Home / Forum / Astrologie & Esoterik / Was für berufe geht ihr WM denn so nach ??

Was für berufe geht ihr WM denn so nach ??

8. Dezember 2010 um 14:27

würd mich mal interessieren da immer gesagt wird sowas wie ingeneur oder bildhauer oder sowas kreatives halt wollt mal hören wa sihr so macht ..ich konnte mich bis her noch nicht festlegen bin sehr schnell von den monotonen tuen angwidert und such was neues ^^ ...lg

Mehr lesen

8. Dezember 2010 um 18:24


Grammatikerin und Rechtschreiberin

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. Dezember 2010 um 18:49


da sist mirt leuten zusammen arbeiten kann ... natürlich kann ich auch gut allein arbeiten..nur ich konnte mich bis jetzt noch nicht festlegen was ich lernen möchte... hab 1 jahr im altenheim gearbeitet dann bei otto versand dann zuletzt bei lidl aber nirgendswo hab ich wirklich gern gearbeitet weil es halt immer das selbe ist .... gibt es denn einen beruf wo man wirklich richtige abwechslung hat ? also was den tätigkeitsbereichen angeht ?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. Dezember 2010 um 20:55


hast du also auch spät eine ausbildung gemacht ?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. Dezember 2010 um 19:18

Oje...
das war ein langer leidensweg

hab mich als programmierer selbständig gemacht.
erst dann hats geklappt, mit erfolg und zufriedenheit^^

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. Januar 2011 um 20:09
In Antwort auf lotta_12747334


hast du also auch spät eine ausbildung gemacht ?


Hallo,
also ich bin Groß- und Außenhandelskauffrau.
Eigentlich nichts kreatives...

Ich muss aber selbst sagen, dass ich eigentlich schon "darin aufgehe", wenn ich Sonderangebote kreativ entwerfen kann.

Alles Liebe

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. Januar 2011 um 20:21

Kreativ - was sonst
mein freund - wassermann ist grafikdesigner.
alle wassermänner die ich kenne habe eine
äußerst kreative ader.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. Februar 2011 um 19:45
In Antwort auf lexibenaxy


Hallo,
also ich bin Groß- und Außenhandelskauffrau.
Eigentlich nichts kreatives...

Ich muss aber selbst sagen, dass ich eigentlich schon "darin aufgehe", wenn ich Sonderangebote kreativ entwerfen kann.

Alles Liebe

Beruf
ich bin sozialpädagogin und liebe es meine wohnung dauernd neu zu streichen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. Februar 2011 um 12:18

Ich habe...
...vor 34 Jahren mal Friseurin gelernt. Das war als kleines Mädchen schon immer mein Traumberuf. Bin immer mit Kamm und Bürste durch die Gegend gerannt. Alle mussten immer herhalten. Am schlimmsten sahen meine Puppen nach dem Schneiden aus
Leider hatte ich einen schlechten Ausbildungsbetrieb. Putzen in allen Variationen hatte ich gelernt, aber nie richtig Haare schneiden. Deswegen hatte ich mich nach meiner Gesellenpüfung, die dadurch auch schlecht ausfiel, niemals mehr darin in einem Friseursalon beworben.

Ich fing dann in unserer ortsansässigen Reha- Klinik an zu arbeiten.
Jetzt übe ich seit 31 Jahren den Beruf der med. Bademeistergehilfin aus. Ich verwöhne Patienten mit Fango, med. Bädern usw. Ist zwar nicht kreativ, aber dafür abwechslungsreich. Jedenfalls in Bezug zu Menschen und Charakteren.

Ich mag meine Tätigkeit sehr und könnte mir nichts anderes vorstellen....obwohl....wenn ich nicht arbeiten müsste....würde ich Langhaar Chihuahuas züchten.
Einen Deckrüden habe ich ja schon undder hat schon viele süße Hundebabys gezeugt (siehe mein Album)

LG patience


Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Teste die neusten Trends!
experts-club

Das könnte dir auch gefallen