Home / Forum / Astrologie & Esoterik / Was tun ?

Was tun ?

9. Dezember 2015 um 18:16 Letzte Antwort: 14. Dezember 2015 um 19:10

Hallo zusammen
Ich hoffe sehr das es hier jemand gibt der mir weiterhelfen kann u.sich mit so einem Fall auskennt.
Ich Waage u.er Steinbock sind nun seit Anfang Okt. zusammen. Er sagt er liebt mich ,will mich auch bei sich haben so oft wie möglich hat aber seit einiger Zeit kaum noch lust auf Sex was anfangs anders war da hat er mich begehrt u.konnte nicht genug davon bekommen. was tun ? hat jemand Erfahrung bei Steinbockmännern mit so etwas? Und überhaupt frage ich mich wie man für einen Steinbockmann interesant bleibt o.sich immer wieder interesant macht.
Ich wäre sehr dankbar über einen Tip o. Ratschlag .Bit etwas ratlos diesbezüglich u.verstehe es nicht
LG

Mehr lesen

12. Dezember 2015 um 10:12

Hey,
leider bin ich kein Steinbock. Deshalb ist es schwierig für mich die "Sexfrage" zu beantworten.

Phasen in denen man mal mehr oder weniger Lust auf Sex hat, sind durchaus normal.
Ist er denn davor immer in die Offensive gegangen?

Ich kann mir gut vorstellen, dass er zur Zeit in eine passive Rolle abgedriftet ist. Vielleicht wartet er nur auf mehr Initiative von Deiner Seite und lässt sich gerne davon anstecken?
Darüber reden bringt wohl eher nichts bzw. setzt ihn unangenehm unter Druck. Besorg Dir schöne Unterwäsche und zeig ihm, dass Du von ihm nicht genug bekommen kannst

Hat er sich denn generell ein Stück weit zurück gezogen, was zB. das kuscheln oder küssen angeht?

Gefällt mir
14. Dezember 2015 um 15:00
In Antwort auf inderschwebe1

Hey,
leider bin ich kein Steinbock. Deshalb ist es schwierig für mich die "Sexfrage" zu beantworten.

Phasen in denen man mal mehr oder weniger Lust auf Sex hat, sind durchaus normal.
Ist er denn davor immer in die Offensive gegangen?

Ich kann mir gut vorstellen, dass er zur Zeit in eine passive Rolle abgedriftet ist. Vielleicht wartet er nur auf mehr Initiative von Deiner Seite und lässt sich gerne davon anstecken?
Darüber reden bringt wohl eher nichts bzw. setzt ihn unangenehm unter Druck. Besorg Dir schöne Unterwäsche und zeig ihm, dass Du von ihm nicht genug bekommen kannst

Hat er sich denn generell ein Stück weit zurück gezogen, was zB. das kuscheln oder küssen angeht?

Was tun
Hallo u. danke für den Ratschlag.
Ja reden bringt wirklich nichts. Kuscheln u. Küssen. Also Anfangs war es so das er mich morgens geweckt hat mit streicheln u. wir auch noch sex hatten o.ich einfach in seinen Armen lag u. wir kuschelten. er ist sehr passiv geworden u.ist oft müde. Küssen tut er mich aber es sind keine heissen leidenschaftlichen küsse so wie Anfangs sondern naja nenne sie mal Schmatzer. Was soll ich sagen es fehlt mireinfach das Gefühl begehrt zu werdenu.ich hab auch keine Lustimmer denAnfang zu machen u. etwas zu erbetteln o. so. Wir haben anfangs mal den ganzen Tag im Bett verbreacht u. sind mermals übereinander hergefallen. Es war ausdauerndu. jetzt geht alles immer sehr schnell. Gerade weil er mir anfangs sagtedas er es am liebstenjeden Tag macht, ausdauernd war, nicht genug bekommen konnte ,nach seinen Worten ihm das alles u. Zärtlichkeit wichtig sei verstehe ich es einfach nicht.

Gefällt mir
14. Dezember 2015 um 19:10
In Antwort auf inderschwebe1

Hey,
leider bin ich kein Steinbock. Deshalb ist es schwierig für mich die "Sexfrage" zu beantworten.

Phasen in denen man mal mehr oder weniger Lust auf Sex hat, sind durchaus normal.
Ist er denn davor immer in die Offensive gegangen?

Ich kann mir gut vorstellen, dass er zur Zeit in eine passive Rolle abgedriftet ist. Vielleicht wartet er nur auf mehr Initiative von Deiner Seite und lässt sich gerne davon anstecken?
Darüber reden bringt wohl eher nichts bzw. setzt ihn unangenehm unter Druck. Besorg Dir schöne Unterwäsche und zeig ihm, dass Du von ihm nicht genug bekommen kannst

Hat er sich denn generell ein Stück weit zurück gezogen, was zB. das kuscheln oder küssen angeht?

Anhang zu Antwort ,, was tun``
Und ja um deine Frage zu beantworten ,er ging Anfangs in die offfensive.!!!!

Gefällt mir