Home / Forum / Astrologie & Esoterik / Was soll ich tun? Sehr lang, aber bitte lesen.

Was soll ich tun? Sehr lang, aber bitte lesen.

6. Dezember 2006 um 14:35

Ich versuch, mich kurz zu fassen.

Im März hat mich ein Typ abends auf dem Nachhauseweg angesprochen. An dem Tag hat es den ganzen Tag geschneit, ich musste Überstunden machen und kam erst kurz vor 21:00 Uhr aus dem Büro.

Auf jeden Fall bin ich Richtung Straßenbahnhaltestelle gelaufen, als er auf einmal von hinten kam, mich anhielt und fragte, ob ich mit ihm was trinken gehen wolle. Hab natürlich erstmal nein gesagt. Dann hat er mich gefragt wie ich heiße, wollte wissen, in welchem Stadtteil ich wohne, ob jemand zuhause auf mich warten würde und außerdem hat er mich 3 Mal nach meiner Handynummer gefragt.

Ich habe zwar einen Freund, dauert auch schon etwas länger, nur kann man das keine Beziehung nennen. Auf jeden Fall ist es nichts, was Zukunft hat, sondern einfach nur ein Krampf. Egal.

Er hat dann noch mal gefragt, in welchem Stadtteil ich wohnen würde, was ich ihm dann auch gesagt habe. Daraufhin meinte er, ich könne vergessen, mit der Bahn nach Hause zu fahren, es wäre alles dicht. Wenn ich mit ihm was trinken würde, würde er mich auch nach Hause fahren.

Also er stand da in Jeans und schwarzem Pullover und hielt seine Jacke in der Hand. Ich meinte im Scherz, das er seine Jacke anzieht, es wäre ja saukalt. Er meinte daraufhin: Siehst Du, ich bin extra wegen Dir ohne Jacke aus der Bar gelaufen.

Ich hab mich dann auf den Weg nach Hause gemacht, nachdem ich ihm meine Nummer gegeben habe. Die Straßenbahn fuhr wirklich nicht, so dass ich mir ein Taxi genommen habe. Als ich im Taxi saß, kam schon die erste Sms von ihm: Wünsch Dir eine gute Heimfahrt und eine erholsame Nacht. LG. Dachte mir nichts dabei. Hab geantwortet. (Danke, Dir auch bla, bla)

Am nächsten Tag (Samstag) mache ich mittags mein Handy an und wieder eine Nachricht von ihm: Hoffe, Du hast Dich erholt und Dir geht es wieder gut. Wünsche Dir einen schönen Tag. Hab ihm geantwortet, das er Recht hatte mit der Bahn und das ich mit dem Taxi nach Hause musste. Daraufhin er: Siehst Du, da hättest Du doch lieber mit mir einen trinken sollen und danach hätte ich Dich Heim gefahren, Können wir ja mal nachholen. Auf diese Sms hab ich dann nicht geantwortet, weil ich dachte a) nicht nötig und b) nicht wusste was ich antworten sollte (ja klar oder erst mal abwarten)

Das war also am Samstag. 9 Tage lang ist nichts passiert, er hat sich nicht gemeldet und ich bin langsam wahnsinnig geworden. Eigentlich hab ich überhaupt keinen Gedanken an ihn verschwendet, erst nach der zweiten Sms und als er sich dann nicht mehr gemeldet hat, hab ich gemerkt, dass ich ihn unbedingt wieder sehen will.

Jemand hat mich dann überredet, ihn zu schreiben, hätte ja nichts zu verlieren. Hab also meinen ganzen Mut zusammen genommen und ihm geschrieben, ob er sich noch an mich erinnern würde und das ich mich mal einfach melden wollte, falls das ok sei. Er hat dann geschrieben: Klar kenn ich Dich noch und es ist auch okay das Du schreibst. Freut mich. Bin daheim und noch etwas müde von gestern. Ich hab dann zurück geschrieben und es kam keine Antwort.

10 Tage vorbei, immer noch nichts von ihm. Ich wieder überredet worden, ihm zu schreiben Hab ihm also geschrieben, das ich mal so tue, also ob er soviel zu tun hätte, da er sich ja nicht meldet, ansonsten müsste ich ja schwer beleidigt sein. Er meinte daraufhin: Nein, musst Du nicht, bin wirklich erst am So. zurückgekommen. Wie geht es Dir, was treibst Du schönes. Bin in der Stadt, hab gleich nen Friseur-Termin. Das war Mittwochnachmittag. Hab ihm geantwortet und gewartet, gewartet.. Abends hab ich dann das Handy ausgeschaltet und mich gewundert/geärgert warum er wieder nicht geantwortet hat. Morgens beim Einschalten habe ich dann gesehen, dass er erst gegen Mitternacht geschrieben hat.

Er hat dann per Sms dreimal gemeint, dass wir uns mal treffen sollten. Ich wollte aber nicht so schnell nachgeben. Wollte erst mal schreiben und so was über ihn erfahren. Hab dann keine Antwort gekriegt, war dann so genervt, das ich ihn selbst um ein Treffen gebeten habe. Das war am Sonntagmittag. Hab was geschrieben von krieg die Krise.

Kam keine Antwort, Handy ausgemacht, morgens dann gesehen, das er gegen Mitternacht geantwortet hat: Wieso Krise, bist Du noch wach?

Hab die Sms am nächsten Morgen (Montag) bekommen und zurück geschrieben. Es gingen dann ca. 10 Sms hin und her und wir haben uns dann am Mittwoch getroffen. Er hat mich abgeholt.

Dieses Date war eine Katastrophe. Er hat tausend Fragen gestellt, Nonsens, ob ich kochen kann, er würde ab und zu Gemüse in der Pfanne braten, was für Musik ich höre, wo ich abends hingehe, ob das meine Naturhaarfarbe wäre. Ich war so nervös und neben der Reihe, das ich fast nichts geantwortet oder erzählt habe. Ich hab gemerkt, dass er etwas irritiert war.

Er hat mich dann nach Hause gefahren und ist dann auch über Nacht geblieben. Am nächsten Tag hat er mich zur Arbeit gefahren und beim Aussteigen gefragt, ob er denn einen Abschiedskuss bekommen würde und das ich mich melden soll. Ich hab daraufhin gesagt, dass ich mich nicht melde, sondern er. Daraufhin hat er mich skeptisch/blöd? angeguckt.

Natürlich hab ich nicht durchgehalten, mich nicht zu melden, sondern habe ihm am gleichen Nachmittag eine Sms geschickt und gefragt, ob ich ihn anrufen kann. Er meinte ja. Ich wollte mit ihm reden, weil ich sofort gemerkt habe, dass es schief gelaufen ist und dass er sich nie mehr melden würde. Bei Telefonat habe ich natürlich wieder nichts rausgekriegt und er meinte, er wisse jetzt genauso viel wie vorher. Ich hab ein Scheiß erzählt, dass ich es bereue (damit meinte ich, wie es gelaufen ist) aber ich denke dass er es so verstanden hat, dass ich es wegen meinem Freund bereue mich mit ihm getroffen zu haben. Er meinte gerade wollte er mich fragen, ob wir uns wieder treffen und dann sage ich so was, anstatt, dass es gut getan hätte das Treffen. Ich weiß aber nicht, ob er es ernst gemeint hat.

Zwei Tage später hab ich ihm geschrieben, dass ich ihn gerne wieder sehen würde und das Treffen doch gut getan hat und dass er mir Bescheid sagen soll, wenn ich mich nicht mehr melden soll. Paar Stunden später hat er mir geschrieben: Ok, machen wir, melde mich die Tage. Schönes und erholsames WE wünsche ich Dir.

Dann sind zweieinhalb Wochen vergangen und er hat sich nicht gemeldet. Ich hab mich schließlich gemeldet und ihn gefragt, wie ich ihn denn dazu bringe, dass er sich mal meldet. Er hat daraufhin geschrieben: Ok, hier melde ich mich. Wie bringe ich Dich dazu, dass Du jetzt zu mir kommst. Ich bin natürlich hin und fast ausgerastet vor Freude. Am nächsten Tag hat er mich nach Hause gefahren und ich musste ihm im Auto natürlich erzählen, das mein Freund bei mir war am Wochenende. Er fragte nur, was er denn wollte, ob er zum kuscheln gekommen wäre Scheiße. Er hat auch davor gesagt, (bei mir in der Nähe gibt es einen Club) wenn er das nächste Mal da wäre, wüsste er ja wohin er zum Frühstück kommen könnte. Hab nichts geantwortet, nur ääää gesagt.

Seit März war ich 7 Mal bei ihm und jedes Mal hab ich mir vorgenommen, dass ich mich mal anständig mit ihm unterhalte und ihn besser kennen lerne bzw. er mich. Aber jedes Mal wenn ich bei ihm war, hab ich nix gemacht, sondern es immer aufs nächste Mal verschoben.

Ich hab ihm angeschrieben abends und es kam keine Nachricht, also dachte ich, ich melde mich in ein paar Tagen. Überraschenderweise hat er am nächsten Abend sich von sich aus gemeldet und gemeint, er stehe mir wieder zur Verfügung. Bin an dem Abend nicht hin, weil es schon spät war, hab aber gefragt, wie es morgen aussieht. Keine Antwort. Am nächsten Tag habe ich gefragt, ob ich zu ihm kann, dachte es kommt wieder keine Antwort, aber 3 Stunden später meinte er, er wäre jetzt zuhause und ich könne kommen. War dann 1 Woche später wieder bei ihm und zweimal hab ichs versucht, aber er war verplant. Hab ihm dann geschrieben, dass ich ihn Urlaub fahre und ob wir uns sehen könnte, keine Antwort. Im Urlaub hab ich ihm eine Sms geschickt, so Standard, viele Grüße bla. Auch keine Antwort. Als ich dann wieder hier war, habe ich meinen Mut zusammengenommen und ihn angerufen und er hat sofort gefragt, ob ich kommen will.

Ich hab ihm mal geschrieben, was ich machen müsste, um mal was von ihm zu hören. Daraufhin meinte er, ich müsste nur anrufen. Habe ich dann auch gemacht zwei, drei Mal, er ist aber nie dran. Er fand das offensichtlich nicht schlimm bzw. hat sich nichts dabei gedacht. Ich hab ihm dann eine Sms geschickt und dann hat er mich angerufen und gefragt, ob ich kommen will.

Also da hab ich ihn das letzte Mal gesehen, Ende August. Ich habe ihn im September gefragt, wann ich denn wieder zu ihm kann und er meinte, wenn er Zeit hat und nicht so platt wäre. Habe dann noch 2-3 Sms geschickt.

Manchmal antwortet er sofort, manchmal dauert es Stunden und manchmal antwortet er gar nicht. Ich schreibe ihm, er antwortet nicht, ich warte paar Tage, schreibe wieder, keine Antwort, ich warte 1 Woche, schreibe, er antwortet und fragt, ob ich zu ihm kommen will.

Ich muss dazu sagen, dass ich nicht jeden Tag geschrieben habe, sondern absichtlich höchsten einmal die Woche, spätestens nach zwei Wochen, damit es nicht so aussieht, als ob ich was weiß ich was will, außerdem wollte ich ihn nicht nerven. Angerufen habe ich ihn selten und das erste Mal erst nach Monaten, weil ich mich nicht getraut habe.

Auf jeden Fall habe ich im Anfang November eine Sms geschickt, in der ich meinte, dass er das Beste sei, was mir dieses Jahr passiert ist, das ich nicht unfreundlich zu ihm sein wollte, das er süß und lieb und nett ist, das ich aber sehe, das er nicht will und das ich nicht deswegen nicht mehr melden werde.

Das ist jetzt 1 Monat her. Nix von ihm und ich halte es langsam nicht mehr aus. Ich würde mich gerne wieder bei ihm melden, weiß aber nicht was ich schreiben soll. Ich weiß dass es blöd ist, das ich mich melde, nachdem ich ihm gesagt habe, ich würde es nicht mehr tun. Aber ich würde alles geben, ihn wieder zu sehen. Hab nur Angst, dass er nicht antwortet.

Er ist selbständig, ist im Fußballverein, d.h. 2 Mal die Woche Training und 1 Mal die Woche Spiel, also hat er kaum Zeit. Ich glaube, dass er Skorpion ist, auf jeden Fall hat er im Oktober Geburtstag, glaube nicht, dass er Waage ist. Hab ihm mal geschrieben, wie es am Wochenende war und wann er Geburtstag hätte, hat nur auf die erste Frage geantwortet und nicht gesagt, wann er Geburtstag hat. Ich bin Krebs, man weiß ja, wie Krebse sind. Ich bin 27 und er 36.

Ich würde gerne Meinungen dazu hören. Was kann er denn gewollt haben, als er mich angesprochen hat, er hat sich ja sofort danach von sich aus gemeldet zweimal. Also muss er ja was gewollt haben. Ich glaube, dass dieses erste Treffen alles versaut hat. Ich hab mich echt schrecklich benommen. Er hat mich gefragt, wie lange ich schon getrennt sei von meinem Freund und ich hab nur rumgestottert. Er hat eine Freundin, die ist Friseurin und ich meinte, alle Friseurinnen seien blöd. Oh Gott. Ich denke, wenn das Treffen besser verlaufen wäre, wäre es auch mit ihm anders. Ich hab das alles nicht so gemeint, wie es rüber gekommen ist.

Wenn ich jemanden mag, bin ich unfreundlich zu ihm. Weiß auch nicht wieso. Es kommt dann so rüber als ob ich stinkend arrogant und unfreundlich bis zum Ende wäre, obwohl ich verliebt bin und innerlich koche.

Ich glaube, es sah für ihn so aus, als ob ich einen Freund hätte und mich melde, wenn ich grad mal Zeit hätte und da ich ja sowieso nix mit ihm rede, erzähle oder ihn frage, dass ich nichts von ihm will.

Ich möchte nur wissen, was ich jetzt machen soll. Ich hab Angst, ihm zu schreiben, weil ich glaube, dass er nicht antworten wird. Anrufen kann ich nicht. Zu 99% glaube ich, das er sich nie mehr melden wird und zu 1% denke ich vielleicht. Ich weiß nicht, ob ich so einfach aufgeben soll, wenn man an jemandem interessiert ist, sollte man doch auch darum kämpfen oder nicht? Und ich glaube nicht, dass ich vorher gekämpft habe oder mich sonst irgendwie bemüht habe oder ihm gezeigt habe, dass ich ihn mag. Ich war nur nicht sicher, was ich von ihm halten soll, was er will, warum er mich angequatscht hat, deswegen war ich so.

Danke jedem, der sich die Mühe gemacht hat, das zu lesen und zu antworten. Ging irgendwie nicht kürzer.


Mehr lesen

7. Dezember 2006 um 7:58

Ich fürchte....
.....dass ich Cassiopeia Recht geben muss...und ich gehe sogar noch einen Schritt weiter, ich bin mir ziemlich sicher, dass er nichts anderes will als eine lockere Affäre. In dem Moment, wo du ihm jetzt auf den Geist gehst und ihn bedrängst, wird er dir das wahrscheinlich mit eisiger Kälte auch sagen. Tut mir wirklich leid für dich, aber wenn du dir einmal die Beiträge der anderen "Skorpion-Geschädigten" hier durchliest, wirst du sicher einige Parallelen erkennen.

Wünsche dir viel Kraft
Bella

Gefällt mir

7. Dezember 2006 um 13:18

Tja....
möglicherweise hat er nur ein sexuelles Abenteuer gesucht. Er hat sich ja auch wohl bis heute nicht von seiner Freundin getrennt.

Du von deinem Freund ja auch nicht (wenn ich das richtig verstanden habe).

Kann sein, dass du durch dein Verhalten ihm zu verstehen gegeben hast, dass auch du nur an einer sexuellen Beziehung interessiert bist.

Die vielen Fragen von seiner Seite aus bei eurem ersten Date lassen allerdings erkennen, dass er durchaus an dir als Mensch interessiert war und dich offensichtlich wirklich kennen lernen wollte. Vielleicht war er sich am Anfang noch nicht sicher was für eine Art von Beziehung er mit dir wollte.


Wenn man deinen ganzen Text so liest hat man schon den Gedanken 'dumm gelaufen irgendwie'. Er hat sich seine Meinung offenbar über dich gebildet und du stehst in erster Linie für die körperlichen Freuden. Deshalb auch das unregelmäßige Melden etc. Als Person mit Gefühlen und Empfindungen bist du nicht wirklich wichtig (nicht mehr).


Wenn du auf Probleme in der äußeren Welt triffst schau in dich selbst hinein. Ich habe die Erfahrung gemacht, dass einem innere Konflikte in äußeren Situationen und Menschen begegnen. Praktisch als Spiegel.

Ihr vertretet beide keinen klaren Standpunkt. Was möchtest du?? Liebe?? Eine ehrliche verlässliche liebevolle Beziehung???

Schau dir deine bestehende Beziehung zu deinem Freund an. Warum hast du diese Beziehung (noch)? Was suchst du in einer Beziehung? Versuch' mal in irgendeiner Weise mit deinem höheren Selbst in Kontakt zu kommen. Vielleicht durch malen, schreiben...innere Gespräche. Ich glaube, dass jeder Mensch die Lösung in sich selbst finden kann.

Wenn du dann ein klareres Bild von dir selbst und deine Wünschen und Bedürfnissen hast, wirst du auch das im Außen anziehen und entsprechend reagieren können.

Alles Liebe und Kopf hoch
Claudia

Gefällt mir

8. Dezember 2006 um 18:48

Liebelein,
du tust mir echt leid! du bist zum einen an einen typen geraten, der ne bettbeziehung (offensichtlich neben ehe oder partnerschaft) gesucht hat. er suchte sex(geht bei männern rein körperlich) und du hast emotionen investiert. da klafft es.
zum anderen ist es so: wenn du merkst, dass du ein totes pferd reitest, steig ab!(hab ich heute schon mal jemandem gesagt).

Gefällt mir

24. Dezember 2006 um 22:17

Oh, oh?!
hups!!!da ist bei dir ja wohl einiges schief gelaufen. du solltest dir eine einzige frage ganz klar beantworten: WAS WILL ICH??? erst wenn du das ganz sicher weist tust du das, was für dich richtig ist!!!höre auf dein gefühl, was auch immer es dir sagt... ich wünsche dir noch schöne weihnachten und ganz viel glück lg ratzeputz66

Gefällt mir

20. Februar 2007 um 15:15

Oohh nein...
das is ja echt schrecklich..voralleindingen ich kann deine gefühle sehr gut nachimpfinden! ich bin auch krebs und bei mir ist es genauso wie du es von dir beschrieben hast,genauso wenn ich eigentlich jemanden mag:innerlich koche ich und könnte luftsprünge machen und und außerlich wirke ich total arrogant und uninteressiert..das ist echt schrecklich..ich glaube es liegt einfach daran, dass ich total unsicher bin und schüchtern ja sowieso. -.- tjaa deine geschichte erinnert mich daran, was ich grad durchmache..auch mit einem skorpion..ohh man und dabei ließt man überall die beiden strenzeichen passen ja so gut zusammen..naja.. irgenwie passt das nich so ganz.skorpione sind doch echt komisch..melden sich wochenlang nich und dann auf einmal wieder aus heiterme himmel mal wieder so dass man mal wieder umgehauen wird und das wars dann mal wider für eineige wochen..also ganz ehrlich so prickelnd find ich das nich gerade...also tut mir echt leid dass ich dir nicht helfen kann, ichbin nämlich genauso ratlos wie du und auch am verrückt werden! hoffe sehr für dich dass es dir bald wieder besser geht und du endlich mal gewissheit bekommst!..
*in arm nehm*
Lg eva

Gefällt mir

Frühere Diskussionen

Beliebte Diskussionen

Hydro Boost

Teilen
Noch mehr Inspiration?
pinterest

Das könnte dir auch gefallen