Home / Forum / Astrologie & Esoterik / Was lief falsch?

Was lief falsch?

15. November 2012 um 23:38

Erst mal ein "Hallo an Alle"!

Ich bin neu hier und würde gerne eine Antwort für eine Freundin finden, die ein (wie könnte es auch anders sein ) Skorpion-Problem hat.

Meine Freundin (Jungfrau) hat im Internet einen Skorpionmann kennengelernt.
Sie schreiben seit 9 Monaten miteinander.

Am Anfang war es rein freundschaftlich. Sie haben sich über damalige Partner ausgetauscht, über ihre Erlebnisse geschrieben und konnten generell gut miteinander schreiben. Eine Wellenlänge.

Vor ein paar Monaten entwickelte sich aber langsam eine Romanze. Die beiden haben die gleichen Ansichten was die Liebe betrifft und es hat sich ein Verständnis füreinander entwickelt, was beide im realen Umfeld nicht finden konnten. Es hat einfach gefunkt.

Sie fingen an, Sms miteinander zu schreiben, haben auch mal telefoniert.

Nach einer Partynacht (sie war feiern, er war feiern) hat er spontan beschlossen, zu ihr zu fahren, um sie endlich mal persönlich kennen zu lernen.
Gesagt, getan. Man sollte anmerken, dass die Beiden gute 300 km voneinander entfernt wohnen. Sie war davon total überwältigt, weil das noch nie ein Mann für sie getan hat! Mal eben so 300 km fahren, nur um sie zu treffen...

Sie haben also einige Stunden miteinander verbracht, die wohl sehr schön waren. Sie haben sich beim Treffen gut miteinander verstanden und sind sich auch körperlich etwas näher gekommen.

Seitdem geht er jedoch auf Abstand. Er hat ihr am nächsten Tag noch geschrieben, dass er den Tag mit ihr sehr schön fand (sie hatte ihm am Abend des Treffens geschrieben, dass ihr der Tag mit ihm sehr gefallen hat). Seitdem Rückzug seinerseits.

Sie kann verstehen, wenn es im realen Leben einfach nicht gefunkt hat, was sie ihm auch mitgeteilt hat. Aber sie kann nicht verstehen, wieso er jetzt so auf Abstand geht. Denn er bedeutet ihr sehr viel und sie kann mit allem leben, aber nicht damit, ihn als Freund zu verlieren, da die beiden ein ganz tolles Verhältnis zueinander hatten und über alles schreiben konnten.

Vorgestern hatte er Geburtstag und sie hat ihm per Sms gratuliert. Sehr freundlich und hat auch erwähnt, dass sie ihn vermisst.

Seine Antwort (immerhin): " ". Mehr nicht.

Soll sie die Sache vergessen oder ihm einfach etwas Zeit einräumen, da Skorpione sich ja öfter mal gerne zurück ziehen?

Das Treffen (und damit auch Beginn des Rückzugs) ist jetzt ca. 3 Wochen her und sie leidet sehr darunter, nichts von ihm zu hören. Sie haben vorher fast jeden Tag miteinander geschrieben und das seit Monaten.


Mehr lesen

16. November 2012 um 10:51


Hey

Bräuchte ne Zwischeninfo....
wie sehr körperlich kam man sich nahe?
Hört sich vielleicht krass an...weil sie sich ja doch bereits Monate lang schrieben...aber Skorpionmänner
mögen nicht wenn ne Frau sich direkt hingibt...
was nicht heisst,sie würden es nicht mitmachen...im Gegenteil,eher allzeit bereit (Spass) ...na aber sie mögen das ehrlich nicht unbedingt beziehungstechnisch gesehen....
was nicht heisst,er würde sie nicht als Mensch mögen oder als gute Freundin...
nur wenn sie mit ihm direkt im Bett war....hmmm... so ne Sache... sorry ...
weiss es ja nicht...aber nur zur Info...

Gefällt mir

16. November 2012 um 15:47
In Antwort auf vanigliakiss


Hey

Bräuchte ne Zwischeninfo....
wie sehr körperlich kam man sich nahe?
Hört sich vielleicht krass an...weil sie sich ja doch bereits Monate lang schrieben...aber Skorpionmänner
mögen nicht wenn ne Frau sich direkt hingibt...
was nicht heisst,sie würden es nicht mitmachen...im Gegenteil,eher allzeit bereit (Spass) ...na aber sie mögen das ehrlich nicht unbedingt beziehungstechnisch gesehen....
was nicht heisst,er würde sie nicht als Mensch mögen oder als gute Freundin...
nur wenn sie mit ihm direkt im Bett war....hmmm... so ne Sache... sorry ...
weiss es ja nicht...aber nur zur Info...

Kein Sex...
Danke für deine Antwort.

Sie haben nicht miteinander geschlafen.
Sie haben ziemlich intensiv geknutscht und auch etwas gefummelt, aber zum Sex kams nicht.

Er wollte zwar, aber sie hat ihn nicht ran gelassen.

Gefällt mir

16. November 2012 um 21:41
In Antwort auf ewigkeit8

Kein Sex...
Danke für deine Antwort.

Sie haben nicht miteinander geschlafen.
Sie haben ziemlich intensiv geknutscht und auch etwas gefummelt, aber zum Sex kams nicht.

Er wollte zwar, aber sie hat ihn nicht ran gelassen.


Hast du mit den Berührungen und Küssen angefangen oder er?

Gefällt mir

16. November 2012 um 21:59
In Antwort auf elegie2010


Hast du mit den Berührungen und Küssen angefangen oder er?


Sie hat schon mal gar nicht damit angefangen, weil sie für ihre Freundin schreibt.

Gefällt mir

16. November 2012 um 22:06
In Antwort auf dasmeine


Sie hat schon mal gar nicht damit angefangen, weil sie für ihre Freundin schreibt.


Stimmt, ich meine natürlich die Freundin, sorry

Gefällt mir

16. November 2012 um 22:06
In Antwort auf dasmeine


Sie hat schon mal gar nicht damit angefangen, weil sie für ihre Freundin schreibt.


Er hat sie geküsst. Also hat er damit angefangen.

Gefällt mir

16. November 2012 um 22:20
In Antwort auf ewigkeit8


Er hat sie geküsst. Also hat er damit angefangen.

Das hat aber nix zu bedeuten...
ob er angefangen hat oder sie...vermute ich.

Es hat für ihn nicht gefunkt. Oder es funkte woanders, und die andere ist ihm nicht willig, hörig genug...deswegen die Pause jetzt...

Ich finde es immer bescheuert, dass Erwachsene nicht klar und deutlich aussprechen, wie es weiter läuft. Sorry, aber dafür hätte ich gesorgt, egal welches Sternzeichen.

Gefällt mir

16. November 2012 um 22:22
In Antwort auf ewigkeit8


Er hat sie geküsst. Also hat er damit angefangen.


Also wenn er 300 km gefahren ist, dann denke ich mal, dass er ganz schön verliebt in deine Freundin war.

Also ich war auch einmal mit einem SK-Mann zusammen und kurz nachdem wir endlich zusammen gekommen sind, hat er auf unbestimmte Zeit seinen Bruder besucht und sich 3 Wochen nicht bei mir gemeldet. Ich war ziemlich traurig, weil ich dachte, es wäre vorbei. Ich hatte dann allen Mut zusammen genommen und dort angerufen und er sagte nur, "wieso hast du Zweifel". Als er dann wieder da war, war für ihn alles ganz normal wie immer.

Irgendwie sind SK-Männer eigenartig. Übrigens hat er sich oft zurück gezogen aus unterschiedlichen Gründen. Irgendwann gewöhnt man sich daran, muss man aber nicht.

Also ich denke mal, wenn er die Nähe zu deiner Freundin gesucht hat, dann mag er sie sicherlich auch. Vielleicht ist er eingeschnappt, weil nicht mehr gelaufen ist.

Gefällt mir

16. November 2012 um 22:48
In Antwort auf dasmeine

Das hat aber nix zu bedeuten...
ob er angefangen hat oder sie...vermute ich.

Es hat für ihn nicht gefunkt. Oder es funkte woanders, und die andere ist ihm nicht willig, hörig genug...deswegen die Pause jetzt...

Ich finde es immer bescheuert, dass Erwachsene nicht klar und deutlich aussprechen, wie es weiter läuft. Sorry, aber dafür hätte ich gesorgt, egal welches Sternzeichen.


Ja absolut richtig...Ich hätte auch geklärt,was da weiter jetzt ist/draus werden soll laut Gegenseite....
Man ist erwachsen....selbst wenns nicht beamt...kann man es sagen

LG

Gefällt mir

17. November 2012 um 10:55
In Antwort auf dasmeine

Das hat aber nix zu bedeuten...
ob er angefangen hat oder sie...vermute ich.

Es hat für ihn nicht gefunkt. Oder es funkte woanders, und die andere ist ihm nicht willig, hörig genug...deswegen die Pause jetzt...

Ich finde es immer bescheuert, dass Erwachsene nicht klar und deutlich aussprechen, wie es weiter läuft. Sorry, aber dafür hätte ich gesorgt, egal welches Sternzeichen.

Ich denke
das meine hat Recht und es wird an einer anderen Stelle gefunkt haben und dafür fährt Mann sicherlich auch gerne mal 300 km .
Wo hatte deine Freundin ihn denn kennen gelernt? In einer Singlebörse?

Wenn sie den E-mail Verlauf mit ihm nochmal aufmerksam durchliest, wird sie es erkennen können. Da sind Männer eigentlich ganz unbefangen mit ihren Aussagen.

Gefällt mir

20. November 2012 um 9:28
In Antwort auf elegie2010


Stimmt, ich meine natürlich die Freundin, sorry

Ich bin auch...
mit einem Skorpion liiert.
Deshalb habe ich ihr geraten, noch nicht so schnell aufzugeben, da Geduld bei Skorpis ja das A und O ist.

Allerdings konnte ich ihr nun nicht mehr weiter helfen, da mein Latein bei ihrer Geschichte nun auch zu Ende ist.

Er "schweigt" weiterhin.

Kennengelernt haben sie sich übrigens nicht bei einer Singlebörse, sondern in einem Forum.
Es ergab sich zufällig zwischen den beiden und war nicht abzusehen, das er unbedingt jemanden kennenlernen möchte.

Daher kann ich mir persönlich auch schwer vorstellen, das er 300 km gefahren ist, nur um einen Stich zu landen.

Er war beim schreiben immer total angetan von ihr, hat sich jeden Tag gemeldet und meinte auch, das er sich in ihren Charakter verliebt hat.

Gefällt mir

20. November 2012 um 18:05
In Antwort auf ewigkeit8

Ich bin auch...
mit einem Skorpion liiert.
Deshalb habe ich ihr geraten, noch nicht so schnell aufzugeben, da Geduld bei Skorpis ja das A und O ist.

Allerdings konnte ich ihr nun nicht mehr weiter helfen, da mein Latein bei ihrer Geschichte nun auch zu Ende ist.

Er "schweigt" weiterhin.

Kennengelernt haben sie sich übrigens nicht bei einer Singlebörse, sondern in einem Forum.
Es ergab sich zufällig zwischen den beiden und war nicht abzusehen, das er unbedingt jemanden kennenlernen möchte.

Daher kann ich mir persönlich auch schwer vorstellen, das er 300 km gefahren ist, nur um einen Stich zu landen.

Er war beim schreiben immer total angetan von ihr, hat sich jeden Tag gemeldet und meinte auch, das er sich in ihren Charakter verliebt hat.


Wer sagt bei Skorpion-Männern sei Geduld das A und O???

he he he

sicherlich kann man sich per Internet/Telefon was auch immer in Jemanden vergucken irgendwo...aber wenn mna sich real sieht und es klickt nicht ode nicht genug...
ist es halt mies
zumal...Beide waren feiern....ishc schätze hatten auch bisschen was an Alkohol intus...
was die Hemmungen eher verlieren lässt- Thema Knutschen ect...

Ich würde an ihrer Stelle weder nachrennen ,noch nachfragen noch direkt springen falls der gnädige Herr sich dann Mal meldet...



GLG

Gefällt mir

21. November 2012 um 19:48

Nein, sie hat...
...ihm ja bereits mitgeteilt, dass sie es verstehen kann, wenn es einfach nicht gefunkt hat in der Realität. Und das sie das auch aktzeptieren kann.
Sie ihn jedoch nicht als Freund verlieren möchte, eben weil die beiden so eine tolle Freundschaft miteinander hatten und über alles schreiben konnten.

Die Geschichte ist wirklich verworren. Und ich finde es einfach nur schade, dass man nicht einfach sagen kann, wenn man keinen Kontakt mehr zu einer Person haben möchte. Dann könnte diese nämlich einfach abschliessen und müsste nicht mehr hoffen, dass vielleicht doch noch eine Nachricht kommt...

Gefällt mir

22. November 2012 um 17:55

Jaaaaaaaaaaaaa
Aber wir müssen auch immer noch sehen,dass es durchaus bei Vielen vorrüber ist wenn sie sich real sahen....
oft ist Internet ein ganz anderes Bild einer Person...
Und Männer naja
sind ja eh oft sehr über-kommunikativ egal welches Sternzeichen...
sehr oft suchen die ja eh den einfacheren Weg...

Ich wünsche ihrer Freundin Alles Gute

Gefällt mir

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram

Das könnte dir auch gefallen