Home / Forum / Astrologie & Esoterik / Was suchen die Menschen im Leben?

Was suchen die Menschen im Leben?

27. Mai 2010 um 1:59

Geht es hier wirklich um Sternzeichen Fisch? Geht es um Bewältigung von persönlichem Frust? Dazu gehören immer Zwei. Kann hier keiner mehr ein nein einstecken und gibt sich mit einem ständigen jein zufrieden? Wer weiß, was er, oder sie möchte, Ein Fisch erkennt Dinge schneller, als er sie äußert. Ich brauchte keinen Maseratti, achtjährige müsssen auch nicht viersprachig sein. Leute, lasst die Kirche im Dorf. Sollen euch echt Andere erklären, wie Leben geht? Steckt euch die Show. Herz in die Hand und den Kopf in einen Zustand gebracht, der auch überfordert werden kann. Das Leben ist schön und es ist das, was man daraus macht.

Mehr lesen

27. Mai 2010 um 6:29

Ich denke , es geht dabei ...um den inneren Frieden zu finden
Persönlichen Frust schiebt jeder mal , weil halt jeder solange er Vorstellungen hat und träumen kann mal eine Enttäuschung oder Schlappe erlebt hat oder erleben wird .

Frustfreie Menschen ???? Können aus meiner Sicht nur Menschen sein, die selber keine Erwartungen und Sehnsüchte haben und sich permanent anderen / oder den Umständen an sich - anderen zu liebe unterordnen.

Materielle Statussymbole sind immer noch für viele die äußeren Signale an andere - seht her ...ich bin finanziell erfolgreich - ich muß toll sein *ablach* ...irgendwann wird einem bewußt , daß dem nicht so ist und andere Werte werden wichtiger .

Gute alte Werte wie Geborgenheit , Zuverlässigkeit, Ehrlichkeit und Vertrauen Wenn man das *gefunden* hat ...ist alles andere nicht mehr so wichtig .

In Frieden miteinander leben - ohne sich selber verbiegen zu müssen - und sich dabei auch noch gut fühlen - daß ist das Beste was passieren kann ...aber nur möglich , wenn beide das so sehen und Partnerschaft nicht als einen weiteren Kampfplatz der Verwiklichung nur ihrer eigenen Vorstellungen vom Leben sehen .

In Frieden leben geht nur , wenn beide geben und nehmen - nur einer alleine kann eine Partnerschaft nicht stemmen.


Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. Mai 2010 um 3:15

Ist das hier...
öde und langweilig geworden...

Waren das noch Zeiten als man sich gefetzt hat.


So kommt es, wenn man sich nicht mehr getraut, sich auszutauchen....
( weil Maulkörbe)
Gääähn

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. Mai 2010 um 20:56
In Antwort auf juli_12175100

Ist das hier...
öde und langweilig geworden...

Waren das noch Zeiten als man sich gefetzt hat.


So kommt es, wenn man sich nicht mehr getraut, sich auszutauchen....
( weil Maulkörbe)
Gääähn

@ Stardust ......
Es ist normal, daß ab Frühling weniger im Net los ist - da das reale Leben nunmal an der frischen Luft und mit realen Menschen einfach mehr Spaß macht.

Man hat dann einfach keine Zeit oder Lust mehr überhaupt in Foren zu gehen .

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. Juni 2010 um 22:37
In Antwort auf juli_12175100

Ist das hier...
öde und langweilig geworden...

Waren das noch Zeiten als man sich gefetzt hat.


So kommt es, wenn man sich nicht mehr getraut, sich auszutauchen....
( weil Maulkörbe)
Gääähn

Hi stardi
oder mocca oder oder oder

du vermisst mich doch nicht etwa!

herzlich C

gibt noch ein reales leben in dem ich mein unwesen treibe

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. Juni 2010 um 3:50
In Antwort auf gaynor_12950180

Ich denke , es geht dabei ...um den inneren Frieden zu finden
Persönlichen Frust schiebt jeder mal , weil halt jeder solange er Vorstellungen hat und träumen kann mal eine Enttäuschung oder Schlappe erlebt hat oder erleben wird .

Frustfreie Menschen ???? Können aus meiner Sicht nur Menschen sein, die selber keine Erwartungen und Sehnsüchte haben und sich permanent anderen / oder den Umständen an sich - anderen zu liebe unterordnen.

Materielle Statussymbole sind immer noch für viele die äußeren Signale an andere - seht her ...ich bin finanziell erfolgreich - ich muß toll sein *ablach* ...irgendwann wird einem bewußt , daß dem nicht so ist und andere Werte werden wichtiger .

Gute alte Werte wie Geborgenheit , Zuverlässigkeit, Ehrlichkeit und Vertrauen Wenn man das *gefunden* hat ...ist alles andere nicht mehr so wichtig .

In Frieden miteinander leben - ohne sich selber verbiegen zu müssen - und sich dabei auch noch gut fühlen - daß ist das Beste was passieren kann ...aber nur möglich , wenn beide das so sehen und Partnerschaft nicht als einen weiteren Kampfplatz der Verwiklichung nur ihrer eigenen Vorstellungen vom Leben sehen .

In Frieden leben geht nur , wenn beide geben und nehmen - nur einer alleine kann eine Partnerschaft nicht stemmen.


Eine Kleinigkeit
Hab ich nur eine kleine Korrektur. Ist jetzt ca 20 Jahre alt. nicht geben und nehmen. geben und bekommen. das erscheint vielen einfach nicht.so klar. War wohl auch ne Männeridee. Wer nehmen muss, der bekommt nicht freiwillig zurück. Nur eine Idee von mir. Im Kampf gegen das Reich der Kurzsichtigen. Sorry, schätze Du hast das jetzt nicht als Maulkorb empfunden und besitzt das Selbstbewustsein. Alles Andere wäre ja wohl echt ein Witz, oder?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. Juni 2010 um 4:07

Gibt Dinge die sind einfach lustig
Siehste, Du hast es gerafft. Hat sich für mich erledigt, weil es doch um wir statt Du und ich ging. Etwas, wo hier leicht Überforderung auftaucht. Peace an Diejenigen, die den Maseratti genommen hätten.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. Juni 2010 um 8:22
In Antwort auf fuchur8

Eine Kleinigkeit
Hab ich nur eine kleine Korrektur. Ist jetzt ca 20 Jahre alt. nicht geben und nehmen. geben und bekommen. das erscheint vielen einfach nicht.so klar. War wohl auch ne Männeridee. Wer nehmen muss, der bekommt nicht freiwillig zurück. Nur eine Idee von mir. Im Kampf gegen das Reich der Kurzsichtigen. Sorry, schätze Du hast das jetzt nicht als Maulkorb empfunden und besitzt das Selbstbewustsein. Alles Andere wäre ja wohl echt ein Witz, oder?

Hehe ...DEIN Irrtum @fuchur
geben und bekommen ist was für Leute , die keine Wahl haben - und das nehmen MÜSSEN , was übrig bleibt oder andere nicht mehr haben wollten.
-----------------------------------------------------------------------------------------geben und nehmen ist was für Leute , die eine Wahl haben und nein sagen könnten , wenn sie was bekommen sollen ..was sie nicht haben möchten oder wollen.
------------------------------------------------------------------------------------

Bekommen tut man nur , weil man einen Anspruch hat der erfüllt werden MUSS ......nehmen tut man sich keine Ansprüche , sondern daß was man braucht. Ob es nun für sich selber oder andere ist .....nehmen bedeutet sich aktiv zu engagieren - bekommen ....bedeutet inaktiv abzuwarten, wie sich andere engagieren.

Wenn in einer Partnerschaft geben und BEKOMMEN - statt geben und NEHMEN vorherrschen ....bekommen beide nur das , was der andere meint geben zu MÜSSEN ....obwohl der Partner das nie haben wollte.

Bekommen kann Mensch vieles ......NEHMEN muß ein Mensch nicht alles, nur um was zu BEKOMMEN, was er nicht genommen hätte.

Selbstbewußtsein bekommt man auch nicht geschenkt - Selbstbewußtsein basiert ebenfalls auf nehmen , da auch hier aktives mitwirken eines Menschen passieren muß.

Bekomm DU mal ruhig weiter Almosen .und das , was andere übrig haben ....ich NEHM mir lieber nur das , was ich gebrauchen kann und will - weils einfach die zufriedenere Art ist sein Leben aktiv zu gestalten .

Dir aber natürlich auch viel Spaß beim warten aufs BEKOMMEN *muaaaaaaaaarharrrrrrrrr* .

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. Juni 2010 um 0:02

Du laberst echt...
nur gequierlte Kacke, wie alt bist du eigentlich?

WEIßT DU SELBST EIGENTLICH, WAS DU HIER NOCH VERZAPFST?

bist eigentlich nüchtern wenn du hier schreibst, weil immer nur nachts? Ich glaube nicht!!!!

Ist nur noch zum Kopfschütteln, mehr nicht!

Auf dein Niveau lasse ich mich nicht mehr herab, und werde dich rausschmeißen!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. Juni 2010 um 0:37
In Antwort auf juli_12175100

Du laberst echt...
nur gequierlte Kacke, wie alt bist du eigentlich?

WEIßT DU SELBST EIGENTLICH, WAS DU HIER NOCH VERZAPFST?

bist eigentlich nüchtern wenn du hier schreibst, weil immer nur nachts? Ich glaube nicht!!!!

Ist nur noch zum Kopfschütteln, mehr nicht!

Auf dein Niveau lasse ich mich nicht mehr herab, und werde dich rausschmeißen!

@ stardust
Zitat : Auf dein Niveau lasse ich mich nicht mehr herab, und werde dich rausschmeißen!

--------------------------------------------------------------------------------
Richtig ....Du bist leider schon tiefer

---------------------------------------------------------------------------------

Welches Niveaustufe soll das denn bitte sein ?

Zitat: nur gequierlte Kacke, wie alt bist du eigentlich?

WEIßT DU SELBST EIGENTLICH, WAS DU HIER NOCH VERZAPFST?

bist eigentlich nüchtern wenn du hier schreibst, weil immer nur nachts? Ich glaube nicht!!!!

---------------------------------------------------------------------------------

Geb doch mal bitte Dein Niveau erstmal an ......

Danke.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. Juni 2010 um 0:58
In Antwort auf gaynor_12950180

@ stardust
Zitat : Auf dein Niveau lasse ich mich nicht mehr herab, und werde dich rausschmeißen!

--------------------------------------------------------------------------------
Richtig ....Du bist leider schon tiefer

---------------------------------------------------------------------------------

Welches Niveaustufe soll das denn bitte sein ?

Zitat: nur gequierlte Kacke, wie alt bist du eigentlich?

WEIßT DU SELBST EIGENTLICH, WAS DU HIER NOCH VERZAPFST?

bist eigentlich nüchtern wenn du hier schreibst, weil immer nur nachts? Ich glaube nicht!!!!

---------------------------------------------------------------------------------

Geb doch mal bitte Dein Niveau erstmal an ......

Danke.

Auf groben Klotz gehörte in grober Keil..
du meinst auch hier, die Weisheit mit Löffeln gegessen zu haben, weißt alles und kannst alles.

Ihr kennt die Leute hier gar nicht persönlich, und urteilt alle einfach so ab, was soll das eigentlich?

hier wird nur immer gestänkert, explizierd auf einige "Sündenböcke" .

Ich dacht eimmer, hier ist ein Forum, wo jeder das Recht hat seine ureigene Meinung zu äußern, und vor allem, seine gemachten "Erlebnisse "mitzuteilen, und nicht wahllos einfach irgendwas zu schreiben um seinen Frust los zu werden!

Unmöglich!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. Juni 2010 um 1:18
In Antwort auf juli_12175100

Auf groben Klotz gehörte in grober Keil..
du meinst auch hier, die Weisheit mit Löffeln gegessen zu haben, weißt alles und kannst alles.

Ihr kennt die Leute hier gar nicht persönlich, und urteilt alle einfach so ab, was soll das eigentlich?

hier wird nur immer gestänkert, explizierd auf einige "Sündenböcke" .

Ich dacht eimmer, hier ist ein Forum, wo jeder das Recht hat seine ureigene Meinung zu äußern, und vor allem, seine gemachten "Erlebnisse "mitzuteilen, und nicht wahllos einfach irgendwas zu schreiben um seinen Frust los zu werden!

Unmöglich!

@Stardust
leider pöbelst Du nur rum .

Inhaltliches zu den Themen , hast Du leider nichts beigetragen - eine Meinung scheinst DU nicht zu haben.

Du müßtest Dich sehr wohl fühlen bei www.poebel.com

Die Net-Seite wurde extra für Poster , wie Dich eingerichtet ...damit diese *niveauvoll* unter Ihresgleichen sich beschimpfen , angreifen und lächerlich machen können.

Für eine direkte Ansprache und Frustabbau steht Tag und Nacht auch die Telefonseelsorge zur Verfügung.

Einfach mal googlen - die helfen auch DIr




Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. Juni 2010 um 1:50
In Antwort auf gaynor_12950180

@ stardust
Zitat : Auf dein Niveau lasse ich mich nicht mehr herab, und werde dich rausschmeißen!

--------------------------------------------------------------------------------
Richtig ....Du bist leider schon tiefer

---------------------------------------------------------------------------------

Welches Niveaustufe soll das denn bitte sein ?

Zitat: nur gequierlte Kacke, wie alt bist du eigentlich?

WEIßT DU SELBST EIGENTLICH, WAS DU HIER NOCH VERZAPFST?

bist eigentlich nüchtern wenn du hier schreibst, weil immer nur nachts? Ich glaube nicht!!!!

---------------------------------------------------------------------------------

Geb doch mal bitte Dein Niveau erstmal an ......

Danke.

Hey Stardust
Komm doch ma runter...... Knödelkopp.

Bist du eigentlich auch ein Fisch? Is ja auch egal, zumindest scheinst du gerade nicht sonderlich gut drauf zu sein.

Du möchtest Streit? Gut - aber dann gestalte das doch bitte etwas angenehmer. Ich diskutiere lieber anstatt einen Steit anzuzetteln.

Ja, ich weiß - zu viel Harmonie macht die Menschen unzufrieden. Ich kenn das. Bin selbst ein harmoniesüchtiger Mensch und trotzdem manchmal "streitsüchtig". Man braucht halt seinen Ausgleich, gelle?

Aber bitte, wer nicht mag - den lass raus. Das geht doch viel einfacher. Fang ein sernzeichenunabhängiges Thema an, daß mehr als 2 Leute beschäftigt und dann lässt sich auch super diskutieren. No problem. Ich LIEBE Diskussionen. Aber Zickerei kann ich nicht leiden. Von daher... immer raus damit... aber bitte bleib im Rahmen.

LG Finnie


Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. Juni 2010 um 4:04
In Antwort auf juli_12175100

Auf groben Klotz gehörte in grober Keil..
du meinst auch hier, die Weisheit mit Löffeln gegessen zu haben, weißt alles und kannst alles.

Ihr kennt die Leute hier gar nicht persönlich, und urteilt alle einfach so ab, was soll das eigentlich?

hier wird nur immer gestänkert, explizierd auf einige "Sündenböcke" .

Ich dacht eimmer, hier ist ein Forum, wo jeder das Recht hat seine ureigene Meinung zu äußern, und vor allem, seine gemachten "Erlebnisse "mitzuteilen, und nicht wahllos einfach irgendwas zu schreiben um seinen Frust los zu werden!

Unmöglich!

Wer austeilt, sollte auch einstecken können
dafür bekomme ich sogar mitten in der nacht auch mal drei zusammenhängende sätze zusammen. mit denen andere etwas anfangen können. nicht immer, aber soll schon vorkommen. bemüh mich auch nicht das anderen vorzuwerfen, was ich bestens selber kann. hoffentlich haste den satz überhaupt verstanden und bekommst den zugeordnet bei so hohem niveau.ich bin nachts hier, weil ich tagsüber dafür sorge, das meine kleine, also meine tochter und ich und etwa fünfzig andere fanilien arbeit und was zu beißen auf dem teller haben. ich arbeite. kennst du das wort, oder ist das unter deinem niveau? dieser tätigkeit gehe ich zehn bis dreizehn stunden nach. während du deinen schönheitsschlaf hälst, schreibe ich hier so rum und entwickel dabei nebenbei noch neue strategien für den betrieb. dein kopf ist für mich zu langsam und die richtung, in die du denkst, ok, man denkt erst mal in die ecke, aus der man selber kommt, nicht war? schick mehr als nen einzeiler und wir reden über niveau und wenn du dich über stänkern beschwerst, dann ist der bock ja wohl zum gärtner gemacht. ich sehe hier nur eine die angefangen hat. na wenigstens hatte ich mitten in der nacht was zu lachen. redet von meinungsfreiheit und mit jedem eigenen wort will sie die anderen absprechen. absolut geil. ich krümm mich, das ist wirkliches niveau. spitzennummer. die könnte ich glatt in mein nächstes program einbauen. schreit ja schon danach. ich hab sellten so viel spaß gehabt vermutlich hast du auf so hohem level, auf dem du schwebst nicht mal mitbekommen, worum es mir mit meiner ursprünglichen frage ging. überhaubt gelesen? wenn man auf so hohem niveau lebt, kann die doch nicht so schwer sein und es sollten einem auch mehr als drei sätze einfallen können. na dann leg mal los, oder kommt da doch nur heiße luft? ich weiß, wen du hier auf der anderen seite hast und das du dir vielleicht einen happen zu viel vorgenommen hast. wo ist der geistreiche beitrag, der über verteidigungsgeschwafel, in das man sich ohne not selber manövriert hat, auch nur ansatzweise hinausgeht?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. Juni 2010 um 14:17

Was sucht der Mensch im Leben ?
Was suchen die Menschen im Leben? war doch die Frage , heute komme ich bei euch nicht mehr mit
@Fuchur8 ; was suchst du , für dein Leben ?
@stardust103 ; was findest du öde und langweilig ? dein Leben oder das Thema oder Unzufriedenheit mit allem ?
----------------------------------------------------
Zitat stardust103 ;((
du meinst auch hier, die Weisheit mit Löffeln gegessen zu haben, weißt alles und kannst alles.

Ihr kennt die Leute hier gar nicht persönlich, und urteilt alle einfach so ab, was soll das eigentlich?

hier wird nur immer gestänkert, explizierd auf einige "Sündenböcke" .

Ich dacht eimmer, hier ist ein Forum, wo jeder das Recht hat seine ureigene Meinung zu äußern, und vor allem, seine gemachten "Erlebnisse "mitzuteilen, und nicht wahllos einfach irgendwas zu schreiben um seinen Frust los zu werden!

Unmöglich!))
-----------------------------------------------------------------------------
stardust 103 ;ist das deine ureigne Meinung ?dein Erlebnis ?oder überlegtes schreiben zur Frage was der Mensch im Leben sucht ?
Was die Menschen suchen weiß ich nicht , weil jeder nur für sich selbst sprechen kann ,
was ich suche -, Zufriedenheit mit mir , Gesundheit die ich erhalten will , meine Söhne --es ihnen gut geht , sie mit dem Leben zu recht kommen , ich ihnen beibrachte bis 3 zu zählen ohne Taschenrechner das sie selbständig, denkende Menschen geworden sind , sich ein Ziel in ihrem Leben setzen und es verwirklichen . Dasselbe was ich bis dato tat.
Wenn die Ziele erreicht wurden neue setzen ,mit Spaß und Freude daran , sein inneres Gleichgewicht finden , jeder für sich selbst.
Probleme die das Leben bereitet , in welcher Hinsicht auch immer , was man schnell gefallen nennt , das aufstehen nicht vergessen , neu sortieren und nach vorn Blicken .( was mir gerade doch eher schwer fällt )
Ich bin auch in dieses Forum durch Zufall gekommen , weil ich Fragen hatte , eher eine Scheuklappen Sicht in dem Moment , wo ich Hoffnung suchte , doch innerlich selber wußte das nur ich es beantworten konnte. Hat halt nicht sein sollen , so schwer einem in dem Augenblick auch die Einsicht fehlt, manchmal den Anstoß vom nächsten benötigt .
Einige Fragen/Antworten auf Charaktereigenschaften sind schon spezifisch einem Sternzeichen zu zu Ordnen ,die auch nicht abzustreiten sind , denke jeder hat individuell seine internen Macken
Aber meine ureigene Überzeugung ist nun mal solange der Mensch Liebe im Herzen hat wird er immer finden was er sucht. Es wird jeden weiter bringen wie -
Hass , Neid , Gier denn das wird immer den Menschen zerstören
Wir suchen alle nur Liebe , Erfüllte Sehnsüchte , Begierde , ab und zu materielle Sicherheit , Bestätigung in der Arbeit , Zufriedenheit.eben das innere Gleichgewicht, wir werden uns mit Menschen umgeben die wir mögen , eine Weile den Weg mit Ihnen Teilen und irgendwann kommen wir alle an einen Scheidepunkt wo wir Bilanz ziehen der kommt mit oder der bleibt auf der Strecke .Es sind einfach unsere eigenen Entscheidungen , wem ich ausnutze , wem ich nutze , wem ich was gebe , wer etwas bekommtmehr nicht .
Kaufen kann ich alles , deinen Masseratti , deine 4 Fremdsprachenlehrer und und und , doch meine Entscheidung ist WAS ich kaufe , meine Entscheidung ist , wem ich mag , meine Entscheidung wer meine Aufmerksamkeit bekommt , solange ich Verantwortung für weitere Menschen trage entscheide ich für sie , mit ihrer Mitsprache , ihrer Meinung dazu dann wägen wir für uns ab , ob oder ob nicht.Was andere tun , interessiert mich herzlich wenig solange mein Leben damit nicht konfrontiert wird , solange ich mich nicht einschränken muss.
Fazit ; was sucht der Mensch im Leben ? Liebe , Geborgenheit , und auch die negativen Aspekte so mancher weil er es mit den Guten nicht kann .

ich suche die Anleitung , aus einer unglücklichen Liebe eine glückliche zu machen , versucht zu googeln ...doch fand nix ....brühlllllll
ich suche das Handbuch für die Oberflächenbenutzung des Mannes.......hab gegoogelt ...doch fand nix...brühlllll also .......suche ich weiter ......den Menschen der Lust hat mit mir einige Zeit zu verbringen .....was ich nicht als suchen bezeichnen würde -vielleicht ein wünschen , denn wenn es nicht sein sollte werde ich nicht unglücklicher sein aber auch nicht glücklicher , einfach nur Zufrieden mit dem was ich hab , kann und eventuell erreicht hab.

lg


Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. Juni 2010 um 17:16

Und einigen drückt anscheinend
ihr Mondknoten aufs Hirn

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. Juni 2010 um 18:27

Was sind Kleingeister?
@mrssupertramp13 Vielleicht schaust Du ja hier noch mal rein. Ich wußte nicht, was ein Warn-Button, oder ne Blacklist ist. Ich hab immer gedacht, wenn man diskutiert, Dann kann es auch schon mal kontrovers zugehen. Ich bin jetzt auch schon länger ab und an in diesem Forum hier und da mal mit einem Beitrag unterwegs. Selber Schuld, wer sich nen Maulkorb anlegen lässt. Hast Du hier auch nur einen gesehen, der dir das Schreiben verbieten wollte? Wie denn auch? Die Maulkörbe legen sich die Leute selber an. Ich wäre vorsichtig mit der Behauptung, dass Andere Kleingeister sind. An mir schreibst Du da vorbei und den Schuh zieh ich mir nicht an. Ich lass mir halt keinen Maulkorb anlegen. So kann man es ja auch machen. Kleingeistig ist vermutlich Jemand, der sich den Maulkorb anlegen läßt. In bestimmten Bereichen sind wir Alle keine Helden, oder wolltest Du von dir behaupten, Du wüßtest und könntest alles perfekt? Es gäbe Niemanden, der mal sauer auf dich war?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. Juni 2010 um 20:12
In Antwort auf fuchur8

Was sind Kleingeister?
@mrssupertramp13 Vielleicht schaust Du ja hier noch mal rein. Ich wußte nicht, was ein Warn-Button, oder ne Blacklist ist. Ich hab immer gedacht, wenn man diskutiert, Dann kann es auch schon mal kontrovers zugehen. Ich bin jetzt auch schon länger ab und an in diesem Forum hier und da mal mit einem Beitrag unterwegs. Selber Schuld, wer sich nen Maulkorb anlegen lässt. Hast Du hier auch nur einen gesehen, der dir das Schreiben verbieten wollte? Wie denn auch? Die Maulkörbe legen sich die Leute selber an. Ich wäre vorsichtig mit der Behauptung, dass Andere Kleingeister sind. An mir schreibst Du da vorbei und den Schuh zieh ich mir nicht an. Ich lass mir halt keinen Maulkorb anlegen. So kann man es ja auch machen. Kleingeistig ist vermutlich Jemand, der sich den Maulkorb anlegen läßt. In bestimmten Bereichen sind wir Alle keine Helden, oder wolltest Du von dir behaupten, Du wüßtest und könntest alles perfekt? Es gäbe Niemanden, der mal sauer auf dich war?

...

da könnte ich glatt meinen a... drauf verwetten, dass du hierauf keine antwort erhällst, weil die, die am lautesten schreiben - das sind die schlimmsten !!!

sorry, ich kann mir das jetzt gerade mal net verkneifen herr frauenverstehe...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. Juni 2010 um 21:13
In Antwort auf gaynor_12950180

Hehe ...DEIN Irrtum @fuchur
geben und bekommen ist was für Leute , die keine Wahl haben - und das nehmen MÜSSEN , was übrig bleibt oder andere nicht mehr haben wollten.
-----------------------------------------------------------------------------------------geben und nehmen ist was für Leute , die eine Wahl haben und nein sagen könnten , wenn sie was bekommen sollen ..was sie nicht haben möchten oder wollen.
------------------------------------------------------------------------------------

Bekommen tut man nur , weil man einen Anspruch hat der erfüllt werden MUSS ......nehmen tut man sich keine Ansprüche , sondern daß was man braucht. Ob es nun für sich selber oder andere ist .....nehmen bedeutet sich aktiv zu engagieren - bekommen ....bedeutet inaktiv abzuwarten, wie sich andere engagieren.

Wenn in einer Partnerschaft geben und BEKOMMEN - statt geben und NEHMEN vorherrschen ....bekommen beide nur das , was der andere meint geben zu MÜSSEN ....obwohl der Partner das nie haben wollte.

Bekommen kann Mensch vieles ......NEHMEN muß ein Mensch nicht alles, nur um was zu BEKOMMEN, was er nicht genommen hätte.

Selbstbewußtsein bekommt man auch nicht geschenkt - Selbstbewußtsein basiert ebenfalls auf nehmen , da auch hier aktives mitwirken eines Menschen passieren muß.

Bekomm DU mal ruhig weiter Almosen .und das , was andere übrig haben ....ich NEHM mir lieber nur das , was ich gebrauchen kann und will - weils einfach die zufriedenere Art ist sein Leben aktiv zu gestalten .

Dir aber natürlich auch viel Spaß beim warten aufs BEKOMMEN *muaaaaaaaaarharrrrrrrrr* .

@wolfsgöttin Eine Frage des Lichts.
@wolfsgoettin. Gut, dass es Leute gibt die sich nicht den Maulkorb selber verpassen ). Man muss ja nicht immer einer Meinung sein und kann trotzdem eine sinnvolle Diskussion erziehlen. Ich sehe das doch ein wenig anders. Ich musste nie mit dem was übrig bleibt leben. Das schaut man sich mal an, aber meine Theorie beinhaltet mit nichten Passivität, ganz im Gegenteil. Ich habe so einen crossover durch alle Gesellschaftsschichten hinter mir. Unten, oben, eine Frage des Lichts. Gibts so ein Lied von Rosenstolz. Da war niemand über. Alles interessante Leute. Bis sie nur nehmen wollten und vergessen haben zurück zu geben. Ich hab nicht gemeint, das alles ein Selbstläufer ist. Reden ist das wichtigste, was Menschen zusammen tun können. Ich schwirre in der Mitte rum? Mitte ist ne ... blöde Position. Alles läuft über dich. Oben und Unten, Der Chor der Blöden. Stellen wir uns mal folgende Situation vor. Da lebt einer locker und lässig auf seiner Insel. Alles schick, alles läuft, man hat eigentlich keine Sorge, kein Problem. Naja, wenn mir hier einer mit dummen Sprüchen kommt, dann hat man die bekommen und nimmt sie hin!!!! Die nehme ich doch nicht mit in den Alltag. You understand. Ich bekomme viel, was ich auf den ersten Blick nicht brauche. Dann schmeiße ich es halt weg, oder schenk es anderen weiter )). Vielleicht ist es eine Frage des Selbstbewustseins. Das kann man sich aber auch selber erarbeiten und braucht es sich nicht von Anderen nehmen. Das beinhaltet eigentlich das Wort; selbst. Dafür sorge man selber und habe genug davon. Bringe mit ). Es gibt auch welche, die bekommen ein Stück von mir dazu, genauso, wie ich eines von ihnen bekomme. Das geht und dann ist man so frei, dass man die Anmerkung, die ich geschrieben habe leben kann. Vielleicht kann man dann aus anderen Positionen argumentieren. Der der Unabhängigkeit und der Frage, was ist wirklich wichtig. Was ist einem selber wichtig und da brauchen wir doch nicht lammentieren, da braucht man nur ein bischen suchen und zack sind gleichgesinnte da.
Wenn das so rüberkam, Alles muss immer rund Laufen und nichts darf stören, dass war nicht gemeint. Es ging um den Grundcharakter. Es ist ja auch eine spannende Frage, was man gibt und entsprechend bekommen wollte. Wer Haß gibt, wird sich Liebe schlecht nehmen können, oder liege ich da so daneben? Wenn zwei wirklich das Prinziep geben und bekommen leben, dann sind die überhaupt nicht passiv. dann achten die aufeinander und stimmen sich ab. Sie reden viel miteinander um die gemeinsame Ebene halten zu können um Unstimmigkeiten zu beseitigen. Das heißt, ich muss mich auch immer wieder selber hinterfragen und abgleichen, weil ich nichts nehmen lassen würde, wofür ich nichts bekomme, wie auch ich nicht erwarte, dass ich etwas bekomme, wofür es nichts gibt. Liebe ohne Abhängigkeit. Die Frage ist, wird man seinen eigenen Ansprüchen gerecht und weiß man diese zu deffinieren. Liegen die auf einem Level. Dann verbiegt man sich nicht und hat auch keinen Grund zu klagen. Man trifft sich auf gleicher Augenhöhe. Eine Waage, nicht das Sternzeichen, die echte, auf der immer wieder hier, oder da was dazu, oder weg kommt, wie es doch im realen Leben einfach so ist, diese im ausgeglichenen Zustand zu halten, ist verdammt schwierig. Klar kann man sagen: Ich nehme mir das, was dadrüben zu viel ist. Wie viel schöner ist es, wenn die andere Seite erkennt, ich werfe dir rüber, damit wir wieder im Gleichgewicht sind, weil ich hier gerade mehr habe. So, oder so. Klar kann man sich die Dinge nehmen. In den meißten Bereichen muss man es ja eh. Wann freust Du dich mehr? Wenn Du etwas geschenkt bekommst was Du schon immer wolltest, weil es jemanden gibt, der es dir gibt, weil er mitbekommen hat, dass du dich freuen würdest, oder wenn Du in den Laden gehst und holst es dir. Was ist der nächste Schritt. Du bekommst es geschenkt. Du bist wichtig. Eine Person, der ich wichtig bin, die sollte mir auch wichtig sein, oder nicht? Also sollte man doch aktiv werden und zurück geben können. Die Waage, you remember.
Wir zwei reden glaube ich über die Goldene Ananas. Was läuft, läuft. Geben, nehmen. Geben bekommen. Wenn der Motor läuft, fragt keiner warum, er bringt einen vorran. Was, wenn es mal schwierig wird? Der Motor stottert. Ein Auto, was einen nie hängen lassen hat und freiwillig von A nach B gebracht hat, dass kommt in die Werkstatt, weil man daran hängt. Nee Karre, der man morgends erst sagen musste, da will ich hin und bring mich gefälligst zurück, die kommt, wenn es eng wird auf den Schrott. Hey, ich mag deine Beiträge und uns Kleingeistern )))) verpasst man doch keinen Maulkorb, nur weil man mal was anders sieht, oder? Ich halte dich für sehr intelligent, dass ist doch viel besser. Hast Du bekommen, ohne haben zu wollen. ,-))

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. Juni 2010 um 21:35
In Antwort auf angie_12634837

...

da könnte ich glatt meinen a... drauf verwetten, dass du hierauf keine antwort erhällst, weil die, die am lautesten schreiben - das sind die schlimmsten !!!

sorry, ich kann mir das jetzt gerade mal net verkneifen herr frauenverstehe...

Nordic walking ))
huhu nic ),

ich denke es sind die verzweifeltsten. die die anderen suchen, um das leben schön zu machen. das leben wird aber nur noch schöner, wenn man es selber toll findet. wir brauchen da jhier ja wohl kaum drüber zu reden, oder? der liebe gott scheisst auf den dicksten haufen. auf den haufen, in dem gelacht wird. ich seh das gerade gar nicht so pessimistisch. war ne alleinunterhalterin, die kennt mich nicht. ))

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. Juni 2010 um 21:47
In Antwort auf fuchur8

@wolfsgöttin Eine Frage des Lichts.
@wolfsgoettin. Gut, dass es Leute gibt die sich nicht den Maulkorb selber verpassen ). Man muss ja nicht immer einer Meinung sein und kann trotzdem eine sinnvolle Diskussion erziehlen. Ich sehe das doch ein wenig anders. Ich musste nie mit dem was übrig bleibt leben. Das schaut man sich mal an, aber meine Theorie beinhaltet mit nichten Passivität, ganz im Gegenteil. Ich habe so einen crossover durch alle Gesellschaftsschichten hinter mir. Unten, oben, eine Frage des Lichts. Gibts so ein Lied von Rosenstolz. Da war niemand über. Alles interessante Leute. Bis sie nur nehmen wollten und vergessen haben zurück zu geben. Ich hab nicht gemeint, das alles ein Selbstläufer ist. Reden ist das wichtigste, was Menschen zusammen tun können. Ich schwirre in der Mitte rum? Mitte ist ne ... blöde Position. Alles läuft über dich. Oben und Unten, Der Chor der Blöden. Stellen wir uns mal folgende Situation vor. Da lebt einer locker und lässig auf seiner Insel. Alles schick, alles läuft, man hat eigentlich keine Sorge, kein Problem. Naja, wenn mir hier einer mit dummen Sprüchen kommt, dann hat man die bekommen und nimmt sie hin!!!! Die nehme ich doch nicht mit in den Alltag. You understand. Ich bekomme viel, was ich auf den ersten Blick nicht brauche. Dann schmeiße ich es halt weg, oder schenk es anderen weiter )). Vielleicht ist es eine Frage des Selbstbewustseins. Das kann man sich aber auch selber erarbeiten und braucht es sich nicht von Anderen nehmen. Das beinhaltet eigentlich das Wort; selbst. Dafür sorge man selber und habe genug davon. Bringe mit ). Es gibt auch welche, die bekommen ein Stück von mir dazu, genauso, wie ich eines von ihnen bekomme. Das geht und dann ist man so frei, dass man die Anmerkung, die ich geschrieben habe leben kann. Vielleicht kann man dann aus anderen Positionen argumentieren. Der der Unabhängigkeit und der Frage, was ist wirklich wichtig. Was ist einem selber wichtig und da brauchen wir doch nicht lammentieren, da braucht man nur ein bischen suchen und zack sind gleichgesinnte da.
Wenn das so rüberkam, Alles muss immer rund Laufen und nichts darf stören, dass war nicht gemeint. Es ging um den Grundcharakter. Es ist ja auch eine spannende Frage, was man gibt und entsprechend bekommen wollte. Wer Haß gibt, wird sich Liebe schlecht nehmen können, oder liege ich da so daneben? Wenn zwei wirklich das Prinziep geben und bekommen leben, dann sind die überhaupt nicht passiv. dann achten die aufeinander und stimmen sich ab. Sie reden viel miteinander um die gemeinsame Ebene halten zu können um Unstimmigkeiten zu beseitigen. Das heißt, ich muss mich auch immer wieder selber hinterfragen und abgleichen, weil ich nichts nehmen lassen würde, wofür ich nichts bekomme, wie auch ich nicht erwarte, dass ich etwas bekomme, wofür es nichts gibt. Liebe ohne Abhängigkeit. Die Frage ist, wird man seinen eigenen Ansprüchen gerecht und weiß man diese zu deffinieren. Liegen die auf einem Level. Dann verbiegt man sich nicht und hat auch keinen Grund zu klagen. Man trifft sich auf gleicher Augenhöhe. Eine Waage, nicht das Sternzeichen, die echte, auf der immer wieder hier, oder da was dazu, oder weg kommt, wie es doch im realen Leben einfach so ist, diese im ausgeglichenen Zustand zu halten, ist verdammt schwierig. Klar kann man sagen: Ich nehme mir das, was dadrüben zu viel ist. Wie viel schöner ist es, wenn die andere Seite erkennt, ich werfe dir rüber, damit wir wieder im Gleichgewicht sind, weil ich hier gerade mehr habe. So, oder so. Klar kann man sich die Dinge nehmen. In den meißten Bereichen muss man es ja eh. Wann freust Du dich mehr? Wenn Du etwas geschenkt bekommst was Du schon immer wolltest, weil es jemanden gibt, der es dir gibt, weil er mitbekommen hat, dass du dich freuen würdest, oder wenn Du in den Laden gehst und holst es dir. Was ist der nächste Schritt. Du bekommst es geschenkt. Du bist wichtig. Eine Person, der ich wichtig bin, die sollte mir auch wichtig sein, oder nicht? Also sollte man doch aktiv werden und zurück geben können. Die Waage, you remember.
Wir zwei reden glaube ich über die Goldene Ananas. Was läuft, läuft. Geben, nehmen. Geben bekommen. Wenn der Motor läuft, fragt keiner warum, er bringt einen vorran. Was, wenn es mal schwierig wird? Der Motor stottert. Ein Auto, was einen nie hängen lassen hat und freiwillig von A nach B gebracht hat, dass kommt in die Werkstatt, weil man daran hängt. Nee Karre, der man morgends erst sagen musste, da will ich hin und bring mich gefälligst zurück, die kommt, wenn es eng wird auf den Schrott. Hey, ich mag deine Beiträge und uns Kleingeistern )))) verpasst man doch keinen Maulkorb, nur weil man mal was anders sieht, oder? Ich halte dich für sehr intelligent, dass ist doch viel besser. Hast Du bekommen, ohne haben zu wollen. ,-))

Boah @ Fuchur
nach 13 Stunden Arbeit ....einfach zu langer Beitrag


geht das auch kürzer ? *heul*


kannste mal bitte ne kurzfassung reinhauen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. Juni 2010 um 21:52
In Antwort auf gaynor_12950180

Boah @ Fuchur
nach 13 Stunden Arbeit ....einfach zu langer Beitrag


geht das auch kürzer ? *heul*


kannste mal bitte ne kurzfassung reinhauen

Kurz ))
Hey, was soll ich denn sagen. Morgen ist auch ein Tag. Kurz: meine Lebensweise stottert am Anfang, dein Modell, wenn es mal nicht läuft

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. Juni 2010 um 22:02
In Antwort auf fuchur8

Kurz ))
Hey, was soll ich denn sagen. Morgen ist auch ein Tag. Kurz: meine Lebensweise stottert am Anfang, dein Modell, wenn es mal nicht läuft

Danke @ fuchur
*unterschreib*

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. Juni 2010 um 0:03
In Antwort auf juli_12175100

Du laberst echt...
nur gequierlte Kacke, wie alt bist du eigentlich?

WEIßT DU SELBST EIGENTLICH, WAS DU HIER NOCH VERZAPFST?

bist eigentlich nüchtern wenn du hier schreibst, weil immer nur nachts? Ich glaube nicht!!!!

Ist nur noch zum Kopfschütteln, mehr nicht!

Auf dein Niveau lasse ich mich nicht mehr herab, und werde dich rausschmeißen!

Schnucki
warum ziehst du dein ding nicht durch - also lesen und nicht mehr antworten - haste doch schon in paar mal jesagt - wann machst`n war? - also das du`s durchziest/hälst - kannste garnicht wa?

was suchen die menschen im leben?

Ich?

Durchhaltevermögen - Standhaftigkeit - zum Wort stehen! und warum können das die wenigsten?
Lustig ist das leben! und wer das versteht LEBT ein wunderschönes leben!

Einfach kann man leben - nen ollen 2 er Golf fahren und von A nach B kommen - richtig - kann ich mit nem Benz auch! oder mit nem Maserati - brauch ich nicht - mir reicht der 2 er - der erfüllt den selben zweck oder?

herzlich C

Stardi verrat mir mal deine drogen - wat nimmste denn - pilze? so krank kann man doch nicht sein!!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram