Anzeige

Forum / Astrologie & Esoterik

Was ist eure Meinung? Kann Astrologie was? Oder ist sie nutzlos?

Letzte Nachricht: 15. Oktober 2011 um 22:29
I
itzhak_11931134
12.10.11 um 23:26

Vielleicht hat der eine oder andere eine überlegenswerte Antwort darauf.

Grüßle
Gandalf der Graue

Mehr lesen

I
itzhak_11931134
13.10.11 um 10:35

Zunächst einmal
betätige ich mich als Astrologe. Karten lege ich zwar auch, aber darin bin ich nicht so gut, wie in der Analyse eines Radix.
Meine Frage war nicht im Zusammenhang mit Partnerrückführung gestellt - Partnerrückführung ist nicht alles in meinem Leben- sondern einfach gestellt um Meinungen zu lesen, weil ich in dieser esoterischen Disziplin auch mitreden kann..

Grüßle
Gandalf der Graue

Gefällt mir

A
avin_12914649
13.10.11 um 14:03

Halte nicht viel davon
es könnte vielleicht wirklich was dran sein...
nicht dass jetzt diese traszendenten, deszendenten und was für -zendenten es sonst noch gibt, nicht stimmen würden...
und die planeten im trigon, quadrat oder konjuktion (oder wie man das sagt) stehen dass das so oder so wirkt,
usw


meiner meinung nach bräuchte es
zur wirklichen bestimmung von charakter und talenten usw nicht geburtstag, -zeit und -ort
sondern
zeugungstag und -zeit und -ort

der aszendent ist dann der geburtstag und -stunde

so könnte es wirklich was aussagen... vielleicht...

aber eben , das ist aber absurd und schlicht unmöglich....
und einfach neun monate rückwärts rechnen geht schlichtweg nicht ...
also bleibt das ganze für mich weiterhin eine sache der ich weiterhin skeptisch bleibe

ganz nach motto:
wenn mein tages-, oder wochenhoroskop postive prognosen hat , stimmt es
wenn es schlechte hat, stimmt das ganze sowieso nicht

Gefällt mir

A
avin_12914649
13.10.11 um 14:25

Halte nicht viel davon
es könnte vielleicht wirklich was dran sein...

die eigenschaften eines jeden sternzeichens sind sicher zutreffend

nicht dass jetzt die aussagen dieser traszendenten, deszendenten und was für -zendenten es sonst noch gibt, nicht stimmen würden...

nicht dass wenn die planeten im trigon, quadrat oder konjuktion (oder wie man das sagt). oder sonst wie zueinander stehen, sie dann so oder so wirken, usw nicht stimmen würde...

aber
meiner meinung nach
--und ich denke da stehe ich allein im feld--
bräuchte es zur wirklichen bestimmung von charakter und talenten usw
nicht geburtstag, -zeit und -ort
sondern
zeugungstag und -zeit und -ort

das ist aber absurd und schlicht unmöglich....
und einfach neun monate rückwärts rechnen geht schlichtweg nicht ...

geburtstag ,-zeit und -ort sind dann der aszendent
dann könnte es wirklich was aussagen... vielleicht...

also bleibt das ganze für mich weiterhin eine sache der gegenüber ich weiterhin skeptisch bleibe
und es kommt doch auch auf das soziale umfeld drauf an

ich habe und werde sicher nicht meine partner-, berufswahl oder sonst was für ne -wahl, davon beeinflussen lassen

ich 'geniesse' die astrologie ganz nach dem motto:
wenn mein tages-, oder wochenhoroskop postive prognosen hat , stimmt es
wenn es schlechte hat, stimmt das ganze eh nicht

Gefällt mir

Anzeige
I
itzhak_11931134
13.10.11 um 17:00
In Antwort auf avin_12914649

Halte nicht viel davon
es könnte vielleicht wirklich was dran sein...

die eigenschaften eines jeden sternzeichens sind sicher zutreffend

nicht dass jetzt die aussagen dieser traszendenten, deszendenten und was für -zendenten es sonst noch gibt, nicht stimmen würden...

nicht dass wenn die planeten im trigon, quadrat oder konjuktion (oder wie man das sagt). oder sonst wie zueinander stehen, sie dann so oder so wirken, usw nicht stimmen würde...

aber
meiner meinung nach
--und ich denke da stehe ich allein im feld--
bräuchte es zur wirklichen bestimmung von charakter und talenten usw
nicht geburtstag, -zeit und -ort
sondern
zeugungstag und -zeit und -ort

das ist aber absurd und schlicht unmöglich....
und einfach neun monate rückwärts rechnen geht schlichtweg nicht ...

geburtstag ,-zeit und -ort sind dann der aszendent
dann könnte es wirklich was aussagen... vielleicht...

also bleibt das ganze für mich weiterhin eine sache der gegenüber ich weiterhin skeptisch bleibe
und es kommt doch auch auf das soziale umfeld drauf an

ich habe und werde sicher nicht meine partner-, berufswahl oder sonst was für ne -wahl, davon beeinflussen lassen

ich 'geniesse' die astrologie ganz nach dem motto:
wenn mein tages-, oder wochenhoroskop postive prognosen hat , stimmt es
wenn es schlechte hat, stimmt das ganze eh nicht

Die Eigenschaften von Sonnenzeichen sind nach astrologischen Gesichtspunkten
nur mit anderen astrologischen Gesichtspunkten zu vergleichen. Aussagen die alleine vom Aszendenten oder Deszendenten abgeleitet werden, sind schon Makulatur, bevor sie niedergeschrieben sind.
Der Aszendent ist der rechnerische Punkt des Tierkreiszeichens, welches im Augenblick der Geburt über den Osthorizont tritt.
Es gibt tatsächlich ein Stundenastrologisches Verfahren, nach dem man den Zeugungszeitpunkt zwar nicht auf die Sekunde aber auf ein Zeitfenster von wenigen Stunden einschränken kann.
Niemand sollte sich wirklich nicht so sehr auf die Astrologie verlassen, dass er danach sein Leben ausrichtet. Astrologie hat aber schon in vielen Lebenssituationen geholfen.

Grüßle
Gandalf der Graue

Gefällt mir

A
avin_12914649
13.10.11 um 18:01

.
ich hoffe du meinst jetzt mich mit deiner frage..

na weil es doch etwas total besonderes ist wenn die befruchtung stattgefunden hat... findest du nicht ?

für mich auf jeden fall schon, schon seit immer, und wird es immer sein. ob bei mensch, tier, oder pflanze....
ein empfängnis in liebe, in vergewaltigung oder in gleichgültigkeit... im suff ... usw...
das hat , behaupte ich , seine auswirkungen ...

und bei den geburten heutzutags, wo die je länger je mehr manipuliert werden... wie genau kann da die astrologie (erst recht nicht) sein

der tag der realen geburt wäre, wie gesagt, der zweite wichtige aspekt für die berechnungen

Gefällt mir

Kannst du deine Antwort nicht finden?

A
avin_12914649
13.10.11 um 18:09

Vom neunerzyklus hab ich noch nie was gehört...
da muss ich mich erst mal damit auseinandersetzen...

ich meine aber die seele ist vom zeugungsmoment an an diesen körper gebunden...

und die dauer der schwangerschaften (beim menschen) variieren plus minus 20 tage, also nur schon deswegen .....

Gefällt mir

Anzeige
A
avin_12914649
13.10.11 um 18:50

Die zeit
hmm, zeit ist etwas sehr subjektives und sehr dehnbar, aber es gibt sie...

es ist auch nichts wirklich positiv so wie auch nichts wirklich negativ ist
was für den einen gut ist, ist für den nächsten schlecht und vice versa

kosmos... denkt der kosmos ?

Gefällt mir

A
avin_12914649
14.10.11 um 0:31

Sicher, es ist alles richtig was du sagst..
aber ich denke dass das kind schon bei der zeugung eine bestimmende ...grundlage... mitbekommt,

warum fühlen sich z.bsp. manche menschen ungeliebt und verlassen ? obwohl nachweislich liebevoll mit ihnen umgegangen wird ? obwohl sie astrologisch gesehen einen optimistischen, positiven charakter haben sollten ?
oder anders herum ....

ich denke dass eben dieser einfluss wirkt....das leben lang...und den rest 'besorgt' einen das leben, da kommt es wie gesagt auf die einflüsse des sozialen umfelds an

und die seele hört mit, auch wenn beim fötus das gehirn , oder die ohren, noch nicht entwickelt ist...
aber eigentlich gehört das ja in eine andere sparte...

zu eurem junior: ja , wenn es die natur - oder das kind selber - entscheidet die welt von draussen sehen zu wollen, dann ist es für mich voll ok... dann ist es gut so..

Gefällt mir

Anzeige
R
raheem_12510059
15.10.11 um 22:29

Nichts
Astrologie kann nichts... den der Sternenbildkalender wurde vor 2000jahren entdeckt und da sich die achse der erde verändert hat .. hat sich auch das sternenbild verändert..zudem kannst du ja mal ein kind im afrika das am verhungern ist .. sagen das wenn es stier ist .. eine erfolgreiche glückliche woche mit viel gesund und liebe vor sich hat.... oder sollte es sein das so ein horoskop nur für reiche / gutlebende mittelständer gibt? also ein afrika-wasserman ist nicht das selbe wie ein europa-wassermann?

Gefällt mir

Anzeige