Home / Forum / Astrologie & Esoterik / Wenn ein Steinbock ständig über seine ex spricht......

Wenn ein Steinbock ständig über seine ex spricht......

4. Februar 2013 um 10:03 Letzte Antwort: 4. Februar 2013 um 10:33

Hallo,

ich habe folgende Frage. Hat es was zu bedeuten wenn ein Steinbock viel über seine Vergangenheit mit seiner Ex erzählt? Wir sind jetzt seit drei Monaten zusammen und alles läuft super, eigentlich. Vor unserer Zeit war er mehrere Jahre mit einer Frau zusammen die er, laut seinen eigenen Aussagen, über alles geliebt hat und zwar so, dass diese Liebe ihn volkommen blind und gehirnlos gemacht hat. Sie hat ihn ausgenutzt und betrogen und er hat Jahre gebraucht, um wieder auf die Beine zu kommen und sie zu vergessen. Sie hat ihm vor einem Monat geschrieben und wollte ihn sehen. Er hat geantwortet,dass er in einer Beziehung ist und kein Interesse mehr an ihr hat, so hat er es mir jedenfalls erzählt. Ob sie immer noch regelmäßigen Kontakt haben, das weiß ich nicht. Aber er errinert sich sehr oft an die gemeinsame Zeit mit ihr, erzählt,was sie unternommen haben und wie er sie geliebt hat und wie er all die Jahre gelitten hat, da er doch wusste dass sie ihn nicht liebt und wegen was anderem mit ihm zusammen war.

Auf meine Frage ob er mit ihr abgeschlossen hat gibt es immer ein eindeutiges Ja. Er sagt auch dass er mich sehr liebt und kümmert sich um mich. Ich habe aber einfach das Gefühl, eine andere zu ersetzen, das Gefühl, dass er sie in meinen Augen immer noch sucht. Und uns vergleicht. Letztens hat er mir geschrieben,dass er seit langer zeit keine Frau mehr so geliebt hat wie mich. Ich habe geantwortet, dass ich noch nie jemanden so geliebt habe wie ihn. Und das ist der Unterschied.

Was soll ich von dem Ganzen halten? Hab unsicheres Gefühl und will kein Ersatzteil sein.

Mehr lesen

4. Februar 2013 um 10:33

Mach ich auch
Hallo Heide,

ich denke in späteren Beziehungen auch noch über frühere Beziehungen nach, und spreche auch darüber. Ich vergleiche auch sehr gerne: Wie war das damals, wie ist es jetzt? Das mache ich übrigens mit ALLEM, nicht nur mit (Ex-)Freundinnen Ich lerne aus der Vergangenheit und den Fehlern die ich gemacht habe, um in Zukunft die Fehler nicht mehr zu machen.
Die Verletzung aus seiner Vergangenheit ist Teil von ihm, das solltest Du so annehmen und mit ihm drüber sprechen. Wenn er es schon anspricht dann vielleicht unter dem Motto: "Ich möchte nicht, dass es sich wiederholt."

Was Du davon halten sollst? Sehr viel! Du hast nämlich einen StbkM abbekommen der Dich liebt, es Dir sagt, und Dich an seiner inneren Gedankenwelt teilhaben lässt. D.h. er meint es ernst mit Dir. Wenn er sagt dass er mit seiner Ex abgeschlossen hat solltest Du es ihm glauben, ich sage sowas auch nur wenn es so ist. Wenn ich nicht abgeschlossen habe gehe ich auch keine Beziehung ein.

Was das "noch nie so geliebt" angeht: Wenn ich liebe dann 100%ig. Nicht 75% und nicht 98%. Von daher hat er wohl seine Ex 100%ig gelibt und nun Dich 100%ig.

Liebe Grüße...

Gefällt mir