Home / Forum / Astrologie & Esoterik / Was soll frau damit anfangen???

Was soll frau damit anfangen???

26. August 2009 um 21:31

hallo ihr lieben.....

ich versuche mich kurz zu halten, wenngleich die geschichte ein wenig kompliziert ist.....

mein steinbock-mann und ich haben uns vor etwa 2 jahren auf dem weihnachtsessen unseres arbeitgebers zum ersten mal gesehen. bei beiden war es irgendwie anziehung auf den ersten blick, allerdings haben wir erst vor einem halben jahr angefangen, wirklich miteinander zu sprechen. wir beide haben uns erst vor ein paar monaten von unseren partnern getrennt, waren beide in den ex-beziehungen nicht glücklich. laut seiner aussage ist seine ex sehr krank, man hatte bösartige zysten gefunden. daher fühlte er sich sehr schlecht, sie in dieser lage allein zu lassen. da er allerdings keine tieferen gefühle mehr für sie hatte, trennte er sich.

wir haben uns ganz vorsichtig angenähert, über messenger, facebook, dann sms und schliesslich getroffen. schien als wäre ein traum wahr geworden.....verliebtheit hoch zehn!

und dann ganz plötzlich änderte sich alles. es kamen weniger sms seinerseits, treffen wurden abgesagt, verschoben.

danach urplötzlich eine art liebeserklärung mitten auf der arbeit, und dies vor einigen kollegen, die bis dato nichts von uns wussten. er sei sich seiner gefühle zu mir sicher, habe zwar angst davor, aber wolle es dennoch mit mir versuchen. er würde mich lieben, etc.

mehr oder minder im gleichen augenblick rief er seine ex an, die mittlerweile wohl wusste, erklärte ihr, dass er sich in mich verliebt habe, sie ihn bitte nicht mehr anrufen solle, sie gern freunde bleiben könnten, sie sich aber bitte keine weiteren hoffnungen machen solle.

wir waren für den gleichen abend verabredet. ein paar stunden später schickte er eine sms, er könne nicht kommen, es würde ihm sehr leid tun, dass er sich schrecklich fühlen würde und seinen kopf klar kriegen müsse. und dass er mich für immer lieben würde.

seither habe ich ihn ein paar mal auf der arbeit gesehen, wir sprechen flüchtig....

ich weiss nicht, was ich davon halten soll. man liest überall, dass steinböcke angst vor ihren gefühlen haben, sich eher distanzieren, wenns ernst wird.

hat das ganze eine chance? lohnt es sich zu warten? was soll ich tun? ich kriege ihn einfach nicht aus meinem kopf....und aus meinem herzen schon gar nicht....

Mehr lesen

27. August 2009 um 20:31


Folge deinem Herzen.
Das ist der einzige Rat.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. August 2009 um 20:57

Na da kannst Du aber davon ausgehen....
daß der junge Mann massiv beeinflussbar ist.... Er hat sich ein Herz gefasst und es öffentlich verbreitet und ich denke dann hat er böse eins auf den Deckel bekommen, sei es von den Kollegen oder seiner EX.... Leider sind Steinböcke sehr beeinflussbar, ween es um ihren Ruf geht... War ich auch mal, hat mir nicht gerade gut getan, wir gehen gerne den untersten Weg und wollen es allen recht machen, nur bleiben WIR dann auf der Strecke!! Ist ein langer Lernprozess, den ich erst vor 5 Jahren erkannt habe, es ist mein LEBEN und mir ist mittlerweile egal, was die anderen sagen.. Wenn ich fühle und jemanden will, dann ziehe ich das durch mit allen Konsequenzen, auch ween später andere recht haben sollten,ich kann aber zu mir später nicht sagen, ach hätte ich mal!!! Also schnapp ihn Dir und rede Klartext, keine SMS, kein Telefon, PERSÖNLICH, mag ich auch lieber und sage ihm, wenn es denn so ist, daß Du zu ihm stehst, egal wie, wann und überhaupt, es geht um EUCH und niemand anderen!! Wie heißt es so schön: LASS DIE LEUTE REDEN.........
Viel Glück!!!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. August 2009 um 22:11
In Antwort auf dinis_11950078


Folge deinem Herzen.
Das ist der einzige Rat.

Ratlos....
ihr lieben,

danke für eure antworten.....

ich habe mehrmals mit ihm versucht, darüber zu sprechen....aber irgendwie scheint er sich komplett verschlossen zu haben....er lässt sich auf kein treffen ein....aus welchen gründen auch immer....

heute habe ich ihn auf der arbeit getroffen. wir sind uns zufällig über den weg gelaufen, als ich mein mittagessen holte. er sagte, er habe mich gesucht....wir sprachen über dies und das, beide sehr nervös. er erzählte, er habe wieder mit dem skaten angefangen, wenngleich er der meinung ist, dass er nicht mehr in dem alter dafür sei (wir sind beide 30). er hat dies früher professionell getan und ich weiss, dass es seine grosse leidenschaft ist, sein traum. auf die aussage meinerseits, dass er seine träume leben sollte, sagte er, dass er seinen grössten traum vor einigen wochen verloren habe......mich. und dies aus eigener schuld. meine antwort war, dass er nichts verloren hätte.....dass träume immer dazu sind, sie weiter zu verfolgen und sich verwirklichen lassen, egal wann.

er bat mich, ihm zu versprechen, immer auf mich aufzupassen. damit er sich keine sorgen machen müsse....ich lächelte nur, wusste gar nicht mehr was ich sagen sollte.....hätte ihn am liebsten umarmt und geküsst.

als ich gehen wollte fragte er mich, ob ich mich nicht von ihm verabschieden wolle....ich sagte, nein, ich verabschiede mich nicht von dir, da ich weiss, wir sehen uns wieder.....

ich weiss, dass klingt alles nach grossem kino im kleinen leben.....nur ehrlich gesagt, weiss ich nicht mehr weiter.....auf der einen seite zieht er sich sooo sehr zurück, und dann sowas......

aaaaaaah..............hilflos. fakt ist, ich liebe diesen verrückten steinbock, schätze seine fehler genauso an ihm wie seine stärken. geniesse jeden moment, in dem wir zusammen sind.

und bin todtraurig da es scheint, dass diese geschichte kein happy end findet.....

was tun sprach zeus???????

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. August 2009 um 23:28
In Antwort auf curlysue2471

Ratlos....
ihr lieben,

danke für eure antworten.....

ich habe mehrmals mit ihm versucht, darüber zu sprechen....aber irgendwie scheint er sich komplett verschlossen zu haben....er lässt sich auf kein treffen ein....aus welchen gründen auch immer....

heute habe ich ihn auf der arbeit getroffen. wir sind uns zufällig über den weg gelaufen, als ich mein mittagessen holte. er sagte, er habe mich gesucht....wir sprachen über dies und das, beide sehr nervös. er erzählte, er habe wieder mit dem skaten angefangen, wenngleich er der meinung ist, dass er nicht mehr in dem alter dafür sei (wir sind beide 30). er hat dies früher professionell getan und ich weiss, dass es seine grosse leidenschaft ist, sein traum. auf die aussage meinerseits, dass er seine träume leben sollte, sagte er, dass er seinen grössten traum vor einigen wochen verloren habe......mich. und dies aus eigener schuld. meine antwort war, dass er nichts verloren hätte.....dass träume immer dazu sind, sie weiter zu verfolgen und sich verwirklichen lassen, egal wann.

er bat mich, ihm zu versprechen, immer auf mich aufzupassen. damit er sich keine sorgen machen müsse....ich lächelte nur, wusste gar nicht mehr was ich sagen sollte.....hätte ihn am liebsten umarmt und geküsst.

als ich gehen wollte fragte er mich, ob ich mich nicht von ihm verabschieden wolle....ich sagte, nein, ich verabschiede mich nicht von dir, da ich weiss, wir sehen uns wieder.....

ich weiss, dass klingt alles nach grossem kino im kleinen leben.....nur ehrlich gesagt, weiss ich nicht mehr weiter.....auf der einen seite zieht er sich sooo sehr zurück, und dann sowas......

aaaaaaah..............hilflos. fakt ist, ich liebe diesen verrückten steinbock, schätze seine fehler genauso an ihm wie seine stärken. geniesse jeden moment, in dem wir zusammen sind.

und bin todtraurig da es scheint, dass diese geschichte kein happy end findet.....

was tun sprach zeus???????

Es kann nicht sein, daß
Du vielleicht etwas über ihn bei Deinen Kollegen hast verlauten lassen, nach der Erklärung, meine ich?? Vielleicht auch nicht und die "netten" Kollegen haben gemeint, Du hättest Dich abfällig verhalten und geäußert?? Es gibt nichts schlimmeres als Kollegentratsch!!! Daher vielleicht seine Enttäuschung.... Warum hast Du ihn nicht umarmt und geküsst?? Hör doch mal auf Deinen Bauch und schalte das Hirn aus!! Gehe doch einfach mal zum Skaten, da wo er sich sichtlich wohl fühlt, dann hast Du auch eine bessere Atmospäre.... Er wird gelöster sein, verstehst Du ?? Welches Sternzeichen bist Du eigentlich??

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. August 2009 um 5:21
In Antwort auf bluma_11862975

Es kann nicht sein, daß
Du vielleicht etwas über ihn bei Deinen Kollegen hast verlauten lassen, nach der Erklärung, meine ich?? Vielleicht auch nicht und die "netten" Kollegen haben gemeint, Du hättest Dich abfällig verhalten und geäußert?? Es gibt nichts schlimmeres als Kollegentratsch!!! Daher vielleicht seine Enttäuschung.... Warum hast Du ihn nicht umarmt und geküsst?? Hör doch mal auf Deinen Bauch und schalte das Hirn aus!! Gehe doch einfach mal zum Skaten, da wo er sich sichtlich wohl fühlt, dann hast Du auch eine bessere Atmospäre.... Er wird gelöster sein, verstehst Du ?? Welches Sternzeichen bist Du eigentlich??

Schwierig...
guten morgen....

ja, das kind ist so früh wach, da es auf die arbeit muss....jammer....

also, dass irgendwelche kollegen dahinter stecken, bezweifle ich eigentlich. auch wenn ich weiss, dass die gerüchteküche brodelt.... vielmehr denke ich, dass seine ex, die ihn immer und ständig anrief, da noch eine bedeutende rolle spielt. aufgrund ihrer krankheit (und dies war keine ausrede seinerseits, das habe ich neulich erfahren)

die beiden waren sehr lange zusammen, haben zusammen gewohnt und von anfang an hat er sich schuldig gefühlt, sie in ihrer situation allein zu lassen.

ach ich weiss es nicht, ich fühle mich so unsicher.....ich habe leider keine ahnung, wo er skatet, wir arbeiten beide im ausland, er ist spanier, hier aufgewachsen. ich lebe seit vier jahren hier.

mein sternzeichen?? ihr werdet lachen, da die beiden zeichen eigentlich gar nicht gut zusammen passen: eine löwin.....die ungeduldige.....

offensichtlich vermisst er mich doch ein wenig.....er meldet sich zwar ausserhalb der arbeit nur sehr sehr selten, versucht jedoch mir auf der arbeit über den weg zu laufen....und ich ihm.
seufz....warum kann nicht einfach mal was einfach laufen???

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. August 2009 um 5:27
In Antwort auf curlysue2471

Schwierig...
guten morgen....

ja, das kind ist so früh wach, da es auf die arbeit muss....jammer....

also, dass irgendwelche kollegen dahinter stecken, bezweifle ich eigentlich. auch wenn ich weiss, dass die gerüchteküche brodelt.... vielmehr denke ich, dass seine ex, die ihn immer und ständig anrief, da noch eine bedeutende rolle spielt. aufgrund ihrer krankheit (und dies war keine ausrede seinerseits, das habe ich neulich erfahren)

die beiden waren sehr lange zusammen, haben zusammen gewohnt und von anfang an hat er sich schuldig gefühlt, sie in ihrer situation allein zu lassen.

ach ich weiss es nicht, ich fühle mich so unsicher.....ich habe leider keine ahnung, wo er skatet, wir arbeiten beide im ausland, er ist spanier, hier aufgewachsen. ich lebe seit vier jahren hier.

mein sternzeichen?? ihr werdet lachen, da die beiden zeichen eigentlich gar nicht gut zusammen passen: eine löwin.....die ungeduldige.....

offensichtlich vermisst er mich doch ein wenig.....er meldet sich zwar ausserhalb der arbeit nur sehr sehr selten, versucht jedoch mir auf der arbeit über den weg zu laufen....und ich ihm.
seufz....warum kann nicht einfach mal was einfach laufen???

Ach ja....
...in seiner "liebeserklärung" bat er mich mehrmals sehr eindringlich, ihm nie nie weh zu tun....dass er angst vor dem danach hätte, falls es schief gehen sollte mit uns beiden......mag es sein, dass er einfach zu sehr angst davor hat? angst davor, sich auf etwas einzulassen und deshalb lieber den rückzug angetreten hat??

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram