Home / Forum / Astrologie & Esoterik / Weiß der überhaupt was er will?

Weiß der überhaupt was er will?

9. Juli 2010 um 9:29


folgende situation: vor einem Jahr habe ich einen Widder kennengelernt, schon da hatte er eine Freundin, schrieb aber trotzdem mit mir Mails und Sms. Treffen wollten wir uns auch, aber dazu ist es nicht gekommen- er versprach zwar immer mich zu besuchen- aber es ging nicht wegen seiner Freundin
dann herrschte Funkstille- es ging nicht, ich soll aufhören ihm zu schreiben- seine Freundin und sein Kind (sie ist schwanger) seien ihm wichtiger- ok das verstand ich und ließ ihn laufen
urplötzlich ein anruf von ihm: lust das wir uns endlich einmal treffen? ok, er kam zu mir, blieb über Nacht, und kotzte sich tierisch über seine Freundin aus, das sie klammern würde, dann sei sie ein Feldwebel usw... er fuhr am nächsten Tag wieder zurück nur um dann zwei Tage später wieder hier zu sein- diesmal erfand er eine Ausrede, sagte zu ihr er fahre zu seiner Verwandtschaft. Wieder absolut nix gelaufen- kein Sex, kein Küssen. Er erklärte mir dann später das er das nicht könnte, er könnte das seinem ungeborenen Kind nicht antun (ok, konnte ich auch nachvollziehen, aber was wollte er dann bei mir?? Sicher nicht um nur zu quatschen)

Komischerweise haben wir echt tolle Gespräche geführt, noch nie habe ich mich so verstanden gefühlt, wir haben gealbert und was unternommen. super. Am darauffolgenden Wochenende (er war das zweite mal zu besuch von Donnerstag- Freitag) bekam ich Abends mehrere SMS und Anrufe- ich hab mich in dich verliebt, und wenn ich neben ihr liege rieche ich nur deine Haare und sehe dein Gesicht-
brauchte mich eigentlich nicht zu wundern- er war rotz besoffen als ich ihn am Hörer hatte. Toll, jetzt hat er mir auch noch Hoffnungen gemacht (ER hat angefangen mir seine Gefühle zu offenbaren- nicht ich)

Die ernüchternden Sms folgten später, als er wieder klar im Kopf war... ach mich kotzt das an hier, ich könnte mich selber in den Arsch beißen das ich jetzt ein Kind mit ihr habe...aber das wird nix zwischen uns ... hat de rmich doch nicht ablaufen lassen? was soll das? warum schreibt er mir dann erst das er sich in mich verliebt hat? wenn ich mich in jemanden verliebe, und ich bin unglücklich in meiner beziehung, würde ich mich doch von der Frau trennen, auch wenn Kinder im spiel sind aber unglücklich sein wöllte ich nicht!

Mehr lesen

9. Juli 2010 um 10:23

Mir fehlen da echt die Worte
ich frage mich wie man so dämlich sein kann.

1. Du kennst seine Freundin nicht und brauchst dir deshalb überhaupt kein Urteil bilden

2. Das Widder mal über seinen Partner wettert hat absolut überhaupt nichts zu sagen. Wenn uns was anstinkt können wir ziemlich rigoros und böse werden und wie wirs meinen wissen nur die allerbesten Freunde und wir selber. Da sehen wir eben nur schwarz-weiß und keine Grauzonen.

3. Er ist noch bei ihr und seinem Kind, folglich ist für ihn noch genug da um die Beziehung weiterzuführen. Wo deine persönlichen Grenzen sind, um eine Beziehung zu beenden ist deine Ansicht nicht die Seine. Jeder Mensch hat andere Grenzen in einer Beziehung und beim überschreiten seine Gründe Schluss zu machen.

4. Hast du ganz offensichtlich absolut keine Ahnung davon was Kindsliebe ist. Setzt man ein Kind in die Welt übernimmt man eine Verantwortung, die man nicht einfach wegwerfen kann wies einem passt wenn man selber mal unglücklich ist. Und man kämpft für eine eigene Familie und erst RECHT ein Widder. Und wenn ein Kind auch mal Unglück nach sich zieht, dann nimmt man auch das in Kauf, weil ein Widder sein Kind liebt und es nur natürlich ist, dass es eben nicht einfach ist, ein solches Großzuziehen. Das wir mal Resignieren und auf nichts mehr Bock haben ist normal, wenn wir eine solche Belastung haben. Wenn Stress mit dem Partner noch hinzu kommt sagen wir viel in unserem Frust im ersten Augenblick was wir nicht so meinen.

5. wir Widder werden im Suff sehr sentimental und unzurechnungsfähig. Das Sprichwort wer betrunken ist sagt die Wahrheit trifft bei uns so nicht zu. Wir sagen nur was wir uns in dem Augenblick einbilden, was aber nichts mit zu tun haben muss dass wir das bei klarem Verstand auch so denken/meinen oder äußern würden.

Und Hoffnungen hast du dir doch schon die Ganze Zeit gemacht, dazu brauchtest du nicht solche Vorfälle. Kannst mir echt nicht weismachen. Sonst hättest du nie und nimmer nen Kerl weiter gedatet, der ne schwangere Freundin Zuhause sitzen hat.

Er hat dir bereits gesagt dass das nichts wird. Und er wird mit seiner Freundin dran arbeiten dass es besser wird. Wenn du etwas Courage hast dann lass ihn machen und funk nicht dazwischen.
Das soll kein Moralspruch sein sondern ich appelliere an deinen schlichte Menschenverstand und Rücksicht deinerseits.

Wenn er irgendwann bereit sein sollte sich zu trennen wird er das von sich aus tun und nicht weil du an seiner Seite stehst. Kind und Familie haben beim WIdder wesentlich mehr Gewicht als eine Affäre oder Freundin nebenbei. Da wirst du immer den Kürzeren ziehen sofern der Widder irgendwo immer noch eine Chance für seine kleine Familie sieht.

Gefällt mir

9. Juli 2010 um 11:37

Naja ...
ja.. ich kenne sie nicht, und habe mir auch nie ein urteil erlaubt, aber er hat doch so schlecht über sie hergezogen, nicht ich.
es geht mir nur darum das er schreibt er sei ach so verliebt in mich, das hätte er sich doch dann einfach sparen können??
denn so macht er (viell unabsichtlich) mir hoffnungen... und das geht gar nicht klar und ist fies.

natürlich werd ich mich nicht dazwischendrängen, aber für gefühle kann man nix und wenn ich welche habe, habe ich welche...

Gefällt mir

9. Juli 2010 um 14:59
In Antwort auf josefin86

Naja ...
ja.. ich kenne sie nicht, und habe mir auch nie ein urteil erlaubt, aber er hat doch so schlecht über sie hergezogen, nicht ich.
es geht mir nur darum das er schreibt er sei ach so verliebt in mich, das hätte er sich doch dann einfach sparen können??
denn so macht er (viell unabsichtlich) mir hoffnungen... und das geht gar nicht klar und ist fies.

natürlich werd ich mich nicht dazwischendrängen, aber für gefühle kann man nix und wenn ich welche habe, habe ich welche...

Nein gegen
Gefühle kann man nichts, deswegen habe ich gesagt ich will hier nicht den Moralapostel spielen.

Nun Widder hat halt einfach nicht nachgedacht und das passiert uns verdammt oft. Das war nicht fies gemeint oder verwirrend, sondern einfach was er in dem Augenblick dachte und meinte sich mitteilen zu müssen. Er hat auf seine Art versucht den Fehler wieder gerade zu biegen indem er zurückruderte und dir klar sagte "Das wird nichts mit uns".

Was willstn machen? Gegen Windmühlen kämpfen?
Schau lieber dass du erstmal Abstand reinbringst sonst hat das Folgen, und die können nur schlecht für dich ausfallen.

Gefällt mir

9. Juli 2010 um 16:15
In Antwort auf widdergirl85

Nein gegen
Gefühle kann man nichts, deswegen habe ich gesagt ich will hier nicht den Moralapostel spielen.

Nun Widder hat halt einfach nicht nachgedacht und das passiert uns verdammt oft. Das war nicht fies gemeint oder verwirrend, sondern einfach was er in dem Augenblick dachte und meinte sich mitteilen zu müssen. Er hat auf seine Art versucht den Fehler wieder gerade zu biegen indem er zurückruderte und dir klar sagte "Das wird nichts mit uns".

Was willstn machen? Gegen Windmühlen kämpfen?
Schau lieber dass du erstmal Abstand reinbringst sonst hat das Folgen, und die können nur schlecht für dich ausfallen.

Wie meinst...
du das mit den folgen?
naja ich kenns von meinem anderen ex... den wollt ich unbedingt zurück haben, nachdem er eine neue gehabt hat (und mich dafür ablaufen lassen) und umso mehr ich mich bemühte...umso mehr war er genervt bis er schließlich seine nummer wechselte

Gefällt mir

10. Juli 2010 um 17:33
In Antwort auf josefin86

Wie meinst...
du das mit den folgen?
naja ich kenns von meinem anderen ex... den wollt ich unbedingt zurück haben, nachdem er eine neue gehabt hat (und mich dafür ablaufen lassen) und umso mehr ich mich bemühte...umso mehr war er genervt bis er schließlich seine nummer wechselte

Das können verschiedene sein
1. wenns mit seiner Freundin wieder gut ist, bist du eh weg vom Fesnter sozusagen und bist nur enttäuscht
2. er wird doch schwach und ihr habt eine Affäre, in der du aufgrund deiner Gefühle eh nicht glücklich wirst, immer mehr Ansprüche erheben wirst und Teil seines Lebens sein willst und du bist nur noch unglücklich
3. wenn er seine Freundin samt Kind doch für dich verlassen würde (was sehr unwahrscheinlich ist) macht ihn die Ex das Leben zur Hölle und dir hinterher. Dann hast du einen unglücklichen Partner, Ne Ex die böse auf dich abgeht und im Endeffekt wird eh alles auf deinem Rücken ausgetragen. Schlechter Start für eine Beziehung und am Ende wirst eh du die Schuld bekommen. Denn wenns bei euch nicht läuft rennt er eh zur Ex zurück. Prost.

Deswegen halt du dich lieber raus und lass das die zwei mitnander ausmachen. So bist schlussendlich nicht der Buhmann und wenn er sich wirklich getrennt hat besteht eine Chance für euch zwei.

Gefällt mir

Frühere Diskussionen

Geschenkbox

Teilen
Teste die neusten Trends!
experts-club

Das könnte dir auch gefallen