Anzeige

Forum / Astrologie & Esoterik

Was will dieser Krebsmann?

Letzte Nachricht: 27. Juli 2008 um 19:39
T
tuva_12054178
24.07.08 um 16:34

Hallo Ihr Lieben,

ich brauche mal den Rat der Krebs-Experten.
Ich kenne einen Krebsmann seit Anfang des Jahres. Wir haben uns im Internet kennen gelernt und uns auch mal getroffen (im Februar oder März oder so) und bei einem Spaziergang viel "rumgeknutscht". Er küßt wohl leidenschaftlich gerne.

Nun, er war sehr interessiert, ich eher weniger. Ich war zu der Zeit der Ansicht, dass er nicht der Richitge für mich sei. Wochen später haben wir uns ein zweites mal getroffen, und da habe ich ihm "reinen Wein" eingeschenkt. Er hat es ohne Murren akzeptiert, man kann schon fast sagen, er hat es hingenommen.

Für mich war die Bekanntschaft damit erledigt.
Zu meiner Überraschung schrieb er mich immer wieder an. Nett und lieb, auf unverfängliche Art, Schickte regelmäßig per mail einen "Kuß zum Morgen" oder einen "Kuß zur Nacht".

Ein paar mal fragte er mich nach einer weiteren Verabredung (Monate später), doch er fragte immer sehr kurzfristig, und ich hatte immer schon was anderes vor. Daher mußte ich ihm immer absagen. Er fragte dann etwas später mit mehr Vorlaufzeit nach einer Verabredung, die dann bei mir auch ging.

Nun..... er kam zu mir zu Kaffee und Kuchen (er hatte mir sogar ein verspätetest Geburtstagsgeschenk mitgebracht)... und es kam, wie es irgendwie kommen mußte.... wir sind im Bett gelandet.
Danach foltgen noch ein paar Treffen dieser Art. Er fing auch an über Treue und private Dinge zu sprechen, doch recht vorsichtig (Krebs eben).

Dann hat er mal zwei, drei Tage, an denen er sich nicht mledet, doch dann folgen 5 mails innerhalb drei Stunden.

Auch heute wieder schrieb er leib und nett und fragte nach einem Treffen. Er bleibt immer am Ball. Ich reagiere eher als dass ich agiere.

Ich habe irgendwie Zweifel, ob er überhaupt was Festes sucht. Nicht, dass das mein Anstreben ist, doch ich frage mich schon, was er so im Schilde führt.

Denn dieses hartnäckige Dranbleiben ist doch eigentlich nicht krebs-typisch, oder? Und das sogar, nachdem ich ihm sehr deutlich einen Korb gegeben habe.

Irgendwie werde ich nicht schlau aus ihm.
Vielleicht kann mir jemand von euch den Krebs erklären.

Viele Grüße

Mehr lesen

T
tuva_12469385
26.07.08 um 20:26

Er bleibt am Ball...
... also will er was Festes! Er ist ein Mann und wenn er interessiert ist, verhält er sich wie von Dir beschrieben, das tut fast jeder Mann in genau dieser Art und Weise.
Ich verstehe Deine Zweifel nicht und auch nicht, warum ein Verhalten "krebs-typisch" sein muss, nur weil der Kerl Krebs ist...! Er ist dazu einfach ein MANN.
Wenn er Dich NICHT interessiert, solltest Du Dich halt nochmals klar äußern, dann hat er es noch nicht wahrhaben wollen. Es wäre also nur fair, das nochmal zu klären.

LG Sonne

Gefällt mir

Kannst du deine Antwort nicht finden?

Anzeige
T
tuva_12054178
27.07.08 um 19:39
In Antwort auf tuva_12469385

Er bleibt am Ball...
... also will er was Festes! Er ist ein Mann und wenn er interessiert ist, verhält er sich wie von Dir beschrieben, das tut fast jeder Mann in genau dieser Art und Weise.
Ich verstehe Deine Zweifel nicht und auch nicht, warum ein Verhalten "krebs-typisch" sein muss, nur weil der Kerl Krebs ist...! Er ist dazu einfach ein MANN.
Wenn er Dich NICHT interessiert, solltest Du Dich halt nochmals klar äußern, dann hat er es noch nicht wahrhaben wollen. Es wäre also nur fair, das nochmal zu klären.

LG Sonne

Ja.....
.... Du wirst wohl Recht haben.

Ich werde es ihm irgendwie schohnend beibringen. Stimmt! Ist nur fair!

Viele Grüße

Gefällt mir

Diskussionen dieses Nutzers
Anzeige