Home / Forum / Astrologie & Esoterik / Wasserwahn ...

Wasserwahn ...

30. August 2012 um 22:41

hallo liebes forum!

auch ich befinde mich im wassermannwahn ...

bin vor kurzen arbeitsbedingt in eine andere stadt umgezogen und grade auf dem weg mir hier einen bekannten/freundeskreis zu "erarbeiten"

so - nun habe ich in der arbeit einen wassermann kennengelernt. aufgefallen ist er mir, als ich bemerkte, wie im forum schon so oft angesprochen, dass er mir ständig blicke zuwirft, ganz egal wo wir sind und ich den eindruck gewann, dass er meine nähe sucht. er machte auch immer so bemerkungen - desöfteren ließ er mich die genaue uhrzeit, wie lange er arbeitet, wissen. oder als wir an einer veranstaltungsinfo am schwarzen brett vorbeigegangen sind, wies er daraufhin, das eben diese veranstaltung ist und er dorthin geht. das machte er immer so im vorbeigehen. ich fand das irgendwie schrullig-niedlich.

er ist sehr, sehr zurückhaltend, schaut oft finster drein und ist am grübeln, aber wenn ich ihn dann anspreche kommt er plötzlich mit einem lächeln rüber und wirkt interessiert. alles in allem ist er seeeeehr ambivalent.

so, da ich am wohnungseinrichten bin und er handwerker war, fragte ich ihn eines tages, ob er mir bei etwas helfen konnte. entgegen meiner annahme sagte er sofort zu und wollte schon am selben tag kommen. musste ihn dann direkt ein wenig bremsen. als er dann bei mir war und er die arbeit erledigt hatte, blieb er noch 2 stunden einfach sitzen und wir kamen ein ins gespräch. er erzählte mir sehr persönlich dinge, sagte er sei selbst überrascht, das er das tut und meinte dann, dass vor vielen jahren etwas ganz schlimmes passiert sei, das er mir jetzt aber nicht erzählen mag. ich weis, das es sich um den suizid seiner damaligen lebensgefährtin handelt, weil er das vor einiger zeit mal fallen ließ.

tja und nachdem er weg war, dachte ich mir, dass ich ihn echt leiden konnte und beschloß ihn zu fragen, ob er interesse an einer freundschaft hätte. als ich ihn dann um ein treffen bat, wirkte er sehr neugierig, worum es denn geht usw und als wir schließlich ausmachten ich rufe ihn an, damit wir uns einen treffpunkt ausmachen meinte er, sollte er nicht abheben, ruft er zurück und sollten wir uns nicht finden, haben wir ja das handy mit und können uns dann zusammenrufen. also war da immer sehr sehr aufmerksam und dahinter, das ja alles klappt.

ich erzähle das alles sehr genau, weil sein verhalten, dass er später an den tag legte, so dermaßen anders war und ich kann es mir nicht erklären.

also, wir trafen uns, ich erzählte ihm, dass ich eben grade dabei bin meinen freundeskreis aufzubauen und fragte ihn, ob er interessiert sei, sozusagen ein freund zu werden und öfters etwas gemeinsam zu unternehmen. er sagte zu, meinte, er täte das gerne. wir redeten noch eine weile, und bevor wir auseinandergingen zählte er mir nochmal seine arbeitszeiten für die ganze woche auf, ich erwähne das, weil es mir noch so in erinnerung ist, weil ich mich damals echt fragte, warum er das tut.

am nächsten tag in der arbeit wirkte er noch wie immer. am abend schrieb ich ihm dann noch eine sms, wo ich ihm sagte, dass dieses freundschaftsangebot natürlich für beide seiten gelte und er sich auch einfach melden kann, wenn ihm mal langweilig sein sollte.

so und am nächsten tag war er dann wie ausgewechselt. er ging mir voll aus dem weg, redete kein wort mit mir, guckt nur finster, warf mir aber immer noch diese blicke zu, diesemal von weitem sozusagen, oder wenn wir uns zufällig begegneten im büro. das is sowas von schräg!!! und da habe bemerkt, dass mir das sehr sehr weh tut, wenn er mir so die kalte schulter zeigte und vor allem in den nächsten tagen, vermisste ich ihn sogar. da wurde mir bewusst, dass ich etwas für ihn empfinde.

ich wollte ihn dann nach ein paar tagen anrufen und fragen, was los ist, aber er hob nicht ab, rief auch nicht zurück. da es mir nicht gelang, ihn in ruhe persönlich anzusprechen, schickte ich ihm eine sms, indem ich ihm schrieb, dass ich mich die ganze zeit frage, was mit ihm los ist und dass es auch okay ist, wenn er doch keine freundschaft will, denn das sollte ja schließlich kein zwang für irgendjemanden sein, bat ihn aber darum, wenn es denn so ist, dass er mir es doch bitte sagt, weil es mir eben wehtut, wenn er mir einfach nur die kalte schulter zeigt und ich gerne wissen würde, woran ich bin.

tja - und wieder keine antwort.

was ist denn los mit ihm? er könnte es mir doch wirklich einfach sagen, wenn er nicht mag. wir sind ja schließlich noch gar keine verpflichtung eingegangen, haben uns nicht einmal getroffen. ich mag ihn wirklich und auch wenn es sich blöd anhört, er fehlt mir, auch nach dieser kurzen zeit.

ich weis einfach nicht, was ich tun soll. kann mich jemand aufklären?

glg p



Mehr lesen

30. August 2012 um 23:23

Und was ich noch sagen wollte ...
ich hatte echt den eindruck, dass er mich auch mag!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

31. August 2012 um 0:08

100% wassermannig, wie er sich verhält
Total süß, oder? Es ist ganz einfach: Er steht auf dich, dachte dass du auch auf ihn stehst, du bietest ihm nur eine Freundschaft an und er ist deswegen zurecht beleidigt.

Was sollen die Spielchen? Sag ihm einfach, dass du dich in ihn verkuckt hast und dass du mehr als nur Freundschaft willst. Die Sache dann erstmal freundschaftlich angehen wird er von selber, das ist etwas anderes. Wenn er aber von vornherein weiß, dass du nur eine Freundschaft willst, hat er kein Interesse mehr.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

31. August 2012 um 10:01
In Antwort auf jaffar_12912450

100% wassermannig, wie er sich verhält
Total süß, oder? Es ist ganz einfach: Er steht auf dich, dachte dass du auch auf ihn stehst, du bietest ihm nur eine Freundschaft an und er ist deswegen zurecht beleidigt.

Was sollen die Spielchen? Sag ihm einfach, dass du dich in ihn verkuckt hast und dass du mehr als nur Freundschaft willst. Die Sache dann erstmal freundschaftlich angehen wird er von selber, das ist etwas anderes. Wenn er aber von vornherein weiß, dass du nur eine Freundschaft willst, hat er kein Interesse mehr.

Genau so
und das hat nicht mal was mit Wassermann zu tun. Er machte sich Hoffnungen und erfährt dann, dass sie eine Freundschaft will. Also einen der mal handwerklich in der Wohnung was macht oder mit ihr ausgeht, wenn sie keinen anderen Begleiter hat.
Seine Energien, die er bisher eingebracht hat, sieht er zum Schornstein hinausrauchen. Warum soll er sich Mühe geben, wenn's eh nur auf eine Bekannschaft hinauslaufen soll? Genau das hast du ihm verdeutlicht.

Lieber Gruß
manubrius

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

31. August 2012 um 11:39
In Antwort auf manubrius

Genau so
und das hat nicht mal was mit Wassermann zu tun. Er machte sich Hoffnungen und erfährt dann, dass sie eine Freundschaft will. Also einen der mal handwerklich in der Wohnung was macht oder mit ihr ausgeht, wenn sie keinen anderen Begleiter hat.
Seine Energien, die er bisher eingebracht hat, sieht er zum Schornstein hinausrauchen. Warum soll er sich Mühe geben, wenn's eh nur auf eine Bekannschaft hinauslaufen soll? Genau das hast du ihm verdeutlicht.

Lieber Gruß
manubrius

Oh oh
Echt!! So kommt das auf euch rüber?! Dabei war das gar nicht so gemeint! Er ist in meinem Augen nicht irgendeiner, wenn kein andrer Zeit hat. Ich wollt ihn halt nur nicht bedrängen und gleich mit der Tür ins haus fallen, vor allem nach so kurzer Zeit der kennens, das kam mir selbst irrational vor!!! Hätte mir eher gedacht, wenn ich das tu, denkt der sich höchstens, was bildet denn die sich ein, nur weil ich freundlich zu ihr bin. Bin auch ein gebranntes Kind ... Hab halt seine Zeichen auch nicht eindeutig interpretieren können, bin davon ausgegangen, dass er es freundschaftlich meint. erst als ich auf dieses Forum gestossen bin kam mir der Verdacht, dass er mich auch mag. Drum hab ich ja dann reingeschrieben.

Ich glaub, da muss ich mich bei jemandem entschuldigen und über meinen Schatten springen und ihm sagen, was ich für ihn fühle!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

31. August 2012 um 11:53
In Antwort auf ziva_11865018

Oh oh
Echt!! So kommt das auf euch rüber?! Dabei war das gar nicht so gemeint! Er ist in meinem Augen nicht irgendeiner, wenn kein andrer Zeit hat. Ich wollt ihn halt nur nicht bedrängen und gleich mit der Tür ins haus fallen, vor allem nach so kurzer Zeit der kennens, das kam mir selbst irrational vor!!! Hätte mir eher gedacht, wenn ich das tu, denkt der sich höchstens, was bildet denn die sich ein, nur weil ich freundlich zu ihr bin. Bin auch ein gebranntes Kind ... Hab halt seine Zeichen auch nicht eindeutig interpretieren können, bin davon ausgegangen, dass er es freundschaftlich meint. erst als ich auf dieses Forum gestossen bin kam mir der Verdacht, dass er mich auch mag. Drum hab ich ja dann reingeschrieben.

Ich glaub, da muss ich mich bei jemandem entschuldigen und über meinen Schatten springen und ihm sagen, was ich für ihn fühle!

Re: Oh oh
Gerade dem Wassermann musst du ganz direkt sagen, was du willst. Wenn du "Freundschaft" sagst, versteht er "Freundschaft" und wenn du "mehr als Freundschaft" sagst, versteht er "mehr als Freundschaft". So einfach ist das mit denen. Müssen nur noch beide dasselbe wollen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers

Natural Deo

Teilen
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper

Das könnte dir auch gefallen