Home / Forum / Astrologie & Esoterik / Was denkt ihr?

Was denkt ihr?

18. April 2004 um 13:39 Letzte Antwort: 18. April 2004 um 22:47

ich, wassermannfrau aszendent krebs komme vielleicht bald mit einem widder aszendent waage zusammen. ich befürchte das einzige problem könnte werden, dass ich mich nicht einfach unterordne und ihm nicht ohne weiteres die führung in der beziehung überlasse, da mir gleichberechtigung wichtig ist.
was habt ihr mit widder für erfahrungen bezüglich "gleichberechigung" & "führung" in einer beziehung gemacht?

liebe grüsse & ich freu mich auf die antworten,

revoluzzerin

Mehr lesen

18. April 2004 um 14:34

Hier auch Wassermann!
Hallo,hier Wassermann Aszendent Waage. War mal mit Widder-Mann zusammen,und du musst dich da nicht unterordnen.Widder-Maenner stehen doch eigentlich auf emanzipierte Frauen,und lassen dir deinen persoenlichen Freiraum.Ausserdem kann man so herrlich mit ihnen die Naechte durchquatschen(und natuerlich noch viel mehr).Ich bin mit einem Krebs verheiratet und der kann es ueberhaupt nicht abhaben,wenn er denkt er hat das Ruder nicht in der Hand.Also lass ich ihn in dem Glauben.Weisst du denn in welchen Planeten seine Venus und Mars stehen?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
18. April 2004 um 16:34
In Antwort auf shama_12775632

Hier auch Wassermann!
Hallo,hier Wassermann Aszendent Waage. War mal mit Widder-Mann zusammen,und du musst dich da nicht unterordnen.Widder-Maenner stehen doch eigentlich auf emanzipierte Frauen,und lassen dir deinen persoenlichen Freiraum.Ausserdem kann man so herrlich mit ihnen die Naechte durchquatschen(und natuerlich noch viel mehr).Ich bin mit einem Krebs verheiratet und der kann es ueberhaupt nicht abhaben,wenn er denkt er hat das Ruder nicht in der Hand.Also lass ich ihn in dem Glauben.Weisst du denn in welchen Planeten seine Venus und Mars stehen?

Hallo joshua148!
die venus steht ebenfalls in widder, mars in schütze.
bei mir ist es genau umgekehrt, venus in schütze, mars in widder
ich habe bisher über widder gelesen, dass sie immer sieger sein wollen, selten wiederspruch dulden. und währenddem sie es lieben neuland zu entdecken und ihren freiraum zu haben, bei der partnerin weniger tolerant sind und besitzergreifend werden können.
ich bin mir seiner geburtszeit leider nicht zu hundert prozent sicher. bei welchem amt kann man anrufen um die genaue geburtszeit zu erfahren, weisst du das?
liebe grüsse

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
18. April 2004 um 16:57
In Antwort auf an0N_1289871499z

Hallo joshua148!
die venus steht ebenfalls in widder, mars in schütze.
bei mir ist es genau umgekehrt, venus in schütze, mars in widder
ich habe bisher über widder gelesen, dass sie immer sieger sein wollen, selten wiederspruch dulden. und währenddem sie es lieben neuland zu entdecken und ihren freiraum zu haben, bei der partnerin weniger tolerant sind und besitzergreifend werden können.
ich bin mir seiner geburtszeit leider nicht zu hundert prozent sicher. bei welchem amt kann man anrufen um die genaue geburtszeit zu erfahren, weisst du das?
liebe grüsse

Am Standesamt,
bin mir jetzt aber nicht 100% sicher.Aber ich finde das Widder viel besser sind als ihr Ruf.Ich habe Widder als sehr kollegial und kinderlieb kennengelernt.Ich habe ein Superbuch aus Amerika mitgebracht,da steht ueber Venus im Widder:Im allgemeinen liebt so ein Mann immer mehr mit dem Kopf als mit dem Herzen.Diese Menschen sind ziemlich impulsiv und haben die Tendenz einfach in Dinge hineinzuspringen.Sie sind dabei sehr direkt.WEnn sie dich moegen,lassen sie es dich auch wissen.Es gibt Maenner mit Venus im Widder ,die hauen dir glatt auf den Hintern wenn sie dich moegen.Wenn ihr als Frauen einen Mann sucht,der eure Unabhaengigheit schaetzt,dann versucht einen Venus in Widder kennenzulernen.Denn dieses Image einer Frau toernt ihn an.Wenn dies deinem Charakter

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
18. April 2004 um 17:02
In Antwort auf an0N_1289871499z

Hallo joshua148!
die venus steht ebenfalls in widder, mars in schütze.
bei mir ist es genau umgekehrt, venus in schütze, mars in widder
ich habe bisher über widder gelesen, dass sie immer sieger sein wollen, selten wiederspruch dulden. und währenddem sie es lieben neuland zu entdecken und ihren freiraum zu haben, bei der partnerin weniger tolerant sind und besitzergreifend werden können.
ich bin mir seiner geburtszeit leider nicht zu hundert prozent sicher. bei welchem amt kann man anrufen um die genaue geburtszeit zu erfahren, weisst du das?
liebe grüsse

Fortsetzung:
entspricht wirst du es als Unterstuetzung empfinden.Eine Widder-Venus im Geburtsbild eines Mannes zeigt,dass er unabhaengige,"widderhafte" Frauen liebt,und er wird ihr diese Art von Freiheit erlauben.
Was Besseres kann dir doch gar nicht passieren,findest du nicht?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
18. April 2004 um 17:26
In Antwort auf shama_12775632

Am Standesamt,
bin mir jetzt aber nicht 100% sicher.Aber ich finde das Widder viel besser sind als ihr Ruf.Ich habe Widder als sehr kollegial und kinderlieb kennengelernt.Ich habe ein Superbuch aus Amerika mitgebracht,da steht ueber Venus im Widder:Im allgemeinen liebt so ein Mann immer mehr mit dem Kopf als mit dem Herzen.Diese Menschen sind ziemlich impulsiv und haben die Tendenz einfach in Dinge hineinzuspringen.Sie sind dabei sehr direkt.WEnn sie dich moegen,lassen sie es dich auch wissen.Es gibt Maenner mit Venus im Widder ,die hauen dir glatt auf den Hintern wenn sie dich moegen.Wenn ihr als Frauen einen Mann sucht,der eure Unabhaengigheit schaetzt,dann versucht einen Venus in Widder kennenzulernen.Denn dieses Image einer Frau toernt ihn an.Wenn dies deinem Charakter

Und ob...
...ich das finde!
ich selbst bin freiheitliebend, unabhänging & steh zu meiner meinung (was anderes erwartet man von einer wassermannfrau wohl kaum )

danke für deine antwort!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
18. April 2004 um 18:37
In Antwort auf an0N_1289871499z

Und ob...
...ich das finde!
ich selbst bin freiheitliebend, unabhänging & steh zu meiner meinung (was anderes erwartet man von einer wassermannfrau wohl kaum )

danke für deine antwort!

An dich joshua
sieh mal josshua - auf diesen text bin ich gerade vorhin gestossen...bei widdermännern ist es eh schon nicht leicht, deren interesse für längere zeit aufrechtzuerhalten. ich denke beim widder-aszententen kännte es gleich nochmal schwierig werden, dass ihnen nicht langweilig wird...
was meinst du dazu?

Venus in Widder
bedeutet spontane Zuneigung. Diese Menschen sind schnell verliebt (schwärmerisch) und auch schnell wieder entliebt, ernüchtert. In der Erotik haben sie eine Neigung zu Hitzigkeit und Egoismus. Die schnell geweckte Leidenschaft bedeutet auch erobernde Sinnlichkeit und oft auch den Wunsch nach Abwechslung. Möchten Partner mit Initiative und Ideen.

Männer mit Venus in Widder möchten eine sinnliche, geradlinige Partnerin mit der sie ein leidenschaftliches, kumpelhaftes, erlebnisreiches Zusammensein haben können. Venus zusammen mit Mond zeigen das Frauenbild eines Mannes.

Problematik: Egoismus in der Liebe, sich nicht hingeben, verschenken können, und daher zu schnell wieder weiterziehen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
18. April 2004 um 18:40
In Antwort auf an0N_1289871499z

An dich joshua
sieh mal josshua - auf diesen text bin ich gerade vorhin gestossen...bei widdermännern ist es eh schon nicht leicht, deren interesse für längere zeit aufrechtzuerhalten. ich denke beim widder-aszententen kännte es gleich nochmal schwierig werden, dass ihnen nicht langweilig wird...
was meinst du dazu?

Venus in Widder
bedeutet spontane Zuneigung. Diese Menschen sind schnell verliebt (schwärmerisch) und auch schnell wieder entliebt, ernüchtert. In der Erotik haben sie eine Neigung zu Hitzigkeit und Egoismus. Die schnell geweckte Leidenschaft bedeutet auch erobernde Sinnlichkeit und oft auch den Wunsch nach Abwechslung. Möchten Partner mit Initiative und Ideen.

Männer mit Venus in Widder möchten eine sinnliche, geradlinige Partnerin mit der sie ein leidenschaftliches, kumpelhaftes, erlebnisreiches Zusammensein haben können. Venus zusammen mit Mond zeigen das Frauenbild eines Mannes.

Problematik: Egoismus in der Liebe, sich nicht hingeben, verschenken können, und daher zu schnell wieder weiterziehen.

..
wie soll ich eigentlich den satz"Venus zusammen mit Mond zeigen das Frauenbild eines Mannes." verstehen?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
18. April 2004 um 19:38
In Antwort auf an0N_1289871499z

An dich joshua
sieh mal josshua - auf diesen text bin ich gerade vorhin gestossen...bei widdermännern ist es eh schon nicht leicht, deren interesse für längere zeit aufrechtzuerhalten. ich denke beim widder-aszententen kännte es gleich nochmal schwierig werden, dass ihnen nicht langweilig wird...
was meinst du dazu?

Venus in Widder
bedeutet spontane Zuneigung. Diese Menschen sind schnell verliebt (schwärmerisch) und auch schnell wieder entliebt, ernüchtert. In der Erotik haben sie eine Neigung zu Hitzigkeit und Egoismus. Die schnell geweckte Leidenschaft bedeutet auch erobernde Sinnlichkeit und oft auch den Wunsch nach Abwechslung. Möchten Partner mit Initiative und Ideen.

Männer mit Venus in Widder möchten eine sinnliche, geradlinige Partnerin mit der sie ein leidenschaftliches, kumpelhaftes, erlebnisreiches Zusammensein haben können. Venus zusammen mit Mond zeigen das Frauenbild eines Mannes.

Problematik: Egoismus in der Liebe, sich nicht hingeben, verschenken können, und daher zu schnell wieder weiterziehen.

Ok,mal sehen
Also Venus zeigt immer an,welchen Typ Frau ein Mann bevorzugt.Vergiss mal den Satz mit dem Mond.Dazu kommen wir mal spaeter.Wichtig sind jetzt mal Venus und Mars.Also das mit der Venus haben wir schon mal,das Objekt deiner Begierde hat also die Venus im Widder,was das jetzt heisst wissen wir ja schon.Ich wuerde jetzt mal sagen,dass er mit dir so jemanden haette,der spontan,abwechslungsreich,freiheitsliebend,unabhae-ngig,sprich:nicht langweilig.Also,das worauf er ja steht.Ich denke du hast genug Pep

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
18. April 2004 um 19:44
In Antwort auf an0N_1289871499z

An dich joshua
sieh mal josshua - auf diesen text bin ich gerade vorhin gestossen...bei widdermännern ist es eh schon nicht leicht, deren interesse für längere zeit aufrechtzuerhalten. ich denke beim widder-aszententen kännte es gleich nochmal schwierig werden, dass ihnen nicht langweilig wird...
was meinst du dazu?

Venus in Widder
bedeutet spontane Zuneigung. Diese Menschen sind schnell verliebt (schwärmerisch) und auch schnell wieder entliebt, ernüchtert. In der Erotik haben sie eine Neigung zu Hitzigkeit und Egoismus. Die schnell geweckte Leidenschaft bedeutet auch erobernde Sinnlichkeit und oft auch den Wunsch nach Abwechslung. Möchten Partner mit Initiative und Ideen.

Männer mit Venus in Widder möchten eine sinnliche, geradlinige Partnerin mit der sie ein leidenschaftliches, kumpelhaftes, erlebnisreiches Zusammensein haben können. Venus zusammen mit Mond zeigen das Frauenbild eines Mannes.

Problematik: Egoismus in der Liebe, sich nicht hingeben, verschenken können, und daher zu schnell wieder weiterziehen.

Fortsetzung:
und Schwung und immer wieder neue Ideen,damit es nicht langweilig wird.Und damit "entliebt"er sich auch nicht sooooo schnell.Und:kleine Egoisten sind wir Wassermaenner auch.Und den Satz mit dem sich nicht hingeben,verschenken etc.find' ich jetzt generell eher verallgemeinernd,dazu muss man das Gesamthoroskop eines Menschen individuell betrachten,ueberleg mal wieviele Widder es auf der Welt gibt.Und ich habe damals den Widder verlassen,nicht er mich.Also ran an den Speck.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
18. April 2004 um 19:57
In Antwort auf an0N_1289871499z

An dich joshua
sieh mal josshua - auf diesen text bin ich gerade vorhin gestossen...bei widdermännern ist es eh schon nicht leicht, deren interesse für längere zeit aufrechtzuerhalten. ich denke beim widder-aszententen kännte es gleich nochmal schwierig werden, dass ihnen nicht langweilig wird...
was meinst du dazu?

Venus in Widder
bedeutet spontane Zuneigung. Diese Menschen sind schnell verliebt (schwärmerisch) und auch schnell wieder entliebt, ernüchtert. In der Erotik haben sie eine Neigung zu Hitzigkeit und Egoismus. Die schnell geweckte Leidenschaft bedeutet auch erobernde Sinnlichkeit und oft auch den Wunsch nach Abwechslung. Möchten Partner mit Initiative und Ideen.

Männer mit Venus in Widder möchten eine sinnliche, geradlinige Partnerin mit der sie ein leidenschaftliches, kumpelhaftes, erlebnisreiches Zusammensein haben können. Venus zusammen mit Mond zeigen das Frauenbild eines Mannes.

Problematik: Egoismus in der Liebe, sich nicht hingeben, verschenken können, und daher zu schnell wieder weiterziehen.

Mars im Schuetzen:
Also mal sehr einfach formuliert steht Mars fuer deine Sexualitaet.Und bei Mars im Schuetzen heisst es,sie lieben philosophisch.Wenn sie versuchen ,dich zu beeindrucken,dann mit ihrer Ehrlichkeit,Zukunftssehnsucht,ihrem Idealismus,oder indem sie dich zu Unternehmungen,Spaessen,Spielen mitnehmen.Einen Mangel an Wahrhaftigkeit koennen sie nicht ertragen. Bezueglich Sex sind sie ziemlich ungeschliffen und realistisch.Wenn sie zum Entschluss kommen sich weiter mit jemanden einzulassen,setzen sie es dann sehr direkt um.Allerdings haben sie einen bestimmten moralischen Grundsatz,dem sie treu bleiben.Und fordern vom Partner auch

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
18. April 2004 um 20:01
In Antwort auf an0N_1289871499z

An dich joshua
sieh mal josshua - auf diesen text bin ich gerade vorhin gestossen...bei widdermännern ist es eh schon nicht leicht, deren interesse für längere zeit aufrechtzuerhalten. ich denke beim widder-aszententen kännte es gleich nochmal schwierig werden, dass ihnen nicht langweilig wird...
was meinst du dazu?

Venus in Widder
bedeutet spontane Zuneigung. Diese Menschen sind schnell verliebt (schwärmerisch) und auch schnell wieder entliebt, ernüchtert. In der Erotik haben sie eine Neigung zu Hitzigkeit und Egoismus. Die schnell geweckte Leidenschaft bedeutet auch erobernde Sinnlichkeit und oft auch den Wunsch nach Abwechslung. Möchten Partner mit Initiative und Ideen.

Männer mit Venus in Widder möchten eine sinnliche, geradlinige Partnerin mit der sie ein leidenschaftliches, kumpelhaftes, erlebnisreiches Zusammensein haben können. Venus zusammen mit Mond zeigen das Frauenbild eines Mannes.

Problematik: Egoismus in der Liebe, sich nicht hingeben, verschenken können, und daher zu schnell wieder weiterziehen.

Fortsetzung:
hohe moralische Wertvorstellungen,ansonsten koennen sie dich nicht respektieren wenn du ihre Ideale von Ehrlichkeit und Moral nicht erfuellst.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
18. April 2004 um 22:47
In Antwort auf an0N_1289871499z

..
wie soll ich eigentlich den satz"Venus zusammen mit Mond zeigen das Frauenbild eines Mannes." verstehen?

Wow..
...sehr interessant, was du mir über venus und mars schreibst! das heisst, da bei mir venus in schütze steht und bei ihm venus in widder entsprechen wir beide gegenseitig ungefähr unseren vorstellungen vom passenden partner... da du dich ja so gut auskennst habe ich noch eine frage wegen dem aszententen. ich bin ja wassermann ac krebs, er widder ac waage. wäre es jetzt von vorteil, dass unsere aszendenten zusammenpassen, (was ja nicht der fall ist) oder ist es gut, dass sein ac zu meinem sternzeichen passt? (das ist ja so - zwei luftzeichen) ich frage einfach, weil die aszendenten auch immer eine grosse rolle spielen. aber wie vergleicht man alles miteinander?
um nochmals alles zusammen zufassen:
er:
widder
ac waage
venus, widder
mars, schütze
mond, löwe

ich:
wassermann
ac krebs
venus, schütze
mars, widder
mond, waage

viele grüsse, revoluzzerin
ps; freu mich auf die antwort

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Teste die neusten Trends!
experts-club