Anzeige

Forum / Astrologie & Esoterik

WAS HABEN DIE BERATER FÜR EINE AUSBILDUNG?

Letzte Nachricht: 10. November 2007 um 22:50
V
vibeke_12037649
09.10.06 um 22:02


Kann mir jemand, der damit Erfahrung hat sagen, was für eine Ausbildung so ein Berater hat?

Da hier schreckliche Erfahrungen gesammelt wurden - auch teilweise sich zu diesem Thema versucht wird zu rechtfertigen, würde ich gerne mehr wissen.

Vielleicht kann mir ja ein Berater eine Antwort auf meine Frage geben. Wenn nicht, ist vielleicht wirklich was daran.

Liebe Grüße Susanna

Mehr lesen

A
aris_12038600
09.10.06 um 22:19

Klar
...da ich nichts zu verbergen habe, mache ich mal den Anfang.

Ich habe mal eine Ausbildung zur Einzelhandelskauffrau absolviert.
Danach war ich in diversen Berufen tätig, u.a. als Vermittler und Coach. Habe andere ausgebildet und geführt, bis mir klar wurde, dass nur der "soziale" Bereich mein Ding sein würde.
Also kam nach diversen Selbststudien eine Ausbildung zur psychlogischen Beraterin, Energie-Lichtarbeit...und und und...ich bilde mich weiterhin fort und es kommen immer neue Dinge hinzu....nichts was ich meinen Klienten rate oder als Coach fungiere, habe ich nicht auch schon selbst schon er.-oder durchlebt...ich predige Wein und trinke auch selbigen, wieso mit Wasser zufrieden geben...

Lg Seance

Gefällt mir

J
jancis_12914703
09.10.06 um 22:40

Natürlich
Bei mir ist es so, dass ich einen Kaufmännischen Hintergrund habe und in die Informatik gewechselt habe. Während meiner Informatikzeit immer mehr auf der Suche nach mir selber war und während 1 1/2 Jahren berufsbegleitend mein Diplom zum Mental Trainer gemacht habe. Ich habe viele Seminare besucht in Psychologie und habe auch Lehrlinge ausgebildet und geführt. Ich war schon immer in meinem normalen Beruf Berater und die Menschen sind mit Ihren Sorgen zu mir gekommen. Daraus hat sich meine Selbständigkeit und eigene Praxis entwickelt. Durch meine persönliche Entwicklung und mich auf meine Fähigkeiten einzulassen, bin ich immer mehr zum Kanal für die Geistige Welt geworden. Jetzt arbeite ich mit dem Dienstkörper, welcher mir noch einen tieferen Einblick in das Lebensbuch der Menschen erlaubt. Es ist ein riesiges Geschenk und ich finde es eine Gnade diese Arbeit tun zu dürfen.

Ich gebe eigene Seminare, berate persönlich sowie telefonisch Menschen in verschiedenen Lebenslagen und helfe Ihnen einen Weg zu sich selber zu finden. Ich arbeite auch mit Firmen oder Kindergärten, wenn es um Verhaltensauffälligkeiten geht. Mir ist es immer ein Anliegen die Ursachen zu klären und eine Lösung zu finden. Natürlich bilde ich mich laufend durch Seminare und Bücher weiter, dass gehört einfach zu mir, denn ich finde man kann so viel entdecken und es erweitert den Horizont gewaltig.

LG
Ursula

Gefällt mir

C
czenzi_12653593
09.10.06 um 22:43
In Antwort auf aris_12038600

Klar
...da ich nichts zu verbergen habe, mache ich mal den Anfang.

Ich habe mal eine Ausbildung zur Einzelhandelskauffrau absolviert.
Danach war ich in diversen Berufen tätig, u.a. als Vermittler und Coach. Habe andere ausgebildet und geführt, bis mir klar wurde, dass nur der "soziale" Bereich mein Ding sein würde.
Also kam nach diversen Selbststudien eine Ausbildung zur psychlogischen Beraterin, Energie-Lichtarbeit...und und und...ich bilde mich weiterhin fort und es kommen immer neue Dinge hinzu....nichts was ich meinen Klienten rate oder als Coach fungiere, habe ich nicht auch schon selbst schon er.-oder durchlebt...ich predige Wein und trinke auch selbigen, wieso mit Wasser zufrieden geben...

Lg Seance

Ich auch
Ich begann mit der Ausbildung zur Erzieherin, habe dort im Pädogogischen udn Psychologischen Bereich meine Erfahrungen sammeln dürfen.Es folgte dann was ganz weltliches, Bürokauffrau in einer Computerfirma. Das "Kartenlegen " an sich lernte ich von meiner Mutter..jahrelang, paarallel zu den Ausbildungen.

Dann wurde ich Führungskraft eines grosen Unternehmens udn kam in den Genuss die Strategien des Dale Carnegie leben und lernen zu dürfen.

Daraufhin ergab es sich, dass ich eine sogenannte "Hexe" kennenlerrnte...sie begleitete mich jahrelang, lehrte mich Magie zu verstehen und umzsetzen, sie lehrte mich hellzufühlen und meine Intuition zu vertrauen. Sie begleite mich zu meiner Weihe...
heute lebe ich nicht mehr das Hexenleben, denn ich lege Wert darauf, mit beidem Beinen im Leben zu stehen und meine Arbeit solide zu machen...denn es fing an dass RTL Hessen, Radio FFH etc. mich besuchten udn die "Hexe" Publik machen wollten, aus dem Kartenlegen sollte eine Jahrmarkts/TV Attraktion werden...das gefiel mir nicht.

Nun arbeite ich eng mit der Engelenergie zusammen...denn diese veränderte meine Leben grundlegend.

Jetzt steht ein Studium zur Ehe und Familientherapeutischen Beraterin an, denn das ist mein Gebiet und ich bilde mich, auch im Sinne der Fragenden sehr gerne solide fort...und halte das auch unbedingt für notwendig!!

In diesem Sinne
Alles liebe
Mummel

Gefällt mir

Anzeige
A
aliyah_12307458
10.10.06 um 2:49
In Antwort auf czenzi_12653593

Ich auch
Ich begann mit der Ausbildung zur Erzieherin, habe dort im Pädogogischen udn Psychologischen Bereich meine Erfahrungen sammeln dürfen.Es folgte dann was ganz weltliches, Bürokauffrau in einer Computerfirma. Das "Kartenlegen " an sich lernte ich von meiner Mutter..jahrelang, paarallel zu den Ausbildungen.

Dann wurde ich Führungskraft eines grosen Unternehmens udn kam in den Genuss die Strategien des Dale Carnegie leben und lernen zu dürfen.

Daraufhin ergab es sich, dass ich eine sogenannte "Hexe" kennenlerrnte...sie begleitete mich jahrelang, lehrte mich Magie zu verstehen und umzsetzen, sie lehrte mich hellzufühlen und meine Intuition zu vertrauen. Sie begleite mich zu meiner Weihe...
heute lebe ich nicht mehr das Hexenleben, denn ich lege Wert darauf, mit beidem Beinen im Leben zu stehen und meine Arbeit solide zu machen...denn es fing an dass RTL Hessen, Radio FFH etc. mich besuchten udn die "Hexe" Publik machen wollten, aus dem Kartenlegen sollte eine Jahrmarkts/TV Attraktion werden...das gefiel mir nicht.

Nun arbeite ich eng mit der Engelenergie zusammen...denn diese veränderte meine Leben grundlegend.

Jetzt steht ein Studium zur Ehe und Familientherapeutischen Beraterin an, denn das ist mein Gebiet und ich bilde mich, auch im Sinne der Fragenden sehr gerne solide fort...und halte das auch unbedingt für notwendig!!

In diesem Sinne
Alles liebe
Mummel

Dann mach ich doch auch mal mit *lächelt
ich habe 2 Lehrberufe mit Brief,
Bürokauffrau und Rechtsanwaltsgehilfin
habe bis vor 4 Jahren als alleinerziehende Mutter und Dienstleistungsprofi für eine Druckerei gearbeitet,

bieteBewerbungsberatung,
bin Personal Coach,
trainiere Akquisition, Motivation, Rhetorik usw.
dazu biete ich Coachings in Selbst-findung- bewusstsein etc. an,

Gerade hab ich eine Sexual-workshop speziell für Frauen erschaffen ...

Bin dipl. psychologische Beraterin + habe diverse Zusatzausbildungen in diesem Genre, wie z.B.
lösungsorientierte Kurzzeittherapie, NLP, Trauerarbeit, Trancearbeit, Rückführungen, Familienstellen und und und ...

habe Ausbildungen in folgenden Genres, bin:
Reiki Meisterin
Heilerin
Atem & Meditations Coach
Channel
Medium
Hellsinnlich
Shaumbra Teacher
ESS(TM) Fascilitator = Heilbegleiterin & Moderatorin
....
habe gearbeitet mit dem AuraSoma Tarot,
Engel und Meisterkarten, u.a.
spreche mit Wesenheiten, Meistern usw.
Pendel & BioTensor
Numerologie
IGing
FengShui
Jin Shin
Bachblüten
Edelsteine
Heilkräuter

Masseurin mit div. Ausbildungen
Rosen, Dorn, Penzell, Tantra usw.

JETZT arbeite ich meist ohne Hilfsmittel, erfühle die Menschen energetisch, spüre sie oft mit Hilfe meines Körpers, lerne noch immer dazu und entwickle mich ....
und ich bin immer mal wieder in Supervision, d.h. arbeite mit meinem Prof. oder KollegInnen auf, was uns möglicherweise beschäftigt, damit ich weiter geklärt und offen sein kann, für meine Klientinnen.

Ich habe 4 Websites und ein kleines Forum, die/das ich regelmäßig pflege ....

Ich bin sicher, ich hab in der Aufzählung noch das eine oder andere vergessen, aber alles, was ich anbiete, ist gelebtes Sein, meines und das der vielen Tausend Menschen, die inzwischen "an meine Tür klopften", die virtuelle und die reale, die ich berühren, bereichern, beg-leiten durfte.

Johanna-Merete = DiVINE

Gefällt mir

A
aliyah_12307458
10.10.06 um 2:57
In Antwort auf aliyah_12307458

Dann mach ich doch auch mal mit *lächelt
ich habe 2 Lehrberufe mit Brief,
Bürokauffrau und Rechtsanwaltsgehilfin
habe bis vor 4 Jahren als alleinerziehende Mutter und Dienstleistungsprofi für eine Druckerei gearbeitet,

bieteBewerbungsberatung,
bin Personal Coach,
trainiere Akquisition, Motivation, Rhetorik usw.
dazu biete ich Coachings in Selbst-findung- bewusstsein etc. an,

Gerade hab ich eine Sexual-workshop speziell für Frauen erschaffen ...

Bin dipl. psychologische Beraterin + habe diverse Zusatzausbildungen in diesem Genre, wie z.B.
lösungsorientierte Kurzzeittherapie, NLP, Trauerarbeit, Trancearbeit, Rückführungen, Familienstellen und und und ...

habe Ausbildungen in folgenden Genres, bin:
Reiki Meisterin
Heilerin
Atem & Meditations Coach
Channel
Medium
Hellsinnlich
Shaumbra Teacher
ESS(TM) Fascilitator = Heilbegleiterin & Moderatorin
....
habe gearbeitet mit dem AuraSoma Tarot,
Engel und Meisterkarten, u.a.
spreche mit Wesenheiten, Meistern usw.
Pendel & BioTensor
Numerologie
IGing
FengShui
Jin Shin
Bachblüten
Edelsteine
Heilkräuter

Masseurin mit div. Ausbildungen
Rosen, Dorn, Penzell, Tantra usw.

JETZT arbeite ich meist ohne Hilfsmittel, erfühle die Menschen energetisch, spüre sie oft mit Hilfe meines Körpers, lerne noch immer dazu und entwickle mich ....
und ich bin immer mal wieder in Supervision, d.h. arbeite mit meinem Prof. oder KollegInnen auf, was uns möglicherweise beschäftigt, damit ich weiter geklärt und offen sein kann, für meine Klientinnen.

Ich habe 4 Websites und ein kleines Forum, die/das ich regelmäßig pflege ....

Ich bin sicher, ich hab in der Aufzählung noch das eine oder andere vergessen, aber alles, was ich anbiete, ist gelebtes Sein, meines und das der vielen Tausend Menschen, die inzwischen "an meine Tür klopften", die virtuelle und die reale, die ich berühren, bereichern, beg-leiten durfte.

Johanna-Merete = DiVINE

Doch noch vergessen:
hab auch vor langer Zeit den Dale Carnegie Kurs absolviert, 14 Wochen

dann meine "Heldenreise" dank E. Zellmer

arbeite mit Indido und Kristallkindern

Entwerfe Websites, die meine Freundin designed,
texte und bin Autorin und Schriftstellerin,
bin Marketing & Werbefachfrau
halte zeitweise an Schulen Vorträge
bin in der Erwachsenenbildung tätig (gewesen)

Entwerfe Mode mit einer Schneiderin, einem Sattler, für die reife Frau über 50 und deren Erotik

Hab Lust bekommen, mich fotografieren zu lassen und lerne Photobearbeitung

Spreche Jingles

plane meine eigene Radiosendung im Internet von und mit und für KlientInnen....

....


Gefällt mir

A
an0N_1226254199z
10.10.06 um 6:09

Ui, da fühlen sich aber einige angesprochen,...
...sofort auf den putz zu haun...
alles nicht nachweisebare ausbildungen...möchtegern-diplome...
lebenserfahrung lernt man am besten durch sein eigenes leben.
warum haben so viele lebensberater selbst eine menge probleme?
jeder mensch mit verstand lebt gesund und braucht keine kartenleger.
die meisten probleme sind psychischer natur, weil keiner mehr in liebe aufwächst.
ich bin selbst in einem sozialberuf tätig und es ist erschreckend, wie menschen verlernt haben, NORMAL ZU LEBEN bzw es erst gar nicht "lernen"...

Gefällt mir

Anzeige
A
an0N_1226254199z
10.10.06 um 6:38
In Antwort auf aliyah_12307458

Doch noch vergessen:
hab auch vor langer Zeit den Dale Carnegie Kurs absolviert, 14 Wochen

dann meine "Heldenreise" dank E. Zellmer

arbeite mit Indido und Kristallkindern

Entwerfe Websites, die meine Freundin designed,
texte und bin Autorin und Schriftstellerin,
bin Marketing & Werbefachfrau
halte zeitweise an Schulen Vorträge
bin in der Erwachsenenbildung tätig (gewesen)

Entwerfe Mode mit einer Schneiderin, einem Sattler, für die reife Frau über 50 und deren Erotik

Hab Lust bekommen, mich fotografieren zu lassen und lerne Photobearbeitung

Spreche Jingles

plane meine eigene Radiosendung im Internet von und mit und für KlientInnen....

....


Job-hopper...
warum musst du dich hier so rechtfertigen???

Gefällt mir

R
reetta_12531602
10.10.06 um 7:44
In Antwort auf an0N_1226254199z

Job-hopper...
warum musst du dich hier so rechtfertigen???

Warum mußt Du voller Hass stets angreifen???
Das ist nicht gesund, lasse Dir helfen! Du bist krank!!!

Gefällt mir

Anzeige
V
vibeke_12037649
10.10.06 um 9:01

DANKE FÜR EINE ANTWORT
...ich möchte mich sehr bei den Beratern für eine Antwort bedanken.
Jetzt habe ich einiges gelernt und kann auch jetzt beide Seiten verstehen.
Natürlich sind viele Klienten verunsichert oder auch nicht zufrieden - vielleicht sind sie an die falschen Leute geraten. So, wie in fast jedem Beruf, gibt es unqualifiziertes Personal und an diese Menschen sind sie wohl geraten.
Ein Berater zu sein, heißt Verantwortung zu tragen. Diese Verantwortung sollte man nicht einfach auf die leichte Schulter nehmen.
Zu Mummel, Seance und Ursula möchte ich sagen - ihr habt sehr liebevoll geschrieben, vielleicht tut man Euch Unrecht. Ich wünsche Euch alles Gute bei der Arbeit mit hilfesuchenden Menschen.

Zu divine möchte ich sagen - ich kann es nicht glauben - ich habe auch einige Berufe erlernt und bin selbstständige Ingenieurin, aber so viel, wie Du hier schreibst, kann kein Mensch alleine schaffen.
Außderdem glaube ich - ohne Dich angreifen zu wollen, dass etwas mit Dir nicht stimmt, denn Deine Beiträge zu verschiedenen Themen oder hilfesuchenden Menschen gehen teilweise unter die Gürtellinie. Du bist so unfreundlich - man müsste annehmen, Du bist die Patientin, die mit ihrem Leben nicht mehr klar kommt. Oder Du möchtest Dir hier nur einen Witz machen. Es tut mir für Dich sehr leid.
Ich, und ich bitte auch Mummel, Seance und Ursula darum, werden für Dich beten.

Susanna

Gefällt mir

A
aris_12038600
10.10.06 um 9:28
In Antwort auf an0N_1226254199z

Ui, da fühlen sich aber einige angesprochen,...
...sofort auf den putz zu haun...
alles nicht nachweisebare ausbildungen...möchtegern-diplome...
lebenserfahrung lernt man am besten durch sein eigenes leben.
warum haben so viele lebensberater selbst eine menge probleme?
jeder mensch mit verstand lebt gesund und braucht keine kartenleger.
die meisten probleme sind psychischer natur, weil keiner mehr in liebe aufwächst.
ich bin selbst in einem sozialberuf tätig und es ist erschreckend, wie menschen verlernt haben, NORMAL ZU LEBEN bzw es erst gar nicht "lernen"...

@lebenslustige
...genauso sehe ich das auch. Kaum einer lernt in Liebe und Frieden mit sich selbst zu leben, woher auch...viele Familien zerbrechen sehr schnell und soziale Brennpunkte tun ihr übriges.

Dennoch bin ICH der Überzeugung, dass nicht alles aus der Psyche entsteht, sondern auch Umfeldprägungen, Kulturkreise, Erziehung und auch ja....energetische Einflüsse anderer Natur...

Die meinsten sind damit im gesamten überfordert und die Resignation lässt nicht lange auch sich warten.

Ich lehre und leite die Menschen wieder in ihre Liebe zu kommen und Jesus Christus und andere Meisterseelen stehen mir dabei hilfreich zur Seite.

Solltest du mich jetzt belächeln und denken, die hattse nich mehr alle...nur zu, das bin ich gewohnt, ich merke nur eins-es hilft meinen Hilfesuchenden...darum geht es doch nicht wahr?

Lichtvolle Grüße Seance

Gefällt mir

Anzeige
V
vibeke_12037649
10.10.06 um 10:08
In Antwort auf aris_12038600

@lebenslustige
...genauso sehe ich das auch. Kaum einer lernt in Liebe und Frieden mit sich selbst zu leben, woher auch...viele Familien zerbrechen sehr schnell und soziale Brennpunkte tun ihr übriges.

Dennoch bin ICH der Überzeugung, dass nicht alles aus der Psyche entsteht, sondern auch Umfeldprägungen, Kulturkreise, Erziehung und auch ja....energetische Einflüsse anderer Natur...

Die meinsten sind damit im gesamten überfordert und die Resignation lässt nicht lange auch sich warten.

Ich lehre und leite die Menschen wieder in ihre Liebe zu kommen und Jesus Christus und andere Meisterseelen stehen mir dabei hilfreich zur Seite.

Solltest du mich jetzt belächeln und denken, die hattse nich mehr alle...nur zu, das bin ich gewohnt, ich merke nur eins-es hilft meinen Hilfesuchenden...darum geht es doch nicht wahr?

Lichtvolle Grüße Seance

Nein, niemals
würde ich Dich belächeln Seance, niemals. Ich bin ein sehr gläubiger Mensch.
Von frühen Kindesbeinen an beschäftige ich mich mit Gott,Engeln usw. -
Was Du machst, ist ganz super. Sowas verurteilen oder belächeln - finde ich unmöglich. Du machst nichts Schlimmes - Du willst nur gut.

Aber etwas persönliches, geht mich bestimmt nichts an und wenn es mich nichts angeht, dann ist auch ok.

Nimmst Du viel Geld dafür und wenn, sind Deine Klienten arme Menschen?

Wenn es nicht so sein sollte, bist Du ein sehr wertvoller Mensch.

Liebe Grüße Susanna

Gefällt mir

A
aris_12038600
10.10.06 um 10:19
In Antwort auf vibeke_12037649

Nein, niemals
würde ich Dich belächeln Seance, niemals. Ich bin ein sehr gläubiger Mensch.
Von frühen Kindesbeinen an beschäftige ich mich mit Gott,Engeln usw. -
Was Du machst, ist ganz super. Sowas verurteilen oder belächeln - finde ich unmöglich. Du machst nichts Schlimmes - Du willst nur gut.

Aber etwas persönliches, geht mich bestimmt nichts an und wenn es mich nichts angeht, dann ist auch ok.

Nimmst Du viel Geld dafür und wenn, sind Deine Klienten arme Menschen?

Wenn es nicht so sein sollte, bist Du ein sehr wertvoller Mensch.

Liebe Grüße Susanna

@Susanna
Hallo, mein Posting ging an Lebenslustige...

nun zu dir...tja....meinen Wert bzw. die Bezahlung läuft ganz unterschiedlich....es kommen Menschen die "viel" Geld haben, es kommen "ärmere" und es kommen auch welche, die fast nichts haben und einen Lichtblick suchen....ich helfe immer, auch wenn ich mal nichts bekomme oder der Hilfesuchende zahlt, was er möchte/kann.
Da bin ich ganz flexibel. Ich stehe nicht auf dem Standpunkt gar nichts zu nehmen, weil auch mich kostet es jeden Tag Kraft, Energie und auch Geduld, mich mit den kleinen Sorgen und Nöten des Alltags, aber auch existenz. Themen auseinander zu setzen...
Ein Ausgleich sollte immer stattfinden und ich halte auch nichts von Festpreisen, weil man damit auch Menschen die nichts haben die Hilfe verwährt und das erfahre ich immer wieder, was ich sehr schade finde...
Manche Medumidien (ich glaube so heisst es wirklich-nicht Medien), glauben tatsächlich, dass nur sie die Weisheit gepachtet hätten und verlangen Unsummen für Seminare, die völlig für die Katz sind....und nebenbei....ich bin stolz darauf, nichts was ich lehre in einem Seminar oder Kurs gelernt zu haben. Dazu stehe ich punkt...

Psychlogischer Berater hatte für mich lediglich den Hintergrund, dass ich die "Dinge" besser verstehe und gut damit umgehen kann-nicht mehr und nicht weniger...

Lichtvolle Grüße Seance

Gefällt mir

Anzeige
A
alease_12917783
10.10.06 um 10:23
In Antwort auf vibeke_12037649

DANKE FÜR EINE ANTWORT
...ich möchte mich sehr bei den Beratern für eine Antwort bedanken.
Jetzt habe ich einiges gelernt und kann auch jetzt beide Seiten verstehen.
Natürlich sind viele Klienten verunsichert oder auch nicht zufrieden - vielleicht sind sie an die falschen Leute geraten. So, wie in fast jedem Beruf, gibt es unqualifiziertes Personal und an diese Menschen sind sie wohl geraten.
Ein Berater zu sein, heißt Verantwortung zu tragen. Diese Verantwortung sollte man nicht einfach auf die leichte Schulter nehmen.
Zu Mummel, Seance und Ursula möchte ich sagen - ihr habt sehr liebevoll geschrieben, vielleicht tut man Euch Unrecht. Ich wünsche Euch alles Gute bei der Arbeit mit hilfesuchenden Menschen.

Zu divine möchte ich sagen - ich kann es nicht glauben - ich habe auch einige Berufe erlernt und bin selbstständige Ingenieurin, aber so viel, wie Du hier schreibst, kann kein Mensch alleine schaffen.
Außderdem glaube ich - ohne Dich angreifen zu wollen, dass etwas mit Dir nicht stimmt, denn Deine Beiträge zu verschiedenen Themen oder hilfesuchenden Menschen gehen teilweise unter die Gürtellinie. Du bist so unfreundlich - man müsste annehmen, Du bist die Patientin, die mit ihrem Leben nicht mehr klar kommt. Oder Du möchtest Dir hier nur einen Witz machen. Es tut mir für Dich sehr leid.
Ich, und ich bitte auch Mummel, Seance und Ursula darum, werden für Dich beten.

Susanna

@susanna
...ob ein mensch etwas für seine tätigkeit, egal in welchem bereich nimmt, also sich entlohnen lässt, hat nichts mit wertvoll oder weniger wertvoll zu tun. du sagst, du beschäftigst dich mit gott und den engeln, dazu gehört auch etwas lernen von ihnen, z.b., dass man versucht, den menschen nicht in bestimmte kategorien einzuteilen. du hast dich sehr heftig über "divine" geäußert und danach gebeten sie in ein gemeinsames gebet einzuschließen. das ist meines erachtens etwas gruselig zu lesen und fühlt sich auch ganz merkwürdig an...abgesehen davon habe ich noch keinen beleidigenden beitrag von "divine" gelesen. also mache dir nicht um das wertvolle bei deinen mitmensche gedanken, sondern um das wertvolle in dir. nur ein rat, ein tipp, der angenommen werden kann oder nicht allen einen richtig guten tag

Gefällt mir

V
vibeke_12037649
10.10.06 um 11:02
In Antwort auf aris_12038600

@Susanna
Hallo, mein Posting ging an Lebenslustige...

nun zu dir...tja....meinen Wert bzw. die Bezahlung läuft ganz unterschiedlich....es kommen Menschen die "viel" Geld haben, es kommen "ärmere" und es kommen auch welche, die fast nichts haben und einen Lichtblick suchen....ich helfe immer, auch wenn ich mal nichts bekomme oder der Hilfesuchende zahlt, was er möchte/kann.
Da bin ich ganz flexibel. Ich stehe nicht auf dem Standpunkt gar nichts zu nehmen, weil auch mich kostet es jeden Tag Kraft, Energie und auch Geduld, mich mit den kleinen Sorgen und Nöten des Alltags, aber auch existenz. Themen auseinander zu setzen...
Ein Ausgleich sollte immer stattfinden und ich halte auch nichts von Festpreisen, weil man damit auch Menschen die nichts haben die Hilfe verwährt und das erfahre ich immer wieder, was ich sehr schade finde...
Manche Medumidien (ich glaube so heisst es wirklich-nicht Medien), glauben tatsächlich, dass nur sie die Weisheit gepachtet hätten und verlangen Unsummen für Seminare, die völlig für die Katz sind....und nebenbei....ich bin stolz darauf, nichts was ich lehre in einem Seminar oder Kurs gelernt zu haben. Dazu stehe ich punkt...

Psychlogischer Berater hatte für mich lediglich den Hintergrund, dass ich die "Dinge" besser verstehe und gut damit umgehen kann-nicht mehr und nicht weniger...

Lichtvolle Grüße Seance

Hallo Seance
Das ist super von Dir. So habe ich es mir auch gedacht. Natürlich, wenn Menschen, die genügend Geld besitzen oder einfach nur danke sagen wollen und dafür ein kleines Geld geben, ist schon in Ordnung.

Einen schönen Tag für Dich und danke für die schnelle Antwort. Susanna

Gefällt mir

Anzeige
V
vibeke_12037649
10.10.06 um 12:26

Hallo Smilingfairy
Habe Dir eine PN geschickt.

Gefällt mir

V
vibeke_12037649
10.10.06 um 12:38
In Antwort auf alease_12917783

@susanna
...ob ein mensch etwas für seine tätigkeit, egal in welchem bereich nimmt, also sich entlohnen lässt, hat nichts mit wertvoll oder weniger wertvoll zu tun. du sagst, du beschäftigst dich mit gott und den engeln, dazu gehört auch etwas lernen von ihnen, z.b., dass man versucht, den menschen nicht in bestimmte kategorien einzuteilen. du hast dich sehr heftig über "divine" geäußert und danach gebeten sie in ein gemeinsames gebet einzuschließen. das ist meines erachtens etwas gruselig zu lesen und fühlt sich auch ganz merkwürdig an...abgesehen davon habe ich noch keinen beleidigenden beitrag von "divine" gelesen. also mache dir nicht um das wertvolle bei deinen mitmensche gedanken, sondern um das wertvolle in dir. nur ein rat, ein tipp, der angenommen werden kann oder nicht allen einen richtig guten tag

Gutentag2
...jeder kann hier seine Meinung sagen.
ich habe schon einige Beiträge von ihr gelesen. Auch andere hier im Forum regten sich über sie auf.
Sie greift hilfesuchende Menschen an - sie könnte ein wenig mehr Gefühl zeigen.

Ich gehe mal davon aus, Du kennst sie - ok

Leben und leben lassen - aber sie macht es nicht.

Schau Dir doch verschiedene ältere Beiträge an, Du wirst sehen mit wieviel "Feingefühl" sie schreibt.

Alles Liebe für Dich und alles anderen hier im Forum




Gefällt mir

Anzeige
A
aliyah_12307458
10.10.06 um 13:10
In Antwort auf vibeke_12037649

DANKE FÜR EINE ANTWORT
...ich möchte mich sehr bei den Beratern für eine Antwort bedanken.
Jetzt habe ich einiges gelernt und kann auch jetzt beide Seiten verstehen.
Natürlich sind viele Klienten verunsichert oder auch nicht zufrieden - vielleicht sind sie an die falschen Leute geraten. So, wie in fast jedem Beruf, gibt es unqualifiziertes Personal und an diese Menschen sind sie wohl geraten.
Ein Berater zu sein, heißt Verantwortung zu tragen. Diese Verantwortung sollte man nicht einfach auf die leichte Schulter nehmen.
Zu Mummel, Seance und Ursula möchte ich sagen - ihr habt sehr liebevoll geschrieben, vielleicht tut man Euch Unrecht. Ich wünsche Euch alles Gute bei der Arbeit mit hilfesuchenden Menschen.

Zu divine möchte ich sagen - ich kann es nicht glauben - ich habe auch einige Berufe erlernt und bin selbstständige Ingenieurin, aber so viel, wie Du hier schreibst, kann kein Mensch alleine schaffen.
Außderdem glaube ich - ohne Dich angreifen zu wollen, dass etwas mit Dir nicht stimmt, denn Deine Beiträge zu verschiedenen Themen oder hilfesuchenden Menschen gehen teilweise unter die Gürtellinie. Du bist so unfreundlich - man müsste annehmen, Du bist die Patientin, die mit ihrem Leben nicht mehr klar kommt. Oder Du möchtest Dir hier nur einen Witz machen. Es tut mir für Dich sehr leid.
Ich, und ich bitte auch Mummel, Seance und Ursula darum, werden für Dich beten.

Susanna

Ob Du das glaubst ....
oder nicht, ist mir ehrlich gesagt gleich-gültig,
ob eine andere hier ihren Frust über sich, bei mir ablädt, ebenfalls.

Du hast gefragt, ich antworte. *leiseslächeln - und eine Diagnose über einen Menschen, den Du nicht kennst, in dieser Weise abzulassen, spricht für sich. *schmunzelt

Ich bin 51 Jahre alt und habe mein Leben lang, obwohl ich, wie viele "hüfthoch durch die Scheisse" musste, will sagen, ich kenne Mißbrauch, Schläge, Manipulationen usw. durchaus, um bei mir anzukommen, nur gelernt und getan, was mir Spaß bereitet hat und mich auch noch finanzierte.

Da hab ich doch einen Moment lang wirklich angenommen, hier hätten Menschen Interesse an Menschen !

Leute, das einzige was hier immer wieder und mit stereothypen Wiederholungen geschieht (wohltuende Ausnahmen bestätigen die Regel) ist,

dass die meisten hier reichlich damit zu tun haben, sich mit anderen zu beschäftigen, endlos, zumeist, bewertend, verurteilend und oft auch aggressiv und boshaft.

Ich lebe, was ich bin und ich lehre, was ich kann.

Wie jeder bewusste Mensch weiß ich, dass es EINEN Weg nicht gibt, sondern viele, jede-r hat seinen eigenen, die nö, nicht nach Rom *gg, sondern in die eigene Mitte, die Fülle und Lebensfreude und Lust führen.

Ich bin drin - und nein, vom angeblichen "Reichtum", den wir ja alle auf den Lines verdienen allein, wäre ich es nicht ... allerdings nutze ich meine Talente, lasse mich dafür bezahlen, bin kreativ und hab nicht den Anspruch andere zu ändern, sondern sorge gut für mich selbst.

Wer das auch will, der nimmt an, was ich zu bieten habe, andere erzählen dann "die Trauben sind doch viel zu sauer" ... weil: nur nicht bei sich selbst nachschauen, gelle ?

Übrigens wurde im freundlichen Beitrag über mich vergessen zu erwähnen, dass sowohl Energie und auch Texte kostenlos ankamen....
und wenn Du nicht bewusst wählen magst, was ich anbiete, gäbe es nen Mund, es mitzuteilen, Finger, um es zu tippen oder ein Hirn und ein Herz und ne eigene Innere Führung, die komischerweise nicht genutzt wird, weil andere sollen Dir ja abnehmen, was "man" sich nicht traust.

Das allerdings bekommt man bei mir nicht, denn niemand kann die Verantwortung für einen anderen Menschen übernehmen oder für ihn etwas entscheiden oder tun, das tun auch Engel und Meister nicht !

Deine Anmerkungen über mich Susanna, sprechen wirklich für sich, die lass ich mit einem Schmunzeln und viel Empathie für Dich einfach so stehen ....

Johanna-Merete

Gefällt mir

A
alease_12917783
10.10.06 um 13:35
In Antwort auf vibeke_12037649

Gutentag2
...jeder kann hier seine Meinung sagen.
ich habe schon einige Beiträge von ihr gelesen. Auch andere hier im Forum regten sich über sie auf.
Sie greift hilfesuchende Menschen an - sie könnte ein wenig mehr Gefühl zeigen.

Ich gehe mal davon aus, Du kennst sie - ok

Leben und leben lassen - aber sie macht es nicht.

Schau Dir doch verschiedene ältere Beiträge an, Du wirst sehen mit wieviel "Feingefühl" sie schreibt.

Alles Liebe für Dich und alles anderen hier im Forum




@susanna
...ich lese die beiträge und stelle fest, dass ich nichts negatives bei divine entdecken kann, aber auch rein gar nichts. ich kenne sie nicht persönlich, wie ich auch dich nicht kenne oder einen anderen hier im forum. auffallend ist nur dein groll und deine wut gegen sie. das von dir angesprochene fehlende feingefühl vermisse ich eher in deinen zeilen...aber vielleicht hast du ja deine persönlichen gründe dafür. auffallend ist hier in diesem forum, dass die, die sich so sehr mit engeln und gott und jesus beschäftigen, die heftigsten texte verfassen. woran das liegt? daran, dass man sehr verzweifelt auf der suche zu sich selbst und zu dem sinn des lebens ist. jemand, der von sich immer wieder behauptet, wie nett er ist, möchte es in wirklichkeit einfach nur gerne sein...nett. jemand, der sagt, dass er sooo spirituell, gläubig und gut ist, möchte es sein. warum sonst, teile ich so etwas fremden oder bekannten mit? wenn du ein guter mensch bist, musst du es nicht sagen, denn man würde es von alleine merken. alles gute und einen sonnigen tag

Gefällt mir

Anzeige
V
vibeke_12037649
10.10.06 um 13:39
In Antwort auf aliyah_12307458

Ob Du das glaubst ....
oder nicht, ist mir ehrlich gesagt gleich-gültig,
ob eine andere hier ihren Frust über sich, bei mir ablädt, ebenfalls.

Du hast gefragt, ich antworte. *leiseslächeln - und eine Diagnose über einen Menschen, den Du nicht kennst, in dieser Weise abzulassen, spricht für sich. *schmunzelt

Ich bin 51 Jahre alt und habe mein Leben lang, obwohl ich, wie viele "hüfthoch durch die Scheisse" musste, will sagen, ich kenne Mißbrauch, Schläge, Manipulationen usw. durchaus, um bei mir anzukommen, nur gelernt und getan, was mir Spaß bereitet hat und mich auch noch finanzierte.

Da hab ich doch einen Moment lang wirklich angenommen, hier hätten Menschen Interesse an Menschen !

Leute, das einzige was hier immer wieder und mit stereothypen Wiederholungen geschieht (wohltuende Ausnahmen bestätigen die Regel) ist,

dass die meisten hier reichlich damit zu tun haben, sich mit anderen zu beschäftigen, endlos, zumeist, bewertend, verurteilend und oft auch aggressiv und boshaft.

Ich lebe, was ich bin und ich lehre, was ich kann.

Wie jeder bewusste Mensch weiß ich, dass es EINEN Weg nicht gibt, sondern viele, jede-r hat seinen eigenen, die nö, nicht nach Rom *gg, sondern in die eigene Mitte, die Fülle und Lebensfreude und Lust führen.

Ich bin drin - und nein, vom angeblichen "Reichtum", den wir ja alle auf den Lines verdienen allein, wäre ich es nicht ... allerdings nutze ich meine Talente, lasse mich dafür bezahlen, bin kreativ und hab nicht den Anspruch andere zu ändern, sondern sorge gut für mich selbst.

Wer das auch will, der nimmt an, was ich zu bieten habe, andere erzählen dann "die Trauben sind doch viel zu sauer" ... weil: nur nicht bei sich selbst nachschauen, gelle ?

Übrigens wurde im freundlichen Beitrag über mich vergessen zu erwähnen, dass sowohl Energie und auch Texte kostenlos ankamen....
und wenn Du nicht bewusst wählen magst, was ich anbiete, gäbe es nen Mund, es mitzuteilen, Finger, um es zu tippen oder ein Hirn und ein Herz und ne eigene Innere Führung, die komischerweise nicht genutzt wird, weil andere sollen Dir ja abnehmen, was "man" sich nicht traust.

Das allerdings bekommt man bei mir nicht, denn niemand kann die Verantwortung für einen anderen Menschen übernehmen oder für ihn etwas entscheiden oder tun, das tun auch Engel und Meister nicht !

Deine Anmerkungen über mich Susanna, sprechen wirklich für sich, die lass ich mit einem Schmunzeln und viel Empathie für Dich einfach so stehen ....

Johanna-Merete

DA SIEHT MAN ES WIEDER
DAS WOLLTE ICH NUR HÖREN. (Falls jemand Dich nicht kennt)

WIE IMMER BIST DU UNMÖGLICH - KENNT MAN JA SCHON - DAS BIST EBEN DU - LEBE WIE DU GLAUBST - ICH FINDE DICH UNMÖGLICH - BIN MIR SICHER, DU HAST KEINE FREUNDE - DICH MAG MAN NICHT - DARAN BIST DU SELBST SCHULD - AUCH WENN DU VIEL MITGEMACHT HAST, HABEN ANDERE AUCH, SIND ABER NICHT SO UNFRREUNDLICH WIE DU.

DU BIST MIR EGAL - MÖCHTE VON DIR AUCH NICHTS MEHR LESEN - KANN EINEM SCHON ÜBEL DABEI WERDEN - ICH KANN SOWIESO IN CA. 3 - 5 MONATEN NICHTS MEHR VON DIR LESEN.
DANN BIN ICH WIEDER GLÜCKLICH - SUSANNA

Gefällt mir

V
vibeke_12037649
10.10.06 um 14:03
In Antwort auf an0N_1226254199z

Ui, da fühlen sich aber einige angesprochen,...
...sofort auf den putz zu haun...
alles nicht nachweisebare ausbildungen...möchtegern-diplome...
lebenserfahrung lernt man am besten durch sein eigenes leben.
warum haben so viele lebensberater selbst eine menge probleme?
jeder mensch mit verstand lebt gesund und braucht keine kartenleger.
die meisten probleme sind psychischer natur, weil keiner mehr in liebe aufwächst.
ich bin selbst in einem sozialberuf tätig und es ist erschreckend, wie menschen verlernt haben, NORMAL ZU LEBEN bzw es erst gar nicht "lernen"...

Ich habe Dir eine Pn geschickt
Liebe Grüße

Gefällt mir

Anzeige
G
gytha_12650464
10.10.06 um 14:06
In Antwort auf an0N_1226254199z

Ui, da fühlen sich aber einige angesprochen,...
...sofort auf den putz zu haun...
alles nicht nachweisebare ausbildungen...möchtegern-diplome...
lebenserfahrung lernt man am besten durch sein eigenes leben.
warum haben so viele lebensberater selbst eine menge probleme?
jeder mensch mit verstand lebt gesund und braucht keine kartenleger.
die meisten probleme sind psychischer natur, weil keiner mehr in liebe aufwächst.
ich bin selbst in einem sozialberuf tätig und es ist erschreckend, wie menschen verlernt haben, NORMAL ZU LEBEN bzw es erst gar nicht "lernen"...

^^
Hallo lebenslustige,

natürlich "fühlt man sich angesprochen", wenn jmd. die eigene Tätigkeit in Zweifel zieht. Du sagst das so als wär das zweifelhaft oder zumindest ungewöhnlich ...?
In diesem Bereich KANN es nur "Möchtegern-Diplome" geben, da alles im esoterischen Bereich nicht anerkannt ist - und es demnach auch keine anerkannte Ausbildung geben kann.

Ich verstehe im übrigen diese ganze Aufregung um die Ausbildung nicht ganz. Ausbildung "macht" kein Verantwortungsgefühl, kaum Erfahrung und nur begrenzt Wissen. Die vielgelobten "wahren" KL, die das schon vor der großen Beraterflut waren, was hatten die denn für eine Ausbildung? Mit etwas Glück haben sie von anderen KL gelernt - auch nicht nachweisbar.
Heute arbeiten in dem Bereich die verschiedensten Menschen, mit und ohne verschiedenste Ausbildungen. Wer als Kunde wert auf Ausbildungen legt, kann sich die Berater danach aussuchen.

Warum so viele eigene Probleme haben? Nun zum ersten: einem perfekten Menschen, kann man keine Sorgen anvertrauen, nicht mit ihm über eigene Probleme sprechen. - Derjenige würde auch wahrscheinlich - Entschuldige - so reagieren wie Du: Man erzählt von seinen Problemen und kriegt als Antwort, dass das alles gar nicht so schlimm ist und man nur seinen Verstand einsetzen muß...?!? Also ich hoffe mal, mit Deinen Klienten im "Sozialberuf" gehst Du etwas sensibler um? Ich weiß, dass sensibel nicht immer richtig ist, aber meiner Meinung nach sollte es bei Menschen und Situationen, die man nicht kennt zumindest der erste Versuch sein.
Zum zweiten: Es wird so gern behauptet, dass man als hellsichtiger Mensch / KL / ... seine Gabe kostenlos kriegt - das Gegenteil ist meist der Fall. Klar, man zahlt kein GELD dafür, aber jeden Tag seinen Preis. Die wenigsten haben ein schönes, einfaches Leben. Was auch seine Berechtigung hat, wenn Du Dir mal den Unterschied zwischen einem Menschen, der es im Leben immer leicht und nie wirkliche Probleme hatte und einem, der um alles, was er erreicht hat, hart kämpfen und schwere Rückschläge einstecken mußte, mal (rein psychologisch / charakterlich) vor Augen führst.

Es ist im Prinzip letztlich JEDES Problem eines Menschen "psychischer Natur" - aber was willst Du damit sagen? Nehmen wir mal die Extremfälle: eine psychosomatische Krankheit, ist "nur" psychischer Natur, macht aber die gleichen Beschwerden wie eine "echte" Krankheit. Eine Sucht ist entweder nur (stoffungebunden) oder zu einem beträchtlichen Teil (stoffgebunden) psychischer Natur, ist es deswegen kein Problem, einfach aufzuhören? Gerade wenn Du in einem Sozialberuf tätig bist, müßtest Du wissen, dass die Dinge, die "nur psychischer Natur" sind, ohne Hilfe von aussen am schwersten zu überwinden sind.

Oh und willst Du mir sagen, dass ich "ohne Verstand lebe", "nicht in Liebe aufgewachsen bin" ... , weil ich mir und anderen ab und an Karten lege? Wenn Du Wert auf eine "weltliche" Definition legst, dann sieh es als Reflektion des eigenen Unterbewußtseins, aus der man schließlich eine Menge lernen und mitnehmen kann. Es mag von Verstand zeugen, aber sicher nicht von Weisheit, wenn man alle Dinge ausschließt, die man nicht genau erklären bzw. verstehen kann oder will.

LG nyx

Gefällt mir

A
ali_981999
10.10.06 um 14:49

Kenne keine berater
...kann mir kein urteil erlauben. kann aber verstehen, wenn man nachforschungen einholen möchte.

Tschüssssssssssssssssssss

Gefällt mir

Anzeige
K
kuzma_12042308
11.10.06 um 1:24
In Antwort auf aliyah_12307458

Doch noch vergessen:
hab auch vor langer Zeit den Dale Carnegie Kurs absolviert, 14 Wochen

dann meine "Heldenreise" dank E. Zellmer

arbeite mit Indido und Kristallkindern

Entwerfe Websites, die meine Freundin designed,
texte und bin Autorin und Schriftstellerin,
bin Marketing & Werbefachfrau
halte zeitweise an Schulen Vorträge
bin in der Erwachsenenbildung tätig (gewesen)

Entwerfe Mode mit einer Schneiderin, einem Sattler, für die reife Frau über 50 und deren Erotik

Hab Lust bekommen, mich fotografieren zu lassen und lerne Photobearbeitung

Spreche Jingles

plane meine eigene Radiosendung im Internet von und mit und für KlientInnen....

....


@divine
gut gemeinter Rat von mir und diesmal ohne *lächle....
MACH dich nicht lächerlich-setze Grenzen,du bist nämlich kurz davor vom Genialität und Emphatie unobjektiv zu werden - sorry,wenn du dich mal selbst relfektierst isses ja okay....aber auch dich hat doch Astro TV nicht genommen oder? Oder willste nicht in deiner multifunktionalen Dimension ? *leisenachfrag

Gefällt mir

engel5055
engel5055
11.10.06 um 6:14
In Antwort auf aliyah_12307458

Doch noch vergessen:
hab auch vor langer Zeit den Dale Carnegie Kurs absolviert, 14 Wochen

dann meine "Heldenreise" dank E. Zellmer

arbeite mit Indido und Kristallkindern

Entwerfe Websites, die meine Freundin designed,
texte und bin Autorin und Schriftstellerin,
bin Marketing & Werbefachfrau
halte zeitweise an Schulen Vorträge
bin in der Erwachsenenbildung tätig (gewesen)

Entwerfe Mode mit einer Schneiderin, einem Sattler, für die reife Frau über 50 und deren Erotik

Hab Lust bekommen, mich fotografieren zu lassen und lerne Photobearbeitung

Spreche Jingles

plane meine eigene Radiosendung im Internet von und mit und für KlientInnen....

....


Man
kann es auch übertreiben, wenn das immer so alles hier stimmt, was angegeben wird. ausserdem heißt es indigo-kinder. aber respekt, liebe divine, hast du überhaupt ne stunde zum schlafen oder relaxen? liebe grüsse u. alles gute, engel

Gefällt mir

Anzeige
engel5055
engel5055
11.10.06 um 6:21

Ups, smilingfairy,
hab das grade mit d. mode gelesen, hätte es bei d. beitrag an divine anschliessen sollen...mir geht das eh auf den geist, mode ab 50, hab d. zahl auch erreicht, nicht mal wenn ich die kohle hätte mir disignerkl. zu kaufen, würde ich es machen. trage, was mir gefällt. frau ab 50, son quatsch. muss ich, weil i. omi bin, ne kittelschürze tragen? shampoo ab 40, zahnpasta ab 45, so ungefähr, ach so für die erotisch frau ist ja die mode. denke, auch wenn der HM bis heute nicht mehr gekommen ist und ich ein single-leben führe, zieh ich mich doch nicht unerotisch an. auch darunter. ist doch wieder alles werbung u. geldmacherei. liebe grüsse, engel

Gefällt mir

Kannst du deine Antwort nicht finden?

A
an0N_1226254199z
11.10.06 um 6:37
In Antwort auf aris_12038600

@lebenslustige
...genauso sehe ich das auch. Kaum einer lernt in Liebe und Frieden mit sich selbst zu leben, woher auch...viele Familien zerbrechen sehr schnell und soziale Brennpunkte tun ihr übriges.

Dennoch bin ICH der Überzeugung, dass nicht alles aus der Psyche entsteht, sondern auch Umfeldprägungen, Kulturkreise, Erziehung und auch ja....energetische Einflüsse anderer Natur...

Die meinsten sind damit im gesamten überfordert und die Resignation lässt nicht lange auch sich warten.

Ich lehre und leite die Menschen wieder in ihre Liebe zu kommen und Jesus Christus und andere Meisterseelen stehen mir dabei hilfreich zur Seite.

Solltest du mich jetzt belächeln und denken, die hattse nich mehr alle...nur zu, das bin ich gewohnt, ich merke nur eins-es hilft meinen Hilfesuchenden...darum geht es doch nicht wahr?

Lichtvolle Grüße Seance

Helfen ja, aber das ist für einen moment---
menschen müssen wieder lernen, auf sich selbst zu bauen und nicht so einen quatsch mit zukunft-kartenlegen-vorausschau... kostet nur geld und bringt im endeffekt ein problem dazu, nämlich ein finanzielles. und jeder kartenleger weiß das - das ist schade...

Gefällt mir

Anzeige
X
xenia_12145776
11.10.06 um 10:22
In Antwort auf aliyah_12307458

Doch noch vergessen:
hab auch vor langer Zeit den Dale Carnegie Kurs absolviert, 14 Wochen

dann meine "Heldenreise" dank E. Zellmer

arbeite mit Indido und Kristallkindern

Entwerfe Websites, die meine Freundin designed,
texte und bin Autorin und Schriftstellerin,
bin Marketing & Werbefachfrau
halte zeitweise an Schulen Vorträge
bin in der Erwachsenenbildung tätig (gewesen)

Entwerfe Mode mit einer Schneiderin, einem Sattler, für die reife Frau über 50 und deren Erotik

Hab Lust bekommen, mich fotografieren zu lassen und lerne Photobearbeitung

Spreche Jingles

plane meine eigene Radiosendung im Internet von und mit und für KlientInnen....

....


@divine
mach dir nichts draus

Wer so tut, als bringe er die Menschen zum Nachdenken, den lieben sie. Wer sie wirklich zum Nachdenken bringt, den hassen sie.
Aldous Huxley

riannah

Gefällt mir

A
aris_12038600
11.10.06 um 10:30
In Antwort auf xenia_12145776

@divine
mach dir nichts draus

Wer so tut, als bringe er die Menschen zum Nachdenken, den lieben sie. Wer sie wirklich zum Nachdenken bringt, den hassen sie.
Aldous Huxley

riannah

Danke
für dieses Zitat....

lg seance

Gefällt mir

Anzeige
V
vibeke_12037649
12.10.06 um 9:53

Hallo Swedja
...genau Deiner Meinung. Endlich einmal jemand der diese Divine auch so sieht. Demnach hast Du die Beiträge verfolgt und gelesen, was für ein Müll von ihr geschrieben wurde.

Liebe Grüße an Dich und einen schönen Tag

Susanna

Gefällt mir

X
xenia_12145776
12.10.06 um 11:26

@duscholux
geb ich dir recht. bei vielen ist erotik jenseits der 40 igittigitt vergessen sie doch wie schnell sie selbst so "alt" sind. die kommen noch drauf, dass der sex "im alter" immer besser wird, weil frau mehr selbstbewusstsein hat, nichts mehr beweisen muss und sich ihrer weiblichkeit mehr bewusst ist, als jemals zuvor. was spricht gegen dessous in den wechseljahren? ist doch immer eine frage des wohlfühlens. mann musss nichts mehr, man darf nur noch. ich finds cool *gg*

riannah

Gefällt mir

Anzeige
V
vibeke_12037649
12.10.06 um 12:47

Hallo Swedja,
DUSCHOLUX HAT NICHTS VERSTANDEN - EINFACH DUMM


AN DUSCHOLUX - WOHER WILLST DU WISSEN, WER TELEFONIERT - DU MUSST ETWAS BESSER DEINE AUGEN AUFSPERREN, DANN KANNST DU ERKENNEN, ES WIRD NUR GESCHRIEBEN.

WENN DU WÜSSTEST, WER ICH BIN, HÄTTEST DU DAS NICHT GESCHRIEBEN - ABER GUT SO - DA HIER VERSCHIEDENES IM FORUM FALSCH LÄUFT, WERDE ICH MICH SOWIESO VERABSCHIEDEN - SUSANNA WAR NUR EIN ERFUNDENER NAME, ES STECKT WAS GANZ ANDERES DAHINTER, DAS HIER , WAR NUR EINE STUDIE. EIGENTLICH SCHADE, ICH HABE VORHER NOCH NIE SO GELACHT - EINIGE DIESER ARMEN KRANKEN MENSCHEN HIER IM FORUM SIND NUR EINFACH DUMM UND GEMEIN - DANN GIBT ES DIE ANDEREN, ABER DAS KÖNNT IHR IRGENDWANN LESEN.

ICH JEDENFALLS BIN AB DER NÄCHSTEN MINUTE NICHT MEHR IM FORUM UND SOMIT KANN ICH DIE UNFREUNDLICHEN BEITRÄGE, DIE JETZT VON DUSCHOLUX KOMMEN , NICHT MEHR LESEN. ICH WÜNSCHE DIR DUSCHOLUX DIE RECHNUNG, DIE DU BEKOMMEN SOLLST - FÜR ALL DIE GEMEINHEITEN HIER IM FORUM UND IM LEBEN.

ich wünsche swedja alles liebe und viel glück im leben - du bist ein ganz lieber mensch, habe zwar noch nie mit dir groß geschrieben - aber einige beiträge von dir gelesen und da ich schon sehr lange eine analyse von fast jedem hier mache, kann ich es beurteilen. ( susanna )

Gefällt mir

A
an0N_1302574499z
12.10.06 um 12:58
In Antwort auf vibeke_12037649

Hallo Swedja,
DUSCHOLUX HAT NICHTS VERSTANDEN - EINFACH DUMM


AN DUSCHOLUX - WOHER WILLST DU WISSEN, WER TELEFONIERT - DU MUSST ETWAS BESSER DEINE AUGEN AUFSPERREN, DANN KANNST DU ERKENNEN, ES WIRD NUR GESCHRIEBEN.

WENN DU WÜSSTEST, WER ICH BIN, HÄTTEST DU DAS NICHT GESCHRIEBEN - ABER GUT SO - DA HIER VERSCHIEDENES IM FORUM FALSCH LÄUFT, WERDE ICH MICH SOWIESO VERABSCHIEDEN - SUSANNA WAR NUR EIN ERFUNDENER NAME, ES STECKT WAS GANZ ANDERES DAHINTER, DAS HIER , WAR NUR EINE STUDIE. EIGENTLICH SCHADE, ICH HABE VORHER NOCH NIE SO GELACHT - EINIGE DIESER ARMEN KRANKEN MENSCHEN HIER IM FORUM SIND NUR EINFACH DUMM UND GEMEIN - DANN GIBT ES DIE ANDEREN, ABER DAS KÖNNT IHR IRGENDWANN LESEN.

ICH JEDENFALLS BIN AB DER NÄCHSTEN MINUTE NICHT MEHR IM FORUM UND SOMIT KANN ICH DIE UNFREUNDLICHEN BEITRÄGE, DIE JETZT VON DUSCHOLUX KOMMEN , NICHT MEHR LESEN. ICH WÜNSCHE DIR DUSCHOLUX DIE RECHNUNG, DIE DU BEKOMMEN SOLLST - FÜR ALL DIE GEMEINHEITEN HIER IM FORUM UND IM LEBEN.

ich wünsche swedja alles liebe und viel glück im leben - du bist ein ganz lieber mensch, habe zwar noch nie mit dir groß geschrieben - aber einige beiträge von dir gelesen und da ich schon sehr lange eine analyse von fast jedem hier mache, kann ich es beurteilen. ( susanna )

Schade susanna
es ist sehr schade, dass du jetzt gehst. ich fand deine beiträge immer sehr gut und freundlich.

lebe wohl

sommertraum

Gefällt mir

Anzeige
A
an0N_1302574499z
12.10.06 um 13:48

Duscholux
ich finde deine bemerkung total gemein. ihr kennt die personen doch nicht, über die hier geurteilt werden.

Gefällt mir

A
an0N_1302574599z
12.10.06 um 16:32

Auch hier nicht zu fassen
...nur Streitereien.

Werden Kinder in diesem Forum zugelassen?

Demnach ja, sonst würde sowas nicht passieren.

Gefällt mir

Anzeige
A
an0N_1302574599z
12.10.06 um 18:47

Gemein,
ich sehe es wie die anderen. Gemein, gemein, gemein.

Fühlst Du Dich jetzt gut? Jetzt kannst Du Dir auf die Schultern klopfen und sagen, ich habe wieder versucht, eine andere Person fertig zu machen.

---nur ist Dir das nicht gelungen---

Und jetzt, musst Du Dir ein anderes Opfer suchen.


Einen schönen Abend für alle - auch für Dich Duscholux

Gefällt mir

A
alease_12917783
12.10.06 um 18:58
In Antwort auf vibeke_12037649

Hallo Swedja,
DUSCHOLUX HAT NICHTS VERSTANDEN - EINFACH DUMM


AN DUSCHOLUX - WOHER WILLST DU WISSEN, WER TELEFONIERT - DU MUSST ETWAS BESSER DEINE AUGEN AUFSPERREN, DANN KANNST DU ERKENNEN, ES WIRD NUR GESCHRIEBEN.

WENN DU WÜSSTEST, WER ICH BIN, HÄTTEST DU DAS NICHT GESCHRIEBEN - ABER GUT SO - DA HIER VERSCHIEDENES IM FORUM FALSCH LÄUFT, WERDE ICH MICH SOWIESO VERABSCHIEDEN - SUSANNA WAR NUR EIN ERFUNDENER NAME, ES STECKT WAS GANZ ANDERES DAHINTER, DAS HIER , WAR NUR EINE STUDIE. EIGENTLICH SCHADE, ICH HABE VORHER NOCH NIE SO GELACHT - EINIGE DIESER ARMEN KRANKEN MENSCHEN HIER IM FORUM SIND NUR EINFACH DUMM UND GEMEIN - DANN GIBT ES DIE ANDEREN, ABER DAS KÖNNT IHR IRGENDWANN LESEN.

ICH JEDENFALLS BIN AB DER NÄCHSTEN MINUTE NICHT MEHR IM FORUM UND SOMIT KANN ICH DIE UNFREUNDLICHEN BEITRÄGE, DIE JETZT VON DUSCHOLUX KOMMEN , NICHT MEHR LESEN. ICH WÜNSCHE DIR DUSCHOLUX DIE RECHNUNG, DIE DU BEKOMMEN SOLLST - FÜR ALL DIE GEMEINHEITEN HIER IM FORUM UND IM LEBEN.

ich wünsche swedja alles liebe und viel glück im leben - du bist ein ganz lieber mensch, habe zwar noch nie mit dir groß geschrieben - aber einige beiträge von dir gelesen und da ich schon sehr lange eine analyse von fast jedem hier mache, kann ich es beurteilen. ( susanna )

@susanna...
...uiuiui, du bist doch das mädel, das sich mit gott und den engeln beschäftigt und schon wieder erwischt, beim sooooo heftigen stänkern gegen eine witzige nachricht von "duscholux". wacht doch mal auf!!!! halloooo!!! nicht immer andere verurteilen, wenn sie bei euch einen wunden punkt treffen. guck mal, du wolltest doch für 3-5 monate weg sein, eine gute zeit zu überlegen, warum du solche probleme mit den mitmenschen hast. so kommt er nicht zurück und auch ein neuer will nicht...aber vielleicht geht es dir ja bald besser und du lachst selber über dein LAUTES geschreibsel...also ich wünsche es dir! echt!

Gefällt mir

Anzeige
A
alease_12917783
12.10.06 um 19:02
In Antwort auf an0N_1302574599z

Gemein,
ich sehe es wie die anderen. Gemein, gemein, gemein.

Fühlst Du Dich jetzt gut? Jetzt kannst Du Dir auf die Schultern klopfen und sagen, ich habe wieder versucht, eine andere Person fertig zu machen.

---nur ist Dir das nicht gelungen---

Und jetzt, musst Du Dir ein anderes Opfer suchen.


Einen schönen Abend für alle - auch für Dich Duscholux

@freunde von susanne
...das war doch eine lustige nachricht von duschlux. verstehe eure aufregung gar nicht...was war daran so schlimm? oder trifft sie hier und da den nagel auf den kopf? also ich fühle mich nicht angegriffen und kann darüber lachen, weil sehr bildhaft geschrieben...ich sehe sie jetzt auch vor mir, die qualmenden frauen, die gleich wieder eine mail an bibiblocksberg schreiben und fragen warum sich nix tut und warum der ex immer noch bei der anderen ist...schon seit 10 jahren...abhaken und neu durchstarten ist mein ungefragter rat guten abend!

Gefällt mir

A
an0N_1302574599z
12.10.06 um 19:08
In Antwort auf alease_12917783

@freunde von susanne
...das war doch eine lustige nachricht von duschlux. verstehe eure aufregung gar nicht...was war daran so schlimm? oder trifft sie hier und da den nagel auf den kopf? also ich fühle mich nicht angegriffen und kann darüber lachen, weil sehr bildhaft geschrieben...ich sehe sie jetzt auch vor mir, die qualmenden frauen, die gleich wieder eine mail an bibiblocksberg schreiben und fragen warum sich nix tut und warum der ex immer noch bei der anderen ist...schon seit 10 jahren...abhaken und neu durchstarten ist mein ungefragter rat guten abend!

Hallo gutentag2,
es tut mir Leid, ich habe es nicht so verstanden.

Habt Ihr noch was von Susanna gehört?

Liebe Grüße

Gefällt mir

Anzeige
X
xenia_12145776
12.10.06 um 19:28

@svedja
richtig, sex fängt im kopf an. wenn sich eine frau nun in dessous besser fühlt, ist das doch auch eine kopfsache. wers braucht solls machen, wer nicht solls lassen. ich steh auch nicht drauf. finde es aber schön, dass sich jemand gedanken darüber macht, so wie divine. bei mir kam der post halt so an, als ob frauen in den wechseljahren sich nicht mehr schön machen dürfen und keinen sex mehr haben sollen. es gibt ja auch unterschiede bei dessous, billig wirkende und richtig schöne. ist halt geschmackssache. und ob eine frau es mit jedem treibt merkt ein mann doch daran ob sie mit ihm am ersten abend in die kiste steigt oder nicht, nicht an der unterwäsche.

riannah

Gefällt mir

A
alease_12917783
12.10.06 um 19:32

@svedja
ich will dir nicht zu nahe treten, aber es klingt so, als wäre dein kerl weg oder er ist gerade dabei sich zu verabschieden. männer mögen sexy frauen, das war schon seit urzeiten so. aber sie soll dazu auch selbstbewusst sein, spaßig, klug nicht so frustriert und verbittert und stutenbissig. das will gar kein mann, ob du nun strapse anhast oder ob nicht

Gefällt mir

Anzeige
A
an0N_1302574599z
12.10.06 um 20:00

Hallo svedja,
Duscholux versteht nicht den Unterschied. Er versteht nicht, worum es hier geht. Wie auch - er / vielleicht sogar sie, möchte hier nur seinen / ihren Frust raus lassen, weil er / sie mit sich selbst Probleme hat, sonst würde er / sie nicht so viel Müll schreiben.


Vergessen wir ihn / sie einfach, Macht doch keinen Sinn ihm die einfachsten Regeln beizubringen - dann müsste man auch versuchen, einer Kuh das Lesen bei zu bringen.

Grüße Lebenoch

Gefällt mir

A
an0N_1302574599z
12.10.06 um 20:09
In Antwort auf alease_12917783

@susanna...
...uiuiui, du bist doch das mädel, das sich mit gott und den engeln beschäftigt und schon wieder erwischt, beim sooooo heftigen stänkern gegen eine witzige nachricht von "duscholux". wacht doch mal auf!!!! halloooo!!! nicht immer andere verurteilen, wenn sie bei euch einen wunden punkt treffen. guck mal, du wolltest doch für 3-5 monate weg sein, eine gute zeit zu überlegen, warum du solche probleme mit den mitmenschen hast. so kommt er nicht zurück und auch ein neuer will nicht...aber vielleicht geht es dir ja bald besser und du lachst selber über dein LAUTES geschreibsel...also ich wünsche es dir! echt!

Gutentag,
Susanna schrieb nicht, sie ist für 3 - 4 Monate weg, sie wollte etwas ganz anders damit sagen. Ich denke damit meinte sie divine. (divine ist in 3 - 4 Monaten weg)
Wir schrieben uns Pn und so wie ich es mitbekommen habe, war dieses eine Studie und außerdem ist Susanna keine Frau. Gab sich ( zum Zwecke "Studie") nur als eine Frau aus. Habe nichts mehr von Susanna gehört und so wie sie / er es sagte, ist die Studie abgeschlossen und somit werden wir nichts mehr von Susanna hören.

Schönen Abend

Gefällt mir

Anzeige
X
xenia_12145776
12.10.06 um 20:18
In Antwort auf vibeke_12037649

Hallo Swedja,
DUSCHOLUX HAT NICHTS VERSTANDEN - EINFACH DUMM


AN DUSCHOLUX - WOHER WILLST DU WISSEN, WER TELEFONIERT - DU MUSST ETWAS BESSER DEINE AUGEN AUFSPERREN, DANN KANNST DU ERKENNEN, ES WIRD NUR GESCHRIEBEN.

WENN DU WÜSSTEST, WER ICH BIN, HÄTTEST DU DAS NICHT GESCHRIEBEN - ABER GUT SO - DA HIER VERSCHIEDENES IM FORUM FALSCH LÄUFT, WERDE ICH MICH SOWIESO VERABSCHIEDEN - SUSANNA WAR NUR EIN ERFUNDENER NAME, ES STECKT WAS GANZ ANDERES DAHINTER, DAS HIER , WAR NUR EINE STUDIE. EIGENTLICH SCHADE, ICH HABE VORHER NOCH NIE SO GELACHT - EINIGE DIESER ARMEN KRANKEN MENSCHEN HIER IM FORUM SIND NUR EINFACH DUMM UND GEMEIN - DANN GIBT ES DIE ANDEREN, ABER DAS KÖNNT IHR IRGENDWANN LESEN.

ICH JEDENFALLS BIN AB DER NÄCHSTEN MINUTE NICHT MEHR IM FORUM UND SOMIT KANN ICH DIE UNFREUNDLICHEN BEITRÄGE, DIE JETZT VON DUSCHOLUX KOMMEN , NICHT MEHR LESEN. ICH WÜNSCHE DIR DUSCHOLUX DIE RECHNUNG, DIE DU BEKOMMEN SOLLST - FÜR ALL DIE GEMEINHEITEN HIER IM FORUM UND IM LEBEN.

ich wünsche swedja alles liebe und viel glück im leben - du bist ein ganz lieber mensch, habe zwar noch nie mit dir groß geschrieben - aber einige beiträge von dir gelesen und da ich schon sehr lange eine analyse von fast jedem hier mache, kann ich es beurteilen. ( susanna )

Au weia..
hatten wir das nicht erst?? studie???

sobald sich hier einer vergallopiert mit seinen antworten und er merkt der schuss ging nach hinten los, wars eine studie. die ausrede muss ich mir merken *gröhl*

sorry, aber ich kann da nur noch mit dem kopf schütteln..

riannah

Gefällt mir

A
alease_12917783
13.10.06 um 10:29
In Antwort auf an0N_1302574599z

Gutentag,
Susanna schrieb nicht, sie ist für 3 - 4 Monate weg, sie wollte etwas ganz anders damit sagen. Ich denke damit meinte sie divine. (divine ist in 3 - 4 Monaten weg)
Wir schrieben uns Pn und so wie ich es mitbekommen habe, war dieses eine Studie und außerdem ist Susanna keine Frau. Gab sich ( zum Zwecke "Studie") nur als eine Frau aus. Habe nichts mehr von Susanna gehört und so wie sie / er es sagte, ist die Studie abgeschlossen und somit werden wir nichts mehr von Susanna hören.

Schönen Abend

@lebenoch
ob susanne eine frau oder ein mann ist, der/die ja hier mit einigen nicks schreibt, ist doch pupsegal. sie/er hat ein größeres problem, für alle offensichtlich. ihre/seine studie wird wohl eher eine abschlussarbeit einer langjährigen offenen therapie. ich wünsche den "beiden" auf jeden fall baldige genesung, einen guten partner an "ihrer" seite und endlich mal spaß im leben. lasst es krachen mädels ...ps: lebenoch, gutelaunt, susanna0815, irgendwie alles ähnlich, gelle

Gefällt mir

Anzeige
A
an0N_1302574699z
13.10.06 um 19:27

Ach ja?
noch eine studie.....

Gefällt mir

A
an0N_1302574699z
13.10.06 um 19:56

Lach,lach,lach
nö, ne - kann nicht sein ........oder doch?
ist auch egal. lese lieber mal ein buch, denn die sollen ja bilden. möchtest du es an mich weiter geben, ich lese sie bereits.

Gefällt mir

Anzeige
A
an0N_1302574699z
13.10.06 um 21:00

Susanna, kann ich Dir nicht beantworten,
da ich noch nie Berater aufgesucht habe.
Ehrlich gesagt, was sind das für Berater?
Berater für was? Wofür? Warum?

Suche Frieden mit Gott. Er sollte Dein Berater sein, denn Du brauchst ihn, nachdem ich gelesen habe, was hier so alles geschrieben wurde (auch von Dir). Es tut weh.

"So wird es auch am Ende der Welt gehen:
Die Engel werden ausgehen und die Bösen von den Gerechten scheiden." Matthäus 13,49

Gefällt mir

A
aidan_11909608
14.10.06 um 11:18

Wir sind ganz normal Menschen mit ganz normalen Ausbildungen....
Hallo !



Spiritualität wird zwar in die Wiege gelegt aber man kann doch als Kind noch nicht sagen
ich werde Kartenlegerin oder Hellseher Ich für meine Person habe ein Ausbildung zur Einzelhandelskauffrau hab ein paar Jahre im Verkauf gearbeitet danach einige Jahre im Büro
dann kam meine Tochter zur Welt, hatte nebenher einen Bügelservice 10 Jahre lang...dann kam die 3,5 jährige Ausbildung zur Dipl.Astrologin seit 10 Jahren befasse ich mich verstärkt mit der Esoterik und seit 6 Jahren berate ich Menschen in allen Lebenslagen
und im Moment mache ich eine Ausbildung zum ganzheitlichen Tiermentor.


Hoffe die Frage ist beantwortet

Gruß Sternenstaub16

Gefällt mir

Anzeige
A
an0N_1225359099z
14.10.06 um 13:15

Ich habe...
Buchhändlerin gelernt (als Umschulung 2001 abgeschlossen), davor habe ich einige Jahre im Verkauf gearbeitet, ganz früher auch in der Gastronomie.

Nach meiner Ausbildung war ich als Sachbearbeiterin in einem Abrechnungszentrum tätig, hatte viel mit Kundenbetreuung (Reklamationen) und den damit verbundenen Korrespondenzen zu tun.
Vor drei Jahren hatte ich mich auch mal im Außendienst versucht; das Verkäuferische ist aber nicht wirklich mein Ding, obwohl ich gern mit Menschen kommuniziere. Bin dann irgendwann dazu übergegangen, für ehemalige Außendienstkollegen als Telefonistin Termine zu vereinbaren (was ich auch heute noch mache), habe zwischenzeitlich auch noch eine Qualifizierungsmaßnahme als Call Center Agent (mit IHK-Prüfung) absolviert.

Was der bisherige berufliche Werdegang jedoch mit der Fähigkeit zur Beraterin zu tun haben soll, ist mir unklar. Das einzige, was bei mir persönlich dazu relevant sein könnte, ist die Tatsache, daß ich immer mit Menschen zu tun hatte (gerade in der Reklamationsbearbeitung muß man sich ja auch darum kümmern, daß unzufriedene, aufgebrachte Leute beruhigt und wieder zufriedengestellt werden).

Ansonsten habe ich aber eine (mit ein paar Unterbrechungen, und natürlich nicht von Anfang an "professionell", sondern jahrelang nur im Bekannten-, Kollegen- und Verwandtenkreis) fast 20-jährige Erfahrung als Kartenlegerin, und genauso lange befasse ich mich mit der Astrologie - darüber habe ich keine schriftlichen Nachweise, aber die Erfahrung ist es doch, die im Endeffekt zählt!

Teure Seminare können natürlich etwas dazu beitragen, das Tätigkeitsfeld um bestimmte Techniken zu erweitern, aber über die eigentliche Fähigkeit sagen sie nicht viel mehr aus als der sonstige berufliche Werdegang. Es gibt Leute, die sind hervorragend auf ihrem Gebiet - ob nun mit oder ohne Seminare, und es gibt welche, die tausend Seminare besuchen und einen Haufen Geld da reinstecken können, und trotzdem den medialen Draht nicht finden.

Gefällt mir

Anzeige