Home / Forum / Astrologie & Esoterik / Was zusammen gehört, wird zusammenkommen

Was zusammen gehört, wird zusammenkommen

6. Februar 2009 um 13:25

wie kommt ihr auf diesen Spruch? Schaut man sich Beziehungen an, gibt es doch unzählige, die nicht passen, die unglücklich sind, wo es hinten und vorne nicht stimmt - gehören die zusammen?
Der nächste Spruch ist: jeder Topf findet seinen Deckel. Wieso das, das hiesst ja, dass man zusammenpassen würde. Tun aber viele nicht.
Viele sind zusammen oder kommen zusammen und gehören eigentlich nicht zusammen. (oder stimmt es, wenn sie Antidepressiva schlucken muss, damit sie ihn aushält, oder er säuft sich alles schön, damit er sie aushält ?) Was zusammengehört, wird zusammenkommen.

Mehr lesen

6. Februar 2009 um 13:35

Der Spruch stimmt!
Denn zu dem Zeitpunkt hat man immer den richtigen Menschen in seinem Leben. Wir sollen lernen und reifen und wenn die Zeit vorbei ist und keine Liebe mehr da ist, gibt es keinen Grund mehr, noch länger zusammen zu bleiben, trotzdem bleiben die Menschen zusammen, für die Leute, für ihre Feigheit...etc. Leiden ist leichter als lösen. Wer aber den schweren Weg des Lösens konsequent geht, findet sein Ziel.

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. Februar 2009 um 13:36

So Sprüche
gibt es viele, stimmen tun sie für viele nicht.
Aber vielleicht heisst "Was zusammen gehört, wird zusammenkommen" gar nicht ------------ glücklich sein

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. Februar 2009 um 13:40

Der Spruch
"Früher oder später, findet jeder Topf seinen Deckel " stimmt natürlich NIE, wenn man damit einen Mann meint. Oder eine Frau.
Hat und bekommt man den oder die nie, kann der Spruch ja nicht stimmen.
Aber vielleicht trifft es auch auf einen Hund, eine Katze, dem Alleinsein oder so zu. Der Deckel könnte ja auch eine bestimmte Situation sein.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. Februar 2009 um 13:58
In Antwort auf dina_12492130

Der Spruch stimmt!
Denn zu dem Zeitpunkt hat man immer den richtigen Menschen in seinem Leben. Wir sollen lernen und reifen und wenn die Zeit vorbei ist und keine Liebe mehr da ist, gibt es keinen Grund mehr, noch länger zusammen zu bleiben, trotzdem bleiben die Menschen zusammen, für die Leute, für ihre Feigheit...etc. Leiden ist leichter als lösen. Wer aber den schweren Weg des Lösens konsequent geht, findet sein Ziel.

Ja ja
so sollte es sein "gibt es keinen Grund mehr, noch länger zusammen zu bleiben". Nur ist es sehr sehr oft nicht so. Aus irgendwelchen Gründen (sehr oft finanziell, noch öfters Gewohnheit und noch noch öfters Angst vor Veränderungen) bleiben die Menschen zusammen. Das Alleinsein macht auch viel aus. Die Frage: "finde ich noch einen/eine, oder bleib ich den Rest des Lebens allein" lässt viele Paare ausharren. Und zwar beim Falschen, also niemals bei dem, mit dem man zusammegehören würde.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. Februar 2009 um 14:03

jeder Topf findet seinen Deckel
.. nur wenn man daran glaubt.

Diese Spruch ist aus dem guten Glauben der Menschen entstanden, dass man man Geduld und Glauben haben sollte, dass man nicht ewig einsam bleibt, damit man auch nicht den Fehler macht, jemanden zu heiraten, nur weil man heiraten sotlle. Man darf sich nicht verzweifeln. Man soll fest glauben daran, dass die zweite Hälfte in Person existiert. Sie ist unterwegs. Man muss mit dem ganzen Hersen w-a-r-t-en

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. Februar 2009 um 14:07
In Antwort auf isobel_12720857

Ja ja
so sollte es sein "gibt es keinen Grund mehr, noch länger zusammen zu bleiben". Nur ist es sehr sehr oft nicht so. Aus irgendwelchen Gründen (sehr oft finanziell, noch öfters Gewohnheit und noch noch öfters Angst vor Veränderungen) bleiben die Menschen zusammen. Das Alleinsein macht auch viel aus. Die Frage: "finde ich noch einen/eine, oder bleib ich den Rest des Lebens allein" lässt viele Paare ausharren. Und zwar beim Falschen, also niemals bei dem, mit dem man zusammegehören würde.

Ja
und dann müssen sie eben leiden und sich weiterhin nicht ihrem Leben stellen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. Februar 2009 um 15:14

So ist es aber oft
egal, ob man in der heutigen Zeit anders leben kann oder nicht.
Es wird von vielen nicht gemacht. ICh kenn in meinem Bekanntenkreis genug, die "durchhalten" bis dass der Tod sie scheidet, weil sie keine andere Möglichkeit sehen. (bitte das letzte Wort lesen, es heisst nicht haben)

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. Februar 2009 um 15:20
In Antwort auf isobel_12720857

So ist es aber oft
egal, ob man in der heutigen Zeit anders leben kann oder nicht.
Es wird von vielen nicht gemacht. ICh kenn in meinem Bekanntenkreis genug, die "durchhalten" bis dass der Tod sie scheidet, weil sie keine andere Möglichkeit sehen. (bitte das letzte Wort lesen, es heisst nicht haben)

Das sind dann die Typen Mann
die sich eine Geliebte halten, ihr was von beschissener Ehe vorjammern und von der grossen Liebe zur Geliebten, und dass sie sich trennen werden, die Gelliebte glaubt es - und wird beinhart ver a r s..cht. Der Grund, nur nichts ändern, man weiss ja nicht, was dann kommt.

Uebrigens, noch ein Spruch: es muss nichts Besseres nachkommen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. Februar 2009 um 16:50
In Antwort auf ming_12756108

So Sprüche
gibt es viele, stimmen tun sie für viele nicht.
Aber vielleicht heisst "Was zusammen gehört, wird zusammenkommen" gar nicht ------------ glücklich sein

Genau so kannst es sehen!
Jeder bekommt was er verdient!
Nach dem Gleichheitsgesetz!
Alles wird aufgedeckt in dieser Zeit! Vieles ws nicht passt korriegert!
Und ein Tyran von Mann bekommt eine Frau Tyranninen!
Das heisst echt noch nicht, das jeder glücklich wird!

Es wird kosmisch aufgeräumt, auch was das Bewusst seins denken angeht!
Da war sogar ein Artikel ind er Hörzu drinn!
Das hab ich aber schon geschreiben, das steht das auch supter toll drinn!

Es wurde schon immer sortiert! Geschäft die Ihre Leute auch immer versucht haben korrekt zu behandeln usw. bleiben bestehen und kommen hoch , die anderen verschwinden!
Wer zu gierig war, bekommt Hartz vier, na und dann hoffentlich mal die richtigen Politiker, die dann mit dem ganzen Mist mal aufräumen! 1 Euro Job!
Der hier so läuft! Schmarotzer soll die Straßen kehren oder sont was tun, damit Sie ihr Geld vom Staat sich verdienen können. Berechtig sind das überhaupt zu erhalten! Du willst net arbeiten, Du willst die Kohle, dann geh Straße kehren Rasenmähen oder sonst was.
Bei den anderen sollten manche Zeit echt verlängert werden, die da echt nichts dafür können die brauchen diese Hilfe!

Naja und was zusammen bleibt, gehört auch zusammen!
Entwickelt sich entweder positiv oder negativ weiter!
Das hat alles seinen Grund!

Wird noch Interessant bis 2012, die ganze Gesichte!
Naja ein paar rutschen immer durch, wegen dem Gleichgewicht!

Aber das Neagtive, Betrug, eigener Vorteil , Geldverluste von anderen Leuten wegen Spekulation um daran reich zu werden usw. hat ja jetzt mit gut 12 Jahre lang genug regiert!
Ohne den Leuten recht viel davon abzugeben von dem Gewinn!

Diese Zeiten haben schon immer zu einer Wirtschaftskrise geführt, wenn nicht sogar zu großen Kriegen, mit den entsprechende Niederlagen!
Napoleon oder Hiltler ! Oder bei uns der 1. Weltkrieg, zu den zeiten der Kolonien! Gier, macht Habsucht, Sklaverei, Ausbeutung!

Tja dannach ging es dann auf wärts, auch für die kleinen Leute!
Es war immer Positiv!

Der Umbruch war doch schon klar, es wurde doch auch schon 1994 darauf hingewiesen! Aber keiner hat gehört!
2006 hat des doch schon leicht angefangen, das alles etwas aufgedeckt wurde. Sorry und die Krise war auch klar.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram