Home / Forum / Astrologie & Esoterik / Warum macht er das?

Warum macht er das?

5. Mai 2013 um 15:05 Letzte Antwort: 13. Mai 2013 um 9:23

Ich habe eine affäre mit einen Löwen seit ca. 6 Wochen!
Ich hab mich emotional immer sehr zurück gehalten, weil er noch nicht lange mit seiner Freundin auseinander is. Wir kennen uns seit ca. 6 Monaten und zwischen uns war immer schon irgendwas, auch als er seine Freundin noch hatte. Ich hab mich nie von mir aus bei ihm gemeldet, aber er sehr fleißig bei mir er sucht sich immer nette Gründe, warum er sich sich bei mir melden kann das finde ich ziemlich süß...naja vor ca. 2 Wochen mal großes Drama, weil er eifersüchtig auf einen gemeinsamen Freund von uns war eine Woche kein Kontakt, dann hat er aber wieder fleißig geschrieben und ich habs aus der Welt geschafft Jetzt am Dienstag waren wir auf einen Fest...er wusste, dass ich komme und hat mir über eine Freundin ausrichten lassen, dass ihm egal ist, was ich anziehe sehr witzig^^
Naja ich bin dann doch wieder mit ihm heim, wobei ich des dieses mal gar nicht so wollte, hab mich auch auf der Feier nicht wirklich viel mit ihm unterhalten, er fragte mich abends, ob er mein Lückenbüser ist wie kommt er jetz da drauf? wenn dann bin ich doch seiner? Wir waren beide gute angetrunken und als wir bei ihm waren hat er gesagt, dass er jetzt schon froh ist, dass ich heute mitgekommen bin...Sex gehabt wie immer, nur, dass ich dieses mal nicht so in Stimmung war...hmmm naja irgendwann dann aufgestanden und dann bin ich auch ziemlich schnell heim! Alles eigentlich wie immer....dann kommt abends um 23 uhr:


Hey, du ich glaub wir sollten des in zukunft nicht mehr so oft machen, nicht, dass wir uns da in was verrennen und ich will dir dann ja auch nicht wehtun.ich will mich aber weiter mit dir treffen. was sagst du dazu?

Ich dann eher bisschen beleidigt reagiert, wie kommt er jetz auf des? bisschen diskutiert und am nächsten tag dann erlich dazu folgendes gesagt:

Ich hab zur zeit viel um die Ohren und dann nicht so sein wie ich will, und ich finds oke, wenn ers lassen will, und ich hab auch noch nicht genug gefühle, als dass des für eine Beziehung reichen würde....

Herr Löwe ist jetz natürlich beleidigt....
Ich versteh aber nicht warum....
könnt ihr mir helfen?

Mehr lesen

5. Mai 2013 um 22:07


Warum aufpassen? Er hat es doch beendet?

Gefällt mir
5. Mai 2013 um 22:13


Das war nach ersten Überlegungen auch mein Gedanke
Ich sehe viel Potential in Ihm, aber wenn er dann, wenn ich nicht gleich nach seiner Pfeife tanze, mit seiner doofen ex ankommt, da is es doch nur verständlich, dass ich mich eher distanziere! Außerdem warum will er es beenden, wenn wir ja beide keine Gefühle für einander haben, dann kann ja alles weiter zwanglos laufen!
So und was mach ich jetzt?
Mir dumme Gründe suchen, dass ich mich bei ihm melden kann, oder doch die Harte bleiben? Was denkst du wird er machen?
Danke und LG

Gefällt mir
6. Mai 2013 um 12:12

Hallo,

ich bin eine ganz andere Meinung als Stranger und denke eher wie Federzart. So dann gehen wir dein Bericht Stück für Stück durch:
**Ich habe eine Affäre mit einen Löwen** Verliebte Löwen wollen keine Affäre, sondern das Objekt der Begierde ganz und gar. Ein Löwenmann ist sogar Besitzergreifende als die Frau, er würde auf eine Beziehung sanft aber hartnäckig *drängen.
**zwischen uns war immer schon irgendwas* Wir flirten für unser Leben gerne
** vor ca. 2 Wochen mal großes Drama, weil er eifersüchtig auf einen gemeinsamen Freund von uns war** Ich würde mir nicht soviel davon versprechen. Wir wollen das Zentrum sein, die ganze Aufmerksamkeit soll uns gelten, wir dulden keine Nebenbuhler, auch wenn wir nicht verliebt sind! Das gleiche gilt für seine Aussage hier: er fragte mich abends, ob er mein Lückenbüser ist
**Hey, du ich glaub wir sollten des in zukunft nicht mehr so oft machen, nicht, dass wir uns da in was verrennen und ich will dir dann ja auch nicht wehtun.ich will mich aber weiter mit dir treffen. was sagst du dazu?** Das heißt: Hey, ich möchte keine Beziehung mit dir, finde aber ganz nett mit dir ins Bett zu gehen, aber bitte verliebe dich nicht, sonst muss ich dich enttäuschen. Wenn du das akzeptierst, dann können wir uns weiterhin für Sex treffen.
**Herr Löwe ist jetzt natürlich beleidigt....** Warum glaubst du, dass er beleidigt ist? Er akzeptiert das du nicht mitspielst, aber ärgert sich natürlich, die Bettgespielin zu verlieren.
Noch ein Tip: Löwen musst du direkt sagen, was du willst und nicht willst, sonst mutieren sie zu kleinen Tyrannen! Einer der Zutaten um einen Löwen zu erobern ist: Den Stirn bitten! Ihm zeigen, dass er nicht so mit dir herumspringen kann wie er will. Bisher hast du nach seiner Pfeiffe getanzt und brav mitgespielt. Es ist Zeit den Spieß um zudrehen.

Leonina

Gefällt mir
6. Mai 2013 um 15:30
In Antwort auf leonina345

Hallo,

ich bin eine ganz andere Meinung als Stranger und denke eher wie Federzart. So dann gehen wir dein Bericht Stück für Stück durch:
**Ich habe eine Affäre mit einen Löwen** Verliebte Löwen wollen keine Affäre, sondern das Objekt der Begierde ganz und gar. Ein Löwenmann ist sogar Besitzergreifende als die Frau, er würde auf eine Beziehung sanft aber hartnäckig *drängen.
**zwischen uns war immer schon irgendwas* Wir flirten für unser Leben gerne
** vor ca. 2 Wochen mal großes Drama, weil er eifersüchtig auf einen gemeinsamen Freund von uns war** Ich würde mir nicht soviel davon versprechen. Wir wollen das Zentrum sein, die ganze Aufmerksamkeit soll uns gelten, wir dulden keine Nebenbuhler, auch wenn wir nicht verliebt sind! Das gleiche gilt für seine Aussage hier: er fragte mich abends, ob er mein Lückenbüser ist
**Hey, du ich glaub wir sollten des in zukunft nicht mehr so oft machen, nicht, dass wir uns da in was verrennen und ich will dir dann ja auch nicht wehtun.ich will mich aber weiter mit dir treffen. was sagst du dazu?** Das heißt: Hey, ich möchte keine Beziehung mit dir, finde aber ganz nett mit dir ins Bett zu gehen, aber bitte verliebe dich nicht, sonst muss ich dich enttäuschen. Wenn du das akzeptierst, dann können wir uns weiterhin für Sex treffen.
**Herr Löwe ist jetzt natürlich beleidigt....** Warum glaubst du, dass er beleidigt ist? Er akzeptiert das du nicht mitspielst, aber ärgert sich natürlich, die Bettgespielin zu verlieren.
Noch ein Tip: Löwen musst du direkt sagen, was du willst und nicht willst, sonst mutieren sie zu kleinen Tyrannen! Einer der Zutaten um einen Löwen zu erobern ist: Den Stirn bitten! Ihm zeigen, dass er nicht so mit dir herumspringen kann wie er will. Bisher hast du nach seiner Pfeiffe getanzt und brav mitgespielt. Es ist Zeit den Spieß um zudrehen.

Leonina

Hmmmm....
also wenn ich erlich bin, dann wollte er sich öfter auch so mit mir treffen, aber das wollte ich nicht! nur eine affäre für mich!
Ich hab immer klar gemacht, dass außer Sex da nicht viel laufen wird. Er war immer eher der Anhängliche (Kuscheln, Knutschen, Unterhaltungen führen, mich ausfragen...)
und hat auch jedem von mir erzählt, einschließlich seinen Eltern und seiner Schwester....mich hat das eher verschreckt und das hab ich ihn auch merken lassen!
Auf die Aussage: ich bin froh, dass du mitgekommen bist....gab es von mir nur ein verstörtes WARUM?...er: SO!
Alles klar^^
Die Aussage hat mich so schockiert, dass ich gar keinen richtigen Spaß mehr hatte und morgens so schnell weg war wie's nur ging!
Also: wenn er nur Angst hat, dass ich mich verliebe...warum beendet er es dann, nachdem ich sage, dass von mir da nix kommt??? Sehr sinnfrei!
Ich glaub eher, dass er gemerkt hat, dass ich mich nicht verlieben werden und er das dann beenden wollte, bevor ER sich in was verrennt...und dann natürlich so hinstellen, also würde er ja nur mir nicht wehtun wollen....die zukünftigen treffen sollen nichts mehr mit SEX zu tun haben....das weiß ich sicher

und, dass er sich jetzt gar nicht mehr meldet, wo er ja weiß, dass ich keine Gefühle habe, das widerspricht deiner Theorie ja auch eher

Trotzdem danke, ich bin um alles froh, was ihr mir dazu sagen könnt^^

PS: wie genau soll ich den den Spieß umdrehen?

Gefällt mir
6. Mai 2013 um 15:34
In Antwort auf an0N_1191747399z

Hmmmm....
also wenn ich erlich bin, dann wollte er sich öfter auch so mit mir treffen, aber das wollte ich nicht! nur eine affäre für mich!
Ich hab immer klar gemacht, dass außer Sex da nicht viel laufen wird. Er war immer eher der Anhängliche (Kuscheln, Knutschen, Unterhaltungen führen, mich ausfragen...)
und hat auch jedem von mir erzählt, einschließlich seinen Eltern und seiner Schwester....mich hat das eher verschreckt und das hab ich ihn auch merken lassen!
Auf die Aussage: ich bin froh, dass du mitgekommen bist....gab es von mir nur ein verstörtes WARUM?...er: SO!
Alles klar^^
Die Aussage hat mich so schockiert, dass ich gar keinen richtigen Spaß mehr hatte und morgens so schnell weg war wie's nur ging!
Also: wenn er nur Angst hat, dass ich mich verliebe...warum beendet er es dann, nachdem ich sage, dass von mir da nix kommt??? Sehr sinnfrei!
Ich glaub eher, dass er gemerkt hat, dass ich mich nicht verlieben werden und er das dann beenden wollte, bevor ER sich in was verrennt...und dann natürlich so hinstellen, also würde er ja nur mir nicht wehtun wollen....die zukünftigen treffen sollen nichts mehr mit SEX zu tun haben....das weiß ich sicher

und, dass er sich jetzt gar nicht mehr meldet, wo er ja weiß, dass ich keine Gefühle habe, das widerspricht deiner Theorie ja auch eher

Trotzdem danke, ich bin um alles froh, was ihr mir dazu sagen könnt^^

PS: wie genau soll ich den den Spieß umdrehen?

Vergessen....
warum beleidigt: Ja und du hattest immer einen Schlafplatz in der Nähe.....
sehr komische bemerkung, wenn man froh is, dass eine außer Sex nichts will....oder

Gefällt mir
6. Mai 2013 um 17:41


hat er nie gesagt, dass er keine will....
ich hab mir des gedacht und mich zurückgehalten, dann kam das! Er wollte glaub ich sogar langsam eine...
aber ich halt nicht

Gefällt mir
9. Mai 2013 um 19:05
In Antwort auf an0N_1191747399z

Hmmmm....
also wenn ich erlich bin, dann wollte er sich öfter auch so mit mir treffen, aber das wollte ich nicht! nur eine affäre für mich!
Ich hab immer klar gemacht, dass außer Sex da nicht viel laufen wird. Er war immer eher der Anhängliche (Kuscheln, Knutschen, Unterhaltungen führen, mich ausfragen...)
und hat auch jedem von mir erzählt, einschließlich seinen Eltern und seiner Schwester....mich hat das eher verschreckt und das hab ich ihn auch merken lassen!
Auf die Aussage: ich bin froh, dass du mitgekommen bist....gab es von mir nur ein verstörtes WARUM?...er: SO!
Alles klar^^
Die Aussage hat mich so schockiert, dass ich gar keinen richtigen Spaß mehr hatte und morgens so schnell weg war wie's nur ging!
Also: wenn er nur Angst hat, dass ich mich verliebe...warum beendet er es dann, nachdem ich sage, dass von mir da nix kommt??? Sehr sinnfrei!
Ich glaub eher, dass er gemerkt hat, dass ich mich nicht verlieben werden und er das dann beenden wollte, bevor ER sich in was verrennt...und dann natürlich so hinstellen, also würde er ja nur mir nicht wehtun wollen....die zukünftigen treffen sollen nichts mehr mit SEX zu tun haben....das weiß ich sicher

und, dass er sich jetzt gar nicht mehr meldet, wo er ja weiß, dass ich keine Gefühle habe, das widerspricht deiner Theorie ja auch eher

Trotzdem danke, ich bin um alles froh, was ihr mir dazu sagen könnt^^

PS: wie genau soll ich den den Spieß umdrehen?

Hallo Jasmina
Dann ist jetzt alles OK für Dich, oder? Ich meine, du bist nicht verliebt, du möchtest weder eine Bezihung noch eine Affäre...dann sollte dir eigentlich schnurz egal sein, was er möchtet oder nicht möchtet, oder? Habe ich was verpasst Vielleicht habt ihr ein wenig aneinander vorbeigeredet. An deiner Stelle wäre meine Antwort ungefähr so "Ja, es war eine schöne Zeit, aber wir sollen Freunde bleiben und es dabei belasse"

Leonina

Gefällt mir
10. Mai 2013 um 6:37
In Antwort auf an0N_1191747399z


hat er nie gesagt, dass er keine will....
ich hab mir des gedacht und mich zurückgehalten, dann kam das! Er wollte glaub ich sogar langsam eine...
aber ich halt nicht

Ja, Jasmina...aber..
Er verhielt sich nicht als wollte er eine Beziehung. Was Dejavue schreibt, bestätigt, was ich über das Verhalten von verliebten Löwen geschrieben habe. Was die meisten Männer sagen ist nicht so wichtig wie die Art und Weise wie sie sich uns gegenüber verhalten. Nur daran erkennt mann die wahre Absichten.

Da wir die Zusammenhänge nicht kennen und nicht wissen, was alles vorgefallen ist, kann ich selbstverständlich nur Theorien aufstellen: Vielleicht war er am Anfang von dir schwer angetan deshalb erzählte er die ganze Welt von dir: Freunde, Familie, etc.

**Er wollte glaub ich sogar langsam eine...aber ich halt nicht **
Ich als Löwin weiß aber, dass Begeisterung ganz schnell abklingen kann z.B. wenn man sich "verpasst". Möglich, dass er anfangs sich eine Beziehung vorgestellt hat, aber merkte dass du desiteressiert warst und deine Aufmerksamkeit andere Typen schenkst, wie z.B. die Sache mit dem gemeisamen Kumpel von euch? Was meinst du wie schnell ich mich entliebe, wenn ein Mann, den ich begehre, mich auf einer Party links liegen lässt und versucht mich mit einer anderen eifersüchtig zu machen indem er die halbe Nacht mit ihr flirtet oder sich intensiv mir ihr unterhält. Das wirkt auf Löwen sehr abturnend, denn wir wollen die ganze Aufmerksamkeit, Bewunderung und Annerkennung vom Objekt der Begierde bekommen

Wir können uns relativ schnell verlieben und sind Feuer und Flame, aber wenn jemand die Erwartungen nicht erfüllt und/oder uns gleich zum Anfang enttäuscht, kann unser Herz, was vorher im Flamen stand, ganz schnell zum abkühlen bringen.

Wie dem auch sei... Wenn Du nichst mehr von ihm willst, warum soll dich das alles weiter beschäftigen?

Leonina

Gefällt mir
10. Mai 2013 um 20:11
In Antwort auf leonina345

Ja, Jasmina...aber..
Er verhielt sich nicht als wollte er eine Beziehung. Was Dejavue schreibt, bestätigt, was ich über das Verhalten von verliebten Löwen geschrieben habe. Was die meisten Männer sagen ist nicht so wichtig wie die Art und Weise wie sie sich uns gegenüber verhalten. Nur daran erkennt mann die wahre Absichten.

Da wir die Zusammenhänge nicht kennen und nicht wissen, was alles vorgefallen ist, kann ich selbstverständlich nur Theorien aufstellen: Vielleicht war er am Anfang von dir schwer angetan deshalb erzählte er die ganze Welt von dir: Freunde, Familie, etc.

**Er wollte glaub ich sogar langsam eine...aber ich halt nicht **
Ich als Löwin weiß aber, dass Begeisterung ganz schnell abklingen kann z.B. wenn man sich "verpasst". Möglich, dass er anfangs sich eine Beziehung vorgestellt hat, aber merkte dass du desiteressiert warst und deine Aufmerksamkeit andere Typen schenkst, wie z.B. die Sache mit dem gemeisamen Kumpel von euch? Was meinst du wie schnell ich mich entliebe, wenn ein Mann, den ich begehre, mich auf einer Party links liegen lässt und versucht mich mit einer anderen eifersüchtig zu machen indem er die halbe Nacht mit ihr flirtet oder sich intensiv mir ihr unterhält. Das wirkt auf Löwen sehr abturnend, denn wir wollen die ganze Aufmerksamkeit, Bewunderung und Annerkennung vom Objekt der Begierde bekommen

Wir können uns relativ schnell verlieben und sind Feuer und Flame, aber wenn jemand die Erwartungen nicht erfüllt und/oder uns gleich zum Anfang enttäuscht, kann unser Herz, was vorher im Flamen stand, ganz schnell zum abkühlen bringen.

Wie dem auch sei... Wenn Du nichst mehr von ihm willst, warum soll dich das alles weiter beschäftigen?

Leonina

Ei ei ei....
ja ich weiß auch nicht warum mich des jetz so beschäftigt, aber seit er das geschrieben hat...muss ich schrecklich viel über alles nachdenken und ich vermiss ihn auch...also so als menschen...und ich hab ein komisches Gefühl im Bauch und hab Angst, dass es ihm nicht gut geht und ja ich weiß auch nicht, was ich jetzt machen soll....er wollte ja mit mir befreundet bleiben angeblich und hat gesagt, dass er froh is, wenn wir uns weiter gut verstehen, aber jetz komt halt gar nichts mehr...nada

schlimmer für mich als ich gedacht hätte

Gefällt mir
10. Mai 2013 um 20:13


auf jeden fall hat ers jetzt geschafft, dass ich mich komplett den kopf zerbreche und ständig an ihn denken muss
nur, wie ich mich jetzt verhalten so weiß ich nicht! von ihm kommt ja gar nichts mehr

Gefällt mir
13. Mai 2013 um 9:23
In Antwort auf an0N_1191747399z

Ei ei ei....
ja ich weiß auch nicht warum mich des jetz so beschäftigt, aber seit er das geschrieben hat...muss ich schrecklich viel über alles nachdenken und ich vermiss ihn auch...also so als menschen...und ich hab ein komisches Gefühl im Bauch und hab Angst, dass es ihm nicht gut geht und ja ich weiß auch nicht, was ich jetzt machen soll....er wollte ja mit mir befreundet bleiben angeblich und hat gesagt, dass er froh is, wenn wir uns weiter gut verstehen, aber jetz komt halt gar nichts mehr...nada

schlimmer für mich als ich gedacht hätte

Hallo Jasmina
Naja, ich denke schon, dass du dich etwas verliebt hast. Warum würdest du soviel Gewicht bemessen an seinen fern bleiben? Eingenlicht, ist es normal, dass man sich als Freunde Tage lang nicht begegnet oder spricht, oder? Wir Löwen ziehen uns gerne einfach so zurück, manchmal weil wir für eine Weile uns mit uns selbst beschäftigen wollen oder einiges erledigen die liegen geblieben sind und manchmal leidet der Freundeskreis darunter. Es muss nicht unbedingt heißen, dass deinen Löwenmann jetzt leidet. Warum sollte er? Er will anscheinend nur eine Freundschaft und du anscheinend auch. Passt eigentlich perfekt. Wenn Du ihn als Mensch vermisst, und bedenken hast, dass ihm womöglich nicht gut geht, dann ruf ihn einfach an! Treff dich mit ihm! Manchmal melde ich mich nicht eine Zeit lang bei jemand, aber freue ich mich total, wenn dieser Mensch mich anruft oder vorbei kommt. Offen reden ist immer die beste alternative,vor allem Löwen schätzen Offenheit und Ehrlichkeit. Das Problem was ich bei euch so halbwegs beurteilen kann ist, dass ihr nicht miteinander redet. Viele Menschen vergessen wie wichtig es ist sich gegenüber zu stehen und in die Augen zu schauen, wenn man über wichtiges und wesentliches reden möchtet. Die meisten trauen sich nicht so richtig und senden SMS, was teilweise so in die Hose gehen kann, weil der Empfänger möglicherweise anders interpretieren könnte als der Absender meint.

Leonina

Gefällt mir