Home / Forum / Astrologie & Esoterik / Wassermann-Frau und Stier-Frau

Wassermann-Frau und Stier-Frau

17. Dezember 2010 um 13:53

Hey!

Also ich hab da ein Problem.
Ich (Wassermann) bin lesbisch und habe mich in eine Stier-Frau verliebt (die, so wie ich meine, auch lesbisch ist).
Aber das mit dem verliebt sein, ist nicht mein Problem, ich bin davon überzeugt dass ich niemlas mit ihr zusammen sein würde, dazu ist sie mir zu wichtig. Ich bin nur auf Freundschaft aus.

Vor ungefähr drei Monaten hat das alles angefangen.
Wir haben Sport zusammen. Sie ist mir nie so wirklich aufgefallen, obwohl ich sie kannte. Erst als wir zusammen in einer Sportklasse waren ist sie mir aufgefallen.
Ich wollte unbedingt mit ihr befreundet sein, da ich Wassermann bin, habe ich damit auch immer erfolg.

Nach einpaar weiteren Wochen haben wir uns immer näher kennengelernt und jeden Tag in facebook gechattet.
Sie ist nur noch wegen mir online gekommen.
Wir hatten einen wahnsinnigen Spaß zusammen, endlich hatte ich jemanden gefunden der einen genauso großen Knall hatte wie ich. Sie war also auf den ersten Blick kein wirklicher Stier.

Sie sagte mir in der Zeit oft, wie gerne sie mich doch hat.
Doch dann, hat sie mich einmal um einen Rat gefragt, bezüglich einer Freundin (in die sie, so wie ich glaubte, verliebt war). Ich hatte ihr dann zu ihrem Vorschlag zugestimmt.
Kurze Zeit später erhilet ich eine Mail in der sie sagt, wie scheiße sie den Rat von mir gefunden habe. Dabei hatte ich nur ihrem Vorschlag zugestimmt! Das hatte ich ihr dann auch gesagt, aber sie machte weiter.
So hatten wir also streit, wir redeten nicht mehr in den Pausen wie sonst sondern ignorierten uns.
Ich vermisste sie wahnsinnig, habe teilweise schon an Selbsmord gedacht, weil sie jeden weiteren Annäherungsversuch, kalt abwies.
Irgendwann fing ich dann an sie nicht mehr so wirklich zu mögen. Sie regte mich nur noch an. Doch, ich wusste dass ich sie immer noch wahnsinnig gern hatte.
Vor gut zwei wochen, hängt sie andauernt mit meiner besten Freundin herum und schreibt ihr vor schleim triefende Gästebucheinträge und sonstiges.
Das hat mich dann noch mehr aufgeregt, sagte aber nichts.
Vor einer Woche dann haben wir wieder angefangen miteinander zu reden, aber nicht wie vorher, sie nutze jede Gelegenheit um mir zu sagen wie wenig IQ ich doch besäße, hab alles über mich ergehen lassen weil ich sie nicht noch einmal verlieren wollte (was ich jetzt eigentlich bereue).
Vorhin haben wir uns dann doch ganz ordentlich unterhalten und jetzt hoffe ich, dass es wieder so wie vorher wird..

Bitte helft mir! (Vorallem die Stiere unter euch)

Liebe Grüße
IceCream <3

Mehr lesen

17. Dezember 2010 um 14:45

Was möchtest Du genau...
Also für mich steht bei solchen Problemen immer der Wunsch des einzelnen im Vordergrund. Was genau möchtest Du von dieser Stierfrau? Möchtest Du ihre beste Freundin werden, die Freundin werden oder einfach nur irgendweine Freundin werden? Das wird irgendwie aus Deinem Beitrag nicht wirklich deutlich. Aber aus irgendeinem Grund scheint sie Dir ja mächtig auf den Keks gegangen zu sein.

Schau Dir mal den Strang: "Stier und Wassermann, die Hölle!" an. Da steht meiner Meinung nach drin, was Stiere und Wassermänner elementar unterscheidet, nämlich der Umgang mit Problemen und Hilfe. Wo Wassermänner versuchen den Menschen, der das Problem hat, und seine Wahrnehmung zu verändern, versuchen Stiere ganz stumpf das Problem zu beseitigen. Beides durchaus vernünftige Ansätze, aber eben völlig unterschiedlich.

Gefällt mir

17. Dezember 2010 um 16:13
In Antwort auf nanook_12943127

Was möchtest Du genau...
Also für mich steht bei solchen Problemen immer der Wunsch des einzelnen im Vordergrund. Was genau möchtest Du von dieser Stierfrau? Möchtest Du ihre beste Freundin werden, die Freundin werden oder einfach nur irgendweine Freundin werden? Das wird irgendwie aus Deinem Beitrag nicht wirklich deutlich. Aber aus irgendeinem Grund scheint sie Dir ja mächtig auf den Keks gegangen zu sein.

Schau Dir mal den Strang: "Stier und Wassermann, die Hölle!" an. Da steht meiner Meinung nach drin, was Stiere und Wassermänner elementar unterscheidet, nämlich der Umgang mit Problemen und Hilfe. Wo Wassermänner versuchen den Menschen, der das Problem hat, und seine Wahrnehmung zu verändern, versuchen Stiere ganz stumpf das Problem zu beseitigen. Beides durchaus vernünftige Ansätze, aber eben völlig unterschiedlich.

...
Also ich möchte ihre beste Freundin sein.
Ich hab mir den Beitrag schon angeschaut aber nicht zuende gelesen..

Gefällt mir

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Noch mehr Inspiration?
pinterest

Das könnte dir auch gefallen