Home / Forum / Astrologie & Esoterik / Warum kostenlos????

Warum kostenlos????

15. Oktober 2013 um 1:36 Letzte Antwort: 11. Dezember 2013 um 12:22

Ihr Lieben, mich würde nur mal interessieren aus welchem Grund so viele um kostenlose Legungen bitten? Sind es die allgemeinen Preise dafür? Oder eigene schlechte Lebenslage?
Für mich z. B. ist es so, ich tue Sachen....gute Sachen, also Engel Rituale für die ich nie etwas nehmen würde, denn es kommt von Herzen. Und so soll es sein. Aber Kartenlegen ist doch viel mehr, es ist mit einem großen zeitlichen Aufwand verbunden, und aus eigener Erfahrung weiß ich, bei langen Legungen ist man manchmal auch erschöpft.
Ich will hier keine Kritik üben, nur den Grund erfahren. Vielleicht könnte man es als eine Art Umfrage ansehen?
Ich weiß nicht, ob es möglich ist, dass man hier Anonym antwortet?

Mehr lesen

8. Dezember 2013 um 21:27

Kartenlegen kostenlos
sollte man definitiv nicht tun, man respektiert zum einen nicht die Zeit und den Energieaufwand des Kartenlegers und auch der Kartenleger selbst missachtet seinen eigenen Wert... Diese Energie besteht aus geben und nehmen und erfordert einen Ausgleich... Reiki oder Engelenergie wird nur nach Zeitaufwand berechnet... Aber eine Legung erfordert Konzentration, Kraft, Energie und eine hohe Verantwortung...

Gefällt mir
10. Dezember 2013 um 11:16

Kostenlose
Legungen werden meisten dann erbeten, wenn vorher schon viel Geld für andere Legungen ausgegeben wurde.

Gefällt mir
11. Dezember 2013 um 10:40

Na hör mal....
ich bin hier ja nicht diejenige die fragt. ....ich bin diejenige die gefragt wird und meine Antwort ist bekannt ..."Katenleger werden für die Zeit bezahlt, die sie für den Fragenden opfern".

Ich kenne das nur so, von den Leuten von denen ich Anfragen bekomme, die haben leider gerade "kein Geld, sind arm oder einer schwierigen Lage ..." so wird es mir beschrieben. Und die meisten schreiben dann auch, welche Berater sie schon gefragt haben....eine lange und kostenpflichtige Liste.

Gefällt mir
11. Dezember 2013 um 12:22

Ich helfe
auch nicht gratis...ich lasse mir die Zeit die ich mir dafür nehme bezahlen...
Und wenn die Leute vorher schon viele Berater gefragt haben, dann müssen Sie sich damit abfinden, wenn ich dann sage "nein, ich berate dich nicht".

Gefällt mir