Home / Forum / Astrologie & Esoterik / Warum lügen Fische?

Warum lügen Fische?

1. September 2007 um 11:19 Letzte Antwort: 28. September 2007 um 18:06

machen Sie daß um unangenehmen Auseinandersetzungen aus dem Weg zu gehen und meinen es gar nicht böse!

Beispiel:
Haben am morgen telefoniert, er hatte keine Zeit und sagt zu mir er ruft mich mittag an!
So wer natürlich nicht angerufen hat war mein Fisch, 4 Tage später ruft er mich an und fragt mich total vorwurfsvoll warum ich mein Handy an dem Tag ausgemacht habe!Ich gesagt habe ich nicht, aber er behauptet es steif und fest und ich komm da nicht gegen an, es ist so und fertig!

Da gab`s schon mehrere Vorfälle wo ich ganz genau weiß er lügt, will er sich damit schützen?

Warum macht er sowas! Kann mir ein Fischkenner vielleicht das mal erklären!

Vielen Dank schonmal im voraus!
Gruß jungfrau2808

Mehr lesen

1. September 2007 um 11:54

Mmm...solche Streitgespräche kenne ich...
*lach*...manchmal denke ich aber auch, dass es sich hierbei überhaupt nicht um eine Lüge handeln muss. Oftmals sind es Missverständnisse die in Eurem Fall auf technische Schwierigkeiten und Empfangsstörungen zurückzuführen sein könnten. Weisst Du...ich habe mit meinem Partner (sind beide Fische)...auch schon deshalb gestritten. Er hatte mir auch schon vorgeworfen-einfach das Handy ausgeschaltet zu haben. Nur einmal weiss ich noch, dass es Empfangsstörungen hatte und dass Handy ewig Netzsuche angezeigt hatte. Von daher solltest Du vorsichtig sein-mit solchen Pauschalaussagen und wirklich Dich vorher überzeugen-ob er tatsächlich lügt. Sind technische Schwierigkeiten im Spiel-lasst sich das natürlich schwer nachweisen-aber versuch ihn halt auch mal in anderen Situationen zu beobachten. Hellhörig solltest schon werden-wenn Du eindeutig beweisen kannst-dass er die Unwahrheit spricht bzw. wenn ihn auf frischer "Tat" sozusgen ertappst. Denn auch ich habe meinen "FM" schon beim "lügen" erwischt. Aber er hatte dann gleich mit dem Argument gekontert:"Ich lüge nicht-ich betrachte nur alles aus einer anderen Perspektive!"-so gesehen hatte er dann auch gar nicht gelogen. Weisst Du..viele Fischemenschen möchten einfach ihre Fehler nicht zugeben-denn Fehler sind für sie gleichbedeutend mit Schwäche. Und wer schwach ist, ist verletzlich-und die verletzliche Seite von ihnen -geben sie nicht all zu gerne preis. Dieses Verhalten ist somit-auch wenn sie lügen-oftmals entweder purer Selbstschutz um nicht als "blöd" dazustehen und ne Schwäche eingestehen zu müssen-oder reine Taktik. Kann aber auch sein, dass sie einfach die Unwahrheit sagen-um jemanden nicht verletzten zu müssen. Beobachte mal-wie s bei Euch gelagert ist. Kommt eben immer auf die Situation an.
LG Elli

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
1. September 2007 um 12:09

Ich kann elli nur zustimmen...
... ich denke auch, daß es wohl eher technische Störungen waren. Warum sollte er in so einer Sache lügen?
Du weißt, Du hast Dein Telefon nicht ausgemacht, er weiß, er hat Dich nicht ereicht. Deshalb der Streit, würde einer von Euch lügen, würde es sicher zu gar keinem Streit kommen, sondern der Lügner würde Kleinbei geben.
Ich bin selbst ein Fischlein und ich lüge kaum, nur in Notsituationen, um mich und andere zu schützen. Freunde belüge ich nicht.

LG

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !
1. September 2007 um 12:42
In Antwort auf Schauig

Ich kann elli nur zustimmen...
... ich denke auch, daß es wohl eher technische Störungen waren. Warum sollte er in so einer Sache lügen?
Du weißt, Du hast Dein Telefon nicht ausgemacht, er weiß, er hat Dich nicht ereicht. Deshalb der Streit, würde einer von Euch lügen, würde es sicher zu gar keinem Streit kommen, sondern der Lügner würde Kleinbei geben.
Ich bin selbst ein Fischlein und ich lüge kaum, nur in Notsituationen, um mich und andere zu schützen. Freunde belüge ich nicht.

LG

Ja Schauig...
Du triffst dem "Nagel auf den Kopf"-genauso das wollte ich auch damit sagen.
Im übrigen lüge ich auch eher aus einer Notsituation heraus-aber bei Freunden eher selten bis gar nicht.Kommt natürlich auch auf die persönliche Einschätzung meines "Gegenübers" an-ob er/sie die Wahrheit vertragen kann oder nicht. Wenn nicht-dann sag ich lieber überhaupt nichts-als zu lügen!
Wird sich schon alles noch aufklären bei Euch..wirst sehen!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
1. September 2007 um 13:43

Oh mei...
...wie elli schon sagte: technische Schwierigkeiten sind bei Handys keine Seltenheit.

Ich hatte z.B. mal angeblich Empfang, habe dann aber eine SMS nicht bekommen und als ich selbst versucht hatte zu telefonieren, ging das ebenfalls nicht richtig.

Wenn ihr als wichtiges Kommunikationsmittel unbedingt das Handy nutzen wollt, dann schaltet doch bitte eure Mailbox so ein, daß sie nach zig mal hinläuten auf alle Fälle automatisch rangeht - egal ob das empfangende Handy an oder aus oder sonstwas ist. Dann kann der andere draufsprechen und man selbst sollte dann irgendwann die mailbox abrufen um nachzuprüfen, ob da vorhin was mit dem Empfang daneben ging, oder wie auch immer.

Und bitte: vergesst SMS als Kommunikationsmittel für wirklich wichtiges - ich kann nur sagen, daß ich von SMS in der Hinsicht rein garnichts mehr halte weil ich schon etliche nicht bekommen habe. SMS funktioniert am besten, wenn man sie nur absendet wenn man 1000% Empfang hat, das Gegenüber sein Handy aus hat und nur dann anmacht wenn er 1000%ig Empfang hat. Prima Kommunikationsmittel... insbesondere in einer Großstadt, in der man in der U-Bahn keinen Empfang hat...

Wenn Beziehungen wegen moderner Kommunikationsmittel Probleme haben, dann läuft aber ganz böse was falsch - dementsprechend: merzt diese Kommunikationsbarrieren aus bzw beschränkt sie auf ein Minimum !

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
2. September 2007 um 11:32
In Antwort auf an0N_1287492899z

Ja Schauig...
Du triffst dem "Nagel auf den Kopf"-genauso das wollte ich auch damit sagen.
Im übrigen lüge ich auch eher aus einer Notsituation heraus-aber bei Freunden eher selten bis gar nicht.Kommt natürlich auch auf die persönliche Einschätzung meines "Gegenübers" an-ob er/sie die Wahrheit vertragen kann oder nicht. Wenn nicht-dann sag ich lieber überhaupt nichts-als zu lügen!
Wird sich schon alles noch aufklären bei Euch..wirst sehen!

Hallöchen,
vielen lieben Dank für die aufmunternden Worte, ich werde das ganze mal beoachten!

Schönen Tag noch allen zusammen!

lg. jungfrau2808

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
6. September 2007 um 19:42

Heey
Ich bin auch Fische und ich kann Lügen überhaupt nicht ausstehen!! Vielleicht war was mit dem Handy, aber ich glaube nicht, dass Fische aus Prinzip oft lügen, denn wie gesagt, ich halte nichts von Lügen und ich bin ansonsten ein typischer Fisch

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
9. September 2007 um 23:26

"Warum lügen Fische?"
Hallo,hier meldet sich auch ein Fischlein zu Wort(Fische-Frau+Partner auch Fisch=die selben Wesenszüge wie Ihr Fische-Mann).
Also sie dürfen Ihrem Fische-Mann nicht böse sein deshalb,wir Fische sind halt leider sehr vergeßlich und gehen etwas unbekümmerter u.verträumter als andere Menschen durchs Leben.Manchmal benutzen wir kleine Notlügen,aber auch nur,weil wir niemanden weh tun wollen,vorallem einem Menschen,der uns sehr am Herzen liegt.


Hoffe ein wenig zum Verständnis weitergeholfen zu haben,so sind wir Fische eben,meinen es aber auf keinen Fall böse.

Liebe Grüße,Angelheart1303

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !
9. September 2007 um 23:33
In Antwort auf edit_12367743

"Warum lügen Fische?"
Hallo,hier meldet sich auch ein Fischlein zu Wort(Fische-Frau+Partner auch Fisch=die selben Wesenszüge wie Ihr Fische-Mann).
Also sie dürfen Ihrem Fische-Mann nicht böse sein deshalb,wir Fische sind halt leider sehr vergeßlich und gehen etwas unbekümmerter u.verträumter als andere Menschen durchs Leben.Manchmal benutzen wir kleine Notlügen,aber auch nur,weil wir niemanden weh tun wollen,vorallem einem Menschen,der uns sehr am Herzen liegt.


Hoffe ein wenig zum Verständnis weitergeholfen zu haben,so sind wir Fische eben,meinen es aber auf keinen Fall böse.

Liebe Grüße,Angelheart1303

Danke...
für die Antwort, ich hoffe es so sehr, daß wenn dann Notlügen sind um mich nicht zu verletzen oder mir nicht unnötig weh zu tun!

Gute Nacht lg. jungfrau2808

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
18. September 2007 um 17:52
In Antwort auf an0N_1287492899z

Mmm...solche Streitgespräche kenne ich...
*lach*...manchmal denke ich aber auch, dass es sich hierbei überhaupt nicht um eine Lüge handeln muss. Oftmals sind es Missverständnisse die in Eurem Fall auf technische Schwierigkeiten und Empfangsstörungen zurückzuführen sein könnten. Weisst Du...ich habe mit meinem Partner (sind beide Fische)...auch schon deshalb gestritten. Er hatte mir auch schon vorgeworfen-einfach das Handy ausgeschaltet zu haben. Nur einmal weiss ich noch, dass es Empfangsstörungen hatte und dass Handy ewig Netzsuche angezeigt hatte. Von daher solltest Du vorsichtig sein-mit solchen Pauschalaussagen und wirklich Dich vorher überzeugen-ob er tatsächlich lügt. Sind technische Schwierigkeiten im Spiel-lasst sich das natürlich schwer nachweisen-aber versuch ihn halt auch mal in anderen Situationen zu beobachten. Hellhörig solltest schon werden-wenn Du eindeutig beweisen kannst-dass er die Unwahrheit spricht bzw. wenn ihn auf frischer "Tat" sozusgen ertappst. Denn auch ich habe meinen "FM" schon beim "lügen" erwischt. Aber er hatte dann gleich mit dem Argument gekontert:"Ich lüge nicht-ich betrachte nur alles aus einer anderen Perspektive!"-so gesehen hatte er dann auch gar nicht gelogen. Weisst Du..viele Fischemenschen möchten einfach ihre Fehler nicht zugeben-denn Fehler sind für sie gleichbedeutend mit Schwäche. Und wer schwach ist, ist verletzlich-und die verletzliche Seite von ihnen -geben sie nicht all zu gerne preis. Dieses Verhalten ist somit-auch wenn sie lügen-oftmals entweder purer Selbstschutz um nicht als "blöd" dazustehen und ne Schwäche eingestehen zu müssen-oder reine Taktik. Kann aber auch sein, dass sie einfach die Unwahrheit sagen-um jemanden nicht verletzten zu müssen. Beobachte mal-wie s bei Euch gelagert ist. Kommt eben immer auf die Situation an.
LG Elli

Ihr süssen...
...und wenn dann alles zerstört ist durch weglassen, halbe wahrheiten und üblen lügen ?
was macht das fischlein dann ?
ich sags euch :
er sagt : DAS WAR NICHT SO GEMEINT.
prima.
es fühlte sich aber so oder so an. und es tötete. warum glauben manche fische, man würde das einfach vergessen ? warum nehmen sie die passiv-abwartende haltung ein ?
warum wundern sie sich dann, dass dieses oder jenes experiment "frau" gescheitert ist ?
weil sie dumm sind. oder schwammig. oder wischiwaschi. weil keine klaren gedanken möglich sind.
aber auch unklare gedanken töten den anderen. und das vergessen sie einfach ?
weil sie dumm sind ?
ihr seht, ich verstehs nicht.
ich werds nie verstehen.
dazu bin ich zu dumm.
ich hab euch lieb. seid mir nicht böse, bitte.
und die frage : wann hört denn das auf, dieses "habbichnichsogemeint"?
was is, wenn ich das sage ?
ich mach einfach das, was ich will, verletze ihn, behandel ihn brutal und töte ihn ab. und dann sag ich: war nicht so gemeint.
was kommt dann ?
vorwürfe. leiden. verkriechen. und wieder vorwürfe.
haha

Gefällt mir 1 - Hiflreiche Antwort !
18. September 2007 um 19:51
In Antwort auf jimin_12463785

Ihr süssen...
...und wenn dann alles zerstört ist durch weglassen, halbe wahrheiten und üblen lügen ?
was macht das fischlein dann ?
ich sags euch :
er sagt : DAS WAR NICHT SO GEMEINT.
prima.
es fühlte sich aber so oder so an. und es tötete. warum glauben manche fische, man würde das einfach vergessen ? warum nehmen sie die passiv-abwartende haltung ein ?
warum wundern sie sich dann, dass dieses oder jenes experiment "frau" gescheitert ist ?
weil sie dumm sind. oder schwammig. oder wischiwaschi. weil keine klaren gedanken möglich sind.
aber auch unklare gedanken töten den anderen. und das vergessen sie einfach ?
weil sie dumm sind ?
ihr seht, ich verstehs nicht.
ich werds nie verstehen.
dazu bin ich zu dumm.
ich hab euch lieb. seid mir nicht böse, bitte.
und die frage : wann hört denn das auf, dieses "habbichnichsogemeint"?
was is, wenn ich das sage ?
ich mach einfach das, was ich will, verletze ihn, behandel ihn brutal und töte ihn ab. und dann sag ich: war nicht so gemeint.
was kommt dann ?
vorwürfe. leiden. verkriechen. und wieder vorwürfe.
haha

Diese Aussage" Hab ich nicht so gemeint...!"
mag ich im übrigen auch nicht. Nur wenn s wirklich ehrlich gemeint ist und sich tatsächlich um ein Missverständnis handelt. Klingt aber kein Funke Wahrheit in dem Satz mit, dann sollte man ihn auch vermeiden auszusprechen!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
28. September 2007 um 18:06

Antwort
Der Fische-Mann lügt, weil er Angst vor den Folgen hat. Es geht ihm darum, Ärger möglichst zu vermeiden und manchmal ist eben der Preis zu hoch. Er liebt Dich wie kein Anderer. Wenn Du ihm das Gefühl gibst, dass Du ihn liebst, wird er Dich auf Händen tragen.Believe me.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram

Das könnte dir auch gefallen