Home / Forum / Astrologie & Esoterik / Weiße Tauben und Schwan ein Zeichen für Tod?

Weiße Tauben und Schwan ein Zeichen für Tod?

6. Oktober 2011 um 22:30

Bitte lacht mich jetzt nicht aus, aber ich grüble seit ein paar Tagen über ein Erlebnis:
Mein Pferd, das ich selbst (auf-)gezogen und 16 Jahre hatte (und zu dem ich ein ganz besonders Verhältnis hatte) stand in der Tierklinik. Es ging ihr nicht gut.... ich mußte mich mit dem Thema einschläfern auseinandersetzen... um einen halbwegs klaren Kopf zu bekommen bin ich ein Stück spazieren gegangen. Dabei habe ich erst einen weißen Schwan auf einem großen Teich gesehen. Bei einem 2. Spaziergang etwas später 2 weiße Tauben auf dem Feld neben dem Weg, die auch nicht aufgeflogen sind, als ich direkt an ihnen vorbei gegangen bin. Ich muss vielleicht dazu sagen, dass es bei uns hier auf dem Land durchaus ungewöhnlich ist 2 weiße Tauben alleine zu sehen.
Ich hatte um ein Zeichen gebeten, da ich nicht wußte, wie ich entscheiden sollte und dachte, das war es vielleicht.
Leider habe ich diese "reinen" Tiere als positives Zeichen gesehen und das Pferd nicht einschläfern lassen - was ein Fehler war, sie ist gestorben.
Kann es sein, dass diese Tiere für den Tod gestanden sind? Habe auch gelesen, dass weiße Tauben oft als Engel gedeutet werden. Weiß jemand mehr darüber? Was könnten es bedeuten, dass ich diese Tiere gesehen habe?

Mehr lesen

7. Oktober 2011 um 0:05

Es hat rein garnichts,
aber auch absolut gar nichts zu bedeuten.


Grüßle
Gandalf der Graue

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Noch mehr Inspiration?
pinterest