Anzeige

Forum / Astrologie & Esoterik

Was für eine Geldverschwendung für Partnerrückführungen!!!!!!!!!!!

Letzte Nachricht: 22. Dezember 2005 um 19:39
A
anthea_12167207
05.12.05 um 21:53

Hallo,
nachdem ich soooooooooooooooviele Kommentare über Partnerrückführung hier gelesen habe möchte ich gerne meine Meinung dazu sagen.
Wie soll das den funktionieren? Wo keine Liebe ist kann auch keine gesät werden!!
Da können noch soviele angebliche Rituale durchgeführt werden,toll die kosten ja auch einiges, und wenn es nicht gleich klappt kein Problem dann braucht der Gute halt noch ein wenig mehr Zeit und vieleicht auch noch ein Ritual mehr um in die Pötte zu kommen!!!
Und wenn es denn geklappt hat weil man sich vieleicht mit demjenigen mehr beschäftigt hat, versucht hat mehr einfühlsam zu sein, bleibt dann nicht ein schales Gefühl übrig.........er liebt mich nur wegen einer Hexerei....also für mich wäre das nichts, und für mich werden hier Hoffnungen gesät die in den wenigsten Fällen zum Erfolg führen werden und vieleicht verhindert man dadurch die große Möglichkeit einen Abschluß für sich zu finden und endlich mit den Partner zusammen zu kommen der G U T für einen ist.

Mehr lesen

M
maija_12829644
05.12.05 um 23:39

Du wars vielleicht noch nicht richtig verliebt
du kennst das nicht.wenn du dich richtig verlieben würdest und er verlässt dich.würde dir dies ebenfalls durch den kopf gehen.

Gefällt mir

M
maija_12829644
05.12.05 um 23:40

Du wars vielleicht noch nicht richtig verliebt!!!!!!!!!!
du kennst das nicht.wenn du dich richtig verlieben würdest und er verlässt dich.würde dir dies ebenfalls durch den kopf gehen.

Gefällt mir

I
igor_12647434
06.12.05 um 7:24

Mein Gott, wie oft noch???
Wo keine Liebe ist, da geht nichts, ist richtig!
Wenn allerdings, wie bei mir, die Liebe in den Winterschlaf fiel, in der Alltagshektig verloren ging, da ist Magie erfolgreich. Ich bin meiner Frau heute noch dankbr, dass sie damals diesen Schritt gewagt hat. Meine Liebe wäre von allein sicherlich nicht aufgewacht.
Die Kosten waren etwa mit denen eines kleinen Kundendienstes am Auto vergleichbar, doch ungleich wichtiger und besser angelegt.
Nord

Gefällt mir

Anzeige
J
jasna_11960963
06.12.05 um 8:04

Ja Geldverschwendung!

Sabrina Du hast recht,

aber... zum Erfolg werden nur die geführt, bei denen das Schicksal es so will, von dessen sich die "Partnerrückführer" den Erfolg einstecken! Die ganz raffinierten (und Psychoheinis) unter ihnen versuchen es vorerst mit einer Partneranalyse, prüfen die Trennungszeit, Beziehungsdauer, Stand der Dinge, lassen sich Fotos schicken, um zu sehen, ob man optisch überhaupt zueinander paßt; auch am Gesicht kann man mit einem bißchen Lebenserfahrung die Charaktere zuordnen. Dann die Geburtsdaten bzw. Sternzeichen und die damit verbundenen Chancen analysieren. (bei astro.com sogar kostenlos und ziemlich zutreffend) Das kann jeder! Leider bin ich dazu nicht gerissen genug! (das sollte kein Tipp sein!!!)

(Für Stammforis nichts Neues)

Habe PRF auch versucht, es hat nicht funktioniert und darüber bin ich jetzt sogar froh. Damals hätte ich nicht gedacht, daß ich mal so denke. Meine Neugier auf das Leben, mein Stolz und meine Skepsis gegenüber den ach so netten Abzockern, die ich damals wirklich nicht dafür hielt, haben mich "nur" ein paar Monate in diesem Wahn gehalten. (Irgendwann sollte der Groschen mal fallen.)

Mit gescheiterten Dingen im Leben, seien es selbstverschuldete oder nicht, sollte man eines Tages abschließen können. Mädchen, die sich mit PRF ewig auseinandersetzen, sind meistens verwöhnte, die Romantik verklärende Göhren, die nicht lernen durften, daß auch mit einem starken Willen kein Erfolg zu erzielen ist. Es sind auch die, die wenig Selbstvertauen besitzen. Dazu noch ein Quentchen Blauäugigkeit, wenig Realitätssinn, und der Scharlatan hat sein Komplizen gefunden. (Das ist bitte nicht als verbaler Angriff zu deuten, vielleicht eher als Denkanstoß)
Es war für mich eine dazumal negative Erfahrung, im Endeffekt mit viel Positivität, für die ich dem lieben Gott sehr dankbar bin. Man kann eben nicht alles haben im Leben, nicht für Geld, nicht mit betteln, oder sonst was! Das ist auch gut so. Doch für viele leider nicht zu begreifen.

Meine Ma hat mich mit diesem Lied bei Liebeskummer immer trösten wollen:

Warum denn weinen, wenn es auseinander geht,
wenn an der nächsten Ecke schon ein andrer steht,
Da sagt man Dankeschön und denkt sich leise bloß,
na endlich biste wieder `n Verhältnis los!


Ich weiß nicht genau; Hildegard Kneef (?)

Hat doch wat!

Das Leben ist schön und geht weiter; wie bestimmt jeder selbst, am Besten bevor es zu spät ist!

Gefällt mir

R
rabea_12920564
06.12.05 um 8:34
In Antwort auf maija_12829644

Du wars vielleicht noch nicht richtig verliebt
du kennst das nicht.wenn du dich richtig verlieben würdest und er verlässt dich.würde dir dies ebenfalls durch den kopf gehen.

Meine Meinung dazu ..
.. ich persönlich würde selbst auch keine PRF in Auftrag geben, weil wenn der Partner geht, dann wird er seine Gründe haben.
Ist es dann wirklich Liebe die der Zurückgelassene empfindet oder einfach nur die Traurigkeit das man nun alleine und verlassen ist ?
Eine Trennung sagt doch nur aus, das man mit dem Menschen nicht mehr auskam.
Da wird es durch eine PRF nicht besser, denn man soll ja durch solche "Ereignisse" etwas für sich lernen und an sich selbst arbeiten
Das ist nur meine Meinung dazu. Ich verurteile keinen der es in Auftrag gibt.

LG Ute

Gefällt mir

M
mokosh_12717167
07.12.05 um 4:36
In Antwort auf rabea_12920564

Meine Meinung dazu ..
.. ich persönlich würde selbst auch keine PRF in Auftrag geben, weil wenn der Partner geht, dann wird er seine Gründe haben.
Ist es dann wirklich Liebe die der Zurückgelassene empfindet oder einfach nur die Traurigkeit das man nun alleine und verlassen ist ?
Eine Trennung sagt doch nur aus, das man mit dem Menschen nicht mehr auskam.
Da wird es durch eine PRF nicht besser, denn man soll ja durch solche "Ereignisse" etwas für sich lernen und an sich selbst arbeiten
Das ist nur meine Meinung dazu. Ich verurteile keinen der es in Auftrag gibt.

LG Ute

Sehr schön..
Liebe Ute, das hast Du sehr schön geschrieben..

denn man soll ja durch solche "Ereignisse" etwas für sich lernen und an sich selbst arbeiten. Das kann ich nur bestätigen aus der eigenen Erfahrung. Und das Lernen tut echt gut und bringt sehr viel.

Ganz genau so ist es. Die Probleme, die zur Trennung führten, bereinigen, abarbeiten, an sich selber arbeiten. Eine PRF ist nicht dauerhaft, wenn das Urproblem bestehen bleibt. Sozusagen, es muß anders werden, wenn es gut werden soll.
Bleiben die Probleme, die Differenzen bestehen, wird die Partnerschaft früher oder später wieder scheitern.

Liebe Grüße
Nebelmond

Gefällt mir

Kannst du deine Antwort nicht finden?

Anzeige
J
johana_12357304
07.12.05 um 7:10
In Antwort auf maija_12829644

Du wars vielleicht noch nicht richtig verliebt!!!!!!!!!!
du kennst das nicht.wenn du dich richtig verlieben würdest und er verlässt dich.würde dir dies ebenfalls durch den kopf gehen.

Verstehe ich nicht
Der Sinn dieser Antwort, erschließt sich mir nicht.
Das Kind

Gefällt mir

J
johana_12357304
07.12.05 um 7:13
In Antwort auf rabea_12920564

Meine Meinung dazu ..
.. ich persönlich würde selbst auch keine PRF in Auftrag geben, weil wenn der Partner geht, dann wird er seine Gründe haben.
Ist es dann wirklich Liebe die der Zurückgelassene empfindet oder einfach nur die Traurigkeit das man nun alleine und verlassen ist ?
Eine Trennung sagt doch nur aus, das man mit dem Menschen nicht mehr auskam.
Da wird es durch eine PRF nicht besser, denn man soll ja durch solche "Ereignisse" etwas für sich lernen und an sich selbst arbeiten
Das ist nur meine Meinung dazu. Ich verurteile keinen der es in Auftrag gibt.

LG Ute

Liebe Ute
Du kannst versichert sein, dass auch in einer Partnerrückführungsphase sehr viel gelernt werden kann. Bei mir war es jedenfalls so. Ich lernte viel über mich selbst, über Partnerschaft im Allgemeinen, über Freiräume geben und erhalten, über Liebe, die nicht klammern und festhalten bedeudet.
Das Kind

Gefällt mir

Anzeige
J
jasna_11960963
07.12.05 um 7:15

...wenn Du meinst, Plem
von Deinen Kommentaren halte ich nichts. Du suchst doch nur Gleichgesinnte, die mit Dir in Deiner Unzufriedenheit baden.

Leider falsche Adresse

Gefällt mir

M
melva_12633248
22.12.05 um 19:19
In Antwort auf jasna_11960963

Ja Geldverschwendung!

Sabrina Du hast recht,

aber... zum Erfolg werden nur die geführt, bei denen das Schicksal es so will, von dessen sich die "Partnerrückführer" den Erfolg einstecken! Die ganz raffinierten (und Psychoheinis) unter ihnen versuchen es vorerst mit einer Partneranalyse, prüfen die Trennungszeit, Beziehungsdauer, Stand der Dinge, lassen sich Fotos schicken, um zu sehen, ob man optisch überhaupt zueinander paßt; auch am Gesicht kann man mit einem bißchen Lebenserfahrung die Charaktere zuordnen. Dann die Geburtsdaten bzw. Sternzeichen und die damit verbundenen Chancen analysieren. (bei astro.com sogar kostenlos und ziemlich zutreffend) Das kann jeder! Leider bin ich dazu nicht gerissen genug! (das sollte kein Tipp sein!!!)

(Für Stammforis nichts Neues)

Habe PRF auch versucht, es hat nicht funktioniert und darüber bin ich jetzt sogar froh. Damals hätte ich nicht gedacht, daß ich mal so denke. Meine Neugier auf das Leben, mein Stolz und meine Skepsis gegenüber den ach so netten Abzockern, die ich damals wirklich nicht dafür hielt, haben mich "nur" ein paar Monate in diesem Wahn gehalten. (Irgendwann sollte der Groschen mal fallen.)

Mit gescheiterten Dingen im Leben, seien es selbstverschuldete oder nicht, sollte man eines Tages abschließen können. Mädchen, die sich mit PRF ewig auseinandersetzen, sind meistens verwöhnte, die Romantik verklärende Göhren, die nicht lernen durften, daß auch mit einem starken Willen kein Erfolg zu erzielen ist. Es sind auch die, die wenig Selbstvertauen besitzen. Dazu noch ein Quentchen Blauäugigkeit, wenig Realitätssinn, und der Scharlatan hat sein Komplizen gefunden. (Das ist bitte nicht als verbaler Angriff zu deuten, vielleicht eher als Denkanstoß)
Es war für mich eine dazumal negative Erfahrung, im Endeffekt mit viel Positivität, für die ich dem lieben Gott sehr dankbar bin. Man kann eben nicht alles haben im Leben, nicht für Geld, nicht mit betteln, oder sonst was! Das ist auch gut so. Doch für viele leider nicht zu begreifen.

Meine Ma hat mich mit diesem Lied bei Liebeskummer immer trösten wollen:

Warum denn weinen, wenn es auseinander geht,
wenn an der nächsten Ecke schon ein andrer steht,
Da sagt man Dankeschön und denkt sich leise bloß,
na endlich biste wieder `n Verhältnis los!


Ich weiß nicht genau; Hildegard Kneef (?)

Hat doch wat!

Das Leben ist schön und geht weiter; wie bestimmt jeder selbst, am Besten bevor es zu spät ist!

Felizitas..
..du sprichst mir aus der Seele. Es ist doch toll heute nicht zu wissen,was morgen wohl passieren wird.

Gefällt mir

Anzeige
M
melva_12633248
22.12.05 um 19:23
In Antwort auf igor_12647434

Mein Gott, wie oft noch???
Wo keine Liebe ist, da geht nichts, ist richtig!
Wenn allerdings, wie bei mir, die Liebe in den Winterschlaf fiel, in der Alltagshektig verloren ging, da ist Magie erfolgreich. Ich bin meiner Frau heute noch dankbr, dass sie damals diesen Schritt gewagt hat. Meine Liebe wäre von allein sicherlich nicht aufgewacht.
Die Kosten waren etwa mit denen eines kleinen Kundendienstes am Auto vergleichbar, doch ungleich wichtiger und besser angelegt.
Nord

Ja wie oft noch?
Das frag ich mich auch.Is langsam wieder gut mit deinem "bei mir hats funktioniert-mist"Is ja wirklich ganz toll für dich,aber nicht so wichtig für uns,wie du zu glauben scheinst...

Gefällt mir

I
igor_12647434
22.12.05 um 19:39
In Antwort auf melva_12633248

Ja wie oft noch?
Das frag ich mich auch.Is langsam wieder gut mit deinem "bei mir hats funktioniert-mist"Is ja wirklich ganz toll für dich,aber nicht so wichtig für uns,wie du zu glauben scheinst...

Niccita, bisher lies ich dich in Ruhe, doch du streitest mit jedem.
Du sprichst von "uns" bist du jetzt so vermessen, für alle zu sprechen oder so größenwahnsinnig, dass du im "Pluralis majestix" sprichst.
In beiden Fällen stelle ich bei dir gewisse Krankheitssymtome fest. Geh zu Psychater, ich habe Sorge um dich.
Nord der Wind der dein Hirn durchpustet.

Gefällt mir

Anzeige