Home / Forum / Astrologie & Esoterik / Was haltet ihr davon? Widder vs Krebs

Was haltet ihr davon? Widder vs Krebs

7. August 2012 um 19:51

Hallo. Lese seit einiger Zeit hier im Forum und erlebe wohl gerade den Klassiker. Hab mit einem Widder was angefangen, den ich vom sehen schon länger kenne. Es ging alles sehr schnell. Hals über Kopf da waren wir zusammen. Sex war auch schon nach einer Woche weil ich nach jahrelanger Enthaltsamkeit einfach keine Lust mehr hatte zu warten. Was ihm natürlich gefallen hat. Es war unheimlich schön alles zwischen uns. Es ging nur um 6 Wochen bis ich anfing leichte Gefühle zu äußern. Da fing der Rückzug schon an. Dann haben ihn ein paar Sachen genervt und er hat vor 10 Tagen gemeint er könne sich das auf Dauer mit uns nicht vorstellen. Das war 1 Tag vor einer Party. Er kam, hat mich geküsst, liess mich dann stehen, zwischendurch wieder ein Kuss, wieder stehen lassen. Dann hat es mir irgenwann gereicht. (bei ihm war dann aber auch sehr viel Alkohol im Spiel) Ich habe ihm gesagt, dass das so nicht läuft. Dann wurde er sehr anhänglich. Gab dann aber noch einen dummen Zwischenfall (nicht mit mir) sodass er dann schnell weg war. Er wusste nicht mehr viel von dem Abend. Wir haben SMS geschrieben. Habe mich da aber sehr zurückgehalten das meiste kam von ihm. Dann letzte Woche sollte ich unter einem Vorwand zu ihm nach Hause kommen. (Obwohl seine kleine Tochter da war und das für ihn wohl sehr schwer ist). War auch alles ok. Hab ihm erzählt, was am WE vorher alles war. Zumindest das was er nicht mehr wusste und bin wieder gefahren. Habe am SO, eine SMS geschrieben. Hat sofort geantwortet und Fragen gestellt. Hab ich natürlich beantwortet. Alles ganz locker weg. Wir sind beide zu feige unsere "Beziehung" anzusprechen. Gestern kam dann die SMS, ob wir uns Mittwoch zum Essen treffen (beim Asiaten, hatten wir schon länger vor). Ich habe zugesagt, gehe morgen zum Friseur ziehe mir was schönes an und werde distanziert bleiben bis ich von ihm ein deutliches Signal bekomme.

Obwohl ich leide wie ein Schwein ich halte mich absolut zurück. Ich kann das inzwischen auch, weil ich aufgrund meiner Lebenserfahrung einfach keine Lust mehr habe einem Kerl nachzurennen.

Gerade weil es so kurz war halte ich seinen Rückzug für einen Kurzschluss bzw. unüberlegtes Handeln, den er jetzt schon bereut.

Er hat schon mitbekommen dass ich eine sehr sehr weiche Seite habe aber auch knallhart sein kann. Kann das klappen, wenn ich die richtige Mischung finde? Was meint Ihr?

Mehr lesen

15. August 2012 um 10:57

Hmm
weißt du, ich sehs so......entweder es passt und man kommt mit charakter des anderen klar, oder nicht. Sich gedanken darüber zu machen, welche mischung am besten klappt, halte ich für verkehrt. Sowas kann man nicht auf dauer machen.....du kannst nur so sein, wie du wirklich bist.
Dein thread ist ja nun schon etwas älter, gibt es mittlerweile was neues zu berichten?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. August 2012 um 20:49

Re Widder vs Krebs
Danke für Deine Antwort. Ja was gibt es neues. Letzte Woche haben wir uns getroffen zum Essen. Es war ganz ok aber auch bedrückend, weil nicht viel redet. Ich jedenfalls habe ihm meinen Standpunkt klargemacht oder zumindest habe ich gesagt, dass die Zeit einfach zu kurz war um uns besser kennenzulernen und ich es schade finde, alles wegen einer Kleinigkeit zu beenden. Es kam leider nicht viel dabei raus. Dann haben wir wieder SMS geschrieben. Er erzählt mir von sich, rechtfertigt sich sogar, versucht sich ins gute Licht zu stellen. Warum? Gestern wollten wir uns treffen. Hat aber nur kurz geklappt (gab da ein paar blöde Umstände meinerseits). Die Unterhaltung war aber irgendwie süss. Treffen sollte auf heute vertagt werden. Dann hat er mich heute versetzt. Ich versteh das alles nicht mehr

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. August 2012 um 12:42

Na da kann man echt sagen: Feuer und Wasser !!!
Alles was du sagst kommt mir tooootal bekannt vor ...
Diese Konstellation ist echt kompliziert,aber auch sehr schön,weil sich da die Gegensätze wirklich anziehen..Widdermänner,dass habe ich mittlerweile bemerkt wollen immer die Zügel in der Hand halten..Die meisten Männer fühlen sich ja bedrängt wenn du das Thema Gefühle ansprichst und ich habe festgestellt Widder sind da gaaanz besonders empfindlich )..Sie reden nur darüber wenn ihnen gerade der Sinn danach steht..Sind auch so Menschen,was sie nicht wollen,dass wollen sie nicht..Da bin ich zumindest als Krebs das komplette Gegenteil,mich kann man dann dazu bringen,dass ich das ein oder andere dann doch noch mache,weiß ja nicht wie du da so tickst..
Das Problem bei ihnen ist auch,dass da der Spruch wirklich zutrifft: Du sollst keine anderen Götter neben mir haben ..Die meisten ihrere Art haben zwar ganz viele Göttinnen,aber für dich sollen sie der einzige sein,und sobald sie merken das der Rückzug stattfindet,haben sie dann genau diesen Gedanken ...Ist bei den meisten so,aber leider nicht bei jedem ...Obwohl es richtig kompliziert ist,und viele sagen es sei von Anfang an zum scheitern verurteilt,finde ich es trotzdem sehr interessant,und ich höre immer öfter davon,weil es halt auch eine Herausvorderung ist ..Wie sieht es denn gerade so aus mit euch beiden?

Lieben Gruß

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram

Das könnte dir auch gefallen