Home / Forum / Astrologie & Esoterik / WasserMann verstehen?

WasserMann verstehen?

10. August 2007 um 13:06

Ich habe seit 5 Monaten was mit einem Wassermann. Es ist wie Achterbahnfahren, es geht nicht mit und nicht ohne. Er sagt er will keine feste beziehung. Ist in derVergangenheit immer betrogen worden. Und in diesen Standpunkt scheint er sich regelrecht verbissen zu haben. Zwischendurch ist bei uns immer wieder Funkstille, dann sehen wir uns wieder und zumm. Wobei das von ihm ausgeht! Mich macht das echt fertig, man hat gerade umgeschaltet und dann kommt er wieder an, wie sehr er mich vermisst hat. Wir waren jetzt 5 tage zusamen in Urlaub, geplant rein freundschaftlich. Am 1. Tag kam er schon wieder an, wie sehr er mich vermisst hat und er möchte das ich ihm gehöre und er wird auch nicht fremdgehen, aber keine Beziehung bitte. Das widerspricht sich doch? Er war voll traurig als wir und verabschiedet haben, sagte er meldet sich, aber jetzt ist eineWoche um und er hat noch nicht angerufen. Ich auch nicht. Will ihn ja nicht bedrängen. Ich hab irgendwie das Gefühl sein Verstand sagt keine Bindung, bloß nicht verlieben, aber sein Gefühl sagt was anderes. Wäre das typish für Wassermann? Er legt ja irgendwie immer einen Schalter mehr um, aber wie lange soll es dauern, bis mal alle umgelegt sind und habe ich überhaupt ein Chance darauf zu warten? Bin bereit dazu, weil ich ihn sehr liebe, aber als ugeduldiger widder fällt mir das superschwer und macht mich echt fertig, diese Warterei und das Ungewisse.
Vielleicht wisst ihr Rat?

Mehr lesen

11. August 2007 um 23:57

Das kommt mir sooo bekannt vor
.......... ich musste grad grinsen

Also ich mache gerade genau das selbe durch. Auch ich bin Widder und er Wassermann. Ein Hin und ein Her, nicht mit und nicht ohne. Auch "meiner" hat gesagt dass er keine Beziehung möchte. Auch er wurde in der Vergangenheit mehrfach betrogen. Ich weiß dass er eigentlich ein totaler Familienmensch ist, voll uns ganz hinter der Beziehung steht (wenn er sich drauf einlässt) und so Larifari-Affären überhaupt nicht sein Ding sind.

Auch ich hab das Gefühl dass sein Verstand was anderes sagt als sein Herz, aber was soll frau da tun?? Wenn du einen Weg gefunden hast wie du ihn "knacken" kannst, dann sag mir bitte Bescheid. Denn ich weiß nicht mehr weiter. Ich hab keine Ahnung ob das wassermanntypisch ist oder ob wir Widder uns da evtl. in irgendwelche Wunschgedanken reinsteigern.Vielleicht interpretieren wir manche Aussagen und Verhalten auch falsch? Vielleicht wollen sie ja wirklich nur Freundschaft??

Liebe Grüße
morgana

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. August 2007 um 14:55
In Antwort auf venus_12558437

Das kommt mir sooo bekannt vor
.......... ich musste grad grinsen

Also ich mache gerade genau das selbe durch. Auch ich bin Widder und er Wassermann. Ein Hin und ein Her, nicht mit und nicht ohne. Auch "meiner" hat gesagt dass er keine Beziehung möchte. Auch er wurde in der Vergangenheit mehrfach betrogen. Ich weiß dass er eigentlich ein totaler Familienmensch ist, voll uns ganz hinter der Beziehung steht (wenn er sich drauf einlässt) und so Larifari-Affären überhaupt nicht sein Ding sind.

Auch ich hab das Gefühl dass sein Verstand was anderes sagt als sein Herz, aber was soll frau da tun?? Wenn du einen Weg gefunden hast wie du ihn "knacken" kannst, dann sag mir bitte Bescheid. Denn ich weiß nicht mehr weiter. Ich hab keine Ahnung ob das wassermanntypisch ist oder ob wir Widder uns da evtl. in irgendwelche Wunschgedanken reinsteigern.Vielleicht interpretieren wir manche Aussagen und Verhalten auch falsch? Vielleicht wollen sie ja wirklich nur Freundschaft??

Liebe Grüße
morgana

Kann uns denn niemand helfen????
Oh! Anderen Widdern geht es also genauso. Hab gestern mal angerufen, um zu fragen, ob wir uns treffen, aber er war recht kühl und meinte er sei schon mit seinen Kumpels verplant. Ok, er ist Musiker und geht da voll drin auf. Ist aber eigentlich für mich kein Problem, da wir den selben Musikgeschmack habe, mir das auch sehr wichtig ist und ich zusätzlich auch ein sehr zeitaufwendiges Hobby habe. Hobby geht immer vor, da sind wir uns auch einig. Wir sind uns eh superähnlich vom Charakter und Lebenseinstellung. Das sagt er auch. Ob wir widder da was reininterpretieren? Ich weiß nicht. Was irgendwie dagegen spricht ist halt, das wir schon x-mal geklärt haben, es bei Freundschaft zu belassen, weil er sich nicht fest binden will und ich mit ner offenen Beziehung nicht umgehen kann. Er sagt mir dann immer das er mich so supergern hat und mir nicht weh tun will. Ich gehe dann erstmall wieder durch die Hölle, bis ich umgeschaltet habe. Verhalte mich wenn wir uns sehen echt rein kumpelmäßig, er total kühl, textet aber meine Freundinnen stundenlang zu, wie es mir geht und das er mich nicht verlieren will. Was soll das? Dann ruft er an, wir sehen uns und natürlich läuft wieder was. Er kann einen so gut um den Finger wickeln. Warum macht er das, wenn er mich doch so mag und er weiß, das es mir dann wieder schlecht geht, wenn er wieder auf so kühl umschaltet? Bitte erklärt mir das mal. Ich weiß echt nicht mehr weiter.

3 LikesGefällt mir 1 - Hiflreiche Antwort !

13. August 2007 um 17:30

Hallo Wasserfrau,
erstmal vielen Dank für Deine Antwort. Genau das ist nämlich meine Befürchtung: Er vertraut mir nicht!Wie Du auch sagst, in meiner Singlezeit war ich kein Kind von Traurigkeit, das weiß er auch. Aber in einer Beziehung war ich immer absolut treu.Ich könnte auch jetzt nie und nimmer einen anderen anfassen, ich bin viel zu sehr in ihn verliebt.
Du hast vollkommen Recht, ich hätte ihn nicht auf das Thema Beziehung ansprechen sollen. Denn eigentlich hatten wir vorher sowas wie eine Beziehung, nur dass wir eben nicht darüber gesprochen haben. Wir haben uns täglich getroffen, telefoniert, SMS usw. Meistens haben wir auch die Nächte zusammen verbracht (inklusive allem). Seit dem Gespräch ist alles anders. Telefonate, SMSse haben nachgelassen. Wie treffen uns zwar immernoch ca drei bis viermal die Woche,jedoch haben die Zärtlichkeiten extrem nachgelassen, es gibt auch keinen Sex mehr. Wenn ich bei ihm übernachte, dann meistens auf der Couch.
Ich merke jedoch dass er extrem eifersüchtig reagiert, sobald ich mich mal zulange mit einem anderen Mann unterhalte. Es gibt da einen (Ex von mir) der mir zur Zeit wieder ziemlich nachstellt, und wenn mein Angebeteter das mitbekommt, flippt er fast aus. Ich weiß echt nicht mehr wie ich mich verhalten soll. Ich vermisse seine Zärtlichkeiten so sehr. Und es fällt mir verdammt schwer soviel Zeit mit ihm zu verbringen, und doch dabei so auf Abstand zu gehen. Ich weiß eigentlich dass er das nur tut um mir nicht wehzutun oder mich zu enttäuschen. Aber genau diese Zurückhaltung tut mir momentan am meisten weh.

Liebe Grüße
morgana

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. August 2007 um 11:37
In Antwort auf venus_12558437

Hallo Wasserfrau,
erstmal vielen Dank für Deine Antwort. Genau das ist nämlich meine Befürchtung: Er vertraut mir nicht!Wie Du auch sagst, in meiner Singlezeit war ich kein Kind von Traurigkeit, das weiß er auch. Aber in einer Beziehung war ich immer absolut treu.Ich könnte auch jetzt nie und nimmer einen anderen anfassen, ich bin viel zu sehr in ihn verliebt.
Du hast vollkommen Recht, ich hätte ihn nicht auf das Thema Beziehung ansprechen sollen. Denn eigentlich hatten wir vorher sowas wie eine Beziehung, nur dass wir eben nicht darüber gesprochen haben. Wir haben uns täglich getroffen, telefoniert, SMS usw. Meistens haben wir auch die Nächte zusammen verbracht (inklusive allem). Seit dem Gespräch ist alles anders. Telefonate, SMSse haben nachgelassen. Wie treffen uns zwar immernoch ca drei bis viermal die Woche,jedoch haben die Zärtlichkeiten extrem nachgelassen, es gibt auch keinen Sex mehr. Wenn ich bei ihm übernachte, dann meistens auf der Couch.
Ich merke jedoch dass er extrem eifersüchtig reagiert, sobald ich mich mal zulange mit einem anderen Mann unterhalte. Es gibt da einen (Ex von mir) der mir zur Zeit wieder ziemlich nachstellt, und wenn mein Angebeteter das mitbekommt, flippt er fast aus. Ich weiß echt nicht mehr wie ich mich verhalten soll. Ich vermisse seine Zärtlichkeiten so sehr. Und es fällt mir verdammt schwer soviel Zeit mit ihm zu verbringen, und doch dabei so auf Abstand zu gehen. Ich weiß eigentlich dass er das nur tut um mir nicht wehzutun oder mich zu enttäuschen. Aber genau diese Zurückhaltung tut mir momentan am meisten weh.

Liebe Grüße
morgana

Habe ich verloren?
Ich weiß nicht, ob ich nicht schon verloren habe. Andererseits bin ich Widder und das Wort verlieren ist eigentlich nicht in meinem Wortschatz, ich will gewinnen und wenn es mich umbringt. Aber: 3-4mal die woche sehen? Welch ein Traum. Mein WM hat mir gestern am Telefon gesagt, das er super verplant und im Stress ist. Ich soll mich zwischendurch einfach mal melden, ob er zuhaus ist, aber wenn hätte er dann auch nicht sehr viel Zeit für mich. OK, man muß dazu sagen er macht im Moment ne recht stressige Umschulung, welche sehr wichtig für ihn ist, hängt 12 Stunden in dieser Schule, hat 2-3mal die Woche Proben mit seinen Bands, wo er Bassist ist und am WE oft Auftritte. Die restlichen Abende muß er natürlich auch noch lernen. Sehe ich ja alles ein. Aber, warum lässt er mich nicht teilhaben an seinem Leben, zu Proben und Auftritten würde ich auf jedenfall mitkommen, da habe ich kein Problem mit. Und wenn ich verliebt bin, kann ich auch unter stress mal mit nur 2 Stunden Schlaf auskommen. Aber, das ist vielleicht widdertypisch, unter stress auf der Überholspur, funktionieren wir am besten.
Mein Plan jetzt ist eigentlich: mich so einmal die woche zu melden, um zu fragen wie es ihm geht (kann er ja eigentlich nicht mißverstehen) und ich überlege demnächst mit einer Freundin zu einem Rockfestival, wo er spielt hinzufahren. Ist zwar 500km weg, aber vielleicht imponiert ihm das ja, wenn er sieht, das ich bereit bin soweit zu fahren, um einen seiner Auftritte zu sehen. Würde ihm vorher nichts davon sagen und bin gespannt auf sein gesicht, wenn er mich in der ersten Reihe bei den Zuschauern sieht.
Oder ist das auch wieder ein Schuß der nach hinten losgehen kann? Was meint ihr? Irgendwas muß ich doch machen. Der tip such dir nen anderen, läuft im Moment garnicht, obwohl ich eigentlich kein Kind von Traurigkeit bin. ER ist es halt für mich und die Vorstellung mich packt jemand anderes an, geht garnicht.
traurige grüße
Ibnmajila

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. August 2007 um 22:13

Hallo Fidirallalla
Hab dir ne PN geschrieben und freue mich von dir zu hören
Gruß
Ibnmajila

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. August 2007 um 10:01
In Antwort auf ioana_12251929

Hallo Fidirallalla
Hab dir ne PN geschrieben und freue mich von dir zu hören
Gruß
Ibnmajila

Darf ich auch...
.....noch mitmischen??
Ich glaub ich hab alles verbockt, mein WM redet kein Wort mehr mit mir

LG
morgana

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. August 2007 um 10:08
In Antwort auf venus_12558437

Darf ich auch...
.....noch mitmischen??
Ich glaub ich hab alles verbockt, mein WM redet kein Wort mehr mit mir

LG
morgana

Willcommen im Club
Hast auch ne PN

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. August 2007 um 19:32

Wäre nett
wenn ihr mich in die Künste des Wassermann-Verstehens aufnehmen würdet...
ich bin zwar zur Zeit (leider nicht) in den Händen des Wassermannes um den es bei mir geht, sondern in denen eines immer nerviger werdenden anderen Mannes...

leider hab ich den WM zu der Zeit, als wir ziemlich viel und engen Kontakt hatten nie durchschaut...er ist bis heute wahrscheinlich der rätselhafteste Mann dem ich bis jetzt begegnet bin...und leider auch einer der liebsten, weswegen ich einfach zu gern erfahren würde, warum es so verdammt schwer ist an ihn heran zu kommen

also bitte weiter öffentlich Erfahrungen mitteilen, oder mich mit in den hohen Kreis der Eingeweihten einladen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. September 2007 um 0:20
In Antwort auf ioana_12251929

Habe ich verloren?
Ich weiß nicht, ob ich nicht schon verloren habe. Andererseits bin ich Widder und das Wort verlieren ist eigentlich nicht in meinem Wortschatz, ich will gewinnen und wenn es mich umbringt. Aber: 3-4mal die woche sehen? Welch ein Traum. Mein WM hat mir gestern am Telefon gesagt, das er super verplant und im Stress ist. Ich soll mich zwischendurch einfach mal melden, ob er zuhaus ist, aber wenn hätte er dann auch nicht sehr viel Zeit für mich. OK, man muß dazu sagen er macht im Moment ne recht stressige Umschulung, welche sehr wichtig für ihn ist, hängt 12 Stunden in dieser Schule, hat 2-3mal die Woche Proben mit seinen Bands, wo er Bassist ist und am WE oft Auftritte. Die restlichen Abende muß er natürlich auch noch lernen. Sehe ich ja alles ein. Aber, warum lässt er mich nicht teilhaben an seinem Leben, zu Proben und Auftritten würde ich auf jedenfall mitkommen, da habe ich kein Problem mit. Und wenn ich verliebt bin, kann ich auch unter stress mal mit nur 2 Stunden Schlaf auskommen. Aber, das ist vielleicht widdertypisch, unter stress auf der Überholspur, funktionieren wir am besten.
Mein Plan jetzt ist eigentlich: mich so einmal die woche zu melden, um zu fragen wie es ihm geht (kann er ja eigentlich nicht mißverstehen) und ich überlege demnächst mit einer Freundin zu einem Rockfestival, wo er spielt hinzufahren. Ist zwar 500km weg, aber vielleicht imponiert ihm das ja, wenn er sieht, das ich bereit bin soweit zu fahren, um einen seiner Auftritte zu sehen. Würde ihm vorher nichts davon sagen und bin gespannt auf sein gesicht, wenn er mich in der ersten Reihe bei den Zuschauern sieht.
Oder ist das auch wieder ein Schuß der nach hinten losgehen kann? Was meint ihr? Irgendwas muß ich doch machen. Der tip such dir nen anderen, läuft im Moment garnicht, obwohl ich eigentlich kein Kind von Traurigkeit bin. ER ist es halt für mich und die Vorstellung mich packt jemand anderes an, geht garnicht.
traurige grüße
Ibnmajila

Mir gehts auch so
hey
ne frage? warts du jetzt schon auf diesem rock festival?
bei mir ist es nämlich auch so.
"mein" wassermann ist auch musiker...und ich hab son ähnliches problem wie du...naja geht mir eigentlich fast genauso...würde mich interessieren..wies sich bei dir weiter entwickelt hat

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. September 2007 um 10:59

WM verstehen, also ich tu mir schwer
Hallo zusammen,

ich habe seit Anfang Mai ne Affaire mit nem erheblich jüngeren WM am laufen oder besser gesagt hatte. Befinde mich derzeit auf dem Rückzug ... Wir lernten uns über das Hobby kennen und es entwickelte sich eine Geschichte die ich anfangs nicht zuordnen konnte. Was will er?? Er wollte keine feste Beziehung *gg* aber für ihn war es nicht nur eine Bettgeschichte (seine Aussage). WM generell bedürfen einer grossen Freiheit, auch das Gefühl dass sie die Zügel in der Hand halten und nicht der andere. Ob WM treu sind kann ich nicht sagen; bei mir war es so, dass er mit ner anderen gepoppt hat und mir das gebeichtet hatte, weil ich ihm in einem Gespräch klip und klar gesagt habe, ich erwarte Ehrlichkeit puncto Sex mit anderen. Ich habe anfangs gehofft er würde sich noch umentscheiden ... hatte mich nach 3 wochen mal zurückgezogen, weil ich mir verarscht vorkam, weil er mir nicht von anfang an gesagt hat, er wolle keine fixe Beziehung. Er meinte damals (Ende Mai) er wusst es eben noch nicht; Seit dem Geständnis, dass er mit ner anderen was hatte, ist nix mehr so wie vorher; ja klar - jeder kann tun und lassen was er will, weil wir ja nicht zusammensind; trotz allem gibt man die Hoffnung nicht auf ... bei mir gibt es nun keine Hoffnung mehr
Wünsch dir trotzdem alles liebe
Sidi

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. Dezember 2007 um 9:15
In Antwort auf sidi52

WM verstehen, also ich tu mir schwer
Hallo zusammen,

ich habe seit Anfang Mai ne Affaire mit nem erheblich jüngeren WM am laufen oder besser gesagt hatte. Befinde mich derzeit auf dem Rückzug ... Wir lernten uns über das Hobby kennen und es entwickelte sich eine Geschichte die ich anfangs nicht zuordnen konnte. Was will er?? Er wollte keine feste Beziehung *gg* aber für ihn war es nicht nur eine Bettgeschichte (seine Aussage). WM generell bedürfen einer grossen Freiheit, auch das Gefühl dass sie die Zügel in der Hand halten und nicht der andere. Ob WM treu sind kann ich nicht sagen; bei mir war es so, dass er mit ner anderen gepoppt hat und mir das gebeichtet hatte, weil ich ihm in einem Gespräch klip und klar gesagt habe, ich erwarte Ehrlichkeit puncto Sex mit anderen. Ich habe anfangs gehofft er würde sich noch umentscheiden ... hatte mich nach 3 wochen mal zurückgezogen, weil ich mir verarscht vorkam, weil er mir nicht von anfang an gesagt hat, er wolle keine fixe Beziehung. Er meinte damals (Ende Mai) er wusst es eben noch nicht; Seit dem Geständnis, dass er mit ner anderen was hatte, ist nix mehr so wie vorher; ja klar - jeder kann tun und lassen was er will, weil wir ja nicht zusammensind; trotz allem gibt man die Hoffnung nicht auf ... bei mir gibt es nun keine Hoffnung mehr
Wünsch dir trotzdem alles liebe
Sidi

Hier mal was positives!!!!
Erstmal vielen Dank an alle, die mich bei meiner Achterbahnfahrt mit dem WM mit Beiträgen unterstützt haben. Ich habe die ganze Sache Anfang september geknickt.
Warum? Jetzt nicht grinsen. Habe mich neu verliebt, was ich nie für möglich gehalten hätte. Und er ist: Sternzeichen Wassermann!!
Scheinbar ticken ernsthaft verliebte WM aber um einiges anders. Dieser holt mir echt die sterne vom Himmel, ist superanhänglich so das ich ihn da oft bremsen muß, ich brauche meine auszeiten für mich (Widder). Macht ständig Komplimente und sagt mir wie sehr er mich liebt. Ich hatte noch nie das Gefühl, so oft von rechts überholt zu werden (als Widder liege ich sonst meist eine Kopflänge vorn). Das ganze läuft seit Anfang september, wir wohnen jetzt seit November zusammen (ging vom WM aus). Wir haben dieselben Interessen, Hobbys und freunde, was die Sache sehr vereinfacht. Natürlich gab es auch schon den ein oder anderen lautstarken Zoff, bei dem ich als Widder sehr schätze, das er meinen lautstarken Abrastern ebenso lautstark Kontra gibt und für uns beide (nachdem wir uns Luft gemacht haben) die Sache erledigt und aus der welt ist.
Was mir bei ihm allerdings aufgefallen ist, wenn wir über dinge diskutieren, kommen wir meist nicht direkt zu einem Ergebnis. Er sagt am Ende hm,hmm und so 1-2 Tage später, wenn man eigentlich garnicht mehr daran denkt, kommt er an und präsentiert einem das von ihm durchdachte Ergebnis. Ob das dann wieder WM typisch ist?
glückliche Grüße
und Kopfhoch für alle WM geschädigten
Ibnmajila

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. Dezember 2007 um 9:37

Hier mal was positives


Erstmal vielen Dank an alle, die mich bei meiner Achterbahnfahrt mit dem WM mit Beiträgen unterstützt haben. Ich habe die ganze Sache Anfang september geknickt.
Warum? Jetzt nicht grinsen. Habe mich neu verliebt, was ich nie für möglich gehalten hätte. Und er ist: Sternzeichen Wassermann!!
Scheinbar ticken ernsthaft verliebte WM aber um einiges anders. Dieser holt mir echt die sterne vom Himmel, ist superanhänglich so das ich ihn da oft bremsen muß, ich brauche meine auszeiten für mich (Widder). Macht ständig Komplimente und sagt mir wie sehr er mich liebt. Ich hatte noch nie das Gefühl, so oft von rechts überholt zu werden (als Widder liege ich sonst meist eine Kopflänge vorn). Das ganze läuft seit Anfang september, wir wohnen jetzt seit November zusammen (ging vom WM aus). Wir haben dieselben Interessen, Hobbys und freunde, was die Sache sehr vereinfacht. Natürlich gab es auch schon den ein oder anderen lautstarken Zoff, bei dem ich als Widder sehr schätze, das er meinen lautstarken Abrastern ebenso lautstark Kontra gibt und für uns beide (nachdem wir uns Luft gemacht haben) die Sache erledigt und aus der welt ist.
Was mir bei ihm allerdings aufgefallen ist, wenn wir über dinge diskutieren, kommen wir meist nicht direkt zu einem Ergebnis. Er sagt am Ende hm,hmm und so 1-2 Tage später, wenn man eigentlich garnicht mehr daran denkt, kommt er an und präsentiert einem das von ihm durchdachte Ergebnis. Ob das dann wieder WM typisch ist?
glückliche Grüße
und Kopfhoch für alle WM geschädigten
Ibnmajila

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram