Home / Forum / Astrologie & Esoterik / Weiblicher Schütze männlicher Krebs

Weiblicher Schütze männlicher Krebs

23. September 2012 um 18:43 Letzte Antwort: 27. September 2012 um 11:11

Hallo,
ich hätte gern in folgender Konstallation eine Einschätzung, ob das ganze eine gute Chance auf eine haltbare Partnerschaft hat:
Es handelt sich um eine Schützefrau und um einen Krebsmann. Beide lernen sich in Internet kennen, auf einem dieser Flirtportale.Treffen sich nach 2 Tagen und sind sofort ein Paar. Daraus resultiert eine Wochenendbeziehung (keine Fernbeziehung) . Sie wohnen in der gleichen Stadt, beide trennt ca. 15 km. Trotzdem sehen sie sich nur am Wochenende, weil sie ein Kind hat.
Ist ein Krebsmann dauerhaft damit zufrieden ?
Wie sehen Schützefrauen diese Situation ?

Mehr lesen

24. September 2012 um 8:17

,....hallo claraxy,.....
zu folgender konstellation, würde ich sagen,.sollte man "erleben" den mensch kennenzulernen, der einem am herzen liegt.

schütze und krebs,...warum sollte es nicht klappen?
wenn der schüzte "anteile des krebsmondes und "wässrige voherrschende planeten und häuser" in seinem geburtshoroskop hat",...also wassergeprägt ist,...oder der krebs eben "feuerbetonte konstellationen in seinem geburtshoroskop",...denke ich schon, dass zwei sich finden!

wenn ich von mir ausgeh,..hab ich noch immer einen "krebs" in mein leben gelassen, sei es nun im sz oder im ac des partners,...vielleicht deshalb, weil mein ac selbst krebs ist.

ob ein krebsmann dauerhaft damit zufrieden zu stellen ist?
das kommt darauf an, ob er "zukunftsorientiert ist oder nicht",...es weiß doch jeder für sich selbst, ob er sich auf eine beziehung einlässt, die von vornherein belastet ist,...
was es allerdings nun mit dem "kind" zu tun hat, ist mir etwa suspekt.
ein jeder, ob krebs oder nicht, wird sich, vorrausgesetzt er möchte den partner intensiver kennenlernen, gerne um das kind kümmern wollen, weil es einfach dazugehört

wie schützefrauen diese situation sehen?
ich persönlich finde, der krebsmann wird immer so ein bißchen als "weich und hyperempfindlich" betrachtet,...dabei weiß er ganz genau seine stratege und handelt danach.
wenn eine schützefrau mit dem "lieblächeln" der frauenwelt eines krebses klarkommt, warum nicht


lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
27. September 2012 um 11:11

,.ja eben,...
unser sohn hat widder ac krebs, mein mann waage ac krebs und unsere tochter skorpion ac skorpion und ich dann noch schütze mit wasser ac,..
wir mögen "unseren kreis" wir sind auch total familiär und lieben unser heim,...

mein verstorbener ehemann war wassermann ac krebs,.also immer hab ich mit den "krabbeltierchen" zu tun,..mir gefällt es, weil wir eben unsere sensible art haben,...manchmal vielleicht etwas zu empfindlich,...

lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Teste die neusten Trends!
experts-club

Das könnte dir auch gefallen

vom Redaktionsteam