Home / Forum / Astrologie & Esoterik / wenn ein krebsmann sauer ist ... hilfe

wenn ein krebsmann sauer ist ... hilfe

27. Februar 2017 um 12:16

Aaalso, ich kenne diesen Krebsmann sei2 jahren und wir haben nur gechattet für 2 jahren (wir  waren in einer gruppe in facebook und haben angefangen,uns privat zu unterhalten). Die konversation lief gut, wir hatten in de 2 jahren auch streit usw... wir haben praktisch jeden tag gechattet , ich hab ihm von meinem leben erzählt und er auch. Nach 2 jahren haben wir entschieden, uns zutreffen... Das treffen lief meiner meinung nach sehr gut... nur am letztn Tag, Bevor ich zurückgefahren bin, haben wir uns etwas angezickt. Ich war auch sehr nervös, weil ich eben fahren musste.. Am nächsten tag iwar ist er total anders geworden. Er sagte, er hatte nur stress mirt mir (obwohl es überhaupt nicht stimmt, wir hatten wirklich spass). Dass ich anstrengend bin und kein gleichgewicht habe ... so ging es für mindestens 2 tagen.. er fing auch an zu sagen, wir wären unkompatibel (dazu hab ich ne andere meinung.. wir haben uns geküsst usw.. ). Und jetzt meldet er sich nicht mehr.. Aber ich kann echt nicht verstehe, warum: wir hatten wirklich wunderschönen tagen zusammen (abgesehn von den letzten 2 stunden). Sind krebsmänner so launisch? Ich musste den kontakt abbrechen, weil e mir zu weh getan hat.. aber ich vermiss ihn. ich bitte um rat!

Mehr lesen

27. Februar 2017 um 12:26

Nun ja....ich denke, so wie er es beschreibt, wird er es auch empfunden haben. Nur weil du es schön fandest, heißt das jetzt nicht, das er dieses Gefühl teilen muss. Und Küssen und schmusen ect..tun Krebse ja für ihr Leben gern. Das heißt leider auch nichts...

Das zweite Problem könnte auch sein, das es sich anhört wie eine "Fernbeziehung "?  Das ist nichts für Krebsmänner....sorry...
Ja Krebse sind launisch...wenn er aus einer Laune heraus so gesprochen hat, dann wäre er aber schnell wieder in der alten Schiene zurück und würde dann so tun, als ob nichts gewesen wäre. Wenn er aber dabei bleibt, dann muss man davon ausgehen, das es für ihn , mit dir nicht mehr weitergehen soll.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. Februar 2017 um 12:33
In Antwort auf kummer5

Nun ja....ich denke, so wie er es beschreibt, wird er es auch empfunden haben. Nur weil du es schön fandest, heißt das jetzt nicht, das er dieses Gefühl teilen muss. Und Küssen und schmusen ect..tun Krebse ja für ihr Leben gern. Das heißt leider auch nichts...

Das zweite Problem könnte auch sein, das es sich anhört wie eine "Fernbeziehung "?  Das ist nichts für Krebsmänner....sorry...
Ja Krebse sind launisch...wenn er aus einer Laune heraus so gesprochen hat, dann wäre er aber schnell wieder in der alten Schiene zurück und würde dann so tun, als ob nichts gewesen wäre. Wenn er aber dabei bleibt, dann muss man davon ausgehen, das es für ihn , mit dir nicht mehr weitergehen soll.

mm ok alles klar! aber so zu tun als hätte er interesse usw,.. und danach sagen aber ne ist nicht für mich, ist es sch.. sorry aber es ist feige und zeigt auch dass er nur eins wollte... und ich wundere mich, dass ein mann, der mich schon seit 2 jahren kennt, nur das eine will.. es ist verletzend und feige... wusste er nicht vorher, dass er mein charakter nicht mag? ne sorry, das glaub ich nicht.. und ja es wäre ne fernbeziehung.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. Februar 2017 um 12:37
In Antwort auf marisa43111

mm ok alles klar! aber so zu tun als hätte er interesse usw,.. und danach sagen aber ne ist nicht für mich, ist es sch.. sorry aber es ist feige und zeigt auch dass er nur eins wollte... und ich wundere mich, dass ein mann, der mich schon seit 2 jahren kennt, nur das eine will.. es ist verletzend und feige... wusste er nicht vorher, dass er mein charakter nicht mag? ne sorry, das glaub ich nicht.. und ja es wäre ne fernbeziehung.

und sorry, aber ich hab ein paar männer kennengelrnt in meinem lebenund ich kann schon unetrscheiden, wenn ein mann sich wohl fürhlt  und wenn  nicht....

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. Februar 2017 um 12:38
In Antwort auf marisa43111

und sorry, aber ich hab ein paar männer kennengelrnt in meinem lebenund ich kann schon unetrscheiden, wenn ein mann sich wohl fürhlt  und wenn  nicht....

sorry wegen fehler!!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. Februar 2017 um 13:41

Wie gesagt, wenn er bei der Ansage bleibt, dann meint er es auch so....Krebse tun gerne viel für sich und viel, damit sie sich wohlfühlen....da kann man schon mal drauf reinfallen. Ich glaube es sogar, das er sich in dem Moment, wo du da warst wohl gefühlt hat...aber er signalisiert dir, das es nicht für mehr reicht....
Wie dies nun bei dir ankommt. ist eine andere Frage...ich kenne jedenfalls keinen Krebsmann der in einer Fernbeziehung glüklich geworden ist.  Und JA . männliche Krebse sind sexuelle stark ausgerichtet. ...dafür kann ich aber nichts. Du klingts leider so, als ob dich meine Antwort verletzt oder als ob du böse auf mich bist....ich kann da aber nichts dafür. Du kannst für die Zukunft nur deine Lehren daraus ziehen.

Es ist schon krebstypisch,wenn er die Frau aus der Ferne zu sich kommen lässt. Krebse sind bequem....Warum ist er denn nicht zu dir gekommen ?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. Februar 2017 um 14:54
In Antwort auf kummer5

Wie gesagt, wenn er bei der Ansage bleibt, dann meint er es auch so....Krebse tun gerne viel für sich und viel, damit sie sich wohlfühlen....da kann man schon mal drauf reinfallen. Ich glaube es sogar, das er sich in dem Moment, wo du da warst wohl gefühlt hat...aber er signalisiert dir, das es nicht für mehr reicht....
Wie dies nun bei dir ankommt. ist eine andere Frage...ich kenne jedenfalls keinen Krebsmann der in einer Fernbeziehung glüklich geworden ist.  Und JA . männliche Krebse sind sexuelle stark ausgerichtet. ...dafür kann ich aber nichts. Du klingts leider so, als ob dich meine Antwort verletzt oder als ob du böse auf mich bist....ich kann da aber nichts dafür. Du kannst für die Zukunft nur deine Lehren daraus ziehen.

Es ist schon krebstypisch,wenn er die Frau aus der Ferne zu sich kommen lässt. Krebse sind bequem....Warum ist er denn nicht zu dir gekommen ?

danke für deine ehrliche antwort.. nein ich bin nicht auf dich sauer.. sorry, wenn es so rübergekommen ist... ich bin einfach auf ihm total wutend... er hat mich behandelt, als hätte er mich einer bar kennengelernt und hätte ein one night stand... dabei haben wir uns aber 2 jahren geschrieben.. also es klann echt nicht sein, dass er nun so gelichgüültig reagiert.. ich bin löwe und wenn ich verlezt bin, dann reagiere auch agressiv.. ich war auch ziemlich agro zu ihm als er wiederholte, wir sind nicht kompatibel... und kommt er jettzt darauf??? ich hab ihn auch beschimpft.. ich denke ,er ist extrem sensibel und empfindlich(krebs akzendent skorpion) und er wurde von seiner ex verletzt... er sagt andauernd, ich bin wie seine ex,... unberechenbar und so was will er nicht.. abe r ich bin nicht so wie sie! absolut nicht.... viell. irre ich mich.. ich weiss nur, dass wir schöne tage zuasammen verbracht haben und dass ich davon ausgegangen bin, wir wollen uns wieder sehen usw.. wenn er sagen würde, er will keine fernbeziehung, könnte ich es verstehen.. mir passt nicht aber, dass er sagt, ich  und mein karachter sind schuldig..  das ist unfair!  aber krebse sind viell auch feige?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. Februar 2017 um 15:36

Liebe Marisa....du wirst den Schlüssel der ganzen Wahrheit nicht finden. Du bist nun verletzt , weil er dich als Grund nennt. Er kritiesiert dein Wesen und deinen Charakter...ich finde das sehr deutlich. Er hat deine Schattenseiten gesehen und hat für sich selbst beschlossen, das es für ihn nicht geht. Im Grunde genommen habt ihr euch ja auch getroffen um euch persönlich kennenzulernen...also um zu schauen, ob es passen könnte. Und du kannst es nun nicht fassen, das er zu einem anderen Schluß gekommen ist,als du.
Du bist eine Löwin und hast ihn "gebissen". und er verkricht sich in seinen Panzer ( zeigt sich hart, kalt und unnahbar).

Mal anders gefragt...warum willst du ihn denn so unbedingt noch ? Willst du wirklich einen Mann haben, der dich mit seiner Ex vergleicht ?

PS: Ich finde ihn nicht feige----> er hat dir mitgeteilt, das es für ihn nicht weiter geht und auch begründet.
Feige wäre er gewesen, wenn er sich nie wieder gemeldet hätte und ohne Worte aus deinem Leben verschwunden wäre.

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. Februar 2017 um 17:21

ich finde es schon ganzf eige, weil er mir diese ganze sachen nicht direkt ins gesicht gesgat hat erstens: und ganz ehrlich nach dem bett zu sagen, wir wären nicht kompatibel ist schon eine schweinerei.. hatte er es nicht vorher schon kapiert? Es ist ne ausrede, weil er sich nicht binden will.. da sist schon klar. .. er wollte nur einmal ins bett springen und dann adieu... hätte er ein klares spiel gespielt, hätte  ich jetzt viell . nicht eso ein grosses problem damit.. aber so zu tun als wäre alles magisch und danach aber , wegen einem streit,  das gegenteil  zu sagen, das find ich schon echt feige oder zumindest böse. das ist alles. nicht alle müssen sich in mich verlieben, das ist klar.. abber verarschen möchteich nun nicht. Und ganz ehrlich: er ist auch  nicht perfekt,... aber wenn du jemand magst ist alles egal..

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. Februar 2017 um 17:24
In Antwort auf kummer5

Liebe Marisa....du wirst den Schlüssel der ganzen Wahrheit nicht finden. Du bist nun verletzt , weil er dich als Grund nennt. Er kritiesiert dein Wesen und deinen Charakter...ich finde das sehr deutlich. Er hat deine Schattenseiten gesehen und hat für sich selbst beschlossen, das es für ihn nicht geht. Im Grunde genommen habt ihr euch ja auch getroffen um euch persönlich kennenzulernen...also um zu schauen, ob es passen könnte. Und du kannst es nun nicht fassen, das er zu einem anderen Schluß gekommen ist,als du.
Du bist eine Löwin und hast ihn "gebissen". und er verkricht sich in seinen Panzer ( zeigt sich hart, kalt und unnahbar).

Mal anders gefragt...warum willst du ihn denn so unbedingt noch ? Willst du wirklich einen Mann haben, der dich mit seiner Ex vergleicht ?

PS: Ich finde ihn nicht feige----> er hat dir mitgeteilt, das es für ihn nicht weiter geht und auch begründet.
Feige wäre er gewesen, wenn er sich nie wieder gemeldet hätte und ohne Worte aus deinem Leben verschwunden wäre.

ich glaube im grunde, er will seine revange, weil er so gelitten hat wegen seiner ex.. ich bin ganz anders aber als sie, aber wahrschenlich sieht er  in allen frauen seine ex. .. naja es war nicht mein erster krebsmann.. und mit allen ist nicht gut gelaufen.. die sind irgendswie schön krass manchmal..

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. Februar 2017 um 17:33

Du kannst dich vor solchen Themen nur  schützen, indem du dir für Sex mehr Zeit gibst.
Meine gemeine Gegenfrage ist jetzt: Du kennst ihn seit 2 Jahren NUR schriftlich und fährst für wenige Tage hin und steigst prompt mit ihm ins Bett ?

Natürlich wird er dir vorher keine anderen Signale senden. Wenn er vorher schon signalisiert, das er nur Sex will, dann würde er ja keinen Erfolg haben. Jeder Mann wird sich von seiner besten Seite zeigen und "werben"---> auch wenn es nur um Sex geht.

Hätte er voher schon "klares Spiel gespielt..." wärst du doch gar nicht erst hingefahren...oder....
Mal ganz ohne Sternzeichen p.p....er ist ein Mann !

Männer haben aus anderen Gründen Sex, als Frauen und Männer wissen das.

Frauen wollen Sex haben, wenn sie verliebt sind. Männer wollen Sex haben, damit sie sich geliebt fühlen. Das ist ein Unterschied ! Und Männer wissen das. also "werben " sie um die Frau ....

Am besten schmeisst du ihn , im hohen Bogen aus deinem Leben raus. Er sollte es dir nicht einmal mehr wert sein, das du solche Energien für ihn verschwendest.

Guck nach vorn! Und bis wieder ein Mann kommt, den du toll findest, befasst du dich einmal mit der "90-Tage-Regel".

 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. Februar 2017 um 22:08
In Antwort auf kummer5

Du kannst dich vor solchen Themen nur  schützen, indem du dir für Sex mehr Zeit gibst.
Meine gemeine Gegenfrage ist jetzt: Du kennst ihn seit 2 Jahren NUR schriftlich und fährst für wenige Tage hin und steigst prompt mit ihm ins Bett ?

Natürlich wird er dir vorher keine anderen Signale senden. Wenn er vorher schon signalisiert, das er nur Sex will, dann würde er ja keinen Erfolg haben. Jeder Mann wird sich von seiner besten Seite zeigen und "werben"---> auch wenn es nur um Sex geht.

Hätte er voher schon "klares Spiel gespielt..." wärst du doch gar nicht erst hingefahren...oder....
Mal ganz ohne Sternzeichen p.p....er ist ein Mann !

Männer haben aus anderen Gründen Sex, als Frauen und Männer wissen das.

Frauen wollen Sex haben, wenn sie verliebt sind. Männer wollen Sex haben, damit sie sich geliebt fühlen. Das ist ein Unterschied ! Und Männer wissen das. also "werben " sie um die Frau ....

Am besten schmeisst du ihn , im hohen Bogen aus deinem Leben raus. Er sollte es dir nicht einmal mehr wert sein, das du solche Energien für ihn verschwendest.

Guck nach vorn! Und bis wieder ein Mann kommt, den du toll findest, befasst du dich einmal mit der "90-Tage-Regel".

 

alles richtig... aber nach 2 jahren und ne solche entfernung kann man wohl ins bett steigen ohne die angst zu haben, dass er nur DAS  will.. sorry ich sehe es so.... ich bin sonst nicht so schnell zu kriegen, glaub mir... aber 2 jahren reichen, wenn die chemie stimmt. klar, wenn ein mann nur das will und er sagt es nicht, dann ist er schuld. und ich glaube, wenn er ein klares spiel gespielt hätte und er es gesagt hätte, hätte ich eventiuell sogar ja gesagt.. wie gesagt, es hat sich anders angefühlt als eine sache von einer nacht... deswegen die enttäuschung danach.. aber du hast recht, ich werde ihn aus meinem leben entfernen. das ha er nicht verdient. danke für deinen RAT!!! ähm.. sorry aber 90 tagen.. nein danke!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. Februar 2017 um 23:56

Nun ja...die "90 Tage-Regel" stammt von unseren Vorfahren...es ist genau das, was uns unsere Mütter und Großmütter "gepredigt" haben...und irgendwie...so stellt es sich in deinem Fall, ja auch heraus...ist immer doch was dran.

Du scheinst mir, die schlechten Erfahrungen ja zu suchen....ich wünsche dir in jedem Falle viel Glück...Rückblickend wirst du mit Sicherheit daraus lernen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. März 2017 um 10:45
In Antwort auf kummer5

Nun ja...die "90 Tage-Regel" stammt von unseren Vorfahren...es ist genau das, was uns unsere Mütter und Großmütter "gepredigt" haben...und irgendwie...so stellt es sich in deinem Fall, ja auch heraus...ist immer doch was dran.

Du scheinst mir, die schlechten Erfahrungen ja zu suchen....ich wünsche dir in jedem Falle viel Glück...Rückblickend wirst du mit Sicherheit daraus lernen.

ne sorry, die 90 tagen regeln ist schwachsinn.. wer macht das noch?,. und ich will wissen mit wem ich zu tun hat.. sicherlich warte ich nicht 90 tage!!.. das macht kaum jemand.. und  bei mir hat sonst immer alles gut geklappt. danke und alles gute auch !

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. März 2017 um 10:47

Wer das macht ? Die Frauen, die sich vor solchen Erfahrungen schützen wollen...aber das steht dir frei...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. März 2017 um 11:00

Die Kommentare von Kummer5 sind mir schon öfter aufgefallen.   Gerade in dem Thread mit der Deutungshilfe...sagt die Dinge, so wie sie eben sind.

90 Tage -Regel. Wer hats gemacht ?
Ich, habe nach 4 Monaten, Sex mit meinem damaligen Freund gehabt. Vorher war nur schmusen und kuscheln...aber kein "Verkehr". Ich hatte damals auch dieses unangenehme Gefühl, das es für ihn nur um Sex ging. Das hat mich dazu gebracht ihn zu bremsen und zu warten. Wenn er deswegen Schluß gemacht hätte, hätte er später eh Schluß gemacht. Kein Mann bleibt, nur weil er Sex mit der Frau hatte. Krebse geben Sex einen hohen Stellenwert und er hat einfach gemerkt, da ich nicht "so Eine" bin.
Das ist 3 Jahre her, wir sind in der Zwischenzeit glücklich verheiratet. Er ist ein männlicher, wunderbarer Krebs

 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. März 2017 um 13:23
In Antwort auf kummer5

Wer das macht ? Die Frauen, die sich vor solchen Erfahrungen schützen wollen...aber das steht dir frei...

das ist keine garantie, dass er bleibt glaub mir.. und ich will schon vorher wissen, ob wir sexuell passen oder nicht.. und ein paar wochen reichen voll ... man ist keine schlampe, wenn man nicht 90 tagfen warten.. die zeit ist zuum glück vorbei.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. März 2017 um 13:24
In Antwort auf redgirl131

Die Kommentare von Kummer5 sind mir schon öfter aufgefallen.   Gerade in dem Thread mit der Deutungshilfe...sagt die Dinge, so wie sie eben sind.

90 Tage -Regel. Wer hats gemacht ?
Ich, habe nach 4 Monaten, Sex mit meinem damaligen Freund gehabt. Vorher war nur schmusen und kuscheln...aber kein "Verkehr". Ich hatte damals auch dieses unangenehme Gefühl, das es für ihn nur um Sex ging. Das hat mich dazu gebracht ihn zu bremsen und zu warten. Wenn er deswegen Schluß gemacht hätte, hätte er später eh Schluß gemacht. Kein Mann bleibt, nur weil er Sex mit der Frau hatte. Krebse geben Sex einen hohen Stellenwert und er hat einfach gemerkt, da ich nicht "so Eine" bin.
Das ist 3 Jahre her, wir sind in der Zwischenzeit glücklich verheiratet. Er ist ein männlicher, wunderbarer Krebs

 

Gut für euch... ich hab nie 4 monaten gegwartet tut mir leid und meistens ist es gut gelaufen.. und ausserden kenn ich den typ schon seit 2 jahren.. .. übrigens hier reden wir über was anderes.. das thema ist nicht: wie lange soll ich warten,   um keine schlampe zu sein !

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. März 2017 um 14:53

Weißt du...dein Thema lautet "Wenn ein Krebsmann sauer ist"
Nicht er ist sauer, sondern Du !

2 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. März 2017 um 15:00

Es ist auch nicht so, das du ihn seit zwei Jahren KENNST, sondern, so das du mit ihm seit zwei Jahren schreibst....
Wenn du ihn kennen würdest, wäre dir das alles , so nicht passiert.

2 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. März 2017 um 16:19
In Antwort auf kummer5

Es ist auch nicht so, das du ihn seit zwei Jahren KENNST, sondern, so das du mit ihm seit zwei Jahren schreibst....
Wenn du ihn kennen würdest, wäre dir das alles , so nicht passiert.

oh man!!!!  ursprünglich war ich enttäsucht. Das einzige , was mich sauer macht, ist, dass jemand mir die morale macht, ich hätte 3 monaten warten  sollen, deswegen bin ich in dieser situaion...  das ist total schwachsinn. Dazu sagst du, ich wäre schuldig, weil ich nicht gewartete hätte, was im 21016 echt unfassbar ist. Das macht mich sauer im ernst und  glaub mir, nur männer können so was sagen! ich hab auch männer gehabt, wo ich 3 monaten gewartet hab, und und kurz danach weg sind,  und ich hab erfahrungen mit männer, wo ich nach 1 woche ins bett gesprungen bin und danach waren wir 3 jahren zusammen. Man kann nicht pauschal sagen, was besser ist .. sicherlich dieser typ wollte keine beziehung, egal ob ich 3 monaten gewartet hätte oder nicht. also worüber reden wir hier noch im 2016???.  Nicht mal meine oma würde mir vorwerfen, ich wäre zu früh ins bett gesprungen. Das hilft mir also gar nicht. Danke trotzdem und mach's gut!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. März 2017 um 16:48

Musst doch aber zugeben, das du hier zickig erscheinst...du hast von der ersten Zeile an, diesen "Krebs" als feige bezeichnet, obwohl er klar Stellung bezogen hat.
Vielleicht ist es gerade dieses Verhalten, was ihn abgeschreckt hat.

Hier wurde ja auch die Frage gestellt, warum du denn hingefahren bist ? Warum ist er dir denn nicht entgegen gekommen ? Wie lange dauerte das Treffen ? Und was hat er alles für dich getan ?
Diese Fragen stelle ich mal als Mann...du musst sie mir nicht beantworten. Aber wenn ich , als Mann zwei Jahre mit einer Frau schreibe und dann sehen will, dann will ich doch der Frau keine Umstände machen und nehme alles auf mich, was Umstände macht, oder ?  Ich setzte mal also selbst in Zug und Auto um zu der Frau hinzufahren  und nehme mir dort ein Hotelzimmer usw.
Oder warst es am Ende du selbst, die ihn sehen wollte und er hat nur mitgemacht, weil du es so haben wolltest ?

Ich weiß nicht, wie alt du bist, du klingst hier so, als hättest du schon einen Riesen-Erfahrungsschatz, was Männerwelten betrifft.  Umso mehr wundert es mich, das du so stinkig auf diesen Herrn bist. Buche es doch als weitere Erfahung ab und bereise weiter deine Erfahungswelt.  Warum sind denn deine vorangegangenen Beziehungen gescheitert ? Einfach scheinst du ja wirklich nicht zu sein.

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. März 2017 um 19:45
In Antwort auf friedmann75

Musst doch aber zugeben, das du hier zickig erscheinst...du hast von der ersten Zeile an, diesen "Krebs" als feige bezeichnet, obwohl er klar Stellung bezogen hat.
Vielleicht ist es gerade dieses Verhalten, was ihn abgeschreckt hat.

Hier wurde ja auch die Frage gestellt, warum du denn hingefahren bist ? Warum ist er dir denn nicht entgegen gekommen ? Wie lange dauerte das Treffen ? Und was hat er alles für dich getan ?
Diese Fragen stelle ich mal als Mann...du musst sie mir nicht beantworten. Aber wenn ich , als Mann zwei Jahre mit einer Frau schreibe und dann sehen will, dann will ich doch der Frau keine Umstände machen und nehme alles auf mich, was Umstände macht, oder ?  Ich setzte mal also selbst in Zug und Auto um zu der Frau hinzufahren  und nehme mir dort ein Hotelzimmer usw.
Oder warst es am Ende du selbst, die ihn sehen wollte und er hat nur mitgemacht, weil du es so haben wolltest ?

Ich weiß nicht, wie alt du bist, du klingst hier so, als hättest du schon einen Riesen-Erfahrungsschatz, was Männerwelten betrifft.  Umso mehr wundert es mich, das du so stinkig auf diesen Herrn bist. Buche es doch als weitere Erfahung ab und bereise weiter deine Erfahungswelt.  Warum sind denn deine vorangegangenen Beziehungen gescheitert ? Einfach scheinst du ja wirklich nicht zu sein.

Ich sehe hier berichten über männer usw von frauen die stinksauer sind....also ich scheine nicht die einzige zusein.....er ist zu mir gekommen,wir haben uns praktisch in der mitte getroffen.....viell hab ich nicht klar genug erzählt, wie es gelaufen ist....wir hatten ja bock uns zu sehen u wohnen ziemlich weit weg....die 3 tagen zusammen sind gut gelaufen und ich hatte den eindruck, dass wir uns mögen....als er zurückgefahren ist ,ist er aber verschwunden.seine ausrede ist: wir hätten uns am letzten tag angezigt und passen nicht zusammen, wass absolut quatsch ist..er hätte es mir einfach mal ins gesicht sagen können erstens....und 2 nachdem wir ins bett waren ,einfach zu sagen ich mag dich nicht...ists scheiss....ich brauche aber wirklich keine morale über ,wie lange soll man warten usw...das lasse ich echt den leuten die eben mit kategorien denken....ich hab 2 jahren gewartet,um ihn zu sehen und verpasse sicherlich nicht die chance, ihn wirklich kennenzulernen in allen hinsichten....klar ich fand ihn auch toll..attraktiv usw...ich wollte hier nur erfahrungen tauschen mit anderen die krebsmänner hatten,da ich im forum immer von krebsmänner lese, die eben danach verschwinden...usw...und launisch sind usw..es war nicht meinen absicht,hier über anders zu reden wie...ich soll 3 monaten warten usw...sorry aber so eine meinung interessiert mir echt nicht, weil es eben irrilevant ist...wenn ich jemand wirklich mag,ists egal wie lange er wartet,um mit mir ins bett zu gehen..so lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. März 2017 um 19:52

Ich bin viell. Nicht die einfachste...aber welche frau/mann ist einfach?was verstehst du unter einfach?...klar bin ich sauer. Und enttäuscht...sonst wäre ich nicht mal hier in diesem forum....gibts übrigens nur männer hier??

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. März 2017 um 22:46

Also mein Krebsmann ist nicht verschwunden....gute Nacht...ich bleibe dabei.  Er schläft mit dir und hinterher sagt er, das es doch nicht passt. Er will nicht...Punkt.
Er setzt dir das Signal das du nicht die Richtige bist.
Gute Nacht.

Bevor die Frage kommt, wie lange ich gewartet habe----> 9 Monate....

Gute Nacht...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. März 2017 um 23:41
In Antwort auf kummer5

Also mein Krebsmann ist nicht verschwunden....gute Nacht...ich bleibe dabei.  Er schläft mit dir und hinterher sagt er, das es doch nicht passt. Er will nicht...Punkt.
Er setzt dir das Signal das du nicht die Richtige bist.
Gute Nacht.

Bevor die Frage kommt, wie lange ich gewartet habe----> 9 Monate....

Gute Nacht...

ein geburt. mach's gut!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. März 2017 um 23:43
In Antwort auf marisa43111

ein geburt. mach's gut!

solche antworten können echt nur von einer frau kommen.. ahhahahah also ichfrage nach  hilfe und du versuschst mich fertig zu machen.. hast du schon von weibliche solidarität gehört? bye bye

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. März 2017 um 23:45
In Antwort auf kummer5

Also mein Krebsmann ist nicht verschwunden....gute Nacht...ich bleibe dabei.  Er schläft mit dir und hinterher sagt er, das es doch nicht passt. Er will nicht...Punkt.
Er setzt dir das Signal das du nicht die Richtige bist.
Gute Nacht.

Bevor die Frage kommt, wie lange ich gewartet habe----> 9 Monate....

Gute Nacht...

p.s: hätte nicht gefragt wie lange.. es ist irrilevant!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. März 2017 um 11:25

Na ich bin hier auch nicht die Jenige, die ein Problem mit einem Krebsmann hat...wie gesagt, du kannst dich mit anderen Verhaltensweisen vor solchen Erlebnissen schützen. Wenn du das nicht so siehst, dann scheinst du Erfahrung ja zu suchen.

Du siehst deine eigenen Schattenseiten nicht und bist deswegen Beratungsresistent.

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. März 2017 um 11:45

So langsam frage ich mich, warum du diesen Thread hier eröffnet hast. um ernsthaften Rat zu bekommen, ja wohl nicht. Du suchst Bestätigung. Die Bestätigung das ER allein die Schuld trägt. Er der böse, feige "Krebs-Mann". 
Du vergisst dabei aber, du du selbst es warst, die ihm die Gelegenheit dazu zu gegeben hat...es gehören immer zwei dazu.
Du spielst hier die Beleidigte, weil dir faktich die Dinge auf den Tisch gelegt werden.
Du miemst die "Erfahrene" die es tatsächlich schon fertig gebracht hat, eine 3-jährige Beziehung zu führen.
Wenn du schon so viele Männer hattest, wie du hier geschrieben hast, dann hacke es ab.Das dürfte doch dann nicht so schwer sein. Lerne daraus , damit dir das nicht nochmal passiert.
 

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. März 2017 um 12:18
In Antwort auf friedmann75

So langsam frage ich mich, warum du diesen Thread hier eröffnet hast. um ernsthaften Rat zu bekommen, ja wohl nicht. Du suchst Bestätigung. Die Bestätigung das ER allein die Schuld trägt. Er der böse, feige "Krebs-Mann". 
Du vergisst dabei aber, du du selbst es warst, die ihm die Gelegenheit dazu zu gegeben hat...es gehören immer zwei dazu.
Du spielst hier die Beleidigte, weil dir faktich die Dinge auf den Tisch gelegt werden.
Du miemst die "Erfahrene" die es tatsächlich schon fertig gebracht hat, eine 3-jährige Beziehung zu führen.
Wenn du schon so viele Männer hattest, wie du hier geschrieben hast, dann hacke es ab.Das dürfte doch dann nicht so schwer sein. Lerne daraus , damit dir das nicht nochmal passiert.
 

perfekt. danke.
 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. März 2017 um 12:18
In Antwort auf kummer5

Na ich bin hier auch nicht die Jenige, die ein Problem mit einem Krebsmann hat...wie gesagt, du kannst dich mit anderen Verhaltensweisen vor solchen Erlebnissen schützen. Wenn du das nicht so siehst, dann scheinst du Erfahrung ja zu suchen.

Du siehst deine eigenen Schattenseiten nicht und bist deswegen Beratungsresistent.

richtig. danke dir.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
ich verstehe diesen krabsmann nicht.. hilfe!!!
Von: marisa43111
neu
7. Januar 2017 um 18:27
Noch mehr Inspiration?
pinterest