Home / Forum / Astrologie & Esoterik / Was will er? verwirrung wegen waagemann.

Was will er? verwirrung wegen waagemann.

16. Juli 2011 um 11:14

hallo,
nun muss ich mich doch mal an die waageexperten wenden, denn ich bin momentan ziemlich verwirrt.

bin jetzt seit einem jahr single, meine letzte beziehung ging wegen einem großen vertrauensmissbrauch auseinander und seitdem hab ich mich auch nicht mehr getraut, mich so richtig auf jemanden einzulassen (bin krebs). ende letzten jahres hab ich mal einen fisch kennengelernt, der mir das blaue vom himmel heruntergelogen hat, dass hat die sache dann auch nicht einfacher gemacht. seit anfang des jahres hab ich eine rein sexuelle affäre mit einem anderen krebs, der ist mir aber mittlerweile zu kompliziert, widersprüchlich und verletzend so dass das nun seit einigen wochen beendet ist.
tja, und da fühl ich mich grad so wohl als single und genieße mein leben und auf einmal kommt dieser waagemann daher...

kennengelernt haben wir uns im beruf, wir waren uns schon länger sympathisch. vor drei wochen haben wir uns das erste mal privat getroffen und die nacht durchgequatscht, war herrlich, wir haben viel gelacht (muss dazu sagen dass ich ac schütze bin, venus im zwilling und mond im skorpion - meine verletzliche und weiche seite lässt sich also nicht sofort feststellen und ich bin auch gesellig und kommunikativ). seit diesem abend haben wir jeden tag kontakt. entweder per sms, oder wir chatten mehrere stunden oder wir sehen uns. und das geht auch von ihm aus, was ich so gar nicht kenne da ich im letzten jahr eher das gefühl hatte, ich lauf den männern hinterher. er macht mir komplimente, wir reden viel über intellektuelle themen, es gibt auch sexuelle anspielungen (die aber eher nicht im persönlichem gespräch). annährungsversuche im realen finden allerdings nicht statt, weder von meiner seite aus noch von seiner. was ich auch momentan nicht möchte, denn: er hat ne freundin. ich vermute allerdings, dass die beziehung nicht gut läuft da er sich ja jeden tag mit mir beschäftigt, teilweise auch den ganzen tag lang. und wenn ich mich mal nicht melde, kommt garantiert ne liebe sms oder nachricht von ihm.

ich weiß nun gar nicht, wie ich da vorgehen soll. was will er von mir? neigen waagen zum fremdgehen? aber dann hätte er doch sicher längst was versucht oder? manchmal sitzen wir auch nur zwei stunden auf ner wiese rum, reden und strahlen uns an. ich möchte mich da nicht in was reinsteigern, weiß aber auch nicht ob es gut wäre ihn direkt darauf anzusprechen was da nun ist zwischen uns, da waagen ja auch als nicht sehr entscheidungsfreudig gelten. ist auch der erste waagemann, mit dem ich näher zu tun habe. oder soll ich alles einfach weiter laufen lassen? wie gesagt, ich möchte nichts mit ihm anfangen solang er seine freundin hat. aber wie wahrscheinlich ist es, dass ein waagemann sich trennt? empfindet er was für mich oder ist das bei waagen einfach so, dass sie sich freuen wenn sie jemanden gefunden haben mit dem sie unverbindlich flirten können?

vielleicht könnt ihr mich ja mal an euren erfahrungen teilhaben lassen. ich mag ihn schon sehr gerne und wir haben viele gemeinsame interessen und wertvorstellungen, so dass ich mir schon vorstellen könnte mit ihm eine beziehung zu führen. ich denk schon viel zu viel an ihn...

Mehr lesen

16. Juli 2011 um 11:50

Die Waagen und das flirten......
ja es ist tatsächlich so...und das hast du schön formuliert....Waagen genießen es, wenn sie unverbindlich mit jemanden flirten können. Es ist dann schon eine Zuneigung vorhanden, aber das muss nicht unbedingt mehr bedeuten.

Dieses flirten über einen längeren Zeitraum geht aber auch nur dann, wenn der andere Part keinerlei Avancen macht, daß heißt auch schön unverbindlich bleibt.

Ich hatte früher mal einen Arbeitskollegen, mit dem ich fast jede Mittagspause verbracht habe, privat hatten wir auch kontakt, allerdings zu einer Zeit in der es noch keine Handys gab, kein Internet etc. Wir haben uns zum Sport verabredet, wir sind am Wochenende dann und wann mal weggegangen, wir waren aber auch beide gebunden.

Lange Rede kurzer Sinn, für mich war er wie eine gute Freundin, großer Bruder, ich hätte niemals etwas mit ihm angefangen. Irgendwann hat er mir dann gesteckt dass er mehr für mich empfindet und aufgrund meines Verhalten ihn gegenüber dachte er dass es bei mir genauso sei...

Tja, und das war das Ende unserer Freundschaft!

Es ist wohl so, dass Waagen, mit Ihrem "Flirtverhalten" manchmal Reaktionen bei dem anderem Part hervorrufen, die der deutlich mißverstehen muss.

Wenn ich mich in jemanden vergucke, mit dem ich mir mehr vorstellen könnte, dann kann ich garnicht so frei flirten, dann bin ich eher zurückhaltend.

Denke dass es bei anderen Waagen ähnlich ist...oder ????

lg
probyn

Gefällt mir

16. Juli 2011 um 14:18
In Antwort auf probyn

Die Waagen und das flirten......
ja es ist tatsächlich so...und das hast du schön formuliert....Waagen genießen es, wenn sie unverbindlich mit jemanden flirten können. Es ist dann schon eine Zuneigung vorhanden, aber das muss nicht unbedingt mehr bedeuten.

Dieses flirten über einen längeren Zeitraum geht aber auch nur dann, wenn der andere Part keinerlei Avancen macht, daß heißt auch schön unverbindlich bleibt.

Ich hatte früher mal einen Arbeitskollegen, mit dem ich fast jede Mittagspause verbracht habe, privat hatten wir auch kontakt, allerdings zu einer Zeit in der es noch keine Handys gab, kein Internet etc. Wir haben uns zum Sport verabredet, wir sind am Wochenende dann und wann mal weggegangen, wir waren aber auch beide gebunden.

Lange Rede kurzer Sinn, für mich war er wie eine gute Freundin, großer Bruder, ich hätte niemals etwas mit ihm angefangen. Irgendwann hat er mir dann gesteckt dass er mehr für mich empfindet und aufgrund meines Verhalten ihn gegenüber dachte er dass es bei mir genauso sei...

Tja, und das war das Ende unserer Freundschaft!

Es ist wohl so, dass Waagen, mit Ihrem "Flirtverhalten" manchmal Reaktionen bei dem anderem Part hervorrufen, die der deutlich mißverstehen muss.

Wenn ich mich in jemanden vergucke, mit dem ich mir mehr vorstellen könnte, dann kann ich garnicht so frei flirten, dann bin ich eher zurückhaltend.

Denke dass es bei anderen Waagen ähnlich ist...oder ????

lg
probyn

Antwort
danke für deinen beitrag.

es ist für mich schwer nachzuvollziehen, dass da so gar nichts dahinter stecken soll weil ich bislang eher mit männern zu tun hatte, die entweder sehr zurückhaltend, wechselhaft oder sehr direkt waren. so ein langsames anbahnen ist mir bislang unbekannt und lässt mich dann natürlich vermuten, dass es da jemand ernst meint.

teilweise wird er ja auch direkter, aber dann nur wenn er entweder was getrunken hat, wenn wir chatten oder in den sms. wenn wir uns persönlich sehen, flirten wir fast gar nicht. also nicht mit worten. und zurückziehen ist auch nicht, denn er will mich ständig sehen, mich sprechen usw... er plant auch schon ausflüge und unternehmungen für die nächsten wochen und monate, will alles über mich wissen und meinen sohn kennenlernen.

wenn waagen immer so flirten, und das ständig, dann muss ich mir das allerdings echt noch mal überlegen - weil so jemanden möchte ja niemand als partner haben (allerdings weiß ich auch, dass er außer mit mir mit keinen anderen frauen einen solch engen kontakt hat)

ich red mir grad halt nur ein, dass seine beziehung echt nicht mehr läuft und er dabei ist, sich in mich zu verlieben. aber vielleicht sind das auch nur diese romantischen krebsträume

Gefällt mir

16. Juli 2011 um 15:03
In Antwort auf manda222

Antwort
danke für deinen beitrag.

es ist für mich schwer nachzuvollziehen, dass da so gar nichts dahinter stecken soll weil ich bislang eher mit männern zu tun hatte, die entweder sehr zurückhaltend, wechselhaft oder sehr direkt waren. so ein langsames anbahnen ist mir bislang unbekannt und lässt mich dann natürlich vermuten, dass es da jemand ernst meint.

teilweise wird er ja auch direkter, aber dann nur wenn er entweder was getrunken hat, wenn wir chatten oder in den sms. wenn wir uns persönlich sehen, flirten wir fast gar nicht. also nicht mit worten. und zurückziehen ist auch nicht, denn er will mich ständig sehen, mich sprechen usw... er plant auch schon ausflüge und unternehmungen für die nächsten wochen und monate, will alles über mich wissen und meinen sohn kennenlernen.

wenn waagen immer so flirten, und das ständig, dann muss ich mir das allerdings echt noch mal überlegen - weil so jemanden möchte ja niemand als partner haben (allerdings weiß ich auch, dass er außer mit mir mit keinen anderen frauen einen solch engen kontakt hat)

ich red mir grad halt nur ein, dass seine beziehung echt nicht mehr läuft und er dabei ist, sich in mich zu verlieben. aber vielleicht sind das auch nur diese romantischen krebsträume

Muss ja nicht so sein....
wie bei mir, vielleicht ist es ja so wie du vermutest????

Dass du ihm garnichts bedeutest glaube ich auch nicht.

Waagen flirten nicht immer und ständig, zumindest ich nicht.

Als potentieller Partner einer Waage sollte man aber eine große Portion Toleranz an den Tag legen, nicht nur in "Flirtgeschichten" sondern in allen Lebenslagen.

Die Luftzeichen, Wassermann, Zwilling und Waagen lassen sich nicht gerne einengen, sie brauchen viel Freiheit, sonst wird es schwierig.

Ein Partner der klammert, Besitzansprüche stellt, ständig im Mittelpunkt beim Partner stehen möchte, ist bei der Waage nicht gut aufgehoben.

Allerdings bekommt man in Gegenzug von der Waage diese Toleranz auch zurück, selten dass die Waage irgendwelche Ansprüche an den Partner stellt, man kann sich ganz sicher sein, dass man seiner selbst geliebt wird....

Gefällt mir

17. Juli 2011 um 13:29

Emanzipation
lach, also dass kann ich nun wirklich auch alleine deshalb wohne ich auch extra im eg.

ach so: ich bin übrigens kein klammer-krebs, das dürfte also nicht das problem sein. ich brauch selbst meinen freiraum und wenn ich jemandem vertraue, vertraue ich und spionier nicht hinterher oder mach szenen oder so.

werde das aber jetzt erstmal einfach laufen lassen, auch wenns mir schwer fällt da ich eher das klare liebe als das wage

ich fahre eh bald erstmal in den urlaub, dann wird sich der kontakt einschränken. wie ist das dann eigentlich für waagen: aus den augen, aus dem sinn oder wird er mich vermissen?

Gefällt mir

17. Juli 2011 um 20:59
In Antwort auf manda222

Emanzipation
lach, also dass kann ich nun wirklich auch alleine deshalb wohne ich auch extra im eg.

ach so: ich bin übrigens kein klammer-krebs, das dürfte also nicht das problem sein. ich brauch selbst meinen freiraum und wenn ich jemandem vertraue, vertraue ich und spionier nicht hinterher oder mach szenen oder so.

werde das aber jetzt erstmal einfach laufen lassen, auch wenns mir schwer fällt da ich eher das klare liebe als das wage

ich fahre eh bald erstmal in den urlaub, dann wird sich der kontakt einschränken. wie ist das dann eigentlich für waagen: aus den augen, aus dem sinn oder wird er mich vermissen?

Wenn ich deine Waage wäre.....
würde ich dich schon vermissen, aber mich nicht verzehren vor Sehnsucht.

Davon mal abgesehen wüßte ich ja, dass die Zeit der Trennung begrenzt ist.

Kann Coolforcats nur bestätigen, bei mir "auf Arbeit" ist es ähnlich, habe auch einen Arbeitskollegen der mich Mäuschen nennt, ich ihn Schätzchen.....macht Spaß und ich hoffe sehr, dass er das nicht mißversteht, denn ich habe keinerlei Interesse.

lg

probyn

Gefällt mir

18. Juli 2011 um 10:22

...
ihr habt schon recht... vielleicht war ich da jetzt erstmal zu begeistert und hab alles zu wahr genommen, was er mir erzählt hat. habe für mich beschlossen mich die nächsten tage nicht mehr so intensiv damit zu beschäftigen und vor allem nicht ständig verfügbar zu sein (im chat o.ä.). am wochenende sind wir eh verabredet, vielleicht ergibt sich ja dann was neues. ich werde berichten

Gefällt mir

20. Juli 2011 um 18:37

Aufbauend
das ist sehr aufbauend
gestern kam er übrigens spontan bei mir auf der arbeit vorbei, um mir persönlich glück zu wünschen für ein wichtiges gespräch. das fand ich auch total süß. bin mal gespannt, was das treffen am wochenende ergibt...

Gefällt mir

16. Dezember 2011 um 22:20

Aktueller stand
hallo,
ich war ewig nicht mehr hier und wollte zumindest den aktuellen stand bekannt geben:
wir sind jetzt seit drei monaten zusammen
wie vermutet war seine beziehung schon so gut wie beendet, wir hatten kurz vor meinem urlaub ein gespräch dass ich das so nicht weiterführen kann aufgrund meiner gefühle für ihm. im urlaub hat er mich dann täglich mit sms und anrufen bombadiert, als ich wiederkam war er auf wohnungssuche und hatte sich von seiner freundin getrennt.
es läuft auch sehr gut mit uns, wir können über alles reden und er ist so unglaublich verkuschelt, so einen mann hab ich echt noch nie erlebt.
ich denke, das wird ne lange geschichte mit uns beiden
euch allen auch viel glück mit den waagemännern

Gefällt mir

28. März 2012 um 12:06
In Antwort auf manda222

Aktueller stand
hallo,
ich war ewig nicht mehr hier und wollte zumindest den aktuellen stand bekannt geben:
wir sind jetzt seit drei monaten zusammen
wie vermutet war seine beziehung schon so gut wie beendet, wir hatten kurz vor meinem urlaub ein gespräch dass ich das so nicht weiterführen kann aufgrund meiner gefühle für ihm. im urlaub hat er mich dann täglich mit sms und anrufen bombadiert, als ich wiederkam war er auf wohnungssuche und hatte sich von seiner freundin getrennt.
es läuft auch sehr gut mit uns, wir können über alles reden und er ist so unglaublich verkuschelt, so einen mann hab ich echt noch nie erlebt.
ich denke, das wird ne lange geschichte mit uns beiden
euch allen auch viel glück mit den waagemännern

Tja...
ich bins nochmal. nicht mehr glücklich. er hat letzte woche mit mir schluss gemacht, völlig überraschend (für mich). ich verstehs nicht. er hat soviel um mich gekämpft, so viel aufgegeben, mir zwei tage vorher noch gesagt dass ich die perfekte frau für ihn bin, er war auch nicht anders als sonst. dann waren wir verabredet, aber er hat sich nicht gemeldet. hab mir große sorgen gemacht dass was passiert sein könnte, bin zu ihm gefahren und er hat mir dann gesagt, dass er momentan keine beziehung führen kann weil er zu viel stress hat. super begründung! die ganze zeit haben wir pläne geschmiedet, urlaub gebucht usw...
hab ihm dann nochmal ne lange mail geschrieben, dass ich ihn verstehe wenn er seine rückzugsphase hat soll er sich diezeit nehmen und nachdenken, ich wär ihm nicht böse und wir können das doch verbal klären, vernünftig. nada. hab nun seit 9 tagen nichts mehr von ihm gehört, untergetaucht, einfach weg... er war der erste mann, von dem ich mich wirklich geliebt gefühlt habe und nun sowas? ich verstehs einfach nicht! ich hoffe, er meldet sich noch und wir können über alles reden. häng hier grad sehr in der luft.

Gefällt mir

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram

Das könnte dir auch gefallen