Home / Forum / Astrologie & Esoterik / Was will der skorpion-mann genau von mir???

Was will der skorpion-mann genau von mir???

19. Januar 2015 um 21:56

Hallo ihr Lieben,

habe ein mächtiges Problem mit einem Skorpionmann. bin selber Steinbockfrau.

Habe ihn auf einer Party von einem Freund kennen gelernt. er war recht betrunken und ich habe ihn und zwei gemeinsame Freundeheim gefahren. ca n halbes Jahr später war ich auf einem Geburtstag von einem Freund eingeladen und er war auch da. trotz seines Rausches als ich ihn kennen lernte hatte er mich erkannt und wir sind ins Gespräch gekommen. Er hat mich an den Abend für sehr eingenommen und wollte wissen ob ich vergeben bin usw. hatte mir da schon erzählt dass er eine 10 jährige Beziehung hinter sich hat und sie ihn verlassen hatte. ca 1, 5 Jahre her. Haben uns danach öfter im Freundeskreis getroffen und er ist mir dabei nie von der Seite gewichen bzw hat versucht immer ein Gespräch aufzubauen. die Chemie hat gleich gestimmt und wir haben sehr viele gemeinsame Interessen. Nach ein paar Wochen habe ich ihm gesagt dass ich ihn mag und was er davon hält. Er hat gemeint er denkt er mag mich nur als Freundin bzw kann er seine Gefühle nicht richtig einordnen und ich mache ihn damit verrückt. so war der Wortlaut. Sein Vorschlag war wir sollen einfach so weiter machen wie es ist und dann sehen was passiert. schließlich kann man nie wissen was in einem Jahr ist oder so. Außerdem hat er an dem Abend gesagt dass er Angst habe sich auf was neues einzulassen weil er befürchtet wieder so verletzt zu werden. Hatten danach etwas streit und haben uns wieder versöhnt. Er mag es ganz gerne wenn wir allein was machen ohne die Clique aber wenn wir was unternehmen versucht er nicht mir näher zu kommen. wenn ich sage ich finde eine andere Person aus unserem Bekanntenkreis nett oder in Ordnung versucht er diese immer vor mir schlecht zu machen. Auch nur wenn ich es nur freundschaftlich meine. Wenn wir gemeinsam unterwegs sind und ich mit wem anders rede schaut er immer recht unzufrieden oder versucht sich ins Gespräch mit einzumischen. Viele unserer Freunde fragen ob da was ist weil er ständig an mir klebt und bei mir daheim ist aber das wird ständig mit einem "nein wir sind nur freunde" abgespeist. Vor einigen Wochen sind wir mit Freunden weg gegangen und ich habe ihn den ganzen Abend über ignoriert. Hab schon Sticheleien von ihm gehört aber nicht reagiert und dann ist er vor allen leuten komplett ausgerastet. Hat mich gefragt was ich für ein Problem habe und was ich mir einbild ihn zu ignorieren. Haben danach eine vier Augen Diskussion gehabt. Ich hab ihm erklärt was mein Problem ist und er hat gesagt er sieht mich nur als Freundin. Er war sich erst unsicher aber jetzt sei er sich sicher und er könne nun mal seine Gefühle nicht ändern. Es liege an ihm und daran dass er wohl so sehr mit sich selbst beschäftigt ist. Seit dem hatten wir das Thema nicht mehr erwähnt. Hatte letzte Woche ein Date mit nem anderen und hab ihm davon erzählt. Normalerweise wenn man einem Freund davon erzählt fragt dieser nach wer er ist und was er macht zb. Er hat absolut keine Reaktion drauf gegeben und erst als ich ihn drauf angesprochen habe wieso das so ist wollte er plötzlich alles wissen. Ich bin echt verwirrt und brauche einen Rat! Bin bei Männern sehr wählerisch und es kommt selten vor dass mir einer so gefällt aber er hats mir nun mal angetan. ich würde gerne wissen ob es denn noch Sinn macht. soll ich geduldig sein und ihm Zeit geben und ihn nicht aufgeben oder kann ichs vergessen weil kein Interesse besteht?

Ein gemeinsamer freund hat mich drauf angesprochen und gemeint er hat mitbekommen dass mein kerl bestimmt Interesse hat nur Angst habe sich auf mich einzulassen.

Weiß jetzt echt nicht weiter. Hab schon überlegt den Kontakt abzubrechen. Wäre wirklich dankbar über einen ehrlichen Rat! Danke

Mehr lesen

Diskussionen dieses Nutzers