Home / Forum / Astrologie & Esoterik / Was will der Löwe Mann von mir (Krebs)? Könnt ihr mir dieses Verhalten erklären?

Was will der Löwe Mann von mir (Krebs)? Könnt ihr mir dieses Verhalten erklären?

23. Oktober 2010 um 1:33 Letzte Antwort: 3. Mai 2012 um 23:43

HI an Alle

Ich habe eine merkwürdige Sache laufen bzw. werde nicht schlau, vielleicht könnt ihr mir helfen. Ich fasse mich mal mit der Vorgeschichte kurz:

Kennengelernt habe ich meinen Löwen vor 3-3,5 Jahren im Urlaub über ne Bekannte. Ich war miz ner Freundin da er mit nem Kumpel. Haben uns rein freundschatlich bis in die MOrgenstunden unterhalten und viel gelacht. Mehr nicht! Kein Flirten!

Haben dann die ganzen Jahre über freundschalichen KOntakt gehabt. Er hat ne Freundin und ich hatte noch n Freund.

Haben uns aber super verstanden , wel wir total auf einer Wellenlänge sind. Haben uns manchmal jeden Tag bei MSN geschrieben, manchmal bis morgens, dann mal wieder gar keinen KOntakt und dann mal wieder intensiever.
Aber nie geflirtet, echt nur freundschaftliche Wellenlänge und viel Gemeinsamkeiten.

Wir haben nie telefoniert oder uns besucht, obwohl wir mal n Treffen geplant hatten.

Vor einigen Monaten haben wir das erste mal nach Jahren miteinander geflirtet. Aber auch nur soft... das ging von ihm aus.
Dann hatte er mir versprochen dass er an jenem WE mal vorbei kommt und dass wir dann mal zusammen einen Trinken etc. Dann it wieder was dazwischen gekommen und als er merkte dass ich enttäuscht war, ist er um 22 Uhr abends noch losgefahren zu mir nach 3 Jahren! Und er musste 3-4 Stunden fahren. Wir haben nur bis morgens 9 Uhr gelacht und gequatscht. Er hat mich kein bisschen angebaggert, ausser dass wir uns kurz masiert haben, aber echt harmlos.

Dann hat er mir auch am nächsten Tag geschrieben, also er meldet sich eigentlich immer regelmäßig.

Ein WE drauf, war meine Freundin aus dem Urlaub bei mir zu Besuch und er kam schon wieder spontan mit seinem Kumpel nachts . Hatten echt wieder einen lustigen Abend bis in die morgenstunden....

Was mich auch wundert, er hat sich soviele Sachen immer von mir eingeprägt von meinen Erzählungen... auch Sachen von vor einigen Jahren und er ist immer sehr aufmerksam wenn ich rede...

Dann war wieder wochenlang Funktsille...

Vor 2 Wochen bis heute war ich dann beruflich in seiner Heimatstadt. Er wusste dass ich komme und Wochen vorher haben wir gesagt dass wir aufjedenfall dann mal zusammen feiern gehen. Aber er wurde erst aktiv nachdem ich mich eine Woche später bei ihm meldete. Er kam dann wieder mitten in der Nacht um mich zu sehen...

Dann wollte ich unbedingt eine CD haben.. dann brannte er sie mir( und als überraschung auch noch extra mit meiner (auch seiner) lieblingsmusik..) zwei Tage später und kam abends wieder vorbei um mir die zu bringen... die zwei tage die wir uns nur kurz gesehen haben sind wir im auto rumgefahren und haben wieder gequatscht... und viele gemeinsamkeiten festgestellt...es ist echt imemr schön mit ihm, halt auf ner anderen ebene....

aber er hat nir ein treffen "tagsüber" vorgeschlagen...oder sich mal fest mit mir verabredet...er ist immer spontan udn will sich nicht festlegen...

ist da mehr bei ihm? wie kann ich sein verhalten deuten?? sowas macht man doch nicht wenn jemand einem egal ist, aber wenn da mehr ist - dafür ist er auch zu zurückhaltend... und er hat ja noch seine langjährige freundin, von der er aber nie was erzählt und kaum zeit verbringt...aber für spaß macht man sich doch auch nicht solche umstände und merkt sich jedes detail was ich sage..

ich hatte mich immer zurückgehalten aus respekt dass er in ner beziehung ist, aber langsam frage ich mich was er von mir will?!
.
bitte helft mir ich bin total durcheinander, zumal ich ihn echt seeeehr mag....

VIELEN DANK!!!!!!!!!!

Mehr lesen

23. Oktober 2010 um 15:46


Hallo Löwin,

erstmal lieben Dank für deine Antwort....

Hm, vielleicht hab ich ja zuviel hinein interpretiert

aber ich spüre wirklich irgendwie eine andere anziehungskraft auf gegeneitigkeit ausser "nur" freundschaft... wir erschrekcen uns selber immer wieviel gemeinsamkeiten und gleiche geschmäcker wir haben... und so intensiv ist es ja erst seit einigen monaten, vorher wars ja ganz anders bei uns...
hm....

ne bldöe frage : normalerweise halte ich nichts davon mich in beziehungen einzumischen...aber meinst du ich kann ihn irgendwie für mich gewinnen? ich glaube zwischen ihm und seiner freundin ist eh tote hose... das deutet er so an, er spricht nie über sie. er sagt immer wie cool es mit mir ist und dass es immer wieder schön war.. etc.
und wenn ja, wie stell ich das an ihn für mih zu gewinnen? oder woran merkt man dass es mehr bei ihm ist, als nur bisschen "Abwechslung"in seinem leben?

lg und daaanke

Gefällt mir
24. Oktober 2010 um 14:47


Nein richtig verliebt nicht, aber ich find ihn schon toll und wenn wir schreiben oder uns (neuerdings) mal sehen, find ich die zeit mit ihm schön. aber ich schätze auch sehr unsere freundschaft... also ich bin da jetzt nicht herzschmerzend hinterher, aber wenn sich was entwickeln würde, würde ich dem nicht abgeneigt sein

also ich bin niee mehr auf ihn zugegangen als er auf mich und bin immer neutral zu ihm... mail ihm dann halt auch mal ab und zu wie s ihm geht und so sachen wie mans mit freunden macht... aber mehr nicht.
und ich hab ihm auch schon gezeigt, dass ich es respektiere dass er ne freundin hat.
nur ein einziges mal hat er ja mit mir richtig geflirtet. er war im sommerurlaub in deren häusschen und wir haben hin und her gemailt über msn und er meinte ich soll ihn doch besuchen kommen und ich bin aus spaß darauf eingegangen... und dann haben wir das aus spaß ausgesponnen was für ne lustige zeit wir dann hätten und er meinte wenn ich wirklich spontan vorbei kommen würde, dann hätte er ne überraschung für mich...etc. und ich hätte dann 3 wünsche frei bei ihm. aber alles was im normalem

Gefällt mir
24. Oktober 2010 um 15:00
In Antwort auf serena_12044391


Nein richtig verliebt nicht, aber ich find ihn schon toll und wenn wir schreiben oder uns (neuerdings) mal sehen, find ich die zeit mit ihm schön. aber ich schätze auch sehr unsere freundschaft... also ich bin da jetzt nicht herzschmerzend hinterher, aber wenn sich was entwickeln würde, würde ich dem nicht abgeneigt sein

also ich bin niee mehr auf ihn zugegangen als er auf mich und bin immer neutral zu ihm... mail ihm dann halt auch mal ab und zu wie s ihm geht und so sachen wie mans mit freunden macht... aber mehr nicht.
und ich hab ihm auch schon gezeigt, dass ich es respektiere dass er ne freundin hat.
nur ein einziges mal hat er ja mit mir richtig geflirtet. er war im sommerurlaub in deren häusschen und wir haben hin und her gemailt über msn und er meinte ich soll ihn doch besuchen kommen und ich bin aus spaß darauf eingegangen... und dann haben wir das aus spaß ausgesponnen was für ne lustige zeit wir dann hätten und er meinte wenn ich wirklich spontan vorbei kommen würde, dann hätte er ne überraschung für mich...etc. und ich hätte dann 3 wünsche frei bei ihm. aber alles was im normalem

Fortsetzung
"möglichen" ist...
naja ende am ende der geschichte, waren wir dann nachts am pool am chillen, bei der musik die wir gemeinsam toll finden incl. einer massage mit grenzen! etc. aber wir sind nie unter die gürtellinie gegangen... er it auch immer charmant vorsichtig bzw. eindeutig zweideutig bei seinen ausdrücken und guckt immer wie man reagiert naja er wollte bissi weiter gehen (glaub ich) aber da hab ich ihm ne grenze gesetzt und thema gewechselt...

naja die massage hab ich (und er auch) dann bei mir zu hause bekommen bei seiner nacht und nebel aktion als er zu mir fuhr. aber danach bin ich dann wieder brav aus dem zimmer ins wohnzimmer auf die couch. er war in meinem zimmer.
dann hat er mir ne sms geschrieben von nebenan, von wegen wenn ich will kann ich auch ins zimmer kommen, aber ich soll das jetzt nicht falsch verstehen. er wolle nicht dass es meinen mitbewohner stört wenn ich im wohnzimmer schlafe,nur weil er in meinem zimmer ist... hmmm....dachte ich mir aber ich war eh schon eingeschlafen...

man(n) phantasiert doch nicht von romantischen nächten, poolspielchen, massagen und schreibt nach den treffen nachts noch, dass es ein schöner abend war und total lustig... und er entschuldigt ich immer dass er nur immer so kurz war oder so spät und das wir das nächste mal auf jedenfall wasunternehmen und schönes machen etc. etc. wenn man "nur" eine gute freundin ist oder???!!!
vielleicht will er ja nur spaß und nur das eine..du weisst schon... und wenn ja, wäre ich echt traurig. dass er in mir nur eine gespielin sieht... aber das glaube ich nicht, denn sonst hätte er doch spätestens bei der massage irgendwelche versuche gestartet oder nicht??!

ooooh jeee, jetzt hab ich wieder n roman geschrieben ... aber so im nachhinein fallen einem immer mehr sachen ein, die einen zum grübeln bringen....

lg und danke für deine ratschläge

Gefällt mir
26. März 2012 um 18:30

Geduld und Löwe passt das?
Ehrlich gesagt liest sich dies mehr als sei da einfach eine tolle Freundschaft zwischen euch! Ich kenne keinen Löwen der viel Geduld hat und sich nicht versucht zu nehmen was er will (sexuell) und das will der Löwe unbedingt wenn er verliebt ist. Will doch jeder Mann !?

Ich würd mich eher fragen ob du eine solche Freundschaft wirklich aufs Spiel setzen möchtest denn eine Beziehung mit nem richtigen Löwen ist nicht einfach! Dem gehörst du dann ganz alleine... So kenn ich sie, die Könige

Gefällt mir
10. April 2012 um 19:49

HALLO
meine liebe Mutti ist Krebs
sind tolle Leute, aber naja lassen sich leider oft ausnutzen
wein
Fische passen BESSER zu Krebsen

Gefällt mir
3. Mai 2012 um 23:43

Krebse sind ja aber auch schwierig
Ich glaube dass er auf dich wartet- er mag dich, macht dir den hof ( fraundschaftlich oder liebe ist egal, löwen geben gerne solange sie zurück bekommen...scheinbar mag er deine gesselschaft) .. wenn du ihm ein bisschen mehr gibst ( ihr krebse seit ja echt schwierig, man weiss nie wo man euch hat) dann wird er die ganz genau zeigen was er will! ..

Gefällt mir
Diskussionen dieses Nutzers