Home / Forum / Astrologie & Esoterik / Wassermannfrau und Fischemann

Wassermannfrau und Fischemann

27. Juni 2007 um 14:12

Hab mal eine Frage du dem Verhältnis Wasserfrau zu Fischemann.
also komischerweise bin ich für eine Wassermannfrau sehr verschmust und so. aber ich brauche dringend meine freiheit sonst werde ich wahnsinnig unangenehm. ich habe eine beziehung zu einem fischemann. wir verstehen und super er ist sehr nett und wir haben ne menge spass. leider verteilt er nicht so gerne zärtlichkeiten wie ich sie gerne hätte. er ist sehr zurückhaltend und lässt mich viel entscheiden und so. das ist für mich ja nicht unbedingt das schlechteste aber manchmal denke ich er könnte mla bsichen mehr den macho raushängen lassen.. was meint ihr zu der konstelation wasserfrau und fischemann?

Mehr lesen

1. Juli 2007 um 14:57

Fische
meine erfahrung mit fischen ist, dass ich zwar super mit ihnen klar komme (bruder, paps, cousin, 2 ex-freunde) aber für eine beziehung sprich zukunft sind sie mir zu weit entfernt von dieser welt und lassen sich zu leicht von anderen beeinflussen - zumindest die die ich kenne oder kennengelernt habe. sorry aber fische für mich als wassermannfrau hab ich abgehakt. klar, wenn mir jetzt einer begegnet und mich aus den socken haut, könne ich natürlich darüber hinwegsehen
ich hab aber gemerkt, dass ich vor allem mit feuer- und luftzeichen (meine 2 besten freundinnen sind zwilling und waage) sehr gut zurecht komme: die lassen sich von mir zumindest nicht auf der nase rumtanzen und man kann mit denen so richtig schön diskutieren ohne das gleich einer beleidigt ist wie diesen fische

gruß mel

Gefällt mir

Frühere Diskussionen
Noch mehr Inspiration?
pinterest

Das könnte dir auch gefallen