Home / Forum / Astrologie & Esoterik / Was ist mit ihm los

Was ist mit ihm los

1. Mai 2013 um 9:37

Hallo zusammen,

ich bin doch leicht durcheinander. Ich (Krebsfrau) hatte vor 3 Jahren etwas mit einem Waagemann laufen. Nicht ermstes, nur eine lockere Affäre. Während ich nach ihm in einer anderen Beziehung war, hat er sich zum Ende dieser Beziehung hin sehr um mich bemüht. Mir richtig gezeigt, dass er mich will. Mittlerweile sind wir auch ein Paar. Es war anfangs alles super. Ich bekam Blumen und solche Dinge. Aber von heute auf morgen ist er abweisend, redet nur noch in ironischen/zweideutigen Worten, meldet sich kaum noch. Ich möchte diesen Mann nicht verlieren, also sagt mir liebe Waage-Männer: Wie gehe ich mit so einer Situation um? Was wünscht ihr euch dann von eurer Partnerin? Gefühlsoffenbarungen (Ich habe ihn während dem halben Jahr noch nicht gesagt, dass ich ihn liebe) oder lieber die Ruhe lassen und warten bis er sich meldet? Ein halbes Jahr ist an sich ja schon recht lange für einen Waagemann oder? Und ich weiß, dass Waage und Krebs eigentlich eine schwierige Verbindung haben, aber es muss doch Wege geben, wie es funktioniert.

VG und ganz lieben Dank im Voraus!

Mehr lesen

15. Mai 2013 um 11:36

Hallo katrin
Ich bin ein Waage-Mann, kann aber trotzdem nur über mich schreiben.

Ich bin persönlich sehr bedacht auf Harmonie und Ausgeglichenheit. Ich bin eher ruhig und mache mir viele Gedanken über die unterschiedlichsten Themen. Wenn man es schafft mich zu begeistern, was relativ leicht ist, dann kann ich mit Feuer und Flamme dabei sein und habe viele Ideen. Ich bin vielseitig interessiert an Dingen wie Kunst, Wissenschaft und Literatur. Ich will eher über meine Probleme und Bedürfnisse nachdenken und darüber reden als die Dinge zu tun. Das bedeutet nicht ich bin phlegmatisch, aber ich mache mir halt viele Gedanken, dass ich niemanden verletze oder eine Situation ungerecht gelöst wird, egal für welche Partei. Sehr gut gefällt mir Kabarett und Satire, auch das Theater und interessante Filme können mich leicht in den Bann ziehen. Ich brauche viel Anerkennung und wenn mir jemand diese gibt, dann würde ich fast Alles für diesen Menschen machen und ihn oder sie in allen Lebenslagen nach aller Kraft unterstützen.

Ich denke dein Freund braucht auch sehr viel Anerkennung und Harmonie. Jetzt kannst nur du einschätzen, ob er aktuell seine nötige Harmonie hat und es ihn deswegen nicht mehr bewegt. Oder er bekommt keine Anerkennung und empfindet die jetzige Situation als unharmonisch. Sollte letzteres der Fall sein und er hat sich vorher "umsonst" bemüht, so denkt er jetzt bestimmt: "Wenn ich gebe, aber nichts bekomme, warum sollte ich dann weiter geben?" Es geht gegen seinen ausgeprägten Gerechtigkeitssinn und dann wird alles komplett abgebrochen.

Mit dem ironischen oder zweideutigem Gerede will er vllt. zeigen, dass er sich mehr intellektuelle Gespräche wünscht. Tiefgründige Gespräche min Inhalt und Witz, selbstironische oder gar satirische Gespräche, evtl. auch über Themen von Politik bis Kultur.

Das mit dem "Ich liebe dich" kann schon wichtig für ihn sein. Es zeigt ja, dass er für dich wichtig ist und du ihn als Partner anerkennst.

Ich denke, wenn du es schaffst ihn zu begeistern und zu umschmeicheln, dann bekommst du einen tollen Waage-Mann, der für dich durchs Feuer gehen würde.

LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. Mai 2013 um 13:15
In Antwort auf donny_11979158

Hallo katrin
Ich bin ein Waage-Mann, kann aber trotzdem nur über mich schreiben.

Ich bin persönlich sehr bedacht auf Harmonie und Ausgeglichenheit. Ich bin eher ruhig und mache mir viele Gedanken über die unterschiedlichsten Themen. Wenn man es schafft mich zu begeistern, was relativ leicht ist, dann kann ich mit Feuer und Flamme dabei sein und habe viele Ideen. Ich bin vielseitig interessiert an Dingen wie Kunst, Wissenschaft und Literatur. Ich will eher über meine Probleme und Bedürfnisse nachdenken und darüber reden als die Dinge zu tun. Das bedeutet nicht ich bin phlegmatisch, aber ich mache mir halt viele Gedanken, dass ich niemanden verletze oder eine Situation ungerecht gelöst wird, egal für welche Partei. Sehr gut gefällt mir Kabarett und Satire, auch das Theater und interessante Filme können mich leicht in den Bann ziehen. Ich brauche viel Anerkennung und wenn mir jemand diese gibt, dann würde ich fast Alles für diesen Menschen machen und ihn oder sie in allen Lebenslagen nach aller Kraft unterstützen.

Ich denke dein Freund braucht auch sehr viel Anerkennung und Harmonie. Jetzt kannst nur du einschätzen, ob er aktuell seine nötige Harmonie hat und es ihn deswegen nicht mehr bewegt. Oder er bekommt keine Anerkennung und empfindet die jetzige Situation als unharmonisch. Sollte letzteres der Fall sein und er hat sich vorher "umsonst" bemüht, so denkt er jetzt bestimmt: "Wenn ich gebe, aber nichts bekomme, warum sollte ich dann weiter geben?" Es geht gegen seinen ausgeprägten Gerechtigkeitssinn und dann wird alles komplett abgebrochen.

Mit dem ironischen oder zweideutigem Gerede will er vllt. zeigen, dass er sich mehr intellektuelle Gespräche wünscht. Tiefgründige Gespräche min Inhalt und Witz, selbstironische oder gar satirische Gespräche, evtl. auch über Themen von Politik bis Kultur.

Das mit dem "Ich liebe dich" kann schon wichtig für ihn sein. Es zeigt ja, dass er für dich wichtig ist und du ihn als Partner anerkennst.

Ich denke, wenn du es schaffst ihn zu begeistern und zu umschmeicheln, dann bekommst du einen tollen Waage-Mann, der für dich durchs Feuer gehen würde.

LG

Hm...
Hallo chong99,

vielen Dank für deine Antwort. Leider ist er nicht der Typ Mann, der über Probleme redet. Mit den tiefgründigen Gesprächen hingegen, da könntest du Recht haben.

Kannst du mir aber bitte genauer erklären was du mit der Textpassage meinst:
"Jetzt kannst nur du einschätzen, ob er aktuell seine nötige Harmonie hat und es ihn deswegen nicht mehr bewegt. Oder er bekommt keine Anerkennung und empfindet die jetzige Situation als unharmonisch."

Sind Waage-Männer auch generell so eingestellt, dass sie nicht so arg viel Zeit und Zweisamkeit mit ihrer Freundin verbringen müssen und wollen. Sondern gerne für sich sind, so eher etwas in die Richtung Eigenbrödler?

LG
Katrin

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. Mai 2013 um 15:13
In Antwort auf ally_12376986

Hm...
Hallo chong99,

vielen Dank für deine Antwort. Leider ist er nicht der Typ Mann, der über Probleme redet. Mit den tiefgründigen Gesprächen hingegen, da könntest du Recht haben.

Kannst du mir aber bitte genauer erklären was du mit der Textpassage meinst:
"Jetzt kannst nur du einschätzen, ob er aktuell seine nötige Harmonie hat und es ihn deswegen nicht mehr bewegt. Oder er bekommt keine Anerkennung und empfindet die jetzige Situation als unharmonisch."

Sind Waage-Männer auch generell so eingestellt, dass sie nicht so arg viel Zeit und Zweisamkeit mit ihrer Freundin verbringen müssen und wollen. Sondern gerne für sich sind, so eher etwas in die Richtung Eigenbrödler?

LG
Katrin

Also,
ich kann ja auch nur von mir sprechen, aber ich denke nicht, dass Waagen Eigenbrötler sind. Vllt. ist er etwas gelangweilt von der Beziehung. Sprich das aber nicht an, sondern überrasch ihn mal mit etwas Neuem, das muss ja nichts besonderes sein, sondern einfach mal eine Neuheit. Wir wollen schon bewundert werden, zumindest ist das bei mir so. Wenn mich eine Frau für was Neues anspornt, was mich interessiert, dann lass ich mich mitreißen und bringe mich aktiv mit neuen Ideen ein und versuche das Leben zu bereichern. Ansonsten bin ich eher nicht so gesprächig, wenn es um meine Gefühle geht. Eine gute Strategie ist mich zu loben und dann erzähl ich auch viel.

Mit der Textpassage meinte ich, dass es für ihn erstens gerade sehr harmonisch ist und ihm vermutlich etwas langeilig ist. Dann solltest du mal ein außergewöhnliches Ereignis planen oder du ignorierst ihn und dann wird eine Waage durch eine in seinen Augen Veränderung anfangen mehr von sich aus zu tun. Ich würde eher zur ersten Lösung tendieren.
Im zweiten Fall kann es auch sein, dass er sich gelangweilt fühlt, weil er sich, wie du schriebst, sehr um dich bemüht hat und nun sein Ziel erreicht hat. Dann würde ich ihn einfach mal komplett ignorieren und viel allein machen wollen, ein paar für ihn wichtige gemeinsame Rituale abschaffen oder bewusst vernachlässigen.

Welche Situation vorliegt kannst leider nur du einschätzen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. Mai 2013 um 16:24
In Antwort auf donny_11979158

Also,
ich kann ja auch nur von mir sprechen, aber ich denke nicht, dass Waagen Eigenbrötler sind. Vllt. ist er etwas gelangweilt von der Beziehung. Sprich das aber nicht an, sondern überrasch ihn mal mit etwas Neuem, das muss ja nichts besonderes sein, sondern einfach mal eine Neuheit. Wir wollen schon bewundert werden, zumindest ist das bei mir so. Wenn mich eine Frau für was Neues anspornt, was mich interessiert, dann lass ich mich mitreißen und bringe mich aktiv mit neuen Ideen ein und versuche das Leben zu bereichern. Ansonsten bin ich eher nicht so gesprächig, wenn es um meine Gefühle geht. Eine gute Strategie ist mich zu loben und dann erzähl ich auch viel.

Mit der Textpassage meinte ich, dass es für ihn erstens gerade sehr harmonisch ist und ihm vermutlich etwas langeilig ist. Dann solltest du mal ein außergewöhnliches Ereignis planen oder du ignorierst ihn und dann wird eine Waage durch eine in seinen Augen Veränderung anfangen mehr von sich aus zu tun. Ich würde eher zur ersten Lösung tendieren.
Im zweiten Fall kann es auch sein, dass er sich gelangweilt fühlt, weil er sich, wie du schriebst, sehr um dich bemüht hat und nun sein Ziel erreicht hat. Dann würde ich ihn einfach mal komplett ignorieren und viel allein machen wollen, ein paar für ihn wichtige gemeinsame Rituale abschaffen oder bewusst vernachlässigen.

Welche Situation vorliegt kannst leider nur du einschätzen.

Ich bin Schützefrau ac Krebs,...
habe in meinem Geburtshoroskop überwiegend "Wasser",.
mein Mann ist Waage ac Mrebs.

Ich kann das, was du oben beschreibst nur unterschreiben.
Er braucht die Initiative für Dinge zu erforschen, oder "Neues" auszuprobieren, von mir.
Ich bin immer derjenige, der "ansagt".
Hört sich vielleicht ein wenig dominant an,..wobei mein mann aber totaler Begeisterung ist.
Wir haben da schon eine gemeinsame Basis, um uns in dieselbe Richtung zu entwickeln.

Deswegen denke ich, dass Krebs und Waage ganz gut harmonieren, denn beide haben diese Feinfühligkeit und Diplomatie.

Das Feuerzeichen in mir, sagt eigentlich nur etwas über die "Aktionen" aus, denen gefolgt wird um der Eintönigkeit und Langeweile, die in den besten Ehen und mit den Jahren einfach dazugehören.

Ich finde, die Threadstellerin sollte einfach mal ganz sachte (was sich mit Sicherheit auch tut), an das Thema herangehen, welches sie am meisten beschäftigt,..vor allem, wie du auch schreibst, sollte sie sich nach außen "öffnen", das heißt, die Gefühlslage auch in Worte beschreiben
Find ich superwichtig, denn wenn mein Mann mir das nicht sagen würde, täte ich auch zweifeln und meinen Weg mal alleine gehen

LG


Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. Mai 2013 um 16:25
In Antwort auf waagekrebs5

Ich bin Schützefrau ac Krebs,...
habe in meinem Geburtshoroskop überwiegend "Wasser",.
mein Mann ist Waage ac Mrebs.

Ich kann das, was du oben beschreibst nur unterschreiben.
Er braucht die Initiative für Dinge zu erforschen, oder "Neues" auszuprobieren, von mir.
Ich bin immer derjenige, der "ansagt".
Hört sich vielleicht ein wenig dominant an,..wobei mein mann aber totaler Begeisterung ist.
Wir haben da schon eine gemeinsame Basis, um uns in dieselbe Richtung zu entwickeln.

Deswegen denke ich, dass Krebs und Waage ganz gut harmonieren, denn beide haben diese Feinfühligkeit und Diplomatie.

Das Feuerzeichen in mir, sagt eigentlich nur etwas über die "Aktionen" aus, denen gefolgt wird um der Eintönigkeit und Langeweile, die in den besten Ehen und mit den Jahren einfach dazugehören.

Ich finde, die Threadstellerin sollte einfach mal ganz sachte (was sich mit Sicherheit auch tut), an das Thema herangehen, welches sie am meisten beschäftigt,..vor allem, wie du auch schreibst, sollte sie sich nach außen "öffnen", das heißt, die Gefühlslage auch in Worte beschreiben
Find ich superwichtig, denn wenn mein Mann mir das nicht sagen würde, täte ich auch zweifeln und meinen Weg mal alleine gehen

LG


Mein Mann ist "Waage AC Krebs" soll es heißen


Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. Mai 2013 um 16:44
In Antwort auf waagekrebs5

Mein Mann ist "Waage AC Krebs" soll es heißen


Zusammengefasst
Hm, Männer hassen es doch, wenn man Beziehungen ausdiskutiert

also, um mal festzuhalten:
1.) schauen, in welcher Stimmung er gerade ist (harmonisch, gelangweilt oder anderes)
2.) immer mal wieder mit etwas "Neuem" überraschen, sodass er sich sagt "hätte ich nicht von ihr erwartet" (in positiver Hinsicht)
3.) über meine Grfühle/Ängste/Bedenken offen mit ihm reden
4.) Eigeninitiative und ihn aufraffen etwas zu 2 zu unternehmen, damit seine Kreativität angeregt wird

Kommt das in etwa so hin?

VG
Katrin

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. Mai 2013 um 16:59
In Antwort auf ally_12376986

Zusammengefasst
Hm, Männer hassen es doch, wenn man Beziehungen ausdiskutiert

also, um mal festzuhalten:
1.) schauen, in welcher Stimmung er gerade ist (harmonisch, gelangweilt oder anderes)
2.) immer mal wieder mit etwas "Neuem" überraschen, sodass er sich sagt "hätte ich nicht von ihr erwartet" (in positiver Hinsicht)
3.) über meine Grfühle/Ängste/Bedenken offen mit ihm reden
4.) Eigeninitiative und ihn aufraffen etwas zu 2 zu unternehmen, damit seine Kreativität angeregt wird

Kommt das in etwa so hin?

VG
Katrin

Ja
aber lass mal Punkt 1 weg. Er will grundsätzlich eine harmonische Stimmung haben. Konfrontation ist bei uns Waagen ziemlich kontraproduktiv. Ich versuche Problemen aus dem Weg zu gehen, wenn das aber nicht funktioniert, dann versuche ich Lösungen zu finden und bin, wenn ich im Unrecht bin, auch sehr einsichtig. Wenn der andere im Unrecht ist versuche ich ihn auf alle Fälle zu überzeugen. Wenn das nicht funktioniert versuche ich ihn auf subtile Weise in meine gewünschte Richtung zu beeinflussen. Wenn das nicht funktioniert bin ich weg. Ich bin sehr geduldig, aber wenn es jemand in meinen Augen mir persönlich gegenüber verkackt hat dann ist er raus.
Wenn du mit ihm redest benutze Ich-Botschaften. Z.B. "Wenn das und das passiert, dann fühle ich mich..." Vermeide sowas wie "Wenn du..., dann...".

Ansonsten scheint das ein guter Plan zu sein.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Noch mehr Inspiration?
pinterest