Home / Forum / Astrologie & Esoterik / wassermann frau Zwilling mann

wassermann frau Zwilling mann

14. Juni 2017 um 13:16

huhu ihr lieben,..ich bin grad echt verzwifelt/ enttäuscht und sprachlos...

ich fang mal an ,,,es könnte allerdings etwas länger werden..
Also ich bin eine wassermannfrau... ich lernte den zwilling beim arbeiten kennen.im gastronomie bereich.. ich will das nicht alles zu detailiert erklären (vlt erkennen andere menschen noch, dass ich das schreibe )
also wir arbeiten also zusammen, haben uns auf anhieb einfach perfekt miteinander verstanden, es war so ein witziges tolles arbeiten,total unkompliziert und leicht alles.
jedenfalls läuft das bei uns in der firma so dass wir nie am gleichen standort arbeiten und verschieden teams eingeteilt werden.
nach dem besagten abend als ich ihn kennenlernte, schrieb ich ihn ganz locker über facebook, dass ich hoffe das er gut heim kam und sowas halt.. er schrieb zurück und es entstand ne unterhaltung , wir tauschten dann auch unsere nr aus und schrieben echt jeden tag.
aber eher so belangloses , wie es so läuft was man so macht usw usw.
iwann schrieb er mir, dass er mir was sagen müsse, er hat ne freundin seit ca 5 jahren ( ) und der gefällt es garnicht, dass wir kontakt haben, na gut für mich total verständlich
sagte ich auch so. er durfte dann auch nicht mehr an gleichen tagen wie ich arbeiten.. weil sie das wohl nicht wollte.
ich fand es sehr schade, weil ich ihn halt echt mochte, als mensch aber einfach.
iwann wie der zufall es wollte teilte mein chef uns zusammen ein, ohne das wir voneinander wussten..er musste wohl spontan für eine kollegin die ieg mit mit eingeteilt war einspringen.
ich freute mich total,, war aber auch verunsichert wie ich mich verhalten soll, ich hab nunmal eine sehr lockere leichte positive art und wollte nicht dass er sich hinterher noch angeflirtet fühlt.
also hielt ich mich auch echt zurück mit iwelche witzchen oder sachen die ich vlt gern gemacht hätte..bin halt ne verrückte
später am abend trank ich dann auch ein wenig , somit hatte ich dann mut um was zu äußern was ich eig nicht wollte... ich sagte ihm , dass ich es sehr schade finden würde, dass wir keinen kontakt mehr hätten und ich finde, dass er ein echt toller mann ist..
vlt sollte ich kurz bemerken, dass er ziemlich jung ist nämlich 6 jahre jünger als ich.
nach diesen arbeitstag schreib er mich ständig an während er auf der arbeit war.
ich entschuldigte mich für meine äußerung und sagte ihm dass ich nichz möchte, dass er ärger bekommt und er besser nciht schreiben sollte, wenn seine freundin das halt nicht möchte.
er meinte dann er wäre total unzufrieden in der beziehung und ich würde ihm nicht mehr aus den kopf gehen usw usw.. ich teilte ihm ganz klar meinen standpunkt mit, dass ich mich nirgends einmische und er für mich als vergebener mann halt uninteressant ist. da ich eine wirklich sehr rücksichtlose person bin wollte ich halt wirklich nciht für iwas verantwortlich sein..
ein paar wochen später fuhren wir wieder zusammen zu einem kunden zum arbeiten.. na dort knisterte es echt .. er schaute mich immer so an und suchte auch iwie meine nähe.. ich bin eine , wenn es um sowas geht echt kalte person mir fällt es extrem schwer zu flirten etc also stellte ich mich immer so hin dass ich halt mit dem rücken zu ihm war oder sowas halt.. flirtversuche verunsichern mich immer sehr und sin dmir iwie auch unangenehm ..
er brachte mich nach der arbeit nachhause und wollte eine umarmung als verabschiedung, das viel mir schon extrem schwer aber fühlte sich auch iwie toll an..er roch auch so gut .....
und ab da an war vorbei er schrieb mir immer während der arbeit und wenn sie oder er halt nicht da war (sie wohnen zusammen)
ich mochte ihn und dachte mir dann, gut er kennt meinen standpunkt wir verstehen uns gut wieso darf ich also keinen kontakt mit ihm,,im endeffekt muss er das ja vereinbaren können mit ihr..und außer schreiben taten wir ja nichts.
dann schlug er iwann vor zusammen weg zu gehen .. wa sich echt nicht toll fand .. dachte direkt daran dass wir dann sicher was trinken würden, ich werde dann immer so mutig und wollte ihm halt nicht die gelegenheit dazu geben iwas aus mir rauszukriegen wie ich ihn sehe..
also sagte ich , ich hätte keine lust iwo hin wo es so laut usw ist..und schlug vor lieber tagsüber etwas zu unternehmen..
er wollte mich dann an einem samstag nachmittag holen und wir wollten inliner fahren..
er sagte ständig wie sehr er sich freuen würde usw
ich mekte halt auch dass ich mich extrem darauf freue...und dann fing ich an nachzudenken...dass es eig total unfair seiner freundin gegenüber ist, dass es ihr sicher wh tun würde, wenn sie das rausbekommt usw .. also sagte ich ihn ab..auch mit dieser begründung..
ich sagte ihm dass, wenn er unglücklich ist er etwas ändern müsse und er nur einmal lebt und das leben halt so glücklich wie er es machen önnte leben solle,
und dann sagte ich, dass ich mich solange er in einer beziehung ist nicht treffen werde weil ich es unangebracht fände, auch wenn es nur ums spazieren etc gehen würde. da sie schon so nicht möchte dass wir kontakt hatten.
ein paar tage später schrieb er mir morgens, er hätte seine sachen gepackt,ihr gesagt er liebt sie nicht mehr un dist jetzt erstmal bei seinen eltern...
oh mein gott dachte ich mir
ich hatte echt ein schlechtes gewissen..und fragte ob ich dafür verantwortlich , er verneinte und beteuerte immer wieder wie unglücklich er so war, er fühlte sich wie eingesperrt und ertrug es einfach nicht mehr, er sagte er wäre sich noch nie so sicher gewesen, dass die trennung das richtige wäre wie jetzt ..
nun gut ich traf mich nach ein paar tagen mit ihm .. anfangs echt schüchtern und iwie verunsichert wie ich mich verhalten soll...
wir trafen uns dann öfter lachten sehr viel hatten echt ne menge spass. iwann lud ich ihn zu mir ein (achja ich vergass zu erwähnen dass ich mama bin ) durch arbeit kinder und sport und natürlich meinen freunden hatte ich immer etwas stress und bemessene zeit .. was er aber voll ok fand und bewundernswert dass ich so aktiv bin und so voller energie..
er küsste mich bei seinem besuch und war echt sehr lieb und aufmerksam.
ich war 2 jahre single und hatte seitdem keinen so wirklich an mich rangelassen, bei ihm erschien es mir plötzlich alles so einfach es fühlte sich alles so gut an..
wir kommunizierten echt so genial miteinander ..trotzdem hatte ich immer bedenken dass er zurück geht
er sagte immer wieder dass das nicht passieren wird, er wäre nie so glücklich gewesen wie mit mir .. er sagte er hätte niemals vorher für eine frau so empfunden wie für mich
ich lies mich also drauf ein es war alles ect perfekt,,das war es wirklich..
natürlich fanden seine eltern das nicht so toll und sagten ihm auch immer wieder er solle sich trennen von mir zurück zu seiner freundin gehen usw .. ich fragte nicht viel darüber weil ich mich nicht belasten wollte damit.. und er mir immer versicherte dass alles toll ist mit uns..
tja er lag dann eine woche krank bei seinen eltern zuhause .. wir schrieben aber über whatsapp ,, meiner meinung nach auch so wie immer .. plötzlich schrieb er mir abends, er muss mir leider sagen dass es für ihn nicht passt er hätte (plötzlich?) in 5-10 jahren vor zu heiraten und kinder zu bekommen was mit mir schwer umsetzbar wäre und auch dass ich nicht ab nachmittags schon zeit hätte sondern immer nur abends (für gemeinsame unternehemung hatte ich mir öfter aber den ganzen tag zeit genommen) wäre halt auch schwer für ihn ... naja un die gefühlslage bei ihm wäre halt jetzt so dass es nicht ausreicht... ich war völlig getroffen, damit hab ich niemals gerechnet ich war also echt sauer sagte er solle sich doch bitte `!@#*!`und mich in ruhe lassen , das die gründe doch wohl völliger bullshit wären und ich nicht dumm sei und weiß was dahinter steckt..ich blockierte ihn erstmal ..machte ihn nach einem tag wieder frei und schreib nochmal anständig mit ihm , dass er mir sehr weh getan hat und ich sehr traurig bin dass er mich plötzlich so fallen lässt..
rate mal was nun ist? er ist wieder mit ihr zusammen.. nach 3 monaten in den er mit mir schlief und stundenang tolle gespräche führte in 3 monaten wo es nie iwas zu beanstanden gab.. da geht er eiskalt zurück ohne dabei an mich zu denken .. ich bin fassungslos und sehr enttäuscht
im übrigen ist sie fische .. un dich weiß dass es nicht funktionieren wird mit ihnen ..dafür hat er zu viel erzählt was er nicht erträgt...
sie hat ihm verziehen und wüsste `das es sex gab`... ich als wassermann leide grad still vor mich hin .. 3 monate sind nicht lang .. aber es geht darum dass er mich als mensch nun fallen lässt nach all dem .. natürlich ist ein gemeinsames arbeiten nicht möglich dass will sie nun nicht mehr ,, kann ich garnicht verstehen .. aber sie erlaube halt auch keine freundschaft mehr obwohl er ihr sagte wie toll ich bin und was einen tollen charakter ich ja hätte ... ich dachte ich muss kotzen als er mir das noch schrieb... trotzdem frage ich mich, wie schnell er umswitchen kann.. direkt nach einem tag wieder mit der ex auf heile welt in den eigenen 4 wänden ... ahhhhhh ich bin soo sauer !!!


 

Mehr lesen

14. Juni 2017 um 13:20

ich meine natürlich RÜCKSICHTSVOLLE PERSON  

ahhhahahahaha

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Hilfe! Skorpion mann
Von: inflames89
neu
13. Juni 2017 um 12:13
Ist Skorpionmann.... Was soll das
Von: loewin0508
neu
11. Juni 2017 um 18:00
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook