Home / Forum / Astrologie & Esoterik / Was will er von mir ?

Was will er von mir ?

5. September 2011 um 16:35

Hallo ihr lieben Stiere. Kurz meine Geschichte :
Habe "meinen" Stier vor etwas über zwei Jahren kennengelernt. Wir waren damals beide Single. Wir sind zusammen gekommen aber naja...irgendwie nicht so richtig. Ich hatte damals ( aufgrund schlechter erfahrungen ) irgendwie ein wenig Angst ihn zu Nahe an mich heranzulassen ( gefühlsmäßig ) . Wir hatten zwar ein paar schöne Wochen allerdings habe ich ihn z.B. nie zu mir nach Hause eingeladen...es fand immer nur alles bei ihm statt. Ab und zu habe ich bei ihm auch übernachtet, bin dann aber am nächsten Morgen auch immer wieder recht schnell nach Hause gefahren..obwohl er mir immer Frühstück machen wollte usw.... Kurzum : ich habe mich ihm nie richtig geöffnet.
Dann kam es wie es kommen musste ..er hatte eine andere kennengelernt und kam mit ihr zusammen. Mir ging es damals richtig scheiße und ich hatte es bitter bereut das ich so zurückhaltend war. Er sagte mir damals das er mich einfach Klasse findet und ich ne tolle Frau wäre aber er hätte sich nicht so richtig verliebt in mich . Ok, somit war das Thema durch. Da ich aber sehr an ihm hing ( mehr als ich wollte ) habe ich mich beherrscht und ihn gebeten Freunde zu bleiben. ca ein halbes Jahr später kam ich mit meinem jetzigen Freund zusammen...wir kannten uns schon länger und naja...irgendwie waren wir dann auf einmal zusammen
Zwischendurch hat mein Stier mir immer mal wieder geschrieben, mich gefragt wie es mir geht, was die Liebe macht , usw.. Voriges Jahr im Winter haben wir uns dann einmal verabredet und sind dann abends was trinken gewesen und später in ner disco gelandet. es war ein sehr schöner abend, alles war so vertraut, er hat mir von seinen problemen in seiner beziehung erzählt, wir haben uns ausgetauscht usw. Es fiel mir extrem schwer an dem abend ihn nicht zu berühren...ich musste mich wirklich sehr zurückhalten. Ihm ging es aber auch so..er hatte zwischendurch mal seinen arm um mich gelegt usw.. aber mehr war an dem abend nicht. Danach ging es all die monate weiter so das er sich ab und an mal gemeldet hat und wir uns treffen wollten. ging nur zeitlich irgendwie nie. Vorletzte woche schrieb er mir dann mal wieder...wir hatten uns dann für Mittwochs verabredet. Er sagte ich könne auch ruhig zu ihm nach hause kommen ..hatte mich schon sehr gewundert. als ich dann dort war erzählte er mir das er sich bereits vor 3 monaten von seiner freundin getrennt hatte. Und er hat mich natürlich wieder ausgequetscht..wie es in meiner beziehung läuft...und das ich mich doch trennen soll wenn doch alles nicht so klasse ist . wir saßen dann den ganzen abend gemütlich in seinem wohnzimmer...nebeneinander auf dem Boden...er hat mich immer wieder "zufällig" berührt usw. Wir verabredeten uns für letzten Samstagabend..eine Runde tanzen gehen . Zum Abschied gab er mir kackfrech einen Kuss auf den Mund.
Samstag waren wir dann gemeinsam aus. Es war abgemacht das ich bei ihm übernachte damit ich was trinken kann. Und wie es halt kommen musste , haben wir die Nacht gemeinsam verbracht Er erzählte mir da er ddemnächst seinen Bruder besuchen will der fast 300 km weit weg wohnt...schwärmte mir einen vor von der Landschaft dort ..ich hatte das gefühl er möchte das ich mitfahre...er hat mich aber nicht gefragt. Vielleicht bilde ich mir das ein . Sonntagmorgen (also gestern ) brachte er mich dann zu meinem Auto...zum Abschied gab es noch ein paar Küsse...Ich bin jetzt wiedder genauso durch den Wind wie vor zwei Jahren ...und ich frage mich die ganze Zeit : was will er ? will er überhaupt was ??? Ich denke er weiß wie ich zu ihm stehe..das er mir immer noch durch herz und nieren geht ... spielt er trotzdem mit mir ?

Mehr lesen

6. September 2011 um 8:53

Falsch Fragte
Die Frage ist doch nicht, was er will, sondern das, was Du willst. Wenn Du bereit bist wieder mit ihm zusammen zu kommen, dann erklär ihm das und dann wirst du wissen, was er will. Natürlich solltest Du dich vorher von Deiner jetzigen Beziehung trennen. Denn zweigleisig ist blöd.

Es kommt am Ende des Tages immer darauf an, was Du willst. Ist er für Dich nur ein Grund, aus der bestehenden Beziehung auszubrechen? Ist die bestehende Beziehung nur ein Vorwand um nicht komplett allein sein zu müssen und wäre es dann richtig, gleich wieder mit ihm zusammen zu kommen?

Was er will ist für Dich erst mal nicht entscheidend. Du musst für Dich entscheiden.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. September 2011 um 9:33
In Antwort auf nanook_12943127

Falsch Fragte
Die Frage ist doch nicht, was er will, sondern das, was Du willst. Wenn Du bereit bist wieder mit ihm zusammen zu kommen, dann erklär ihm das und dann wirst du wissen, was er will. Natürlich solltest Du dich vorher von Deiner jetzigen Beziehung trennen. Denn zweigleisig ist blöd.

Es kommt am Ende des Tages immer darauf an, was Du willst. Ist er für Dich nur ein Grund, aus der bestehenden Beziehung auszubrechen? Ist die bestehende Beziehung nur ein Vorwand um nicht komplett allein sein zu müssen und wäre es dann richtig, gleich wieder mit ihm zusammen zu kommen?

Was er will ist für Dich erst mal nicht entscheidend. Du musst für Dich entscheiden.


Im Prinzip hast du vollkommen Recht . Er ist für mich kein Grund aus der bestehenden Beziehung auszubrechen denn sooo schlecht ist meine jetzige Beziehung gar nicht. Und meine Beziehung ist auch keine "Notlösung" nur um nicht allein zu sein...war jahrelang alleine..ohne Probleme, hat ja auch Vorteile Single zu sein Wenn "mein" Stier nicht dummerweise auf einmal wieder Single wäre, würde meine Beziehung wahrscheinlich in zehn Jahren noch bestehen. Dumm ist nur das dieser Stier mein absoluter Traummann ist ...meine Gefühle spielen total verrückt seitdem ich weiß das er wieder solo ist
Ich kann das schlecht erklären ..wie soll man auch etwas erklären wenn man selbst das alles nicht einordnen kann

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. September 2011 um 9:37
In Antwort auf fiera_12724898


Im Prinzip hast du vollkommen Recht . Er ist für mich kein Grund aus der bestehenden Beziehung auszubrechen denn sooo schlecht ist meine jetzige Beziehung gar nicht. Und meine Beziehung ist auch keine "Notlösung" nur um nicht allein zu sein...war jahrelang alleine..ohne Probleme, hat ja auch Vorteile Single zu sein Wenn "mein" Stier nicht dummerweise auf einmal wieder Single wäre, würde meine Beziehung wahrscheinlich in zehn Jahren noch bestehen. Dumm ist nur das dieser Stier mein absoluter Traummann ist ...meine Gefühle spielen total verrückt seitdem ich weiß das er wieder solo ist
Ich kann das schlecht erklären ..wie soll man auch etwas erklären wenn man selbst das alles nicht einordnen kann


Am besten ignoriere ich die Tatsache das er wieder zu haben ist Ich werde versuchen nicht mehr darüber nachzudenken...zumal der gnädige Herr Stier sich auch seit Sonntag nicht mehr gemeldet hat
Ich vergesse es einfach ...irgendwie

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. September 2011 um 14:25


Es war abgemacht das ich bei ihm übernachte damit ich was trinken kann. Und wie es halt kommen musste , haben wir die Nacht gemeinsam verbracht .

Was sagt denn dein Freund dazu, das Du bei ihm übernachtet hast? Aber dem hast Du sicher erzählt Du pennst bei ner Freundin stimmts?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Teste die neusten Trends!
experts-club