Home / Forum / Astrologie & Esoterik / Was ist meinen Wassermann los???? BITTE UM RATSCHLÄGE VON WASSERMÄNNERN ODER ERFAHRENEN

Was ist meinen Wassermann los???? BITTE UM RATSCHLÄGE VON WASSERMÄNNERN ODER ERFAHRENEN

3. Juli 2014 um 20:21 Letzte Antwort: 14. Juli 2014 um 23:36

Hallo liebe Leserinnen und Leser. Ich habe ein ernstes problem mit einen wassermann der mir echt Kopfschmerzen bereitet und würde mich über jede Hilfe von einem aussenstehenden mit Kenntnissen eines Wassermanns sehr sehr freun.

Ich Krebsdame habe den WasserMann vor 6 Wochen kennengelernt und er kam mir sofort sehr interessant rüber wie ich es seinerseits auch etwas spüren und sehen konnte. Nach 4 Wochen intensivem Kontakt kamen wir uns gesprächlich viel näher und als er mich bei einem Satz ( " ja ich habe jemanden kennengelernt") ertappte, lies er garnicht mehr los und fragte mich 3 tage lang wer der glückliche sei
Da ich ein sehr offener und ehrlicher mensch bin habe ich das Spielchen beendet und ihm gesagt das er der wenige ist über den ich sprach. Das schmeichelte ihn SEHR sein grinsen ging nicht mehr runter. Dann aber sagte er das würde ihm zu schnell gehen wenn wir los legen er bräuchte zeit zum nachdenken die ich ihm gerne gab. Als wir uns am nächsten tag wieder trafen sagte er das er sich nicht bereit fühle für eine bzg weil er zu sehr mit der uni gestresst sei und er es dann auch nicht noch dazu verkraften könnte wenn die bzg in die Brüche geht weil er weder sich noch mich verletzt sehn will. Das akzeptierte ich dann und sagte ihm aber trotzdem- das könne er niemals herausfinden wenn er es nicht versucht denn liebe kann auch etwas echt schönes sein. Wir haben uns trotzdem immer gesehen da wir auch den selben Freundeskreis haben sei es im privaten oder auch in der uni. Und als ich dieses Thema dann niewieder angesprochen hatte um ihn nicht damit einzuengen fing er immer an und redete über das Thema " Du und Ich" ich versuchte ihn dann immer locker zu machend erinnerte ihn immer daraufhin wie schön die liebe sein kann. Er schrieb mir dann nachts und fragte ob ich ihm mein lieblingsbild von mir selbst ihm schicken kann, da er mein immer mich ansehen kann wenn er mich mal vermisst. Dieses hin und her ging dann knapp ne Woche bis er sich dann von alleine auf mich zukam und sagte ich hab nochmal drüber nachgedacht und ich möchte es auf mich zu kommen lassen aber mir fehlt das verliebt sein ich möchte ernst in die bzg eintreten und wie schön du immer sagtest werde ich mich jetzt lockerer machen. 6 tage sind wir uns immer näher gekommen und haben uns iwann auch geküsst,waren total verguckt ineinander und hatten uns total müde und kaputt nach der uni sogar spät Abends bis nachts getroffen jeden tag und schliefen sogar schon 2 mal miteinander ein. Wir kamen uns nie näher als nur ein kuss das wollte ich nämlich nicht da wir noch nichts festes hatten. Und das gefiel ihm sehr das ich eine recht entschlossene person war die ihn nie enttäuschte und auch nie einengte. Vor 5 tagen fing die fasten zeit an und deshalb wollen/können wir uns wegen unseren Glaubens nicht sehn aber hören. Jetzt ist er krank, hat total viele Klausuren letzter zeit für die er bis Abends noch in der uni sitzt und lernt und + er fastet noch dazu also totaler chaos für ihn. Und ich denke das er sich in den vergangenen 5 tagen deshalb nur einmal gemeldet hat. Ich hatte ihn gestern angerufen um zu erfahren wie es seiner gesundheit geht und wie die letzte Klausur war wir haben uns gut unterhalten und später habe ich kurz nur aus Neugier gefragt ob wir uns jetzt nicht mehr hören weil ich seid 3 tagen nichts mehr von ihm gehört habe, dann sagte er, er glaube er sei für all das DOCH NICHT BEREIT! BITTEE???!! Ich versuchte locker zu bleiben habe ihn ohne ihn zu beschuldigen meine Meinung über das ganze gesagt und das ich seine Meinungsänderungen nicht auf dauer dulden kann trotz meiner guten geduld die ich oft habe da ich nicht weiss ob es sich lohnen würde mich für ihn zu opfern. Ich habe ihm auch gesagt das ich das Gefühl habe das es sich nicht mehr lohnt um viel Verständnis für viele seiner Situationen tragen zu müssen denn ich habe das Gefühl das ich mehr Interesse für dich habe als du für mich. daraufhin sagte er nicht viel als das er nicht weiss was mit ihm los sei das das alles zuviel für ihm sei und er angst vor Verletzungen hat. Er sagte ebenfalls ( in dem einstündigen Gespräch) das er die zeit die er mit mir war geliebt hat weil ich immer sehr aufmerksam auf seine wohlbefinden war und ihn gut tue weil ich lustig und locker bin und ihn niemals eingeengt habe was er garnicht mag, es ist nur das er angst vor Enttäuschungen hat etc....Ohman

BITTE HELFT MIR WAS SOLL ICH TUN??
Soll ich ihn einfach weiter ignorieren oder ihn meine Interesse weiterhin klar machen( was überhaupt gaaarnicht meine art ist) Kommen Wassermänner wieder zurück oder bin ich vergessen?

PS aorry für den langen text

Mehr lesen

4. Juli 2014 um 19:09

Liebes Krebsmädel,
Du darfst ihm auf KEINEN Fall hinterher laufen!!!
Wenn er wirklich Interesse an Dir hat, kommt er auf Dich zu und wird Dich fragen, ob Du genauso empfindest.
Glaub mir!

NIEMALS NACHLAUFEN! Dann wird es nichts!

Gutes Gelingen!

Gefällt mir
5. Juli 2014 um 21:30
In Antwort auf githa_12862139

Liebes Krebsmädel,
Du darfst ihm auf KEINEN Fall hinterher laufen!!!
Wenn er wirklich Interesse an Dir hat, kommt er auf Dich zu und wird Dich fragen, ob Du genauso empfindest.
Glaub mir!

NIEMALS NACHLAUFEN! Dann wird es nichts!

Gutes Gelingen!

Vielen dank für deine Nachricht
Also das mit dem hinterher laufen ist zum Glück nicht einer meiner stärken deshalb hab ich Glück indem ich das gut vermeiden kann
Ich hoffe nur das sich das auch gut lohnen lässt:/

Gefällt mir
10. Juli 2014 um 17:18
In Antwort auf rosine_11907104

Vielen dank für deine Nachricht
Also das mit dem hinterher laufen ist zum Glück nicht einer meiner stärken deshalb hab ich Glück indem ich das gut vermeiden kann
Ich hoffe nur das sich das auch gut lohnen lässt:/

Ob es sich lohnt,
wird sich zeigen.
Einen Wassermann zu bekommen ist das geringste Übel.
Mit ihm auskommen ist viel schwieriger.
Das, was Du jetzt erlebst, ist nur die Spitze des Eisberges.
So viele Mädels glauben, sie müssten den Wassermann nur von sich überzeugen, damit er sich auf eine Beziehung einlässt und dann wird alles gut. Dem ist leider nicht so.
Eine Beziehung mit einem Wassermann ist nicht ohne - die zu leben ist sehr viel komplizierter und anstrengender als ihn zu bekommen.

Gefällt mir
14. Juli 2014 um 23:36

Ich weiß wovon du redest
Hallo,
auf der Suche nach neuen Erkenntnissen/ Ratschlägen für mich selbst, bin ich auf deine Frage gestoßen. Und ich kann dir sagen, dass ich dein Problem sehr gut verstehen kann, bzw es teile. Ich bin selbst seit Wochen hinter einem dieser lustigen Wassermänner her und kriege zeitweise echt eine Krise- aber Frau gibt ja so schnell nicht auf.
Wie schon erwähnt ist das leben mit einem wassermann alles andere als einfach, sie sind recht launisch, zeitweise egoistisch und auch ansonsten schwer zu verstehen. wir sind noch nicht mal zusammen und meiner ist zeitweise so, dass er einem total das gefühl gibt verliebt zu sein (gibt brav küsschen usw) und zack- schlägt dann die stimmung um, und er ist ein ekel vor dem herren. ihm selbst ist das zwar bewusst, aber er hat wenig motivation, etwas daran zu ändern.
man braucht starke nerven- aber noch viel mehr sollte man sich daran gewöhnen, dass er immer seinem freiheitsdrang folgen wird, immer das gefühl hat, überall dabei sei zu müssen und auch ansonsten sollte man nicht glauben, dass man jemals die absolute priorität bekommen wird. er gibt viel wenn er dazu in stimmung ist- aber genauso viel toleranz muss die potenzielle partnerin haben. genauso sollte man nicht jedes wort auf die goldwaage legen- vieles meint er nicht so wie er es sagt.
vielleicht können wir uns ja gegenseitig noch weiterhelfen, schreib mich gern an wenn du magst.
bis dahin,
viel erfolg und starke nerven

Gefällt mir