann erübrigt sich manchmal schon das schreiben, wie in deinem fall.du glaubst also auch an profileinträge. wo simmer denn hier?! ach ich weiss

Gefällt mir

A
an0N_1226254199z
21.10.06 um 23:25
In Antwort auf reetta_12531602

Du weißt, daß Du gerade eine von Dir so verhaßten Berater lobst?????
Denk Berater sind alles so böse Menschen und zocken andere nur ab?!
Und da hast Du ein freundliches Wort für eine Beraterin?
Solltest Du doch differenzieren können?

Ich hasse berater nicht...
ich will den menschen hier vermitteln, dass sie berater erst gar nicht brauchen, wenn sie an sich selbst glauben.
hier gibt es gratis-beiträge, keine beratungen.

Gefällt mir

Anzeige
X
xenia_12145776
21.10.06 um 23:54
In Antwort auf an0N_1226254199z

Wunderbar, riannah
ich selbst bin durch eine harte schule gegangen und war am verzweifeln... aber heute mache ich mut und meine, GEHT EUREN WEG UND GLAUBT GANZ FEST AN EUCH SELBST. ich weiß, wovon ich spreche... die schlimmsten momente sind es, die wirklich weiterhelfen, auch wenn man es nicht immer gleich erkennen kann.

@lebenslustige
da haben wir doch mal einen konsens.

nichts anderes versuche ich in meinen beratungen zu vermitteln! und ich kenne ein paar berater die das genauso sehen.

die frage ist nur, wer von den anrufern will das denn wissen?? wenn man verzeifelt ist, will man hoffnung. diese hoffnung zu geben, die wahrheit so zu verkaufen, dass der kunde auflegt und getröstet und aufgebaut ist ohne in warterei (meist geht es ja um den HM) zu verfallen, sein leben in die hand nimmt, sich auf sich selbst konzentriert, das ist das worauf es ankommt. allerdings muss der kunde dann auch bereit sein an sich zu arbeiten. manche rufen allerdings an und denken wir sitzen da mit einem zaubestab in der hand und simsalabim alles wird gut, ohne eigenes zutun.

das ist die art von beratung die sich über kurz oder lang durchsetzen wird, da bin ich mir sicher.

riannah

Gefällt mir

Diskussionen dieses Nutzers
Anzeige