Home / Forum / Astrologie & Esoterik / Wassermann mann zieht sich zurück

Wassermann mann zieht sich zurück

19. März 2014 um 11:13 Letzte Antwort: 20. Oktober 2014 um 19:41

Hallo
Ich ( widderfrau asszendent stier) komme zur zeit gar nicht mit einem wassermann mann klar. wir kennen uns seit fast zwei und waren kumpels. ich fand ihn schon immer sehr attraktiv charmant aber wie das schicksal es nun mal so will, hat er mir damals gesagt als wir uns kennengelernt haben, das er keine feste beziehung will, er kam gerade aus einer längeren und ernsten beziehung.
da so was für mich nicht in fragen kam sind wir kumpels geworden. wir haben oft stundenlang, ja manchmal bis morgens miteinander gechatten oder telefoniert und über gott und die welt gesprochen )) manchmal wenn er keine lust oder zeit hatte dann meinte er nur er würde sich schon melden, für mich war das auch dann ok.
Nun kommt die wende irgendwann wurden unsere gesprächer ernster und es waren gespräche wie zb dich als freundin zu haben wäre toll und ab und zu kamen dann komplimente von ihm einmal habe ich ihn zu einer party eingeladen, er hat sich darüber sehr gefreut jedoch musste er mich schlussentlech absagen. ich habe ihm dann so im scherz gesagt dass ich mich schon nicht auf der party langweilen werde, da ich sicherlich mit leichtigkeit einen netten jungen mann finden werde der mir an seiner stelle gesellschaft leisten werde :P und das ich wenn ich einen ersatz will schnell einen finden werde :P ok war nicht nett von mir aber hab es ja nicht ernst gemeint; ehrlich nicht. er hat dazu nur gesagt, ja ich weiss und dann war unser gespräch beendet.
die nächste zeit hat er sich dann sehr oft bei mir gemeldet und dann kam die party... drei tage darauf kam eine sms von ihm mit ich wünsch dir einen schönen tag ( das hat er noch nie gemacht) und irgendwann im laufe des gespräches hat er mich dann gefragt op ich einen passenden ersatz gefunden hätte ( eiversüchtig lol) ich habe es verneint und er hat sich mal wieder sehr gefreut. die nächsten wochen waren dann sehr schon er war sehr lieb zu mir hat sich öfters gemeldet hat sich nach meinem befinden erkundigt haben wieder stundenlang miteinander gereden ich habe aufgrund seines verhaltens gedacht oh, jetzt bahnt sich eine beziehung auf wir haben uns nie geküsst aber von seiner seite kam oft, wenn wir sms`en schrieben oder telefonierten, dass er mich jetzt gerne küssen umarmen...würde.
dann habe ich es gewagt ihn zu fragen op er nicht lust auf ein date mit mir hätte, aber wenn er keine lust dazu hätte wäre dass für mich auch ok er hat dann nur gemeint ja klar, können das mal schauen ( hahaha typisch für ihn vage zu bleiben, dieses können wir ja schauen war für mich eine absage :/ aber damit kam ich klar)
er würde denach ein bisschen irronsisch und hat sich nicht mehr so oft gemeldet dann kam sein geburtstag. ich habe ihm eine liebe sms geschrieben und ihn gratruliert ( er hatte mir letztes jahr ein paar tage nach seinem geburtstag gesagt, dass er an dem und dem tag geburtstag hatte. ich hab mir das dann verhalten da es ein tag nach dem geburtstag meiner mitbewohnerin ist er hat dann wieder einmal sehr lieb zuück geschrieben und sich bedankt und gemeint es wäre sehr lieb von mir das ich an ihn gedacht habe.aber er doch sehr erstaunt sei, dass ich noch weiss wann er geburtstag hat...
danach war zwei wochen funkstille... ich hab mich dann bei ihm gemeldet und sein verhalten mir gegenüber hat sich total verändert. er war irronisch abweisend kalt ( er hatte aber zu der Zeit wo ich mich gemeldet habe keinen stress) ich habe ihm dann auf eine gereitze fresche bemerkundg, seiner seits keine antwort gegeben und seither herrscht funkstille. .... ich kam immer sehr gut damit klar wenn er meinte er hätte im moment keine zeit und würde sich schon melden aber mit dieser abweisung komm ich nicht gut klar. es sah so aus als hätte er was gegen mich als sei ich auf einmal sein Feind... kannmir jemand vielleicht helfen und mir sagen was da schief gelaufen ist. klar unser verhalten hat sich geändert es hat geawaltig geknistert und wie gesagt ich habe von seiner seite gespürt, dass er sich mehr wünscht und dann +bang+ bin ich der staatsfeind nr. 1
ist so etwas beim wassermann normal,ich habe anst diesen dummkopf zu verlieren es macht mich nichts aus ihm seine zeit zu geben aber ich mach mir sorgen, dass ich ihn mit meiner annäherung für immer vertrieben habe :/

Mehr lesen

11. April 2014 um 18:37

Hallo Widderfrau
Bei einem WM brauchst du Geduld! Lass ihn kommen - frag NIE nach einem Date!
Ich sage nur: LAUF! oder KÄMPF!
Der Kampf lohnt sich allemal - es d a u e r t halt nur!

Viel Glück

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
14. Juli 2014 um 23:45

Kann dem nur zustimmen
Hallo,
kann dem kommentar von ingrid nur zustimmen.. aus eigener (noch andauernder erfahrung) kann ich sagen, dass mein kampf um dieses eigenartige geschöpf mittlerweile 4 monate dauert- zeitweise sieht es nach erfolg aus, und dann zieht er sich so wie im moment auch, wieder zurück.
Aber ich habe das gefühl, es wird. es dauert halt wirklich nur weil halt an erster stelle auch dieser extreme freiheitsdrang steht, gegen den man sich erstmal durchsetzen muss. damit motiviere ich mich zumindest
Ansonsten bleibt anzumerken, dass man nicht jedes wort auf die goldwaage legen sollte und nie Nie NIE zu anhänglich werden sollte. das können diese geschöpfe auch nicht ab
Vielleicht hast du mal lust zum austausch, wenn das thema noch aktuell ist, ist ja doch schon etwas älter die frage.

ansonsten viel erfolg und starke nerven!!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
20. Oktober 2014 um 19:41

Ich sag mal so wie es ist ...
das Beste was du tun kannst ist ihm keinesfalls nachzulaufen. Leider neigen Frauen dazu, aus Angst das Objekt der Begierde zu verlieren. Bei einem Wassermann erreicht man aber so genau das Gegenteil.

Viele sagen, er traut sich nicht, man will ihm nur beweisen, dass man es ernst mit ihm meint und er seine "Ängste" verliert.

Alles Bullshit!

Der Wassermann ist kein dummer Mann, er merkt genau wenn eine Frau Interesse hat oder nicht. Auch wenn er manchmal sagt, er hat nichts vom Interesse der Frau gemerkt, so hat er es und spielt nur Spielchen.

Ich bin wahrlich wassermannerprobt. Ich hab von zwei Wassermännern einen Korb bekommen und die Gründe dafür erst im Nachhinein begriffen. Ich war auch so dumm zuviel Energie hineinzustecken. Je weniger Energie, desto besser.

Ich bin jetzt dennoch seit mehreren Jahren mit einem Wassermann zusammen, wir leben zusammen, wir bekommen ein Kind zusammen. Er sagt ich bin sein Lebensinhalt und ich fordere ihn jeden Tag heraus.
Nun wie mach ich das? Indem ich ihn zeige, dass ich auch ohne ihn sehr gut könnte. Läufst du einem Wassermann nach, gibst du ihm das Gefühl, du könntest ohne ihn eben nicht.
Das interessiert den WM schon wieder nicht und er zieht sich zurück.

Ich wünsche jeder, die gerade mit ihrem WM zu kämpfen hat alles alles Gute und viel Erfolg.

4 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !
Teste die neusten Trends!
experts-club