Home / Forum / Astrologie & Esoterik / Wassermann-wahnsinn!

Wassermann-wahnsinn!

15. Dezember 2018 um 9:22

Hallo,

ich komme heute mal auf das altbekannte Wassermann-Problem zu sprechen, von dem ich  hier schon einiges gelesen habe. 

Vor 2 Monaten habe ich einen Wassermann kennengelernt. Wir haben uns unglaublich gut verstanden und hatte das Gefühl uns schon ewig zu kennen. Wir haben uns darauf auch öfter getroffen. Meistens ging alles erst mal von seiner Seite aus. 

Er war Zwischenzeitlich im Urlaub und hat durch die Blume und subtil zu verstehen gegeben, dass er mich vermisst und auch gefragt, ob wir nicht mal ein Wellness-Wochenende starten wollen. Also alles ziemlich schnell und intensiv, finde ich, machte mir aber nichts, da ich doch recht flexibel bin (Schützin).

Von einem Moment auf den anderen hat er sich zurückgezogen. Dieser berühmte Wassermann-Moment. Er hatte anfangs jeden Tag kurz noch geschrieben, auch wenn ich mittlerweile dachte, dass er gar kein Interesse mehr hat. 

Seitdem kam kein aktives Treffen mehr zu stande (3 wochen). Leider ist mein Dezember sehr vollgepackt und ich bin sozusagen 3 Wochen gar nicht im Lande, außer ein WE, wo seine Freunde kommen. Timing ist leider nicht aus unserer Seite. 

Während meines Urlaubes hatten wir kurz Kontakt (und hat mir ganz lieb zum Geburtstag gratuliert). Er meinte, ich soll erst mal meinen Urlaub genießen, ja, auf den Wellness-Urlaub hat er noch Lust, aber gerade keine Ruhe. Was ich auch verstehe (viel Arbeit und seinen kleinen Sohn). Er kann/soll sich auch erst mal darauf konzentrieren. Des Weiteren war seine Aussage, dass er denkt, dass er ein Frack sei (diese Aussage kam schon mal, wurde aber von mir nicht weiter hinterfragt). 

Und je mehr ich über den Wassermann lese, desto klarer ergibt sich ein Bild von ihn. Ich bin dennoch verwirrt, was er eigentlich will bzw ob noch interesse besteht. Wir haben uns für nächste Woche ein Treffen ausgemacht, weil ich wieder wegfliege, worauf er mich fragte, ob ich es solange ohne ihn aushalte. Zudem habe ich einen Status zu meinem Geburtstag mit Freunden gepostet, worauf er mich auch fragte, wer denn der Typ sei (Kumpel). Lässt sich daraus schließen, dass er doch ab uns zu mal an mich denkt oder nur hinhalten will?

Aktuell schreiben wir nicht wirklich. Am Donnerstag das letzte mal. Ich gehe auf Rückgang und habe ihn in meinen Urlaub in Ruhe gelassen. Ich bin Schützin und brauche das selber. 

Aber kann mir einer dieses seltsame von 100 auf 0 Verhalten erklären?
Es macht mich irre. 

Mehr lesen

Frühere Diskussionen
Steinbock Mann- wie bekomme ich ihn zurück
Von: 91melissa91
neu
11. Dezember 2018 um 13:23
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper

Das könnte dir auch gefallen