Home / Forum / Astrologie & Esoterik / Wassermann Mann gibt einfach auf

Wassermann Mann gibt einfach auf

31. Oktober 2015 um 11:12 Letzte Antwort: 2. November 2015 um 15:33

Hallo ihr Lieben.
Habe mich nun vor drei Wochen von meinem Wassermann Mann getrennt, für mich war es einfach nicht mehr auszuhalten, mir ständig anhören zu müssen, was ihm an mir nicht gefällt und er das Gefühl hatte, dass ich seine Freunde nicht mag, wie er sagte. Dazu muss ich sagen, dass ich (Fische Frau )eher ein ruhiger Typ bin und oft länger brauch mit jemandem warm zu werden. Am Anfang unserer Beziehung waren wir ein halbes Jahr getrennt, da ich im Ausland war und danach sind wir direkt zusammen gezogen, er wohnt 700 km von mir weg und ich beschloss, dass die Entfernung einfach zu groß ist für eine Beziehung und zog zu ihm.
Das halbe Jahr als ich weg war, ging zu meinem Überraschen sehr gut vorbei, wir schrieben uns jeden Tag und er versprach mir den " Himmel auf Erden"...er sagte, dass ich seine absolute Traumfrau bin, er will mich sofort heiraten,mit mir Kinder haben, die Welt anschauen etc. alles schien perfekt!
Als ich dann letztendlich zu ihm gezogen bin, war alles anders, für mich war es schwer Anschluss zu finden und mich zu integrieren, dazu hatte ich noch Heimweh, da ich nach meinem Auslandsaufenthalt sehr kurz zuhause war und rutschte in ein Loch. Dann ging es los mit Vorwürfen von ihm, dass ich ja immer da sitzen würde wie ein "Depp" und nichts mit den Leuten rede, nichts mit ihm unternehmen würde usw. Diese Situation hatten wir ein paar mal und ich zog mich immer mehr zurück und setzte mich unter Druck. Irgendwann sagte er, dass er nicht mehr so große Gefühle für mich hat als ich das erdrückende Gefühl nicht mehr aushielt und ihn fragte, ob es besser wäre wenn wir uns dann trennen!? Kam von ihm mal wieder gar nichts und das war Bestätigung genug für mich. Ich packte meine Sachen nach gerade mal 5 Monaten und ging! Nun bin ich mir unsicher mit der Entscheidung, hab ich zu schnell das Handtuch geschmissen, hätte ich mehr kämpfen sollen!? Er meldet sich nun auch nicht mehr und ich weiß nicht ob ich ihn nochmal anrufen oder schreiben soll!?

Mehr lesen

31. Oktober 2015 um 11:58

...
Hallo Lalelu, ich habe deine Geschichte gelesen und würde dir dazu raten, versuchen loszulassen. Das können wir Fische zwar nicht so gut, aber ich kenne einige Wassermänner (durch die Familie und Freunde), und habe ich ein ähnliches Verhalten beobachten können...: am Anfang fing alles ganz toll an; viel Euphorie wenn man sich einmal warm geworden ist und viele intensive Gefühle, aber nach einer Zeit scheint das Interesse verloren zu gehen. Meine Schwester hat das in etlichen Beziehungen gehabt (sie ist WM und wurde meist von Wasserzeichen angezogen); wo sie anfangs mit Leib und Seele verliebt war aber sobald es zu eng wurde hat sie sich sehr schnell bedrängt und eingeschränkt gefühlt. Wassermänner sind sehr unabhängig und brauchen viel Neues. Und ungeduldig sind sie leider auch; du sagtest dein Wassermann hat dich ständig wegen allem kritisiert, das spiegelt für mich eben genau das wieder. Dieser "stille Abgang", also dieses sich nicht melden ist auch typisch, aber meiner Erfahrung nach ejer weil sie sich klar einerseits bedrängt fuhlen, aber andererseits auch weil sie Menschen die einem nahe sind nicht weh tun möchten. Du wirst ihm ja sicherlich noch viel bedeuten, aber wenn man so "schnell voraus prescht" merkt man meist erst wenn man schon "mitten drin" ist, dass es vielleicht doch nicht so passt wie man anfangs dachte...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
2. November 2015 um 15:33

Armes fischchen



Hallo!


Du bist doch gegangen. Also wenn, müsstest dann nicht Du Dich bei ihm melden?
Ich als Wassermann käme gar nicht auf die Idee mich bei einer Frau zu melden die mich verlassen hat. Nicht aus verletztem Stolz, sondern weil ich davon ausginge die Frau will mit mir einfach nichts mehr zu tun haben und ich will sie ja nicht stalken.

Zu der Vorgeschichte, er wusste ja natürlich auch, dass Du Dein bisheriges Leben für ihn aufgegeben hast. Also war es für ihn auch ein gewaltiger Druck. Normalerweise wollen Wassermänner die Welt besser machen, und natürlich wünschen sie sich, dass ihre Partnerin glücklich ist. Bei seinen Verbesserungsvorschlägen (benimm Dich nicht wie eine Leiche, sondern sei aufgeschlossen zu den Leuten) ist er wohl übers Ziel hinaus geschossen aber er tat hier das Falsche aus den richtigen Gründen. Er wollte dass Du Dich integrierst, damit es Dir besser geht.

Klare Kommunikation wäre hier der richtige Weg. Für einen Wassermann gibt es keinen endgültigen Schlussstrich. Wenn Du ihn noch willst melde Dich bei ihm und sag ihm das so. Dann überlegt Ihr Euch beide für Euch erstmal alleine was sich ändern müsste, damit es funktionieren könnte. Dann sprecht ihr ruhig und sachlich darüber. Vielleicht lässt sich eine Lösung finden, mit der Ihr beide gut klar kommt.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Frühere Diskussionen
Preiswertes Kartenlegung
Von: sevan_981827
neu
|
29. Oktober 2015 um 9:03
Energiearbeit- Seelenpartner
Von: kampfkueken23
neu
|
26. Oktober 2015 um 21:27
Noch mehr Inspiration?
pinterest