Anzeige

Forum / Astrologie & Esoterik

Was will er? hat er Angst oder was?

Letzte Nachricht: 11. Dezember 2008 um 13:38
A
an0N_1209908499z
08.12.08 um 18:53

hallo!
ich habe ein problem.
Ich habe einen sehr guten Freund (Skorpion), der 2 Jahre jünger ist als ich (24, Krebs).
Wir hatten vor 2 Jahren, als wir uns besser kennen lernten schon eine Phase, wos es immer kurz davor war, das mehr entsteht und wir tlw. Händchen gehalten und gekuschelt haben, uns aber nie geküsst. Er hat damals aber jedesmal hinterher einen Rückzieher gemacht, wenn er so lieb und anhänglich war. Es lag damals glaube ich viel daran, dass ihn seine Freunde verarscht haben weil ich älter bin. Mit der Zeit hat sich daraus eine sehr gute Freundschaft entwickelt, in der wir zwar tlw. länger keinen Kontakt haben, aber ich möchte ihn nicht mehr als Freund verlieren. Er ist auch bei mir immer etwas netter wie bei den anderen Mädls aus unseren Freundeskreis. Nachdem wir jetzt eine Zeit fast nichts miteinander zu tun hatten, er hatte 3 kurze Beziehungen, ich eine Affaire. Haben wir uns jetzt häufiger gesehen. Er war immer sehr lieb und nett, hat mir geholfen als mir mein Ex zu aufdringlich wurde, ist mir bei einer Party nicht mehr von der Seite gewichen und hat da schon gemeint, wenn ich wollte würde es fest werden. Jetzt hat er mir auf einer Party, auf der er ziemlich betrunken war erst erzählt, das er seit ca. 1 Woche wieder mehr oder weniger vergeben ist. Darüber war ich dann sauer und wir haben irgendwann fast gestritten. Bis er mich geküsst hat und gesagt hat ich bin so blöd, und warum ich nicht zugebe dass ich was will, weil er ja auch will und so. Dann hat er mich ca. 1 Stunde überredet, das das was werden soll und ich endlich zugeben soll das ich auch will usw. Ich hatte aber immer wieder betont, dass ich Angst habe er zieht sich zurück. Das hat er wiederholt abgestritten. Dann haben wir uns wieder geküsst. Aber am nächsten Tag war es dann schon so weit.. hat sich in einer sms entschuldigt für alles was er getan oder gesagt hat, er weiß nicht mehr viel. Als ich nochmals nachgehackt habe, dass ich nicht glaube, das das nur der Rausch war hat er nur gemeint: oh doch! darauf, dass er genau so ist wie ich gesagt habe und man ja im Rausch eher die Wahrheit sagt, und nicht soviel erfindet und das ich es schade finde habe ich gar keine Antwort mehr bekommen. Was haltet ihr davon? Ich glaube ihm nicht, das nichts dahinter steckt. Dafür kenne ich ihn zu gut.

Mehr lesen

A
an0N_1209908499z
08.12.08 um 20:34

Die Freundschaft
kann man jetzt eigentlich nicht so als Freundschaft im eigentlichen Sinn bezeichnen. Das ist so komisch. Manchmal sehen wir uns wochen oder monate nicht und hören auch nichts voneinander aber sobald wir uns treffen kleben wir stundenlang zusammen. Und verstehen uns super. Und er betont immer wie gut wir uns verstehen und so. Er versprengt in letzter Zeit auch immer alle Typen mit denen ich in seiner Gegenwart rede und schimpft darüber, obwohl er noch kein Wort damit geredet hat. Und erzählt mir dann, die passen nicht zu mir.

Gefällt mir

S
sami_12509986
08.12.08 um 20:48

Glaubst du daran
oder möchtest du daran glauben, das mehr hinter seinem Verhalten steckt?
Welchen Grund sollte er denn haben einen Rückzieher zu machen?
Für ihn lief es doch bestens. Ihr habt euch geküsst, hat dir gesagt er will mehr. Warum sollte er sich dann zurück ziehen, wenn er doch wirklich mehr von dir wollte?
Vielleicht liegt es auch einfach daran, das da doch zu viel Alkohol im Spiel war. Das er doch gemerkt hat, das ihr beide nicht zusammen passt.
Weil du meinst, du kennst ihn so gut, was willst du denn von einem Kerl erwarten, der es nicht einmal schafft vor seinen Freunden zu dir zu stehen?

Gefällt mir

A
an0N_1209908499z
09.12.08 um 12:59
In Antwort auf sami_12509986

Glaubst du daran
oder möchtest du daran glauben, das mehr hinter seinem Verhalten steckt?
Welchen Grund sollte er denn haben einen Rückzieher zu machen?
Für ihn lief es doch bestens. Ihr habt euch geküsst, hat dir gesagt er will mehr. Warum sollte er sich dann zurück ziehen, wenn er doch wirklich mehr von dir wollte?
Vielleicht liegt es auch einfach daran, das da doch zu viel Alkohol im Spiel war. Das er doch gemerkt hat, das ihr beide nicht zusammen passt.
Weil du meinst, du kennst ihn so gut, was willst du denn von einem Kerl erwarten, der es nicht einmal schafft vor seinen Freunden zu dir zu stehen?

Eigentlich
glaube ich schon daran. Bzw. bin ich mir ziemlich sicher.
Den Grund weiß ich auch nicht. Nur aus Beobachtungen, dass es in den letzten Jahren immer so war, wenn er so nett war und mir seine Gefühle gezeigt hat, dass er sich sofort zurück gezogen hat.
Ich meine, dass man unter Alkohol schneller mit jemanden was anfängt weiß ich. Aber 1. nicht wenn man angeblich grad wieder frisch vergeben ist. Und 2. erzählt man nicht eine Stunde lang dass man was von einem will u so. Tlw. hat er auch davon geredet, wie er sich die Beziehung in Zukunft vorstellt. Finde das macht man auch nicht, wenn er sich nicht schon öfter gedanken gemacht hätte. Bei mir ist es außerdem so, dass ich betrunken gnadenlos die Wahrheit sage und echt nichts erfinden kann.
Ich habe gedacht, ihr könntet mir vielleicht einen Tipp geben, wie ich doch noch an ihn ran komme. Vielleicht will er es sich ja nur nicht eingestehen, weil er sich einredet, dass wir nur gute Freunde sind? Ist dieses Verhalten typisch für einen Skorpion?

Gefällt mir

Anzeige
S
sami_12509986
09.12.08 um 20:18
In Antwort auf an0N_1209908499z

Eigentlich
glaube ich schon daran. Bzw. bin ich mir ziemlich sicher.
Den Grund weiß ich auch nicht. Nur aus Beobachtungen, dass es in den letzten Jahren immer so war, wenn er so nett war und mir seine Gefühle gezeigt hat, dass er sich sofort zurück gezogen hat.
Ich meine, dass man unter Alkohol schneller mit jemanden was anfängt weiß ich. Aber 1. nicht wenn man angeblich grad wieder frisch vergeben ist. Und 2. erzählt man nicht eine Stunde lang dass man was von einem will u so. Tlw. hat er auch davon geredet, wie er sich die Beziehung in Zukunft vorstellt. Finde das macht man auch nicht, wenn er sich nicht schon öfter gedanken gemacht hätte. Bei mir ist es außerdem so, dass ich betrunken gnadenlos die Wahrheit sage und echt nichts erfinden kann.
Ich habe gedacht, ihr könntet mir vielleicht einen Tipp geben, wie ich doch noch an ihn ran komme. Vielleicht will er es sich ja nur nicht eingestehen, weil er sich einredet, dass wir nur gute Freunde sind? Ist dieses Verhalten typisch für einen Skorpion?

Was man ganz deutlich
aus deinen beiden Kommentaren herausliest ist, das du für ihn Entschuldigungen suchst. Ihn in Schutz nimmst. Sagst er ist gar nicht so schlecht. Vielleicht auch damit andeutest, wir würden deine Situation nicht gänzlich erfassen können bzw wir würden ihn nicht verstehen.
Nur geht es auch nicht dabei ihn zu verstehen bzw das du ihn in erster Linie verstehen must. Viel wichtiger sollte dir sein, das er dich versteht. Dich und deine Beweggründe kennt.
Jemanden Monate lang nicht zu sehen un dann sich tierisch freuen, das man sich wieder sieht bzw dann auf einander hockt ist nichts ungewöhnliches für eine teife Freundschaft. Aber das muß noch lange kein Indiz dafür sein, das er dich liebt.
Zum anderen erzählst du auch, er erzählt dies und das und dann wenn es darauf ankommt zieht er sich zurück. Aber ist es nicht wichtiger, was er denn wirklich auch tut? Anstatt die ganze Zeit nur zu reden?
Wie man sich selber eine Beziehung vorstellt, kann man auch mit der besten Freundin bereden, dazu muß ich noch nicht mal die meinen, die ich mr mit ihr wünsche. Ein einfacher Gedanken austausch.
Zu seinen Freunden nochmal, Ich weiß ja nicht wie du selber darauf reagierst bzw in wiefern dich dies mitnimmt, das es dem Anschein nach, seine Freunde dich nicht aktzeptieren bzw er damit Probleme zu haben scheint. Von meiner Seite aus, würde ich dir vorschlagen gehe damit locker um. Zeig ihm das es dich nicht interessiert was seine Freunde denken. Trete dem ganzen Selbstbewusst gegenüber. Schließlich soll er was von dir wollen und nicht seine Freunde.
Wenn von seiner Seite aus nicht genügend Gefühle vorhanden sind, wird er niemals eure Freundschaft riskieren. Statt dessen sie eher achten, erst recht wenn er weiß was du für ihn empfindest.

Gefällt mir

Kannst du deine Antwort nicht finden?

P
piera_12037441
11.12.08 um 10:55

Klare Position ist wichtig
Hallo,

ich bin der Meinung, dass du ihn momentan aus seinem Rückzieher nicht raus bebekommen wirst.
Lass ihn am besten in Ruhe.

Aber, wenn dir die Möglichkeit von seiner Seite noch mal gegeben wird zu zeigen wie du über eine gemeinsame Beziehung denkst, solltest du klar und deutlich zeigen/mitteilen, dass du es gern mit ihm versuchen möchtest eine Beziehung aufzubauen und du auch voll und ganz dahinter stehst.

Wie du die Situation beschrieben hast, glaube ich, dass er schon gerne möchte aber durch dein hin und her - "habe Angst" usw. ihn verunsichert hast.
Ich habe Skorpione so kennen gelern, dass sie dann lieber abdampfen bzw. verbal grob werden bevor sie sich die Finger verbrennen bzw. blöd aussehen.

Außerdem solltest du mal darüber nachdenken, ob du auf Dauer mit "Rückzug" leben und lieben kannst.

Es ist für den Partner eines Skorpion-Menschen sehr wichtig damit leben zu können.

lg
Fischli68

Gefällt mir

A
an0N_1209908499z
11.12.08 um 12:22
In Antwort auf piera_12037441

Klare Position ist wichtig
Hallo,

ich bin der Meinung, dass du ihn momentan aus seinem Rückzieher nicht raus bebekommen wirst.
Lass ihn am besten in Ruhe.

Aber, wenn dir die Möglichkeit von seiner Seite noch mal gegeben wird zu zeigen wie du über eine gemeinsame Beziehung denkst, solltest du klar und deutlich zeigen/mitteilen, dass du es gern mit ihm versuchen möchtest eine Beziehung aufzubauen und du auch voll und ganz dahinter stehst.

Wie du die Situation beschrieben hast, glaube ich, dass er schon gerne möchte aber durch dein hin und her - "habe Angst" usw. ihn verunsichert hast.
Ich habe Skorpione so kennen gelern, dass sie dann lieber abdampfen bzw. verbal grob werden bevor sie sich die Finger verbrennen bzw. blöd aussehen.

Außerdem solltest du mal darüber nachdenken, ob du auf Dauer mit "Rückzug" leben und lieben kannst.

Es ist für den Partner eines Skorpion-Menschen sehr wichtig damit leben zu können.

lg
Fischli68

Danke
für deine Antwort!
Sie passt ziemlich gut dazu, was mir gestern jemand allgemein über männliche Skorpione erzählt hat, ohne meine Geschichte zu kennen.
Er sagte, Sie sind im innersten sehr sensibel, wenn Sie sich hinterher aber nicht ganz sicher sind was der andere darüber denkt, bzw. wenn es ihnen peinlich ist, so viel preisgegeben zu haben, "stechen sie erstmal verbal mit ihrem Skorpionstachel zu" und ziehen sich dann zurück. Außerdem brauchen Sie eine starke Partnerin, auch wenn sie das meistens nicht zugeben.
Ich habe mir jetzt vorgenommen, erst mal abzuwarten und hoffe, ihn am Wochenende "zufällig" zu treffen. Mal abwarten wie er dann so ist. Hoffe nur, die Zeit arbeitet nicht gegen mich, immerhin bahnt sich ja angeblich auch mit einer anderen was an. Obwohl mir das ein bisschen wie eine Flucht vor seinen wahren Gefühlen vorkommt.
Wenn ich sicher wüsste, dass er es ernst meint, würden mir auch seine Rückzüge nicht viel ausmachen denke ich. Im Moment hänge ich nur sehr in der Luft und komme mir eigentlich auch ziemlich verarscht vor, wie wenn er sich über mich lustig machen würde oder so.

Gefällt mir

Anzeige
P
piera_12037441
11.12.08 um 13:38
In Antwort auf an0N_1209908499z

Danke
für deine Antwort!
Sie passt ziemlich gut dazu, was mir gestern jemand allgemein über männliche Skorpione erzählt hat, ohne meine Geschichte zu kennen.
Er sagte, Sie sind im innersten sehr sensibel, wenn Sie sich hinterher aber nicht ganz sicher sind was der andere darüber denkt, bzw. wenn es ihnen peinlich ist, so viel preisgegeben zu haben, "stechen sie erstmal verbal mit ihrem Skorpionstachel zu" und ziehen sich dann zurück. Außerdem brauchen Sie eine starke Partnerin, auch wenn sie das meistens nicht zugeben.
Ich habe mir jetzt vorgenommen, erst mal abzuwarten und hoffe, ihn am Wochenende "zufällig" zu treffen. Mal abwarten wie er dann so ist. Hoffe nur, die Zeit arbeitet nicht gegen mich, immerhin bahnt sich ja angeblich auch mit einer anderen was an. Obwohl mir das ein bisschen wie eine Flucht vor seinen wahren Gefühlen vorkommt.
Wenn ich sicher wüsste, dass er es ernst meint, würden mir auch seine Rückzüge nicht viel ausmachen denke ich. Im Moment hänge ich nur sehr in der Luft und komme mir eigentlich auch ziemlich verarscht vor, wie wenn er sich über mich lustig machen würde oder so.


Tja, soviel zu starken Partnerin.

Es ist wirklich so, dass du, wenn du dich auf ihn einläßt, Nerven haben musst.

Wenn du es nicht schaffst darüber zu stehen - " ich weiß nicht.... ich komme mir verarscht vor.... nur wenn ich weiss das er es ernst mein, dann kann ich mit Rückzug leben..." dann glaube ich -aus meiner bereits gemachten Erfahrung- solltest du lieber die Finger von ihm lassen.

Beispiel - wir wollen heiraten. Es ist auch schon alles fest abgemacht, da wir in 3 Wochen verheiratet sein werden. Es ist alles von ihm aus in Bewegung gebracht worden. Aber.... wenn er sich manch mal über mich ärgert bzw. er versucht mich zu manipulieren, um etwas zu bekommen, dann sagt er mir warum wir nicht heiraten können und ich doch bitte auch alles absagen soll.

Sobald seine Wut - Ärger - Unsicherheit usw. vorüber ist und er wieder ruhig und mit Fundament unter den Füßen vor mir steht nimmt er mich in den Arm und sagt er freut sich wahnsinnig auf unseren Hochzeitstag.

Ich bin mir sehr sicher und frage mich nicht mehr ob er es ernst meint.
Ich habe es geschafft mich aus dieser Zwickmühle zu befreien. Freue sehr darüber, dass er in meinem Leben ist und zeige ihm meinen dicken "Fischekopf" wenn es darauf ankommt.

Ich bin mir mittlerweile wirklich sehr sicher, dass es ganz wichtig ist sich vorher zu fragen ob man zu den Menschen gehört, die so etwas können.
Wenn die Antwort "nein" ist - ganz schnell die Finger lassen von den Skorpionen.

Ich drücke dir die Daumen.
LG
fischli68

Gefällt mir

Anzeige