Home / Forum / Astrologie & Esoterik / Wassermann - Frau möchte Steinbock - Mann erobern. Wie?!

Wassermann - Frau möchte Steinbock - Mann erobern. Wie?!

6. Februar 2017 um 18:05

Hallo Zusammen Seit einiger Zeit lerne ich einen Steinbock - Mann kennen. Es begann harmlos, da wir zusammen eine Weiterbildung machen. Ende Dezember haben wir uns unterhalten, dass wir ab und an eine Lerngruppe haben und ob er auch mit uns lernen möchte. Er war sofort dabei. Wir haben am 23. Dezember mit 4 Mädels und Ihm abgemacht. Jedoch haben alle bis auf mich und eine Freundin abgesagt. Danach schlug er vor, zu Ihm nach Hause zu gehen und dort zu lernen. Ohne irgendwelche Hintergedanken sind wir danach auch gegangen. Da ich in der Schule mich eher normal anziehe und bei der Arbeit "Business-Look" habe, sehe schon ein wenig anders aus. Als wir schon bei Ihm zuhause waren, habe ich bemerkt, dass er sich mir gegenüber ein bisschen anders verhält, aber habe mir nicht so grosse Gedanken darum gemacht. Wir haben dann auch genügend Wein getrunken (Mein Schwarm und ich). Meine Freundin ist dann nach dem Lernen gegangen, ich jedoch bin geblieben, da ich genug Intus hatte und nicht fahren konnte. Während dieser Zeit hat sich herauskristallisiert, dass wir viele gleiche Eigenschaften besitzen und auch für mich war er auf einmal sehr interessant. Spontan sind wir zu zweit in ein Club gegangen und hatten wirklich sehr viel spass. Da mein Fahrzeug bei Ihm zuhause war, musste ich zu ihm zurück. Ich schlief bei ihm und wir waren in seinem Bett zusammen, ohne das irgendetwas passiert ist ausser Kuscheln (kein Kuss). Einige Tage später hatten wir wieder unser Lernabend. An diesem Tag habe ich auch noch bei ihm gekocht, da meine Freundin von meinen Kochkünsten geschwärmt hat. Als meine Freundin wieder später nach Hause gegangen ist, und wir wieder ein bisschen getrunken haben, ist er direkt auf mich zugekommen und hat mir mitgeteilt, dass er mich sehr sehr interessant findet und wir sehr gut harmonisieren. Er nicht möchte, dass ich auf seiner "Playboy Liste" lande, da er schon mit einer in der Klasse eine Sex - Beziehung hatte, welches in die Hose ging, weil Sie sich in Ihn verliebt hat. Er möchte nicht mit mir spielen und er sucht eigentlich schon seit längerem die Mutter seiner Kinder (allerdings hat er diesen Satz beim ersten treffen gesagt). Ich habe ihm danach erklärt, dass ich ihn auch sehr interessant finde und ich auch nicht auf seiner Liste landen möchte. Das ich etwas wertvolles wäre und man mich schätzen sollte. Natürlich war ich von mir in diesem Moment sehr überzeugt, was ich nicht sehr oft bin. Richtiger Zeitpunkt gewesen, nehme ich an. Letzten Samstag hat meine Freundin für mich eine "Überraschungsparty" für meinen Geburtstag organisiert und meinen Schwarm, seinen Besten Kollegen (Geht mit uns zur Schule) eingeladen. Sprich sie alle haben mich überrascht. Ich war sehr happy, weil er nicht extra für mich so etwas mitmachen müsste, wenn er nichts empfindet. Da es mittlerweile ein paar Wochen her sind, seit er mir diese Offenbarung gemacht hat, bin ich sehr unsicher. Ich möchte ihn unbedingt in meinem Leben haben und weiss nicht wie ich mit einem Steinbock - Mann umgehen sollte. Er ist sehr selbstbewusst, sagt was er denkt, arbeitet sehr sehr gerne, steht auf die schönen dinge im Leben. Wie soll ich mich ihm gegenüber verhalten, wenn ich ihn für mich gewinnen möchte. Ich bin normalerweise sehr ungeduldig.

Mehr lesen

7. Februar 2017 um 12:11

niemand da zum mir zu helfen?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. Februar 2017 um 12:46

Ich fürchte da gibt es kein Rezept. Ich würde es einfach so weiterlaufen lassen, aber bei einer gesunden Skepsis bleiben.
Mich würde es stutzig machen, wenn er berichtet, das eine Sexbeziehung an der Liebe gescheitert ist. Das klingt so, als wäre die Frau Schuld gewesen. Dabei liegt es in der Natur der Sache,. das eine Frau sich bei bei Sex schneller verliebt als der Mann.

Da höre ich zwischen die Zeilen die "verliebe dich nicht" Warnung.
 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. Februar 2017 um 13:42

diese aussage ist bevor wir uns gegenseitig interessant fanden entstanden. Er hat es mir ihr sogar so geklärt, dass er ihr mitteilte, dass er mit ihr keine Beziehung möchte und sie war komplett damit einverstanden. Als Sie natürlich mehr wollte, hat er ihr klar gesagt, die Abmachung war anders. Ich denke wäre es mir gegenüber auch in dieser Einstellung, hätte er mir dies auch so mitgeteilt. Jedoch hat er mir klar gesagt, er möchte mit mir nicht eine "Affäre" da ich zu wertvoll wäre. Ich denke ein Mann sagt bei solchen Sachen schon die Wahrheit. Jedoch ist diese Aussage ja auch ein paar Wochen her, klar er muss mir nicht jedes Mal die grosse Ansage machen. Jedoch weiss ich momentan nicht woran ich bei ihm bin. Dieses Gefühl hasse ich wie die Pest. Ich denke alle hassen das. Ich möchte ihn auch nicht mit dem ganzen erdrücken.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. Februar 2017 um 14:21

Was willst du denn hören ???
Ich bin eine Frau und habe täglich aus beruflichen Gründen mit Beziehungproblemen zu tun . Du darfst raten, welchen Satz die Männer allzu gerne sagen. "ich möchte KEINE Affäre"

Du kannst jetzt nicht herausfinden, auf was er aus ist. Wenn ich du wäre, ich wäre vorsichtig....versuche mal, dich an die 90-Tage-Regel zu halten. Wenn er dann immernoch da ist, dann könnte es tatsächlich der Richtige sein.

 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. Februar 2017 um 14:38

er sagt mir ganz klar und deutlich, dass er die mutter seiner kinder finden möchte.. ich bin schon sehr vorsichtig.. ich gebe ihm auch keine sexuellen anreize oder so.. wir haben uns nicht mal geküsst.. wir gehen zusammen zur schule xD da wird er sicherlich noch da sein.. ob er aktiv ist das weiss ich dann nicht.. bist du denn eine beziehungsberaterin?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. Februar 2017 um 14:53

nein ich bin keine Beziehungsberaterin ... 

Du kannst nur abwarten. "Die Mutter seiner Kinder " zu suchen ist sehr lapidar. Das hört sich sehr allgemein und nicht exklusiv auf dich benannt an.

Wie lange geht es denn so ? Wenn es erst seit  dezember aktuell ist, dann würde ich versuchen, mich da nicht in solche Sätze zu versteigen.

Du kannst da leider keine Absicherung haben...sorry.

Das mit der 90-Tage-regel ist auch nicht auf den schulischen Kontakt bezogen sondern auf den exklusiven Kontakt zwischen euch beiden.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
sabine....
Von: cj07
neu
5. Februar 2017 um 15:38
Teste die neusten Trends!
experts-club