Home / Forum / Astrologie & Esoterik / Was kann ich damit anfangen, wenn mein Skorpion mir sagt, er liebt mich ein Bisschen?

Was kann ich damit anfangen, wenn mein Skorpion mir sagt, er liebt mich ein Bisschen?

4. Januar 2010 um 9:28

Nach vielem Hin und Her haben wir uns endlich zusammengefunden. Er hat dann auch wie ich finde aus ganzem Herzen seine Liebe gestanden. Immer mal wieder hab ich ihn gefragt, ob er glücklich ist, und er hat jedesmal gestrahlt und jaaa gesagt und mir auch immer mal wieder gesagt, dass er mich liebt. Allerdings haben wir auch immer mal wieder Reibungspunkte, die bei uns sehr emotional ausgetragen werden. Er bekommt dann Angst glaube ich und stellt die Beziehung in Frage. Er hat sich neulich sogar getrennt (mal wieder). Nach zwei Tagen waren wir wieder zusammen. Als ich ihn neulich fragte, ob er mich liebt, sagte er, ein Bisschen... Da ich darauf recht getroffen reagiert habe, ging direkt ein neuer Streit los. Seufz! Erst später konnte er mir erklären, dass nach all dem, was gerade erst war, er nicht mehr sagen kann und er sei auch noch nicht "angekommen", aber er liebt mich genug, um das Ruder noch mal rumzureißen (in Bezug auf die Trennung). Wie gehe ich jetzt damit um? Er meinte, wenn mir das nicht reichen würde, soll ich eben die Konsequenzen ziehen. Er betohnt dann immer, das sei aus seinem derzeitigen Standpunkt und er könne nicht für die Zukunft sprechen.

Mehr lesen

4. Januar 2010 um 16:37


oh mein Gott, was gibt es denn bei den klaren Mitteilungen/Antworten seiner Seits noch zu Fragen

Suche dir doch bitte einen anderen Partner, der ist einfach nichts für dich

fischli68

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. Januar 2010 um 18:59
In Antwort auf piera_12037441


oh mein Gott, was gibt es denn bei den klaren Mitteilungen/Antworten seiner Seits noch zu Fragen

Suche dir doch bitte einen anderen Partner, der ist einfach nichts für dich

fischli68


Neverending story... hört das denn nie auf....??

Wieviele Antworten waren es zuletzt? 356 aufgeteilt auf vier Beiträge?

Der weiß einfach nicht was er will, kann nicht allein sein und ist nach dem ganzen Hickhack einfach nur mehr an dem Punkt angelangt, wo er mal eine Weile FÜR SICH sein sollte- ohne Frauen, von mir aus im Kloster.. Schweigeexerzitien....

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. Januar 2010 um 19:11
In Antwort auf indy_12743778


Neverending story... hört das denn nie auf....??

Wieviele Antworten waren es zuletzt? 356 aufgeteilt auf vier Beiträge?

Der weiß einfach nicht was er will, kann nicht allein sein und ist nach dem ganzen Hickhack einfach nur mehr an dem Punkt angelangt, wo er mal eine Weile FÜR SICH sein sollte- ohne Frauen, von mir aus im Kloster.. Schweigeexerzitien....


wahrscheinlich werde ich mich hier gerade seeeehr unbeliebt machen.......aber.......mein gott mädels, was erwartet ihr denn?? das ist hier ein forum, wohl in dem sinn geschaffen, dass man fragen stellt, die einem auf dem herzen liegen und eben auf antwort hofft.....und diese dann vielleicht auch bekommt. so oder so.....

frei nach dem motto "manchmal sieht man den wald vor lauter bäumen nicht" ......also, alle ganz lieb zu einander sein....

und du liebe fragende, deren name ich leider vergessen habe, anstatt ihm die entscheidung über euer sein zu überlassen, frage dich selbst, ob du denn happy mit der beziehung bist, wenn ihr euch andauernd in die haare kriegt.....und dann entscheide, was DIR gut tut.....

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. Januar 2010 um 19:15
In Antwort auf sarai_12732729


wahrscheinlich werde ich mich hier gerade seeeehr unbeliebt machen.......aber.......mein gott mädels, was erwartet ihr denn?? das ist hier ein forum, wohl in dem sinn geschaffen, dass man fragen stellt, die einem auf dem herzen liegen und eben auf antwort hofft.....und diese dann vielleicht auch bekommt. so oder so.....

frei nach dem motto "manchmal sieht man den wald vor lauter bäumen nicht" ......also, alle ganz lieb zu einander sein....

und du liebe fragende, deren name ich leider vergessen habe, anstatt ihm die entscheidung über euer sein zu überlassen, frage dich selbst, ob du denn happy mit der beziehung bist, wenn ihr euch andauernd in die haare kriegt.....und dann entscheide, was DIR gut tut.....

@lea
Wenn Du mal viiiiiel Zeit und Lust hast, kannst ja mal die Suchfunktion nutzen und Dir hitgirls Beitragssammlung geben.. Aber bitte sehr aufmerksam durchlesen und wirken lassen....

Und dann tu mal hier Deine Meinung kund- mal sehen, ob wir dann immer noch "alle lieb zueinander" sein sollen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. Januar 2010 um 20:17
In Antwort auf indy_12743778

@lea
Wenn Du mal viiiiiel Zeit und Lust hast, kannst ja mal die Suchfunktion nutzen und Dir hitgirls Beitragssammlung geben.. Aber bitte sehr aufmerksam durchlesen und wirken lassen....

Und dann tu mal hier Deine Meinung kund- mal sehen, ob wir dann immer noch "alle lieb zueinander" sein sollen

Seufz....
jetzt hast du ihn doch endlich scheinbar doch für dich, er sagt er liebt dich...also wieso um alles in der welt bohrst du da ständig hinterher``????
du würdest mich in den wahnsinn treiben! ....und auch manch andere!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. Januar 2010 um 20:49
In Antwort auf indy_12743778

@lea
Wenn Du mal viiiiiel Zeit und Lust hast, kannst ja mal die Suchfunktion nutzen und Dir hitgirls Beitragssammlung geben.. Aber bitte sehr aufmerksam durchlesen und wirken lassen....

Und dann tu mal hier Deine Meinung kund- mal sehen, ob wir dann immer noch "alle lieb zueinander" sein sollen

@pandora.....
sollte kein angriff gewesen sein.....PEACE!!!!

nun, leider habe weder die zeit, noch die lust, mir all ihre beiträge durchzulesen.....und wenns so viele waren, um so erstaunlicher, dass du das dir das immer noch antust......

und traurig für die kleine, die offensichtlich keine freundinnen zu haben scheint, die ihr bei ihren "problemchen" ausreichend helfen können.....

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. Januar 2010 um 21:20

Das kennt man nur zu gut
Immer wenns Ärger gibt, hauen wir ab oder wenns Kritik gibt...Wenn er dich liebt haut er nicht wirklich ab. Meistens wenn er schlussmacht, meint er eigentlich :"Bis hier hin und nicht weiter...ich kann auch ohne dich...bla". Nimm ihn wie er ist oder lass ihn gehen. Unser Verhalten ist ziemlich unreif, das sehe ich auch ein.Vielleicht sinds alte Muster aus der Kindheit-immer diese Trotzreaktionen
LG
ein Skorpi-mann

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. Januar 2010 um 11:05
In Antwort auf tore_12697510

Das kennt man nur zu gut
Immer wenns Ärger gibt, hauen wir ab oder wenns Kritik gibt...Wenn er dich liebt haut er nicht wirklich ab. Meistens wenn er schlussmacht, meint er eigentlich :"Bis hier hin und nicht weiter...ich kann auch ohne dich...bla". Nimm ihn wie er ist oder lass ihn gehen. Unser Verhalten ist ziemlich unreif, das sehe ich auch ein.Vielleicht sinds alte Muster aus der Kindheit-immer diese Trotzreaktionen
LG
ein Skorpi-mann

Du bringst es auf den Punkt!
Immer wenns Ärger gibt, hauen wir ab oder wenns Kritik gibt... Genau das ist es!!! Wenn die Kritik bei ihm ankommt, dann trifft ihn das total. Er braucht dann erst mal ein wenig Zeit für sich, um seine Gedanken zu ordnen und sein Wut- bzw. Schwerzgefühl in den Griff zu bekommen. Sein Verhalten wirkt dann auf mich wirklich total unreif, weil ich immer denke, man kann doch drüber reden und eine Lösung zusammen finden. Jedoch ist das nicht sein Weg. Er muss erst mal selbst einen Weg für sich finden und seine Gefühle besänftigen. Wenn er dann wieder auftaucht, meist schon nach kurzer Zeit, ist er bester Laune und hat schon den Plan B in der Tasche. Das haut mich dann immer um, im positiven Sinn! Das mit den alten Mustern aus der Kindheit sehe ich genauso wie du. Er hat jedenfalls schon unwahrscheinlich viel an sich und seinem Verhalten geändert genauso wie ich auch.
Ich muss da immer an den Spruch denken: Am Ende ist alles gut, ist es das nicht, ist es noch nicht das Ende!
Dir ein ganz dickes Dankeschön für deine ehrliche Antwort!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. Januar 2010 um 18:51

Skorpis..
au ja... also ich kann dir nur von mir (skorpi dame) berichten und sagen das skorpione sehr unentschlossen sind in ihren entscheidungen bzw. dann sich wieder umentscheiden,launebedingt. ich verliebte mich einmal in einen skorpion mann, er wirkte so geheimnisvoll, aber unsere freundschaft endete mit ach und krach, ständig wollten wir beide recht haben, stachelten uns gegenseitig an- eine beziehung a la skorpion vs skorpion? niemals.

Noch dazu kann man sagen sind skorpione recht freiheitsliebend, fühlen sie sich eingeengt oder merken das die auswahl an potenziellen verehrern noch größer ist, so schwanken sie (so ist es bei mir, hat aber auch viel mit Reife, erfahrungen zu tun,wenn man noch so jung is wie ich, sicher anders)

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. Januar 2010 um 11:38
In Antwort auf piety_12475179

Seufz....
jetzt hast du ihn doch endlich scheinbar doch für dich, er sagt er liebt dich...also wieso um alles in der welt bohrst du da ständig hinterher``????
du würdest mich in den wahnsinn treiben! ....und auch manch andere!

Ganz so ist es ja nicht...
Wir sind die Beziehung ja erst mal wieder sehr vorsichtig angegangen. Nach allem was vorher war, hatten wir beide eine gewisse Vorsicht. Wir haben uns immer mal wieder gegenseitig gefragt, ob alles gut ist und ob der andere glücklich ist usw. Das hat dann so gut geklappt. dass er mich gefragt hat, ob ich im folgenden Monat zu ihm ziehen würde. Da war ich schon platt. Hab nur gedacht, mal sehen, ob und wie das klappt. Dann kam so 1-2 Wochen später ein Riesenstreit, woraufhin er sofort wieder ins Zweifeln kam und die Beziehung lösen wollte. Richtig durchgezogen hat er es diesmal aber nicht. Daher kam mein Nachfragen, ob er mich denn richtig liebt, wenn er zwischen zusammenziehen und sich trennen pendelt. Ich schätze, nach dem Fremdgehen seiner Frau hat er besonders Angst, sich nochmal so fest zu binden.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. Januar 2010 um 12:01
In Antwort auf kamila_12289683

Ganz so ist es ja nicht...
Wir sind die Beziehung ja erst mal wieder sehr vorsichtig angegangen. Nach allem was vorher war, hatten wir beide eine gewisse Vorsicht. Wir haben uns immer mal wieder gegenseitig gefragt, ob alles gut ist und ob der andere glücklich ist usw. Das hat dann so gut geklappt. dass er mich gefragt hat, ob ich im folgenden Monat zu ihm ziehen würde. Da war ich schon platt. Hab nur gedacht, mal sehen, ob und wie das klappt. Dann kam so 1-2 Wochen später ein Riesenstreit, woraufhin er sofort wieder ins Zweifeln kam und die Beziehung lösen wollte. Richtig durchgezogen hat er es diesmal aber nicht. Daher kam mein Nachfragen, ob er mich denn richtig liebt, wenn er zwischen zusammenziehen und sich trennen pendelt. Ich schätze, nach dem Fremdgehen seiner Frau hat er besonders Angst, sich nochmal so fest zu binden.

Hallo hitgirl
ich glaube du setzt ih unbewusst unter druck!! mit dieser fragerei lass es doch einfach mal laufen und nimm das an was er dir im moment geben kann an gefühlen.mal ehrlich bei eurem ewigen hin und her.
lg candy

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. Januar 2010 um 20:03
In Antwort auf kamila_12289683

Ganz so ist es ja nicht...
Wir sind die Beziehung ja erst mal wieder sehr vorsichtig angegangen. Nach allem was vorher war, hatten wir beide eine gewisse Vorsicht. Wir haben uns immer mal wieder gegenseitig gefragt, ob alles gut ist und ob der andere glücklich ist usw. Das hat dann so gut geklappt. dass er mich gefragt hat, ob ich im folgenden Monat zu ihm ziehen würde. Da war ich schon platt. Hab nur gedacht, mal sehen, ob und wie das klappt. Dann kam so 1-2 Wochen später ein Riesenstreit, woraufhin er sofort wieder ins Zweifeln kam und die Beziehung lösen wollte. Richtig durchgezogen hat er es diesmal aber nicht. Daher kam mein Nachfragen, ob er mich denn richtig liebt, wenn er zwischen zusammenziehen und sich trennen pendelt. Ich schätze, nach dem Fremdgehen seiner Frau hat er besonders Angst, sich nochmal so fest zu binden.

Ich weiß auch...
...dass das alles nicht so leicht ist!

ich erzähl dir mal aus meiner erfahrung.
mein sk hat von mir immer etwas mehr erwartet, als er von sich gegeben hat. habe ich dieses etwas mehr gegeben hatte ich den himmel auf erden....habe ich das nicht gemacht - schließlich habe auch ich meinen eigenen kopf...kam der stachel.
mein sk hatte prinzipiell auch IMMER RECHT je mehr ich gezweifelt und ihn angegriffen habe umso heftiger kam es zurück! er hat mir seinen schmerz doppelt und dreifach zurückgezahlt....ein sk weiß einfach, womit er dich am tiefsten trifft...in deinem fall, ist es mit der trennung zu drohen! wenn nicht überhaupt alles in frage zu stellen.

auch ich habe sehr lange gebraucht, das zu verstehen.....aber je mehr du ihm vertraust, je mehr du gibst umso mehr bekommst du auch zurück!
es heißt nicht ohne grund, eine beziehung mit einem sk ist kein spaziergang!

ich will damit auch gar nicht sagen, dass man da alles zu akzeptieren hat... nein! auch ein sk zeigt reue, aber es bedeutet viiiiiiel fingerspitzengefühl damit umzugehen. gute argumentation und nicht die holzhammermethode. mein ziel war dann immer, dass er sich entschuldigt, was er auch tat, wenn es ungerechtfertigt war. das weiß auch ein sk-mann. aber es ist die art und weise, wie man ihm die stirn zeigt.....und da nützt es nichts, wenn du in weiter angreifst, damit bewirkst du das gegenteil.

deswegen sagen dir hier doch alle...versuch ihn nicht zu ändern!!!! das wird er sich nicht...liebe ihn so wie er ist und zeige ihm das...sonst ist er tatsächlich wieder schneller weg als du gucken kannst. üb dich in gelassenheit. überleg dir bitte für dich ob du das kannst, weil sonst ist dieser mann nichts für dich!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. Januar 2010 um 21:32

Gebe dir Recht
Ich gebe dir da Recht, mit der eigenen Unsicherheit. Er hat sich allerdings auch in mich als zwar feinfühlige, sensible, aber vor allem in eine fröhliche, starke Frau verliebt. Wenn ich Schwäche zeige und das passiert immer dann, wenn ich mir unsicher bin, dann kann er damit nicht so richtig umgehen. Sagen wir mal noch nicht immer. Er fängt an, das anders einzuordnen, als am Anfang. Und ja du hast Recht, er tut extrem viel für mich. Er macht einfach alles möglich, was mir wichtig ist und versucht sich ständig selbst zu übertreffen. Das ist unglaublich. Ich habe manchmal das Gefühl, er braucht es, sich völlig für einen zu zerreissen, damit er das Gefühl hat, er liebt mich. Das ist seine Art, mir seine Liebe zu zeigen. Habe das so noch nie erlebt, konnte daher auch manches nicht gleich richtig einordnen. Sehe manch ein Fehlverhalten oder eine Fehlreaktion meinerseits, wenn ich zurückblicke. Er braucht meinen Rückhalt, blindes Vertrauen, dass ich total hinter ihm stehe, aber auch genügend Freiraum, den er sich steckt. Dann ist er der weltbeste Partner, den man sich nur wünschen kann.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. Januar 2010 um 21:36


Er hat das auch schon mal angesprochen, dass er sich durchleuchtet fühlt. Es hilft mir aber in Situationen, wenn er sich aus meiner Sicht total komisch oder schlimmer noch völlig blöd bzw. für mich nicht nachvollziehbar verhält. In solchen Situationen hilft es mir, zu verstehen, warum er so reagiert. Es geht mir da nicht drum, ihn total zu erforschen, sondern eher sein Verhalten zu verstehen, um es tolerieren zu können. Ich weiß nicht, ob du verstehst, was ich meine. Kann es nicht besser ausdrücken.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. Januar 2010 um 10:12


Ich glaube, du gehst den optimalen Weg, wenn du sagst, du hast dein Ding durchgezogen. Ich schätze, ich halte mich zu oft an einzelnen Momenten auf. Beschäftige mich zu viel mit seinen Reaktionen. Das fängt gerade an, sich zu bessern. Ich arbeite daran. Werde meinen Fokus auch mal wieder auf meine Freunde werfen. Die sind mir schließlich auch wichtig. Mein Freund steht zwar über allen Freunden, aber ich glaube schon, dass das bei ihm schon viel zu selbstverständlich rüberkommt. Ist nicht gut glaube ich.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. Januar 2010 um 21:02

Ich glaube, da ist so ein kleiner Missversteher...
Ich muss nicht alles verstehen und ergründen etc. Es gibt aber manchmal Situationen, in denen er auf ne Art und Weise reagiert, die ich völlig unpassend finde. Manchmal sogar total verfehlt. Im Nachhinein klärt sich das dann oft auf. Dummes Beispiel:
Wir sind dabei Essen zuzubereiten. Ist so ein neugefundenes Hobby von uns. Na ja, ich war dann am Überlegen, ob ich ne andere Schüssel verwenden soll und nicht die, in der der Salat gerade drin war. Also hochwichtig!!! Er fragte mich daraufhin was, weiß schon gar nicht mehr was, sagen wir mal willst du da jetzt frische oder getrocknete Kräuter reintun. Für mich war in dem Moment das Thema Schüssel durch, fand das ok, dass der Salat in der Schüssel bleibt, musste grinsen und sagte eben nur ok. Er sah mich dann total genervt an. Genervter Blick pfui, mag ich gar nicht. Ich dachte jetzt, er war genervt, weil ich lachen musste, er war aber genervt, weil ich auf seine entweder oder Frage mit ok geantwortet hab. Viel blabla um nichts. Aber bei so banalem Kram hilft es zu verstehen, was den anderen in dem Moment bewegt. Ok war vielleicht ein blödes Beispiel, aber es gibt viele von dieser Art.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. Januar 2010 um 0:16
In Antwort auf kamila_12289683

Ich glaube, da ist so ein kleiner Missversteher...
Ich muss nicht alles verstehen und ergründen etc. Es gibt aber manchmal Situationen, in denen er auf ne Art und Weise reagiert, die ich völlig unpassend finde. Manchmal sogar total verfehlt. Im Nachhinein klärt sich das dann oft auf. Dummes Beispiel:
Wir sind dabei Essen zuzubereiten. Ist so ein neugefundenes Hobby von uns. Na ja, ich war dann am Überlegen, ob ich ne andere Schüssel verwenden soll und nicht die, in der der Salat gerade drin war. Also hochwichtig!!! Er fragte mich daraufhin was, weiß schon gar nicht mehr was, sagen wir mal willst du da jetzt frische oder getrocknete Kräuter reintun. Für mich war in dem Moment das Thema Schüssel durch, fand das ok, dass der Salat in der Schüssel bleibt, musste grinsen und sagte eben nur ok. Er sah mich dann total genervt an. Genervter Blick pfui, mag ich gar nicht. Ich dachte jetzt, er war genervt, weil ich lachen musste, er war aber genervt, weil ich auf seine entweder oder Frage mit ok geantwortet hab. Viel blabla um nichts. Aber bei so banalem Kram hilft es zu verstehen, was den anderen in dem Moment bewegt. Ok war vielleicht ein blödes Beispiel, aber es gibt viele von dieser Art.

Du;
jetzt mal erlich,ich versteh das jetzt echt nicht,du machst aus ner mücke nen elefanten,da wird man echt abgenervt.
soory

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. Januar 2010 um 8:24
In Antwort auf kamila_12289683

Ich glaube, da ist so ein kleiner Missversteher...
Ich muss nicht alles verstehen und ergründen etc. Es gibt aber manchmal Situationen, in denen er auf ne Art und Weise reagiert, die ich völlig unpassend finde. Manchmal sogar total verfehlt. Im Nachhinein klärt sich das dann oft auf. Dummes Beispiel:
Wir sind dabei Essen zuzubereiten. Ist so ein neugefundenes Hobby von uns. Na ja, ich war dann am Überlegen, ob ich ne andere Schüssel verwenden soll und nicht die, in der der Salat gerade drin war. Also hochwichtig!!! Er fragte mich daraufhin was, weiß schon gar nicht mehr was, sagen wir mal willst du da jetzt frische oder getrocknete Kräuter reintun. Für mich war in dem Moment das Thema Schüssel durch, fand das ok, dass der Salat in der Schüssel bleibt, musste grinsen und sagte eben nur ok. Er sah mich dann total genervt an. Genervter Blick pfui, mag ich gar nicht. Ich dachte jetzt, er war genervt, weil ich lachen musste, er war aber genervt, weil ich auf seine entweder oder Frage mit ok geantwortet hab. Viel blabla um nichts. Aber bei so banalem Kram hilft es zu verstehen, was den anderen in dem Moment bewegt. Ok war vielleicht ein blödes Beispiel, aber es gibt viele von dieser Art.


... suche dir bitte bitte bitte endlich einen anderen Partner oder ein anderes Forum.

Die Skorps sind so -du musst mal meinen Mann erleben.
Und du kannst damit entweder um oder du läßt es, dass ist alles was man verstehen muss. Fertig

Also suche dir bitte bitte bitte einen anderen Typ Mann oder ein anderes Forum.

Bohh ey

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. Januar 2010 um 9:40
In Antwort auf piera_12037441


... suche dir bitte bitte bitte endlich einen anderen Partner oder ein anderes Forum.

Die Skorps sind so -du musst mal meinen Mann erleben.
Und du kannst damit entweder um oder du läßt es, dass ist alles was man verstehen muss. Fertig

Also suche dir bitte bitte bitte einen anderen Typ Mann oder ein anderes Forum.

Bohh ey


Also ich verstehe dich nicht. Dir gehts doch nicht anders als mir. Wenn du soooo sehr unter mir leidest, dann wechsel du doch das Forum. Mir gefällts hier. Ich hab auch mit Schimpfliesen wie dir keinen Stress. Hast ja auch manchmal Recht. Was meinen Skorpi betrifft, so sind wir beziehungstechnisch eben beim Fein-Tuning. Am Anfang hat jeder in seiner Beziehung irgendwelche Dinge, mit denen man umzugehen lernen muss. Das ist bei dir sicher auch nicht anders gewesen. Jetzt besitze ich doch glatt die Frechheit und thematisiere das hier. Wie boshaft von mir!
Also immer schön locker bleiben! Jedem Tierchen sein Plaisirchen!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. Januar 2010 um 10:08
In Antwort auf efua_12343482

Du;
jetzt mal erlich,ich versteh das jetzt echt nicht,du machst aus ner mücke nen elefanten,da wird man echt abgenervt.
soory

...
Das sollte jetzt nur ein Beispiel sein, wollte nicht gerade tiefschürfende Probleme wälzen. Mehr war das doch gar nicht. Hab doch nicht gesagt, dass sich damit jemand jemals nochmal mit beschäftigt.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram