Anzeige

Forum / Astrologie & Esoterik

Was meint ein Skorpi mit "freie Freundschaft"?

Letzte Nachricht: 20. Februar 2007 um 21:31
M
monday_12158364
19.02.07 um 20:49

Hallo Ihr Lieben,

bin zum ersten Mal dabei, habe aber schon viele Beiträge gelesen. Nun dachte ich, ich steig ein bißchen durch und nun das.
Die Vorgeschichte: Ich (Fisch) war knapp 3 Monate mit einem Skorpion-Mann verbandelt, der 4 Autostunden von mir entfernt wohnt (Wochenend-Beziehung), wobei die Initiative damals von ihm ausging. Hab ein Kind aus meiner Ehe (lebe in Scheidung), was ihn aber nicht hinderte, obwohl ich Bedenken hatte. Kurz nach Silvester macht er dann von einem auf den anderen Tag (nach einem Krankheitswochenende seinerseits)Schluss. "Hab während der Krankheit wieder zu mir selbst gefunden. Wir passen auf einer tieferen Ebene nicht zusammen" ??? Aber er will Freundschaft. Und das, nachdem er mehrfach vorher sagte, er hätte mich lieb.
Außerdem meinte er noch, ich würde mich jedesmal, wenn man meint, man sei "an mir dran", wieder zurückziehen, entschwinden. Das irritiert ihn. Hab wahrscheinlich den Fehler gemacht, mich ihm ggü. nie direkt zu meinen Gefühlen geäußert zu haben und anderen Männern ggü. zu offen gewesen zu sein (Sein Kumpel hat mir Silvester die Hand aufs Knie gelegt und mir Komplimente gemacht, ich habe nicht protestiert, er war schließlich nur betrunken und mehr war ja nicht). Außerdem hatte er kurz nach der Trennung da schon ne neue Flamme, allerdings nur 1 1/2 Autostunden von ihm entfernt. Ob er mit ihr jetzt ne Beziehung hat, weiss ich nicht so genau.

Nach unserer Trennung habe ich ihm dann regelmäßig (ca. alle 2 Tage) gsmst oder gemailt und wirklich mein Innerstes "offenbart", auch meine noch vorhandenen intensiven Gefühle für ihn. Aber immer mit der Frage, ob er das wirklich wissen wolle und ich sofort distanzierter bin, wenn er das wünscht. Er meinte jedoch, er interessiert sich sehr dafür und freut sich über meine Offenheit. Vor kurzem bat ich ihn, mir etwas zu schicken, was ich hier bei mir nicht kriege. Trotz Stress auf Arbeit und daraus resultierenden eigenen Zweifeln und Überlegungen ist er relativ schnell losgezogen und hats mir besorgt und geschickt. Und dabei eine Karte:
"Für dieses Päckchen habe ich mir extra Zeit genommen, um Dir zu zeigen, dass ich Dich gerne unterstütze, soweit es mir möglich ist. Ich hoffe, Du gehst Deinen bfreienden Weg weiter und findest den "Schatz" sehr bald... Ich würde mich sehr über eine freie Freundschaft mit Dir freuen, Herzliche Grüße..."
Was meint er damit? Bin ich ihm auf die Nerven gegangen? fühlte er sich belagert? Unfrei? Nur wollte er doch die Offenheit, ich hätte vieles sonst vielleicht für mich behalten aus dem Gefühl heraus, es wäre in dieser Situation vielleicht für ihn unpassend. Hmm. Habt Ihr Ideen? Und wie soll ich micht jetzt am besten verhalten?

Danke schon mal im Voraus an Euch alle! AnniG(2)

Mehr lesen

N
nestor_12674340
19.02.07 um 22:00

Hallo annige
Solltest wissen,das Skorpios sehr grosszügig sein können,geben oft wörtlich gesagt das letzte Hemd.
Wen wir sehr mögen ,den mögen wir.
Glaube schon an Freundschaft da ich selbst einige mit Frauen pflege.
Wir suchen uns nur sehr genau aus mit wem.Freundschaft ist für uns mehr als nur mal so nebenbei eine gute Bekanntschaft.
Freundschaft ist immer gut,wenn zwei davon profitieren .

Liebe Grüsse pex

Gefällt mir

M
monday_12158364
19.02.07 um 22:20
In Antwort auf nestor_12674340

Hallo annige
Solltest wissen,das Skorpios sehr grosszügig sein können,geben oft wörtlich gesagt das letzte Hemd.
Wen wir sehr mögen ,den mögen wir.
Glaube schon an Freundschaft da ich selbst einige mit Frauen pflege.
Wir suchen uns nur sehr genau aus mit wem.Freundschaft ist für uns mehr als nur mal so nebenbei eine gute Bekanntschaft.
Freundschaft ist immer gut,wenn zwei davon profitieren .

Liebe Grüsse pex

Dann hab ich ja einiges gemeinsam...
...mit dem Skorpi. Auch ich suche mir meine Freunde genau aus. Sind nur wenige. Und auch ich gebe dann alles. Nur mit dem Annehmen von Unterstützung und Geschenken tue ich mich oft sehr schwer. Könnte ja als schwach gelten und abhängig werden. Ein verkappter Skorpion in mir?

Und was ist bei Skorpionen dann die sog. "freie" Freundschaft?

Danke schon mal für die erste Antwort und liebe Grüße
AnniG(2)

Gefällt mir

A
an0N_1208381399z
19.02.07 um 22:34
In Antwort auf monday_12158364

Dann hab ich ja einiges gemeinsam...
...mit dem Skorpi. Auch ich suche mir meine Freunde genau aus. Sind nur wenige. Und auch ich gebe dann alles. Nur mit dem Annehmen von Unterstützung und Geschenken tue ich mich oft sehr schwer. Könnte ja als schwach gelten und abhängig werden. Ein verkappter Skorpion in mir?

Und was ist bei Skorpionen dann die sog. "freie" Freundschaft?

Danke schon mal für die erste Antwort und liebe Grüße
AnniG(2)

Oh man
... bist du bei männern immer so redselig und schwatzend von emotionen und so? solltest du nicht!!!! das verjagt jeden sofort. vor allem den skorpi. seine worte heißen übersetzt:
"ich kann mir keine beziehung mit Dir vorstellen" Freie _Freundschaft? pfff. egal. er will nix festes, er will dir bloß behilflich sein auf irgendeien weg, weil du so sensibel auf ihn wirkst. ein skorpi will jagen! er will geheimnisse ergründen, nicht perlen vor die Säue...

Gefällt mir

Anzeige
M
monday_12158364
19.02.07 um 22:43
In Antwort auf an0N_1208381399z

Oh man
... bist du bei männern immer so redselig und schwatzend von emotionen und so? solltest du nicht!!!! das verjagt jeden sofort. vor allem den skorpi. seine worte heißen übersetzt:
"ich kann mir keine beziehung mit Dir vorstellen" Freie _Freundschaft? pfff. egal. er will nix festes, er will dir bloß behilflich sein auf irgendeien weg, weil du so sensibel auf ihn wirkst. ein skorpi will jagen! er will geheimnisse ergründen, nicht perlen vor die Säue...

Eigentlich...
...bin ich nicht so redselig. Und genau das war nach seiner Aussage zumindest sein Problem: er sei so offen und erzähle von sich und von mir kommt nichts. Also hab ichs nach dem Aus mal andersrum versucht und war auch wieder falsch. Und ja, sensibel bin ich

Gefällt mir

N
nestor_12674340
19.02.07 um 22:43
In Antwort auf an0N_1208381399z

Oh man
... bist du bei männern immer so redselig und schwatzend von emotionen und so? solltest du nicht!!!! das verjagt jeden sofort. vor allem den skorpi. seine worte heißen übersetzt:
"ich kann mir keine beziehung mit Dir vorstellen" Freie _Freundschaft? pfff. egal. er will nix festes, er will dir bloß behilflich sein auf irgendeien weg, weil du so sensibel auf ihn wirkst. ein skorpi will jagen! er will geheimnisse ergründen, nicht perlen vor die Säue...

Na na feuerblumen,so ist das
auch nicht das wir nicht geben.
Besonders guten Freunden gebe ich gern,wenn sie etwas bedürfen.
Geben artet bei mir nicht in nehmen aus.
Ich kann übrigens schon für einen guten Rat sehr dankbar sein.
Ja auch wenn er sich mit ihr keine Beziehung vorstellen kann,so ist er doch sehr in Ordnung.

Gefällt mir

Kannst du deine Antwort nicht finden?

N
nestor_12674340
19.02.07 um 22:47
In Antwort auf monday_12158364

Eigentlich...
...bin ich nicht so redselig. Und genau das war nach seiner Aussage zumindest sein Problem: er sei so offen und erzähle von sich und von mir kommt nichts. Also hab ichs nach dem Aus mal andersrum versucht und war auch wieder falsch. Und ja, sensibel bin ich

Annig
sei nicht zu sensibel,denn das bringt nichts ,da dies Skorpios auch nicht so gefällt.
Bleibe etwas gelassener,das ist immer besser.

Gefällt mir

Anzeige
M
monday_12158364
19.02.07 um 22:54
In Antwort auf nestor_12674340

Annig
sei nicht zu sensibel,denn das bringt nichts ,da dies Skorpios auch nicht so gefällt.
Bleibe etwas gelassener,das ist immer besser.

Danke.
Werds beherzigen (wenn ich denn aus meiner Fisch-Haut äh -Schuppen) raus kann

Gefällt mir

A
an0N_1208381399z
20.02.07 um 17:46
In Antwort auf monday_12158364

Danke.
Werds beherzigen (wenn ich denn aus meiner Fisch-Haut äh -Schuppen) raus kann

Hab ja auch nicht
von -"geben und nicht geben " gesprochen, sondern wie er zu dir steht. wenn du nicht so redselig bist, wieso
hast du dich dann in dem moment verstellt!! verstehe ich nicht...

Gefällt mir

Anzeige
M
monday_12158364
20.02.07 um 21:31
In Antwort auf an0N_1208381399z

Hab ja auch nicht
von -"geben und nicht geben " gesprochen, sondern wie er zu dir steht. wenn du nicht so redselig bist, wieso
hast du dich dann in dem moment verstellt!! verstehe ich nicht...

Weil er...
...meinte, ich solle mehr von mir erzählen. Das ich das nicht tue, irritiere ihn. Und weil er mir wichtig ist, dachte ich, ich probier es mal. War wohl zu viel.

Gefällt mir

Diskussionen dieses Nutzers
Anzeige
Anzeige