Home / Forum / Astrologie & Esoterik / Sternzeichen: Steinbock / Was will dieser Steinbock-Mann? Bitte um Ratschläge.

Was will dieser Steinbock-Mann? Bitte um Ratschläge.

4. August 2009 um 18:55
In Antwort auf marna_12313881

....
was schickt er da für Bilder?
so wie sich das alles für mich anhört hat dieser SB sehr wohl intresse...kommt nur irgendwie gar nicht aus seiner haut raus, weiß nicht recht wie und was aber ohne dich gehts wohl auch nicht?!?
ist er eifersüchtig bzw. zeigt er da was???
du machst das vollkommen richtig, geh mit anderen aus usw. ich mach das auch nur leider ist man doch oft mit dem kopf wo ganz anders
bei mir wars genauso....hab mich ne woche fast nicht gemeldet, wumm kam gleich wieder was. was los usw. so haben wir viel kontakt, telefonieren ewig, sehen uns usw aber es kommt nix bei rum. wobei er auch meinte er hat angst vor gefühlen und macht dann dicht....war schon immer so.
naja und ich hab auch ne lange beziehung hinter mir. das weiß er...alles nicht so einfach.
hoffe du hattest einen schönen abend
lg

@mariechen
Tja, was schickt er für Bilder? Also, einen Abend hat er zig (!!!) Bilder (hauptsächlich) von sich, aber auch von seinem Kind etc. geschickt. Oder er hat Bilder von der besagten Veranstaltung geschickt, zu der ich leider nicht konnte, wo er aber wusste, dass ich gerne dort gewesen wäre.

Gestern war lustig - und mir fällt es dann auch nicht schwer, mal nicht an ihn zu denken. Er wusste ja, dass ich aus war und schickte prompt ne SMS, dass ich mich gern noch melden könne, wenn ich wieder zu Hause wäre. Aha... Hab ich dann auch gemacht, wenn auch nur kurz, da es schon recht spät war.

Ob er eifersüchtig ist, kann ich nicht sagen. Wobei - als ich das WE bei nem Freund war und auch gestern Abend mit nem Freund los war - war er viel, hmmm.... wie soll ich sagen.... gesprächiger, netter... mehr "präsent" irgendwie. Kann mich aber auch irren.

Haben heut kurz telefoniert. Haben grad beide viel zu tun im Job. Von daher wird es diese Woche wohl nix werden mit Treffen. Ach, dann halt ein andermal. Wird schon. Einfach weiter machen wie bisher (wie gesagt - ich werde mich nicht verstellen und einfach ich bleiben) und abwarten.

Was ich nur nicht weiß: Wie kann ich ihm signalisieren, dass das Interesse an ihm einfach da ist? Ich bin am Telefon immer locker, leicht und fröhlich. Wenn er Interesse hat, wie stellt er sich denn vor, wie das was werden könnte? So, ohne Treffen, ohne zeigen, dass er mich mag - so es denn so ist? Das würd ich gern mal wissen. Oder ist das etwa alles schon Interessenbekundung, was er da betreibt???

Gefällt mir

Mehr lesen

4. August 2009 um 21:05
In Antwort auf an0N_1196626199z

@mariechen
Tja, was schickt er für Bilder? Also, einen Abend hat er zig (!!!) Bilder (hauptsächlich) von sich, aber auch von seinem Kind etc. geschickt. Oder er hat Bilder von der besagten Veranstaltung geschickt, zu der ich leider nicht konnte, wo er aber wusste, dass ich gerne dort gewesen wäre.

Gestern war lustig - und mir fällt es dann auch nicht schwer, mal nicht an ihn zu denken. Er wusste ja, dass ich aus war und schickte prompt ne SMS, dass ich mich gern noch melden könne, wenn ich wieder zu Hause wäre. Aha... Hab ich dann auch gemacht, wenn auch nur kurz, da es schon recht spät war.

Ob er eifersüchtig ist, kann ich nicht sagen. Wobei - als ich das WE bei nem Freund war und auch gestern Abend mit nem Freund los war - war er viel, hmmm.... wie soll ich sagen.... gesprächiger, netter... mehr "präsent" irgendwie. Kann mich aber auch irren.

Haben heut kurz telefoniert. Haben grad beide viel zu tun im Job. Von daher wird es diese Woche wohl nix werden mit Treffen. Ach, dann halt ein andermal. Wird schon. Einfach weiter machen wie bisher (wie gesagt - ich werde mich nicht verstellen und einfach ich bleiben) und abwarten.

Was ich nur nicht weiß: Wie kann ich ihm signalisieren, dass das Interesse an ihm einfach da ist? Ich bin am Telefon immer locker, leicht und fröhlich. Wenn er Interesse hat, wie stellt er sich denn vor, wie das was werden könnte? So, ohne Treffen, ohne zeigen, dass er mich mag - so es denn so ist? Das würd ich gern mal wissen. Oder ist das etwa alles schon Interessenbekundung, was er da betreibt???

Was
ich nie verstehe, wenn ich sowas lese ist, warum du diese einfache Frage ihm nicht stellst...

"Wenn er Interesse hat, wie stellt er sich denn vor, wie das was werden könnte? So, ohne Treffen, ohne zeigen, dass er mich mag - so es denn so ist? Das würd ich gern mal wissen. Oder ist das etwa alles schon Interessenbekundung, was er da betreibt??"

Auf der einen Seite wollen Frauen immer und überall emanzipiert sein, auch da, wo es nix bringt. Nur in der Liebe, da sind sie doch irgendwie fast alle "echte" Frauen, wo doch bitte der Mann vorzulegen hat.
Warum ergreift ihr mal nicht eigeninitiative, anstatt ständig auf das kleinste Zeichen zu warten, über welches dann absurd gegrübelt wird?! Und am Ende wurde das "Problem" totgegrübelt, spricht der Herr ist weg und genervt.

Gefällt mir
4. August 2009 um 22:21
In Antwort auf dinis_11950078

Was
ich nie verstehe, wenn ich sowas lese ist, warum du diese einfache Frage ihm nicht stellst...

"Wenn er Interesse hat, wie stellt er sich denn vor, wie das was werden könnte? So, ohne Treffen, ohne zeigen, dass er mich mag - so es denn so ist? Das würd ich gern mal wissen. Oder ist das etwa alles schon Interessenbekundung, was er da betreibt??"

Auf der einen Seite wollen Frauen immer und überall emanzipiert sein, auch da, wo es nix bringt. Nur in der Liebe, da sind sie doch irgendwie fast alle "echte" Frauen, wo doch bitte der Mann vorzulegen hat.
Warum ergreift ihr mal nicht eigeninitiative, anstatt ständig auf das kleinste Zeichen zu warten, über welches dann absurd gegrübelt wird?! Und am Ende wurde das "Problem" totgegrübelt, spricht der Herr ist weg und genervt.

Hi capricornman
Ich misch mich hier mal ein, da ich auch die ganze Diskussion verfolgt habe. Und in einigen Dingen hat es mir auch geholfen.
Ich verstehe, was du meinst... aber genau das ist ja das Problem der Mädels... das ist der Dreh- und Angelpunkt, über den sie sich ja den Kopf zerbrechen. Sie haben Angst, dass WENN sie ihre Steinbockmänner damit konfrontieren und die Fakten auf den Tisch packen, dass er dann kehrt macht und vor evtl. Gefühlen davonläuft. Da tut frau sich eben dieses Gegrübel und diese Abwarterei und Unwissenheit an, statt das risiko einzugehen, ihn zu verjagen.
Und ich kann das auch nachvollziehen, "mein" SB hat das jetzt 2 mal gemacht. Momentan seh ich alles lockerer und nicht so verbissen, aber es hilft schon, wenn man hier liest, dass es wohl "normal" für einen SB ist oder sein könnte, wenn er sich mal nicht meldet. Wenn man liest, dass es ihm helfen könnte, wenn man ihm Zeit lässt und ihm zeigt, dass man trotzdem da ist.
Meinst du denn, mal so subjektiv aus deiner SB-Welt heraus betrachtet, dass ein SB-Mann dann nicht die Flucht ergreifen würde? Wenn er ein Gefühl entwickelt hat, meinst, er würde sich freuen, wenn man ihm zeigt, was man fühlt?

Gefällt mir
4. August 2009 um 22:24
In Antwort auf dinis_11950078

Was
ich nie verstehe, wenn ich sowas lese ist, warum du diese einfache Frage ihm nicht stellst...

"Wenn er Interesse hat, wie stellt er sich denn vor, wie das was werden könnte? So, ohne Treffen, ohne zeigen, dass er mich mag - so es denn so ist? Das würd ich gern mal wissen. Oder ist das etwa alles schon Interessenbekundung, was er da betreibt??"

Auf der einen Seite wollen Frauen immer und überall emanzipiert sein, auch da, wo es nix bringt. Nur in der Liebe, da sind sie doch irgendwie fast alle "echte" Frauen, wo doch bitte der Mann vorzulegen hat.
Warum ergreift ihr mal nicht eigeninitiative, anstatt ständig auf das kleinste Zeichen zu warten, über welches dann absurd gegrübelt wird?! Und am Ende wurde das "Problem" totgegrübelt, spricht der Herr ist weg und genervt.

Hi capricornman
Ich misch mich hier mal ein, da ich auch die ganze Diskussion verfolgt habe. Und in einigen Dingen hat es mir auch geholfen.
Ich verstehe, was du meinst... aber genau das ist ja das Problem der Mädels... das ist der Dreh- und Angelpunkt, über den sie sich ja den Kopf zerbrechen. Sie haben Angst, dass WENN sie ihre Steinbockmänner damit konfrontieren und die Fakten auf den Tisch packen, dass er dann kehrt macht und vor evtl. Gefühlen davonläuft. Da tut frau sich eben dieses Gegrübel und diese Abwarterei und Unwissenheit an, statt das risiko einzugehen, ihn zu verjagen.
Und ich kann das auch nachvollziehen,

Gefällt mir
4. August 2009 um 22:24
In Antwort auf dinis_11950078

Was
ich nie verstehe, wenn ich sowas lese ist, warum du diese einfache Frage ihm nicht stellst...

"Wenn er Interesse hat, wie stellt er sich denn vor, wie das was werden könnte? So, ohne Treffen, ohne zeigen, dass er mich mag - so es denn so ist? Das würd ich gern mal wissen. Oder ist das etwa alles schon Interessenbekundung, was er da betreibt??"

Auf der einen Seite wollen Frauen immer und überall emanzipiert sein, auch da, wo es nix bringt. Nur in der Liebe, da sind sie doch irgendwie fast alle "echte" Frauen, wo doch bitte der Mann vorzulegen hat.
Warum ergreift ihr mal nicht eigeninitiative, anstatt ständig auf das kleinste Zeichen zu warten, über welches dann absurd gegrübelt wird?! Und am Ende wurde das "Problem" totgegrübelt, spricht der Herr ist weg und genervt.

Weil
ich das - wie schon mal gesagt (siehe Antwort an Dich) - sicherlich nicht am Telefon oder per Mail fragen werde.

Und warum sagt ein Mann nicht einfach was er denkt/fühlt? Ich denke, ihr seid nicht für Ecken?

Aber - wo Du schon mal dabei bist, alle Frauen in die "Emanzipationsschublade" zu packen, pack ich doch mal alle Männer in die "Nichtübergefühleredenkönnensc hublade". Ich kenne nur wenige Männer, die auch tatsächlich dazu in der Lage sind, ihre Gefühle verbal mitzuteilen. Mit Geschenken, Gesten etc. pp. - jaaa, da kenn ich so einige. Aber mit Worten? Nur wenige. Ist aber auch nur meine Meinung, meine Erfahrung.

Und genervt ist hier weder der Herr noch ich.

Gefällt mir
5. August 2009 um 9:58
In Antwort auf an0N_1296515599z

Hi capricornman
Ich misch mich hier mal ein, da ich auch die ganze Diskussion verfolgt habe. Und in einigen Dingen hat es mir auch geholfen.
Ich verstehe, was du meinst... aber genau das ist ja das Problem der Mädels... das ist der Dreh- und Angelpunkt, über den sie sich ja den Kopf zerbrechen. Sie haben Angst, dass WENN sie ihre Steinbockmänner damit konfrontieren und die Fakten auf den Tisch packen, dass er dann kehrt macht und vor evtl. Gefühlen davonläuft. Da tut frau sich eben dieses Gegrübel und diese Abwarterei und Unwissenheit an, statt das risiko einzugehen, ihn zu verjagen.
Und ich kann das auch nachvollziehen, "mein" SB hat das jetzt 2 mal gemacht. Momentan seh ich alles lockerer und nicht so verbissen, aber es hilft schon, wenn man hier liest, dass es wohl "normal" für einen SB ist oder sein könnte, wenn er sich mal nicht meldet. Wenn man liest, dass es ihm helfen könnte, wenn man ihm Zeit lässt und ihm zeigt, dass man trotzdem da ist.
Meinst du denn, mal so subjektiv aus deiner SB-Welt heraus betrachtet, dass ein SB-Mann dann nicht die Flucht ergreifen würde? Wenn er ein Gefühl entwickelt hat, meinst, er würde sich freuen, wenn man ihm zeigt, was man fühlt?

....
genau das ist es.
ich denke bei uns allen hier ist es so das wir die SBs schon länger kennen bzw. sie zu gern mögen mitlerweile um sowas zu riskieren! ich hätte einfach angst dann das also die gute freundschaft damit auch noch kaputt zu machen! ihn dann ganz zu verlieren und natürlich vor dem verletzt werden!
vorallem sind das ja männertypen die nicht im geringsten mal eine gefühlregung zeigen schriftlich schon mal aber so dieses körperliche da sind die bzw. meiner ja sowas von kalt....er ist immer da wenn man ihn braucht und zeigt total intresse an allem was ich tu usw. meldet sich auch, geht mit mir zu 2. zu nem feuerwekt wo nur pärchen sitzen usw. aber da sitzt er dann u rührt sich nicht 1x ist manchmal schon fast lustig das ganze....
@ lonelyccaro: bleib so wie du bist und mit dem nicht verstellen, nur du sein hast du total recht!!! ich glaube das dein SB einfach nicht aus seiner haut kommt. und das er dir bilder von seinem kind etc. schickt find ich schon sehr persönlich. neutral betrachtet würd ich auch sagen, zeig ihm einfach mal was du willst aber ich versteh total das man davor auch einfach angst hat! vorallem weil die einen schritt vorgehen, dann freut man sich, ist happy etc und wummmm....gehen die 10 schritte zurück und man wirft alles gute wieder über bord!

Gefällt mir
5. August 2009 um 11:27
In Antwort auf marna_12313881

....
genau das ist es.
ich denke bei uns allen hier ist es so das wir die SBs schon länger kennen bzw. sie zu gern mögen mitlerweile um sowas zu riskieren! ich hätte einfach angst dann das also die gute freundschaft damit auch noch kaputt zu machen! ihn dann ganz zu verlieren und natürlich vor dem verletzt werden!
vorallem sind das ja männertypen die nicht im geringsten mal eine gefühlregung zeigen schriftlich schon mal aber so dieses körperliche da sind die bzw. meiner ja sowas von kalt....er ist immer da wenn man ihn braucht und zeigt total intresse an allem was ich tu usw. meldet sich auch, geht mit mir zu 2. zu nem feuerwekt wo nur pärchen sitzen usw. aber da sitzt er dann u rührt sich nicht 1x ist manchmal schon fast lustig das ganze....
@ lonelyccaro: bleib so wie du bist und mit dem nicht verstellen, nur du sein hast du total recht!!! ich glaube das dein SB einfach nicht aus seiner haut kommt. und das er dir bilder von seinem kind etc. schickt find ich schon sehr persönlich. neutral betrachtet würd ich auch sagen, zeig ihm einfach mal was du willst aber ich versteh total das man davor auch einfach angst hat! vorallem weil die einen schritt vorgehen, dann freut man sich, ist happy etc und wummmm....gehen die 10 schritte zurück und man wirft alles gute wieder über bord!

Steinböckchen
Ja, meine Situation ist schon ein klein wenig anders. Er hat schon zwei große Rückzieher in drei Jahren gemacht, und wir mußten einfach merken, dass wir einfach nicht aneinander vorbei kommen. Ob daraus nun was Ernstes wird oder nicht, steht noch in den Sternen.
Sonst ist er sehr SB, ja. er meldet sich mal nicht, wenn ich mich dann auch nicht melde aber ganz schnell; er kann nicht gut mit Gefühlen umgehen, hat Angst davor... alles, was ihr schon beschrieben habt. Aber er ist da, ich kann mich auf ihn verlassen. Und genau DAS will er auch! "Freundschaft" ist bei ihm ein Privileg... und er braucht jemand, der ihm genau das auch entgegen bringt.
Ich hab schon ein wenig Erfahrung mit steinböckisch, da meine Mama auch einer ist. Man muß ihnen einfach immer und konstant zeigen, dass man da ist und dass man sie lieb hat, so wie sie sind. Wenn es mal Streit gibt, wieder auf sie zugehen... irgendwann kommt der Umkehrpunkt. Dann werden sie es sein, die auf einen zugehen. SB werfen nicht mit Liebeserklärungen um sich. Werden sie nie tun. Man muß da irgendwie zwischen den Zeilen lesen, und einfach ruhig bleiben. Man braucht viel Geduld, um sie zu knacken... aber wenn man das schafft, dann glaube ich hat man den Himmel auf Erden!

Gefällt mir
5. August 2009 um 17:11
In Antwort auf an0N_1296515599z

Hi capricornman
Ich misch mich hier mal ein, da ich auch die ganze Diskussion verfolgt habe. Und in einigen Dingen hat es mir auch geholfen.
Ich verstehe, was du meinst... aber genau das ist ja das Problem der Mädels... das ist der Dreh- und Angelpunkt, über den sie sich ja den Kopf zerbrechen. Sie haben Angst, dass WENN sie ihre Steinbockmänner damit konfrontieren und die Fakten auf den Tisch packen, dass er dann kehrt macht und vor evtl. Gefühlen davonläuft. Da tut frau sich eben dieses Gegrübel und diese Abwarterei und Unwissenheit an, statt das risiko einzugehen, ihn zu verjagen.
Und ich kann das auch nachvollziehen,

Hmmm,
"Sie haben Angst, dass WENN sie ihre Steinbockmänner damit konfrontieren und die Fakten auf den Tisch packen, dass er dann kehrt macht und vor evtl. Gefühlen davonläuft."

Kommt doch endlich mal von diesem dusseligen pauschalisierenden astro-trip weg.
Wenn jemand davonläuft, ob mann oder frau, egal welches sternzeichen, dann ist es doch offenbar nicht die richtige person für einen.
Sonst wär sie ja geblieben.

Und weglaufen, tue ich viel eher, wenn genauso ein gewurschtel passiert, wie hier beschrieben.
Ausserdem, wer nicht wagt, der nicht gewinnt. Ihr verbaut euch selber alles mit dem kategorien-denken, merkt ihr das nicht.
Dadurch, dass ihr ständig überlegt, wie ihr euch verhalten solltet laut "plan", seid ihr nicht mehr ihr selbst!
Ich merke sowas, und stehe überhaupt nicht auf solche frauen, da ich da denke, die spielt oder macht was vor, oder will nur in die kiste, was ich dann auch nur wollte

Gefällt mir
5. August 2009 um 17:20
In Antwort auf dinis_11950078

Hmmm,
"Sie haben Angst, dass WENN sie ihre Steinbockmänner damit konfrontieren und die Fakten auf den Tisch packen, dass er dann kehrt macht und vor evtl. Gefühlen davonläuft."

Kommt doch endlich mal von diesem dusseligen pauschalisierenden astro-trip weg.
Wenn jemand davonläuft, ob mann oder frau, egal welches sternzeichen, dann ist es doch offenbar nicht die richtige person für einen.
Sonst wär sie ja geblieben.

Und weglaufen, tue ich viel eher, wenn genauso ein gewurschtel passiert, wie hier beschrieben.
Ausserdem, wer nicht wagt, der nicht gewinnt. Ihr verbaut euch selber alles mit dem kategorien-denken, merkt ihr das nicht.
Dadurch, dass ihr ständig überlegt, wie ihr euch verhalten solltet laut "plan", seid ihr nicht mehr ihr selbst!
Ich merke sowas, und stehe überhaupt nicht auf solche frauen, da ich da denke, die spielt oder macht was vor, oder will nur in die kiste, was ich dann auch nur wollte

Ergänzung:
Ich denke, viele männer genau wie ich, mögen starke selbstbewusste frauen, die wissen was sie wollen, und es auch umsetzen.
Sobald ich merke, die verbiegt sich um zu gefallen oder um bloss nicht anzuecken, dann hat sie schon fast verloren, für was ernsteres.
Ich empfinde sowas als unehrlich.
Mein respekt gilt frauen, die klar ihre wünsche und meinung aüssern, nicht denen, die einem nach dem mund reden.

Gefällt mir
5. August 2009 um 19:10
In Antwort auf marna_12313881

....
genau das ist es.
ich denke bei uns allen hier ist es so das wir die SBs schon länger kennen bzw. sie zu gern mögen mitlerweile um sowas zu riskieren! ich hätte einfach angst dann das also die gute freundschaft damit auch noch kaputt zu machen! ihn dann ganz zu verlieren und natürlich vor dem verletzt werden!
vorallem sind das ja männertypen die nicht im geringsten mal eine gefühlregung zeigen schriftlich schon mal aber so dieses körperliche da sind die bzw. meiner ja sowas von kalt....er ist immer da wenn man ihn braucht und zeigt total intresse an allem was ich tu usw. meldet sich auch, geht mit mir zu 2. zu nem feuerwekt wo nur pärchen sitzen usw. aber da sitzt er dann u rührt sich nicht 1x ist manchmal schon fast lustig das ganze....
@ lonelyccaro: bleib so wie du bist und mit dem nicht verstellen, nur du sein hast du total recht!!! ich glaube das dein SB einfach nicht aus seiner haut kommt. und das er dir bilder von seinem kind etc. schickt find ich schon sehr persönlich. neutral betrachtet würd ich auch sagen, zeig ihm einfach mal was du willst aber ich versteh total das man davor auch einfach angst hat! vorallem weil die einen schritt vorgehen, dann freut man sich, ist happy etc und wummmm....gehen die 10 schritte zurück und man wirft alles gute wieder über bord!

@mariechen
Sag mal, Mariechen, wo kommst Du her? Und war das Feuerwerk zufällig letzte Woche? Weil - dann kennen wir wohl wirklich denselben Mann. Das wärs doch... Wir waren auch zu zweit bei einem Feuerwerk. So eines hat letzte Woche nochmal stattgefunden.

Nein - Spaß beiseite. Wollte nur sagen, dass es bei uns auch genau so war, wie bei Euch.
Und seitdem - hat der Herr ... sich ein wenig zurückgezogen. Lustig find ich nur, weil er mir partout nicht sagen wollte, was am Sonntag los war War wohl nich so dolle... (Hatte ich gar nicht danach gefragt).

Und ja - ich bleib so, wie ich bin. Mich gibt es nur so. Ich verstell mich nicht - wozu auch? Nur das mit dem direkt sein - wie capricornman schreibt - nun, da muss ich wohl noch dran arbeiten. Mal sehen, vielleicht treff ich ihn ja demnächst mal wieder und sprech ihn darauf an. Aber nur bei einem persönlichen Treffen. Am Telefon und per Mail kann man schlecht zeigen, dass man jemanden mag - und das zu schreiben oder am Telefon anzusprechen - nee, sorry echt nicht.

Tja - wär schon schad, wenn er sich dann komplett aus meinem Leben verabschiedet. Aber, nun ja, auch da hat capricornman recht - wer nicht wagt... Und irgendwann muss es einer von beiden ja mal ansprechen. In diesem Fall wohl ich.

Gefällt mir
5. August 2009 um 19:24
In Antwort auf dinis_11950078

Ergänzung:
Ich denke, viele männer genau wie ich, mögen starke selbstbewusste frauen, die wissen was sie wollen, und es auch umsetzen.
Sobald ich merke, die verbiegt sich um zu gefallen oder um bloss nicht anzuecken, dann hat sie schon fast verloren, für was ernsteres.
Ich empfinde sowas als unehrlich.
Mein respekt gilt frauen, die klar ihre wünsche und meinung aüssern, nicht denen, die einem nach dem mund reden.

Nicht verbiegen
Danke, für die Antwort(en). Das mein ich ehrlich. Und ich verbiege mich auch überhaupt nicht, nur um irgendwem zu gefallen. Mich gibt es nur so. Ich weiß aber auch, dass ich manchmal schon recht früh übersprudeln könnte vor lauter Gefühl, während mein Gegenüber die ganze Sache noch ganz locker angeht. Und dann nehm ich mich ein wenig zurück - weil ich weiß, dass mein Verhalten dann den einen oder anderen schon mal in die Ecke/unter Druck setzen könnte. Also bemüh ich mich, auch recht locker solche Dinge anzugehen. Wie Du siehst - das kommt dann dabei raus. Ich schreib mir hier die Finger wund.

Aber - und das möchte ich mal betonen - schiebe ich meine Geschichte bzw. sein Verhalten nicht allein auf unsere Sternzeichen ab. Ich bin eigentlich nur hier, um mal zu hören, ob es auch anderen so geht. Ob das alles nun typisch ... ist oder nicht - das sei dahingestellt. Ich wollte mir hier nicht den ultimativen "So kommst Du an einen ... ran"-Rat holen und mich dann strikt an diesen Rat halten. Dass das nichts bringen würde, ist mir auch klar.

Es ist aber trotzdem erstaunlich zu erfahren, dass es anscheinend doch ein paar gewisse Grundzüge gibt, in denen sich die ... zumindest sehr ähneln.

Gefällt mir
6. August 2009 um 17:49
In Antwort auf an0N_1196626199z

@mariechen
Sag mal, Mariechen, wo kommst Du her? Und war das Feuerwerk zufällig letzte Woche? Weil - dann kennen wir wohl wirklich denselben Mann. Das wärs doch... Wir waren auch zu zweit bei einem Feuerwerk. So eines hat letzte Woche nochmal stattgefunden.

Nein - Spaß beiseite. Wollte nur sagen, dass es bei uns auch genau so war, wie bei Euch.
Und seitdem - hat der Herr ... sich ein wenig zurückgezogen. Lustig find ich nur, weil er mir partout nicht sagen wollte, was am Sonntag los war War wohl nich so dolle... (Hatte ich gar nicht danach gefragt).

Und ja - ich bleib so, wie ich bin. Mich gibt es nur so. Ich verstell mich nicht - wozu auch? Nur das mit dem direkt sein - wie capricornman schreibt - nun, da muss ich wohl noch dran arbeiten. Mal sehen, vielleicht treff ich ihn ja demnächst mal wieder und sprech ihn darauf an. Aber nur bei einem persönlichen Treffen. Am Telefon und per Mail kann man schlecht zeigen, dass man jemanden mag - und das zu schreiben oder am Telefon anzusprechen - nee, sorry echt nicht.

Tja - wär schon schad, wenn er sich dann komplett aus meinem Leben verabschiedet. Aber, nun ja, auch da hat capricornman recht - wer nicht wagt... Und irgendwann muss es einer von beiden ja mal ansprechen. In diesem Fall wohl ich.

@lonelycaro
haha das wäre ja echt zuuu lustig. ich bin ne münchnerin und du?
wahrscheinlich war ihm das wieder zu viel nähe...ahhhh ist doch der wahnsinn oder? manche männer wollen nur gleich das eine u die? ham panik vor nähe? wobei ja das lustige ist das er voll der aufreißer ist hat so seine geschichten nur für das am laufen. hat er mir mal erzählt aber wenns um echte gefühle geht wird dicht gemacht...
hatte deiner schon mal eine lange beziehung???
eben, wir bleiben so wie wir sind!!! auch wenns manchmal nicht sooo leicht ist

Gefällt mir
6. August 2009 um 19:58
In Antwort auf marna_12313881

@lonelycaro
haha das wäre ja echt zuuu lustig. ich bin ne münchnerin und du?
wahrscheinlich war ihm das wieder zu viel nähe...ahhhh ist doch der wahnsinn oder? manche männer wollen nur gleich das eine u die? ham panik vor nähe? wobei ja das lustige ist das er voll der aufreißer ist hat so seine geschichten nur für das am laufen. hat er mir mal erzählt aber wenns um echte gefühle geht wird dicht gemacht...
hatte deiner schon mal eine lange beziehung???
eben, wir bleiben so wie wir sind!!! auch wenns manchmal nicht sooo leicht ist

@mariechen
Uff - es ist nicht derselbe Mann... Hui... Den hätten wir beide uns dann aber mal vorgeknöpft, oder? Ich komm übrigens aus der Nähe von Hamburg.

Hier ist alles wie immer. Telefonate, Mails - von ihm aus. Und es geht um Job, Job und ääähh, ach ja: Job.

So, und für mich steht nun fest: Spätestens beim nächsten Treffen werde ich ihn fragen. Vielleicht sogar am Telefon. Nicht, was er von mir will, sondern warum er sich z.B. nicht mit mir fest verabreden mag, aber dennoch täglich anruft; warum er die Bilder geschickt hat und dann vielleicht sogar, ob/was er meint, dass es werden könnte. Irgendeiner muss ja mal den Anfang machen. Hoffentlich hab ich mir da nicht zu viel vorgenommen... Und wenn er dann zurückweicht? Tja, dann soll es wohl nicht sein. Keine Ahnung. Ich bin so. Ich möchte jemanden sehen, wenn ihn mag/kennenlernen möchte. Ich möchte nicht nur telefonieren und auf Andeutungen warten. Ich möchte Nähe. Nicht jeden Tag - aber sie sollte da sein. Ich möchte nicht immer nur hoffen und warten. Ich möcht nicht stehen bleiben...

Gefällt mir
10. August 2009 um 17:53
In Antwort auf an0N_1196626199z

@mariechen
Uff - es ist nicht derselbe Mann... Hui... Den hätten wir beide uns dann aber mal vorgeknöpft, oder? Ich komm übrigens aus der Nähe von Hamburg.

Hier ist alles wie immer. Telefonate, Mails - von ihm aus. Und es geht um Job, Job und ääähh, ach ja: Job.

So, und für mich steht nun fest: Spätestens beim nächsten Treffen werde ich ihn fragen. Vielleicht sogar am Telefon. Nicht, was er von mir will, sondern warum er sich z.B. nicht mit mir fest verabreden mag, aber dennoch täglich anruft; warum er die Bilder geschickt hat und dann vielleicht sogar, ob/was er meint, dass es werden könnte. Irgendeiner muss ja mal den Anfang machen. Hoffentlich hab ich mir da nicht zu viel vorgenommen... Und wenn er dann zurückweicht? Tja, dann soll es wohl nicht sein. Keine Ahnung. Ich bin so. Ich möchte jemanden sehen, wenn ihn mag/kennenlernen möchte. Ich möchte nicht nur telefonieren und auf Andeutungen warten. Ich möchte Nähe. Nicht jeden Tag - aber sie sollte da sein. Ich möchte nicht immer nur hoffen und warten. Ich möcht nicht stehen bleiben...

@lonelycaro
die mit ihrem Job echt

Hey Respect!!! Ich drück Dir jedenfalls ganz fest die Daumen und bin gespannt was dann rauskommt!!!
Aber Du hast Recht! warum ständig Fragen stellen, Denken, Denken, Denken, sich ärgern und abwarten...
wenn Nein dann ist es eben Nein und wenn Ja, umso schöner
Und Zeit verplempert man auch damit.

Ich glaub ich hätte das auch schon längst gemacht wäre ich mir bei mir selber sicherer....

Also ich bin gespannt und wünsch Dir Glück!!!

Gefällt mir
10. August 2009 um 19:47
In Antwort auf an0N_1196626199z

@norma
Liebe Norma,

ich glaub, dass wir beide uns da sehr ähnlich sind. Du bist doch auch Fische - oder? Tja, das erklärt dann wohl so einiges. Warum nur machen wir uns so den Kopp um diese Männer, wenn sie es umgekehrt so überhaupt nicht tun? Diese ewigen Grübeleien sind es, die uns verrückt machen. Wir machen uns selbst verrückt.

Ich habe langsam keine Lust mehr, für ihn Entschuldigungen zu suchen oder sein Verhalten nur darauf zu schieben, dass er ein SB ist. Ja, er wird sich wieder melden. Das glaube ich auch. Mag ja auch sein, dass er gerade sehr viel Stress hat. Ich zieh mich auch manchmal zurück, wenn mir alles zu viel wird. Ich kann auch nicht sagen, ob es Ausreden sind oder ob es tatsächlich der Wahrheit entspricht. Ich möchte ihm da auch nicht sonstwas unterstellen. Nur weil ich es mutmaße oder darüber nachgrübel, muss es ja noch nicht so sein. Irgendwann kommt die Wahrheit eh ans Licht. Vielleicht ist er sich unsicher, vielleicht trifft er eine andere, vielleicht ist es der Job, die Familie, private Sorgen - keine Ahnung. Wenn er interessiert ist, wird er es mich auf die eine oder andere Art wissen/spüren lassen. Ich warte einfach mal ab. Ändern kann ich eh nix. Wir können nicht machen, dass sie sich ändern oder sich in uns verlieben. Wir sollten uns nicht immer mit dem Gedanken versuchen zu trösten, dass sie Zeit brauchen, testen und ausloten wollen. Wir sollten auch daran denken, dass sie einfach nichts von uns wollen. Liegt auch sehr im Bereich des Möglichen.

Norma - wir sollten uns und unsere Bedürfnisse nicht vergessen. Lass uns einen schönen Tag mit lieben Leuten verbringen. Lass uns was machen, was nur uns Freude macht. Lass nicht zu, dass er Dein Denken, Tun und Handeln beherrscht. Wenn er die jegliche Kraft und Energie raubt - dann stimmt was ganz gewaltig nicht!

Ich bin kein Versuchskaninchen für seine Unsicherheiten. Ich werde so sein, wie ich sonst auch bin. Ich werde mich nicht verstellen. Ich bin weiterhin höflich und freundlich und fröhlich mit ihm. Ich werde weiterhin mit ihm quatschen, lachen, Spaß haben. Immerhin hat er mir ja nichts getan. Im Gegenteil. Das Telefonat gestern war sehr lustig und entspannt, wie sonst auch. Er tut mir einfach gut. Von daher - so gesehen alles gut. Und er wird sich wieder melden. So sind wir verblieben. Bisher hat er das dann auch immer gemacht. Und bis dahin denke ich auch mal wieder an mich und mache, was mir gefällt.

Norma, wenn Du magst, lass uns doch in Kontakt bleiben. Dann wohl aber nicht hier im öffentlichen Forum - sind ja schon einige ganz genervt von uns naiven Fischchen. Was meinst Du?

Ich wünsch Dir einen schönen Sonntag und gönn Dir mal wieder was richtig Gutes!

Liebe Grüße
Lonelycaro

@ Lonelycaro
Liebe Caro,

über Deine Nachricht "Norma, wenn Du magst, lass uns doch in Kontakt bleiben. Dann wohl aber nicht hier im öffentlichen Forum - sind ja schon einige ganz genervt von uns naiven Fischchen. Was meinst Du?" habe ich mich sehr gefreut. Leider war ich ein paar Tage nicht hier im Forum - hatte viel zu tun.
Sehr gerne können wir uns vielleicht über E-Mail austauschen. Was meinst Du ?
Ich glaube auch, dass die anderen genug von uns "naiven" fischlein haben - obwohl wir doch gar nicht soo sind
Was gibts Neues bei Dir ? Mein ... hat sich am Freitag Abend kurz gemeldet, nur um mir ein schönes WE zu wünschen: mit anderen Worten: ruf bloß nicht an. Ich habe eh keine Zeit für Dich. Als ich zurückschrieb, dass ich ein schönes WE haben werde und WIR meine Wohnung streichen werden, da kam natürlich sofort ein WIR? zurück. War klar ! Naja, wenn mein Herr ... die Spielchen haben will, bekommt er diese jetzt. Ich treffe mich jetzt mit anderen Männern und versuche, spaß zu haben. Auch wenn ich immer an ihn denke.
Aber ich sehe es wirklich nicht mehr ein, dass er weiß Gott was treibt am WE und ich hier alleine zuhause sitze und warte, bis er sich rührt. Ganz ehrlich: dafür bin ich mir echt zu schade! Und das solltest du auch tun!
Schreib mir doch eine Mail an andrea-wiesbaden@t-online.de. Das ist meine Pseudo-Mail-Adresse

LG
Norma

Gefällt mir
10. August 2009 um 19:56
In Antwort auf an0N_1296515599z

Steinböckchen
Ja, meine Situation ist schon ein klein wenig anders. Er hat schon zwei große Rückzieher in drei Jahren gemacht, und wir mußten einfach merken, dass wir einfach nicht aneinander vorbei kommen. Ob daraus nun was Ernstes wird oder nicht, steht noch in den Sternen.
Sonst ist er sehr SB, ja. er meldet sich mal nicht, wenn ich mich dann auch nicht melde aber ganz schnell; er kann nicht gut mit Gefühlen umgehen, hat Angst davor... alles, was ihr schon beschrieben habt. Aber er ist da, ich kann mich auf ihn verlassen. Und genau DAS will er auch! "Freundschaft" ist bei ihm ein Privileg... und er braucht jemand, der ihm genau das auch entgegen bringt.
Ich hab schon ein wenig Erfahrung mit steinböckisch, da meine Mama auch einer ist. Man muß ihnen einfach immer und konstant zeigen, dass man da ist und dass man sie lieb hat, so wie sie sind. Wenn es mal Streit gibt, wieder auf sie zugehen... irgendwann kommt der Umkehrpunkt. Dann werden sie es sein, die auf einen zugehen. SB werfen nicht mit Liebeserklärungen um sich. Werden sie nie tun. Man muß da irgendwie zwischen den Zeilen lesen, und einfach ruhig bleiben. Man braucht viel Geduld, um sie zu knacken... aber wenn man das schafft, dann glaube ich hat man den Himmel auf Erden!

Fragen stellen
Hallo,

also das mit den Fragenstellen habe ich getan. Und glaubt mir, Herr ... wird immer eine passende Antwort finden, die Euch gefällt und mit der ihr leben könnt. Ich habe meinen direkt gefragt, ob er eine andere hat. NEIN auf keinen Fall, da hätte er viel zu viel um die Ohren und das wäre ihm zu stressig !!! Er hat nur gemeint, dass er zeit benötige, um zu sich zu finden. Und dafür müsse er mal eine zeitlang alleine sein. Paaahhh Schwätzer ! Als wenn er das ganze Wochenende alleine zuhause verbringt! Wers glaubt wird seelig.
Ich habe das 4 Monate geglaubt und auch noch Mitleid mit ihm gehabt. Puuh was der mir alles erzählt hat.....
Und jetzt meldet er sich kaum noch. Aber immer, wenn ich auf Abstand gehe, dann kommt er wieder hervor !
Ist doch zum Verrücktwerden. Und ich habe immer noch tiefe Gefühle für ihn - wie blöd kann man sein?!
Ich glaube ja auch, dass ... so sind, wie hier beschrieben. Ich bin sogar davon überzeugt ! Und deshalb hoffe ich tief in mir auch weiter, dass sich doch wieder etwas zwischen uns entwickelt. Er will Freundschaft - ok, das ist ja schon viel. aber auch Freunde sollten sich ab und an mal sehen.... Aber egal, ich kann sehr geduldig sein und warte jetzt einfach ab, bis er sich wieder meldet. Denn - und davon bin ich 100%ig überzeugt, das wird er !!!

Gefällt mir
10. August 2009 um 21:50
In Antwort auf nora_11907204

@ Lonelycaro
Liebe Caro,

über Deine Nachricht "Norma, wenn Du magst, lass uns doch in Kontakt bleiben. Dann wohl aber nicht hier im öffentlichen Forum - sind ja schon einige ganz genervt von uns naiven Fischchen. Was meinst Du?" habe ich mich sehr gefreut. Leider war ich ein paar Tage nicht hier im Forum - hatte viel zu tun.
Sehr gerne können wir uns vielleicht über E-Mail austauschen. Was meinst Du ?
Ich glaube auch, dass die anderen genug von uns "naiven" fischlein haben - obwohl wir doch gar nicht soo sind
Was gibts Neues bei Dir ? Mein ... hat sich am Freitag Abend kurz gemeldet, nur um mir ein schönes WE zu wünschen: mit anderen Worten: ruf bloß nicht an. Ich habe eh keine Zeit für Dich. Als ich zurückschrieb, dass ich ein schönes WE haben werde und WIR meine Wohnung streichen werden, da kam natürlich sofort ein WIR? zurück. War klar ! Naja, wenn mein Herr ... die Spielchen haben will, bekommt er diese jetzt. Ich treffe mich jetzt mit anderen Männern und versuche, spaß zu haben. Auch wenn ich immer an ihn denke.
Aber ich sehe es wirklich nicht mehr ein, dass er weiß Gott was treibt am WE und ich hier alleine zuhause sitze und warte, bis er sich rührt. Ganz ehrlich: dafür bin ich mir echt zu schade! Und das solltest du auch tun!
Schreib mir doch eine Mail an andrea-wiesbaden@t-online.de. Das ist meine Pseudo-Mail-Adresse

LG
Norma

Gerne!
Hey Norma,

klar, ich meld mich bei Dir! Wird bestimmt lustig!

LG
Lonelycaro

Gefällt mir
10. August 2009 um 22:10
In Antwort auf marna_12313881

@lonelycaro
die mit ihrem Job echt

Hey Respect!!! Ich drück Dir jedenfalls ganz fest die Daumen und bin gespannt was dann rauskommt!!!
Aber Du hast Recht! warum ständig Fragen stellen, Denken, Denken, Denken, sich ärgern und abwarten...
wenn Nein dann ist es eben Nein und wenn Ja, umso schöner
Und Zeit verplempert man auch damit.

Ich glaub ich hätte das auch schon längst gemacht wäre ich mir bei mir selber sicherer....

Also ich bin gespannt und wünsch Dir Glück!!!

@mariechen
Ja, ja - der liebe Job. Der hat ihn momentan mal wieder voll im Griff. In nächster Zeit ist er beruflich mal wieder viel unterwegs. Nun ja - das hab ich ja von Anfang an gewusst.

Trotzdem ruft er weiterhin täglich an. Vor allem, seitdem er mitbekommen hat, dass ich mit anderen (Freunden/Bekannten) ausgehe und nicht immer auf Abruf hier sitze. Sofern er weiß, dass ich unterwegs bin, simmst er auch prompt "hinterher", dass ich mich doch gern noch melden könne, wenn ich wieder zu Hause bin. Einmal hab ich das nicht gemacht, da es schon sehr spät war. Und er hat wohl tatsächlich darauf gewartet (nun weiß er mal, wie das ist) und nochmal gesimmst...

Hab ihn per Mail gefragt, ob er am (letzten) WE mal wieder Zeit hätte und ihm gleichzeitig auch gesagt, dass ich die Antwort eh schon kennen würde und dass ich ihn aber weiterhin fragen werde, da ich ihn aber nunmal mag und deswegen gerne Zeit mit ihm verbringe. Er meinte nur, ich würde wirr schreiben. Jaja, von wegen... Am Telefon meinte er dann aber, dass er das verstanden hätte, aber leider wirklich keine Zeit hätte (hatte sein Kind übers WE). Diese Woche ist er beruflich unterwegs.

Also, ich kann mich grad nicht wirklich beschweren. Wir mailen, simmsen und telefonieren täglich. Das wird auch so sein, wenn er jetzt unterwegs ist. Weiß ich einfach. Von daher - alles gut. Vielleicht sehen wir uns ja am kommenden WE. Schauen wir mal. Hab aber ein gutes Gefühl - es sei denn, der liebe Job funkt wieder mal dazwischen. Und dann... Wir werden sehen.

Warum bzw. womit bist Du Dir bei Dir selbst nicht so sicher? Bist Du Dir selbst nicht sicher, was Du möchtest oder bist Du Dir seiner Reaktion nicht sicher?

Gefällt mir
10. August 2009 um 22:32
In Antwort auf nora_11907204

Fragen stellen
Hallo,

also das mit den Fragenstellen habe ich getan. Und glaubt mir, Herr ... wird immer eine passende Antwort finden, die Euch gefällt und mit der ihr leben könnt. Ich habe meinen direkt gefragt, ob er eine andere hat. NEIN auf keinen Fall, da hätte er viel zu viel um die Ohren und das wäre ihm zu stressig !!! Er hat nur gemeint, dass er zeit benötige, um zu sich zu finden. Und dafür müsse er mal eine zeitlang alleine sein. Paaahhh Schwätzer ! Als wenn er das ganze Wochenende alleine zuhause verbringt! Wers glaubt wird seelig.
Ich habe das 4 Monate geglaubt und auch noch Mitleid mit ihm gehabt. Puuh was der mir alles erzählt hat.....
Und jetzt meldet er sich kaum noch. Aber immer, wenn ich auf Abstand gehe, dann kommt er wieder hervor !
Ist doch zum Verrücktwerden. Und ich habe immer noch tiefe Gefühle für ihn - wie blöd kann man sein?!
Ich glaube ja auch, dass ... so sind, wie hier beschrieben. Ich bin sogar davon überzeugt ! Und deshalb hoffe ich tief in mir auch weiter, dass sich doch wieder etwas zwischen uns entwickelt. Er will Freundschaft - ok, das ist ja schon viel. aber auch Freunde sollten sich ab und an mal sehen.... Aber egal, ich kann sehr geduldig sein und warte jetzt einfach ab, bis er sich wieder meldet. Denn - und davon bin ich 100%ig überzeugt, das wird er !!!

Also...
... ich glaub auch nicht, dass "mein" ... eine andere hat. Weil - dafür hat der echt keine Zeit. Wann denn noch? Er arbeitet und arbeitet und arbeitet - und dann ruft er mich abends an. Also - wie soll er da noch Zeit für eine andere haben? Vielleicht an den Tagen, wo wir nicht telefonieren oder an den Wochenenden, an denen wir uns nicht sehen. Aber da bin ich auch mit anderen Männern aus. Nein, von denen will ich rein gar nix. Und wie gesagt: Wir telefonieren so gut wie jeden Tag. Immerhin. Und er plaudert und erzählt und lacht. Alles gut. Soweit jedenfalls. Alles andere: Keine Ahnung. Abwarten.

Zu Dir: Freundschaft ist sehr viel! Da gehört auch eine Menge Vertrauen zu. Vielleicht möchte er das erstmal aufbauen. Vorwürfe würd ich ihm nicht direkt machen. Sag ihm, dass Du das zwar verstehst und akzeptierst dass er Zeit für sich braucht, es aber trotzdem nicht schön findest. Mann kann akzeptieren - muss aber dadurch nicht zwangsläufig alles gut finden, was der andere macht. Aber warum sollte er Dich anlügen?

Was sagt er denn, wenn Du ihm sagst, dass Du ihn gern mal wieder sehen möchtest?

Und wenn Du das Bedürfnis hast, Dich bei ihm zu melden, dann tu es! Es geht nicht nur um Rücksichtnahme und darum, ihm alles recht zu machen. Mach, was gut für Dich ist. Ich mach das. Ich warte nicht mehr, bis er sich meldet. Und er ist überhaupt nicht genervt. Im Gegenteil. Wenn ich mal nicht gleich morgens melde - kommt garantiert ne Mail von ihm.

Und was machst Du, wenn er sich wieder meldet?

Gefällt mir
11. August 2009 um 18:11
In Antwort auf an0N_1196626199z

Also...
... ich glaub auch nicht, dass "mein" ... eine andere hat. Weil - dafür hat der echt keine Zeit. Wann denn noch? Er arbeitet und arbeitet und arbeitet - und dann ruft er mich abends an. Also - wie soll er da noch Zeit für eine andere haben? Vielleicht an den Tagen, wo wir nicht telefonieren oder an den Wochenenden, an denen wir uns nicht sehen. Aber da bin ich auch mit anderen Männern aus. Nein, von denen will ich rein gar nix. Und wie gesagt: Wir telefonieren so gut wie jeden Tag. Immerhin. Und er plaudert und erzählt und lacht. Alles gut. Soweit jedenfalls. Alles andere: Keine Ahnung. Abwarten.

Zu Dir: Freundschaft ist sehr viel! Da gehört auch eine Menge Vertrauen zu. Vielleicht möchte er das erstmal aufbauen. Vorwürfe würd ich ihm nicht direkt machen. Sag ihm, dass Du das zwar verstehst und akzeptierst dass er Zeit für sich braucht, es aber trotzdem nicht schön findest. Mann kann akzeptieren - muss aber dadurch nicht zwangsläufig alles gut finden, was der andere macht. Aber warum sollte er Dich anlügen?

Was sagt er denn, wenn Du ihm sagst, dass Du ihn gern mal wieder sehen möchtest?

Und wenn Du das Bedürfnis hast, Dich bei ihm zu melden, dann tu es! Es geht nicht nur um Rücksichtnahme und darum, ihm alles recht zu machen. Mach, was gut für Dich ist. Ich mach das. Ich warte nicht mehr, bis er sich meldet. Und er ist überhaupt nicht genervt. Im Gegenteil. Wenn ich mal nicht gleich morgens melde - kommt garantiert ne Mail von ihm.

Und was machst Du, wenn er sich wieder meldet?

...
da stimme ich lonelycaro zu, Freundschaft ist sehr viel. Man muss einem Menschen ja auch erst mal soviel Wert sein um eine Freundschaft einzugehen etc. und gerade diese Art von Männern braucht glaub ich sehr viel Vertrauen und Sicherheit mit dem nötigen Abstand usw.
Und das er sich dann doch immer wieder meldet wenn du dich zurückziehst zeigt ja schon mal das ihm was an Dir liegt.

@lonelycaro....
bei Dir scheint es ja sehr gut zu laufen nachdem er sich immer meldet usw. und es ist super das du viel mit anderen machst und ihm das auch zeigst...mach ich grad auch so. Und es tut einem gut!!!
bin echt gespannt wies bei dir und ihm weitergeht aber für mich hört sich das schon sehr gut an bzw. das er halt einfach seine prio 1 auf den job setzt...aber solang es nur das ist wäre es ja ok?!
vorallem das er dann immer nochmal schreibt usw. zeigt schon das da was ist...würde doch keiner einfach so machen?!?

bei mir ist es so das ich eine sehr lange beziehung grad beendet hab und da noch bissl drin häng.....ihn hab ich in der zeit kennengelernt und er hat das alles miterlebt bzw. mir auch viel geholfen.
wobei ich nicht ganz schlau werde was er eigentlich von mir will. warum er den kontakt aufrecht erhält bzw. sich immer wieder meldet usw.? naja, kommt zeit kommt rat aber manchmal ist es schon zum ausflippen

Gefällt mir
11. August 2009 um 19:59
In Antwort auf marna_12313881

...
da stimme ich lonelycaro zu, Freundschaft ist sehr viel. Man muss einem Menschen ja auch erst mal soviel Wert sein um eine Freundschaft einzugehen etc. und gerade diese Art von Männern braucht glaub ich sehr viel Vertrauen und Sicherheit mit dem nötigen Abstand usw.
Und das er sich dann doch immer wieder meldet wenn du dich zurückziehst zeigt ja schon mal das ihm was an Dir liegt.

@lonelycaro....
bei Dir scheint es ja sehr gut zu laufen nachdem er sich immer meldet usw. und es ist super das du viel mit anderen machst und ihm das auch zeigst...mach ich grad auch so. Und es tut einem gut!!!
bin echt gespannt wies bei dir und ihm weitergeht aber für mich hört sich das schon sehr gut an bzw. das er halt einfach seine prio 1 auf den job setzt...aber solang es nur das ist wäre es ja ok?!
vorallem das er dann immer nochmal schreibt usw. zeigt schon das da was ist...würde doch keiner einfach so machen?!?

bei mir ist es so das ich eine sehr lange beziehung grad beendet hab und da noch bissl drin häng.....ihn hab ich in der zeit kennengelernt und er hat das alles miterlebt bzw. mir auch viel geholfen.
wobei ich nicht ganz schlau werde was er eigentlich von mir will. warum er den kontakt aufrecht erhält bzw. sich immer wieder meldet usw.? naja, kommt zeit kommt rat aber manchmal ist es schon zum ausflippen

Gut gehts
Richtig gut geht es mir sogar. Keine Ahnung wieso. Vielleicht, weil ich mir nicht mehr so viele Gedanken um ihn und sein tun oder lassen mache. Ich nehme es einfach so an. Ich mein, hey, er ruft täglich an. Sogar heute - obwohl er geschäftlich unterwegs ist. Morgens ne Mail oder SMS, abends ein Telefonat. Es ist dann wie: "Schatz, wie war Dein Tag?". Also ehrlich: So viel Interesse hat nicht jeder an meinem Tagesablauf. Er schon. Das ist doch super! Und morgen ist ein neuer Tag und mal schauen, was der so bringt. Ich freu mich jedenfalls immer wieder auf ihn bzw. seine Stimme. Und seit ich ihm diese Mail geschrieben habe und er weiß, dass ich auch mit anderen ausgehe bzw. andere Dinge unternehme - ist sein Verhalten, sein Ton mir gegenüber irgendwie anders geworden. Nun mal abwarten, wann er bereit für den nächsten Schritt ist. Sei es durch Worte (Mails) oder Taten. Das entscheide ich dann.

Ich glaub, die mögen Frauen, die wissen was sie wollen, die ihr Leben auch ohne ihn geregelt bekommen (weil - er wird häufig aufgrund von Job keine Zeit haben und muss dann wissen, dass sie damit klar kommt und er dennoch auf sie zählen kann), die ihm zuhören und verstehen/akzeptieren kann, dass der Job oberste Priorität hat und ihn da möglichst auch noch bei unterstützt und der sie voll und ganz vertrauen können.

@mariechen
Ich denke, Du Dir solltest auf jeden Fall Zeit für Dich und Deine Freunde nehmen. Nach einer langen Beziehung muss man meist selbst erstmal schauen, wo man steht und wie es für einen weitergeht. Nimm Dir die Zeit. Es ist toll, dass er Dir da auch bei geholfen hat, für Dich da war. Aber er weiß wohl auch, dass so etwas Zeit braucht. Vermutlich möchte er einfach "auf Nr. sicher" gehen, bzw. abwarten, bis Du wirklich damit abgeschlossen hast. Wir alle wissen, dass man sich schon mal nach einer langen Beziehung auf eine neue einlässt, nur um dann festzustellen, dass es das doch nicht war; dass man das nur gemacht hat, um nicht allein zu sein.

Weißt Du, was Du willst?

Und dass er sich meldet zeigt doch nur, dass er sich für Dich interessiert. In welcher Art und Weise auch immer. Nur - egal scheinst Du ihm nicht zu sein. Das solltest Du nicht aus den Augen verlieren.

Mein Rat: Schließ erstmal mit Deiner alten Beziehung ab. Er merkt, dass Du da noch dran hängst. Und erst, wenn Du wirklich "frei" bist - dann mach einen Schritt auf ihn zu.

Boah, ich hab gut reden - wa? Gerade ich... Aber ich mach das jetzt einfach so. Wenn mir danach ist - ruf ich an oder schreib ihm was. Klappt wunderbar!

Mariechen, berichte bitte, wie es mit Dir/Euch weitergeht. Gerne hier oder auch per PN. Ich bin gespannt und drück Dir ganz doll die Daumen!

LG
Lonelycaro


Gefällt mir
Diskussionen dieses Nutzers
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram