Home / Forum / Astrologie & Esoterik / Wassermann-braucht er einfach seine freiheit?

Wassermann-braucht er einfach seine freiheit?

8. Dezember 2007 um 16:37

bin jetzt bereits seit 5 monaten mit meinem wassermann zusammen, allerdings verkörpert er wirklich all die eigenschaften die man seinem sternzeichen zuschreibt. vor allem gibt er mir oft den eindruck, dass ich ihn einenge. ich gebe schon zu, dass ich schonmal sehr besitzergreifend sein kann, aber mir tuts einfach tierisch weh,wenn er mich links liegen lässt und wir kriegen uns deshalb auch recht oft in die haare. nur mal als beispiel: wir waren auf einer geburtstagsfeier in einem hotel eingeladen. ich kannte praktisch niemand. er begann dann mit seinen freunden poker zu spielen und ich gab mir wirklich die größte mühe mich allein zu amüsieren. als ich es dann nicht mehr ausgehalten hab, hab ich mich zu ihm gesetzt woraufhin er mich davon gescheucht hat, da ich ihn in seiner bewegungsfreiheit einschränke.
er sagt zwar, dass er mich liebt. bin mir allerdings da nicht mehr ganz so sicher. wenn wir allein sind kann er echt sehr aufmerksam sein und ist dann auch nur ganz allein für mich da.
meint ihr ich muss mich einfach damit abfinden und lernen damit umzugehen wenn ihm wieder mal alles wichtiger erscheint als ich (computer, poker, musik etc)? oder liebt er mich doch nicht so wie ich es ihm gern glauben würde? was soll ich machen er bedeutet mir wirklich alles...

Mehr lesen

8. Dezember 2007 um 16:43

-
achja vielleicht sollte ich an dieser stelle noch hinzufügen dass ich selber skorpion bin

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. Dezember 2007 um 17:39

Hi mibi
ja, offensichtlich brauchen WM ihre freiheiten. bekomme das gerade ganz hart zu spüren und muß mich wohl damit abfinden, daß seine freiheiten und seine kumpels ihm 1000x wichtiger sind als alles andere. ich weiß ja nicht, wie intensiv eure bzhg so ist. aber die sache am pokertisch find ich schon heftig. wenn er doch weiß, daß du dort niemanden kennst, finde ich es noch heftiger, dich so anzufahren. tja, was finden wir denn eigtl. an den WM, wenn sie uns doch so mies behandeln? also ich glaube, ich könnte auf dauer dann doch nich damit nicht leben. und ich finde, das haben wir auch nicht verdient. wie tun alles für sie und sie wissen unsere liebe offenbar gar nicht zu schätzen. wünsche dir trotzdem weiterhin viel glück mit deinem exemplar GLG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. Dezember 2007 um 18:17

Und wie...
ich habe vor gar nicht allzu langer zeit mich mit einem wm unterhalten, und ja, das was für einen wm sehr wichtig ist, ist seine "freiheit"!!!! nahezu das wichtigste!!gemeint damit ist, zeit für sich und seine interessen zu haben, und sie auszuleben, wann ihm grade danach ist. dies ist weiß gott nicht bös gemeint vom wm, es dient ihm einfach zum glücklich sein und er brauch es wie luft zum atmen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. Dezember 2007 um 18:31
In Antwort auf lux_12680224

Und wie...
ich habe vor gar nicht allzu langer zeit mich mit einem wm unterhalten, und ja, das was für einen wm sehr wichtig ist, ist seine "freiheit"!!!! nahezu das wichtigste!!gemeint damit ist, zeit für sich und seine interessen zu haben, und sie auszuleben, wann ihm grade danach ist. dies ist weiß gott nicht bös gemeint vom wm, es dient ihm einfach zum glücklich sein und er brauch es wie luft zum atmen.

Ja...
und meiner verhält sich genau so, wie du es beschrieben hast.
aber dennoch fragt man sich dann, ob er einen doch gar nicht wirklich liebt, wenn er sich so übel verhält und uns verletzt. merken die das nicht oder denken sie nicht drüber nach? ist es für die also ganz normal? oder sind sie sich (was uns angeht) sooo sicher, also uns zu haben, daß sie meinen, sie können sich das locker erlauben?
GLG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. Dezember 2007 um 18:46
In Antwort auf emilierdbeer771

Ja...
und meiner verhält sich genau so, wie du es beschrieben hast.
aber dennoch fragt man sich dann, ob er einen doch gar nicht wirklich liebt, wenn er sich so übel verhält und uns verletzt. merken die das nicht oder denken sie nicht drüber nach? ist es für die also ganz normal? oder sind sie sich (was uns angeht) sooo sicher, also uns zu haben, daß sie meinen, sie können sich das locker erlauben?
GLG

Ganz normal?
ich glaube für sie ist es wirklich ganz normal (vielleicht hoffe ich das auch nur).zum beispiel bei dieser pokerszene, da hat er gar nicht bemerkt, wie er mich damit verletzt hat. später hat er mich dann allerdings erwischt als mir ein bisschen die tränen gekommen sind, da hat ers anscheinend erst richtig realisiert und er hat sich auch hundert mal dafür entschuldigt und sogar ein wenig mitgeweint(auch wenn er das best mögichst zu vertuschen versucht hat ) auf jeden fall hab ichs ihm voll und ganz abgekauft, dass es ihm wirklich leid tat und dass er sich nicht wirklich gedanken über sowas macht. aber es kommt halt einfach immer wieder sowas vor und das kratzt dann schonmal ein bisschen am ego. schätze die sind sich da wirklich sicherer und machen sich keine sorgen darum, dass es auch mal zu ende sein könnte.
lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. Dezember 2007 um 19:06
In Antwort auf idunn_12168973

Ganz normal?
ich glaube für sie ist es wirklich ganz normal (vielleicht hoffe ich das auch nur).zum beispiel bei dieser pokerszene, da hat er gar nicht bemerkt, wie er mich damit verletzt hat. später hat er mich dann allerdings erwischt als mir ein bisschen die tränen gekommen sind, da hat ers anscheinend erst richtig realisiert und er hat sich auch hundert mal dafür entschuldigt und sogar ein wenig mitgeweint(auch wenn er das best mögichst zu vertuschen versucht hat ) auf jeden fall hab ichs ihm voll und ganz abgekauft, dass es ihm wirklich leid tat und dass er sich nicht wirklich gedanken über sowas macht. aber es kommt halt einfach immer wieder sowas vor und das kratzt dann schonmal ein bisschen am ego. schätze die sind sich da wirklich sicherer und machen sich keine sorgen darum, dass es auch mal zu ende sein könnte.
lg

Ich habe das gefühl
meiner könnte sich so in 3-6 wochen mal wieder melden, wenns dem herrn zeitlich besser paßt... aber was, wenn nicht? wie gesagt, kann ihm jetzt schlecht schon wieder hinterherlaufen. diese funkstille nervt aber, weil ich nicht weiß, ob es jemals wieder was wird. bei euch scheints ja zumindest so zu sein, daß ihr euch noch seht. ich sehe meinen aber nicht mehr. ich bin kurz davor, ihn aufzugeben. als wir uns noch trafen, habe ich ihm auch immer alles abgekauft, daß er mich liebt, mich süß findet, daß wir so vertraut wären, daß er gerne mit mir zusammen ist usw. ich glaube, er meinte das schon immer ernst. aber plötzlich alles auf null. plötzlich wurde es ihm zu eng, zu kompliziert, außerdem unistress. naja, muß mich weiter gedulden. die hoffnung stirbt zuletzt...
meiner tat immer totaaal sensibel. ist er auch, nur mir gegenüber nicht... ich kann nicht verstehen -siehe auch pokerabend- daß die männer überhaupt nicht mitbekommen, wie verletzend sie sich verhalten, daß sie sich überhaupt keine gedanken machen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. Dezember 2007 um 19:33
In Antwort auf emilierdbeer771

Ja...
und meiner verhält sich genau so, wie du es beschrieben hast.
aber dennoch fragt man sich dann, ob er einen doch gar nicht wirklich liebt, wenn er sich so übel verhält und uns verletzt. merken die das nicht oder denken sie nicht drüber nach? ist es für die also ganz normal? oder sind sie sich (was uns angeht) sooo sicher, also uns zu haben, daß sie meinen, sie können sich das locker erlauben?
GLG

Nene,
es geht nicht darum, das sie es sich "erlauben" können, weil sie sich bei uns auf der sicheren seite fühlen. das haben sie auch gar nicht im blickpunkt, wenn ich es jetzt mal so wieder gebe, wie der wm es mir erzählt hat. für die wm ist ihre freiheit genauso eine art sehnsucht, wie für uns die sehnsucht nach dem jeweiligen wm. wir "brauchen" jeder unseren wm um uns glücklich zu fühlen, der wm seine freiheit. wobei es nicht heißt, das sie uns nicht brauchen, doch doch, das tun sie auch, aber auf ihre art und weise. bei den wm gilt es sehr nach dem motto ganz dolle zwischen den zeilen zu lesen.und da liest man dann auch, sofern vorhanden, die liebe.

das problem ist, wenn uns die freiheitsliebe des wm verletzt wie du schreibst, denn ist es nicht der richtige partner für einen, verstehst du?
mir zb. macht der freiheitsdrang "meines(schön wärs)" wm nicht wirklich was aus.sich seine freiheiten nehmen heißt ja nicht zwangsläufig auf achse zu sein, die nacht zum tag zu machen etc. sondern auch einfach allein mal zu haus zu sein, sich zeit für sich zu nehmen, abzuschalten, zum sport gehen usw. das brauche ich auch, immer wieder, um mir selber auch einen gefallen zu tun, und es mir zwischendurch gut gehen zu lassen.

was mich beim wm teilweise auf die palme bringt ist das 2 schritte vor, und 3 wieder zurück. zum haare raufen und schreien!! aber so sind sie eben, da können wir nichts machen.oder doch?

gruß

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. Dezember 2007 um 19:37
In Antwort auf emilierdbeer771

Ich habe das gefühl
meiner könnte sich so in 3-6 wochen mal wieder melden, wenns dem herrn zeitlich besser paßt... aber was, wenn nicht? wie gesagt, kann ihm jetzt schlecht schon wieder hinterherlaufen. diese funkstille nervt aber, weil ich nicht weiß, ob es jemals wieder was wird. bei euch scheints ja zumindest so zu sein, daß ihr euch noch seht. ich sehe meinen aber nicht mehr. ich bin kurz davor, ihn aufzugeben. als wir uns noch trafen, habe ich ihm auch immer alles abgekauft, daß er mich liebt, mich süß findet, daß wir so vertraut wären, daß er gerne mit mir zusammen ist usw. ich glaube, er meinte das schon immer ernst. aber plötzlich alles auf null. plötzlich wurde es ihm zu eng, zu kompliziert, außerdem unistress. naja, muß mich weiter gedulden. die hoffnung stirbt zuletzt...
meiner tat immer totaaal sensibel. ist er auch, nur mir gegenüber nicht... ich kann nicht verstehen -siehe auch pokerabend- daß die männer überhaupt nicht mitbekommen, wie verletzend sie sich verhalten, daß sie sich überhaupt keine gedanken machen.

Hey emili...
hast du zufällig die sagenhaft lange antwort aus meinem thread von einem wm gelesen? ich weiß jetzt gar nicht aus dem stehgreif ob du dich dazu weiter geäussert hattest. steht unter"kurz vor der explosion"... falls nicht, schau mal rein, was der henige dort geschrieben hat, wie ein wm angeblich tickt, wenn er sich nicht meldet, und was er sich wünscht, bzw. was frau trotzdem weiter machen solle... unzwar dieses ab und an dem wm trotzdem "treu" bleiben, zeigen, das er einem wichtig ist, und dies auch nett verpackt mitteilen, auch, wenn er sich nicht meldet...

aber ich weiß auch wie du dich fühlst, mir geht es manchmal genauso, aber ich habs noch ein hauch schwieriger ...

gruß

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. Dezember 2007 um 19:39
In Antwort auf idunn_12168973

Ganz normal?
ich glaube für sie ist es wirklich ganz normal (vielleicht hoffe ich das auch nur).zum beispiel bei dieser pokerszene, da hat er gar nicht bemerkt, wie er mich damit verletzt hat. später hat er mich dann allerdings erwischt als mir ein bisschen die tränen gekommen sind, da hat ers anscheinend erst richtig realisiert und er hat sich auch hundert mal dafür entschuldigt und sogar ein wenig mitgeweint(auch wenn er das best mögichst zu vertuschen versucht hat ) auf jeden fall hab ichs ihm voll und ganz abgekauft, dass es ihm wirklich leid tat und dass er sich nicht wirklich gedanken über sowas macht. aber es kommt halt einfach immer wieder sowas vor und das kratzt dann schonmal ein bisschen am ego. schätze die sind sich da wirklich sicherer und machen sich keine sorgen darum, dass es auch mal zu ende sein könnte.
lg

Da kann ich zu sagen,
auf deinen satz hin: "schätze die sind sich da wirklich sicherer und machen sich keine sorgen darum, dass es auch mal zu ende sein könnte."- auch eine aussage des wm, da etwas zu ende gehen könnte oder sein kann, darüber machen sie sich erst gedanken, wenns soweit ist...leider...

gruß

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. Dezember 2007 um 19:43
In Antwort auf lux_12680224

Hey emili...
hast du zufällig die sagenhaft lange antwort aus meinem thread von einem wm gelesen? ich weiß jetzt gar nicht aus dem stehgreif ob du dich dazu weiter geäussert hattest. steht unter"kurz vor der explosion"... falls nicht, schau mal rein, was der henige dort geschrieben hat, wie ein wm angeblich tickt, wenn er sich nicht meldet, und was er sich wünscht, bzw. was frau trotzdem weiter machen solle... unzwar dieses ab und an dem wm trotzdem "treu" bleiben, zeigen, das er einem wichtig ist, und dies auch nett verpackt mitteilen, auch, wenn er sich nicht meldet...

aber ich weiß auch wie du dich fühlst, mir geht es manchmal genauso, aber ich habs noch ein hauch schwieriger ...

gruß

Ja habe ich gelesen
ich fands schon hart, aber okay irgendwie. es würde einiges erklären. nur weiß ich nicht, ob mein WM auch genauso denkt. bzw. daß er sich einfach NICHTS dabei denkt, wenn er sich wochenlang nicht meldet. ich zweifel halt, ob er noch was für mich empfindet oder ob er die gefühle, die zwischen uns waren, jetzt einfach kommentarlos zu den akten gelegt hat...
GLG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. Dezember 2007 um 20:41
In Antwort auf emilierdbeer771

Ja habe ich gelesen
ich fands schon hart, aber okay irgendwie. es würde einiges erklären. nur weiß ich nicht, ob mein WM auch genauso denkt. bzw. daß er sich einfach NICHTS dabei denkt, wenn er sich wochenlang nicht meldet. ich zweifel halt, ob er noch was für mich empfindet oder ob er die gefühle, die zwischen uns waren, jetzt einfach kommentarlos zu den akten gelegt hat...
GLG

Ok...
das kann ich nachvollziehen!

warum genau meldest du dich jetzt nicht nochmal bei ihm? so eine art wm-streik?

vielleicht wartet er ja drauf, das du dich meldest, eventuell auch mit einigen bekundungen. denn grade wenn du sagst, es war sonst alles i.o., er hat dir gefühle gestanden etc. vielleicht will er jetzt was von dir hören? und auch, wohl auch typisch für einen wm (eher unbewusst) den anderen auszutesten, wie weit man gehen kann, verstehst?

das er sich so rein gar nichts dabei denkt kann ich mir nicht vorstellen. vielleicht denkt er mehr an dich, wie du denkst.

gruß

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. Dezember 2007 um 15:12
In Antwort auf lux_12680224

Ok...
das kann ich nachvollziehen!

warum genau meldest du dich jetzt nicht nochmal bei ihm? so eine art wm-streik?

vielleicht wartet er ja drauf, das du dich meldest, eventuell auch mit einigen bekundungen. denn grade wenn du sagst, es war sonst alles i.o., er hat dir gefühle gestanden etc. vielleicht will er jetzt was von dir hören? und auch, wohl auch typisch für einen wm (eher unbewusst) den anderen auszutesten, wie weit man gehen kann, verstehst?

das er sich so rein gar nichts dabei denkt kann ich mir nicht vorstellen. vielleicht denkt er mehr an dich, wie du denkst.

gruß

Wm-streik
hi piwi,
da ich ihn zuletzt angerufen habe (vor 1,5 wo) und er mir da 2x versprach, mich in der kommenden woche anzurufen zwecks treffen, und er es NICHT tat, würde ich mich doch lächerlich machen oder? er hat im moment keine antenne für mich, er will momentan offenbar keinen kontakt. ich hoffe, das ändert sich in den nächsten wochen, sonst muß ich ihn aufgeben.
wenn ich auf mein herz hören würde, würde ich ihn liebend gern anrufen, aber mein verstand sagt mir, ich muß mich noch eine weile gedulden. ER muß ankommen. ICH kann im moment nix tun. das habe ich auch bei dem letzten telefonat rausgehört, als er sagte, er hätte z.zt. so viel mit sich selbst zu tun und der uni.
daß er mir damit wehtut, nach allem, was gewesen ist, merkt er wohl nicht.
es wäre zu schön (wie du sagst) wenn er tatsächlich noch an mich denken würde...
GLG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. Dezember 2007 um 16:58
In Antwort auf emilierdbeer771

Wm-streik
hi piwi,
da ich ihn zuletzt angerufen habe (vor 1,5 wo) und er mir da 2x versprach, mich in der kommenden woche anzurufen zwecks treffen, und er es NICHT tat, würde ich mich doch lächerlich machen oder? er hat im moment keine antenne für mich, er will momentan offenbar keinen kontakt. ich hoffe, das ändert sich in den nächsten wochen, sonst muß ich ihn aufgeben.
wenn ich auf mein herz hören würde, würde ich ihn liebend gern anrufen, aber mein verstand sagt mir, ich muß mich noch eine weile gedulden. ER muß ankommen. ICH kann im moment nix tun. das habe ich auch bei dem letzten telefonat rausgehört, als er sagte, er hätte z.zt. so viel mit sich selbst zu tun und der uni.
daß er mir damit wehtut, nach allem, was gewesen ist, merkt er wohl nicht.
es wäre zu schön (wie du sagst) wenn er tatsächlich noch an mich denken würde...
GLG

Nagut
da wäre ich denn wohl auch in den streik gegangen ja. hast du schon mal überlegt wie du reagierst, wenn er sich meldet in der nächsten zeit?? also, wie wirst du dich geben?
ganz ehrlich, ich würde erstmal wenn ich sehen würde das er anruft entweder nicht ran gehen, oder gar ihn wegdrücken, je nachdem in was für einer laune ich wäre. und dann würde ich mir das spektakel mal anschauen, ob er weitere versuche startet, dich zu kontaktieren.

die geschichte mit herz und verstand kenne ich auch zu gut, ein ewiges kämpfen, was davon gewinnt für den moment...

gruß piwi

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. Dezember 2007 um 8:19
In Antwort auf idunn_12168973

-
achja vielleicht sollte ich an dieser stelle noch hinzufügen dass ich selber skorpion bin

Willkommen im Club
Hallo Mibi

Ich bin auch Skorpion (Doppelter) und habe es 10 Monate ausgehalten - aber es gab immer wieder Streit und Pausen. Obwohl auch wir SEHR freiheitsliebend sind, ist das bei uns einen andere Ebene. Bei mir ist es so, dass ich wie ein Band spüren muss - eine Art unsichtbare Verbindung. Ohne diese Verbindung kommen alle schlechten Eigenschaften meines Sternzeichens zur Geltung. Besteht aber dieses Band kann mein Partner sogar fremdflirten und es macht mir nichts aus. Beim Wassermann-Mann ist diese innere Verbindung meines Erachtens nicht möglich und für mich daher nicht mehr tragbar.

Ich kann Dir nur eines sagen: Er wird sich nicht ändern!!! Entweder kannst Du dich komplett verstellen oder du lässt es sein.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. Dezember 2007 um 17:16

Es bringt nichts...
Hallo Fidirallalla

Warum hast Du resigniert?
Ich war am Anfang genau so wie Du (das meine ich nicht negativ). Überall Hoffnung sehend, nervend und dann doch wieder Verlust-Angst, ganz viele schlechte Tage, wenige sehr gute Tage, nach psychologische Erklärungen suchend, analysierend, und und und... Ich glaube, du weisst, wovon ich spreche... sich immer und immer wieder im Kreis drehen.

Auch ich habe gedacht, er sei der Mann meines Lebens und ich müsse darum 'kämpfen'. Bis einfach genug war. Männer, die uns wollen, sollen sich genausoviel Mühe geben, wie wir das machen. Ich will mich geliebt fühlen...

Bist Du jetzt noch solo oder wie ist das?
Ich bin eigentlich solo, habe aber vor einigen Wochen einen Mann kennengelernt.

Hast Du ihn schon losgelassen?
Ja - Ich will das nie nie mehr... Der grosse Vorteil an dieser Beziehung war, dass ich jetzt weiss, was ich nicht mehr will.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. Dezember 2007 um 18:41
In Antwort auf aggie_11988574

Es bringt nichts...
Hallo Fidirallalla

Warum hast Du resigniert?
Ich war am Anfang genau so wie Du (das meine ich nicht negativ). Überall Hoffnung sehend, nervend und dann doch wieder Verlust-Angst, ganz viele schlechte Tage, wenige sehr gute Tage, nach psychologische Erklärungen suchend, analysierend, und und und... Ich glaube, du weisst, wovon ich spreche... sich immer und immer wieder im Kreis drehen.

Auch ich habe gedacht, er sei der Mann meines Lebens und ich müsse darum 'kämpfen'. Bis einfach genug war. Männer, die uns wollen, sollen sich genausoviel Mühe geben, wie wir das machen. Ich will mich geliebt fühlen...

Bist Du jetzt noch solo oder wie ist das?
Ich bin eigentlich solo, habe aber vor einigen Wochen einen Mann kennengelernt.

Hast Du ihn schon losgelassen?
Ja - Ich will das nie nie mehr... Der grosse Vorteil an dieser Beziehung war, dass ich jetzt weiss, was ich nicht mehr will.

Hmm...
hallo sonnenzauber,

ich kann nachvolziehen, das du die nase gestrichen voll hast. denn ein wahrlich tolles gefühl ist es nicht wirklich immer, wenns um den wm geht. das kenne ich auch.

bei einem satz musste ich ein wenig schmunzeln:"Auch ich habe gedacht, er sei der Mann meines Lebens und ich müsse darum 'kämpfen'."
dieses kämpfen ist gar nicht genug. vielleicht hast du schon mal was von mir gelesen. für mich gibt es einen wm, den ich sooo sehr lieb habe, und mir ich weiß nicht was alles für die zukunft vorstellen kann, und einen wm, der einfach nur ein guter freund ist. mit dem unterhalte ich mich ab und an mal, wenn ich nur noch 3 ??? im gesicht habe und nen rat benötige. was er mal sagte war das, das man bei einem wm nicht kämpft. man muss nicht kämpfen, sondern es so nehmen, wie es ist und kommt. irgendwie wirkte er als ich sagte, ich werde halt weiter kämpfen, leicht "bissig" und darauf hin seine aussage dazu.

lg piwi

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. Februar 2017 um 22:11
In Antwort auf idunn_12168973

bin jetzt bereits seit 5 monaten mit meinem wassermann zusammen, allerdings verkörpert er wirklich all die eigenschaften die man seinem sternzeichen zuschreibt. vor allem gibt er mir oft den eindruck, dass ich ihn einenge. ich gebe schon zu, dass ich schonmal sehr besitzergreifend sein kann, aber mir tuts einfach tierisch weh,wenn er mich links liegen lässt und wir kriegen uns deshalb auch recht oft in die haare. nur mal als beispiel: wir waren auf einer geburtstagsfeier in einem hotel eingeladen. ich kannte praktisch niemand. er begann dann mit seinen freunden poker zu spielen und ich gab mir wirklich die größte mühe mich allein zu amüsieren. als ich es dann nicht mehr ausgehalten hab, hab ich mich zu ihm gesetzt woraufhin er mich davon gescheucht hat, da ich ihn in seiner bewegungsfreiheit einschränke.
er sagt zwar, dass er mich liebt. bin mir allerdings da nicht mehr ganz so sicher. wenn wir allein sind kann er echt sehr aufmerksam sein und ist dann auch nur ganz allein für mich da.
meint ihr ich muss mich einfach damit abfinden und lernen damit umzugehen wenn ihm wieder mal alles wichtiger erscheint als ich (computer, poker, musik etc)? oder liebt er mich doch nicht so wie ich es ihm gern glauben würde? was soll ich machen er bedeutet mir wirklich alles...

Hallo Ladys
Habt ihr auch die Erxahfung erlebt, dass bei Unstimmigkeiten der wm irgendwenn das thema wechselt/oder distanz nimmt. Und am nächsten Tag ist für ihn das Thema einfach "das war gestern, wir schauen vorwärts"-antwort.  Meeeega nerv!!!!!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. Februar 2017 um 22:12
In Antwort auf idunn_12168973

bin jetzt bereits seit 5 monaten mit meinem wassermann zusammen, allerdings verkörpert er wirklich all die eigenschaften die man seinem sternzeichen zuschreibt. vor allem gibt er mir oft den eindruck, dass ich ihn einenge. ich gebe schon zu, dass ich schonmal sehr besitzergreifend sein kann, aber mir tuts einfach tierisch weh,wenn er mich links liegen lässt und wir kriegen uns deshalb auch recht oft in die haare. nur mal als beispiel: wir waren auf einer geburtstagsfeier in einem hotel eingeladen. ich kannte praktisch niemand. er begann dann mit seinen freunden poker zu spielen und ich gab mir wirklich die größte mühe mich allein zu amüsieren. als ich es dann nicht mehr ausgehalten hab, hab ich mich zu ihm gesetzt woraufhin er mich davon gescheucht hat, da ich ihn in seiner bewegungsfreiheit einschränke.
er sagt zwar, dass er mich liebt. bin mir allerdings da nicht mehr ganz so sicher. wenn wir allein sind kann er echt sehr aufmerksam sein und ist dann auch nur ganz allein für mich da.
meint ihr ich muss mich einfach damit abfinden und lernen damit umzugehen wenn ihm wieder mal alles wichtiger erscheint als ich (computer, poker, musik etc)? oder liebt er mich doch nicht so wie ich es ihm gern glauben würde? was soll ich machen er bedeutet mir wirklich alles...

Hallo Ladys
Habt ihr auch die Erxahfung erlebt, dass bei Unstimmigkeiten der wm irgendwenn das thema wechselt/oder distanz nimmt. Und am nächsten Tag ist für ihn das Thema einfach "das war gestern, wir schauen vorwärts"-antwort.  Meeeega nerv!!!!!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Schutz vor negativen Menschen
Von: siglavy1
neu
18. Februar 2017 um 19:40
Partnersuche nach Sternzeichen
Von: sternchen840
neu
18. Februar 2017 um 18:38
Was will dieser Krebs Mann?
Von: minimoskito
neu
18. Februar 2017 um 15:09
gibt es hier jemand, die mir kostenlos die karten legen würde?
Von: minalisa3
neu
18. Februar 2017 um 13:08
Noch mehr Inspiration?
pinterest