Anzeige

Forum / Astrologie & Esoterik

Wer ist Gott / Wer ist Satan

Letzte Nachricht: 28. Mai 2007 um 21:04
A
an0N_1209528499z
27.05.07 um 10:04

Hallo,

tja warum gibt es diese zwei? Und warum muss man sich für einen davon entscheiden? Warum soll ich als Mensch geprüft werden ? Wo kommt das Karma her und warum büße ich heute noch in mein Leben das Karma ab? Warum diese Reinkarnation? Für wem ist das Sinnvoll? Was will dieser Gott? Er ist doch Allmächtig warum vernichtet er uns als Menschen und nicht die Wurzel allen Übels? Äm, ich weis blöde Fragen aber ich kapier es nicht. Für was soll der ganze Schrott dieser Welt gut sein, wenn er doch ist das Ziel des Lebens? Wrum erschwert er dann alles so? Wie kann das noch Liebe sein? Und hört mir wirklich auf mit den Untergangsgeschichten, das sind wirklcih Floskeln der Kirche und der Menschen. wo Machtmissbrauch betrieben wird um des Menschen's Willen damit zu brechen aus puren Egoismus. Das ist sicherlich nicht Göttlich oder von Gott gewollt! Oder doch, ich weis es nicht. Aber eins weis ich ganz genau, am Tag X werd ich ihn ganz doof fragen, was soll das ganze. Wo steckt der Sinn darin es zuzulassen diese Prüfungen um ihn zu erreichen. Wer ist Gott / Wer ist Satan, was wollen die da ? Sollen doch ihren Kampf auf einen anderen Planeten austragen und uns endlich in Ruhe lassen. Soll doch er den Himmel auf Erden herstellen. Ist es Gotfrevlerisch das zu forden als Mensch? Äm, genau darauf wisst Ihr auch keine Antwort oder????

lg.maha143

Mehr lesen

A
an0N_1209528499z
27.05.07 um 10:22

Sorry
bevor wieder Besserwisser kommen und auf Rechtschreibfehler hinweisen.Ja ich hab paar drin! Na und bin ja Mensch darf ja Fehler machen

Gefällt mir

S
shania_12555030
27.05.07 um 10:24

Wir sind ein teil von Gott,
und es geht meiner meinung darum, zu lernen,sich weiter zu entwickeln. aus allem kann man etwas lernen, wenn wir z.b. verletzt werden, ob körperlich oder seelisch, wir entscheiden ob der schmerz gehen darf und wir das verzeihen oder ob wir weiter leiden, unsere entscheidung und so ist es mit allem, ob neid, haß oder sonst was, es ist immer unsere entscheidung ob wir darin leben oder nicht. ich führ mich habe mich entschieden darin nicht zu leben, da ich damit nichts ändere und zu sehr leiden würde. im leben werden einem immer wieder probleme präsentiert auf die man gerne verziechten würde, aber dann bleiben wir stehen.
Licht und Liebe und Gottes Segen für Dich

Gefällt mir

Z
ziv_12965712
27.05.07 um 10:25
In Antwort auf an0N_1209528499z

Sorry
bevor wieder Besserwisser kommen und auf Rechtschreibfehler hinweisen.Ja ich hab paar drin! Na und bin ja Mensch darf ja Fehler machen

Ein kleiner Satz
when I die, I go to heaven

caue I lived in hell.


Licht&Liebe

Gefällt mir

Anzeige
Z
ziv_12965712
27.05.07 um 10:26
In Antwort auf ziv_12965712

Ein kleiner Satz
when I die, I go to heaven

caue I lived in hell.


Licht&Liebe

Cause
sorry, da wollt mein s nicht mitkommen.


L&L

Gefällt mir

A
an0N_1294273699z
27.05.07 um 10:27
In Antwort auf ziv_12965712

Ein kleiner Satz
when I die, I go to heaven

caue I lived in hell.


Licht&Liebe

Wieder so ein
Licht - und - Liebe - Scheiß!

Gefällt mir

A
an0N_1209528499z
27.05.07 um 10:36
In Antwort auf ziv_12965712

Ein kleiner Satz
when I die, I go to heaven

caue I lived in hell.


Licht&Liebe

...
meinst Du wirklich dieser Satz sagt alles aus und damit ist alles beantwortet....

Gefällt mir

Anzeige
A
an0N_1209528499z
27.05.07 um 10:37
In Antwort auf shania_12555030

Wir sind ein teil von Gott,
und es geht meiner meinung darum, zu lernen,sich weiter zu entwickeln. aus allem kann man etwas lernen, wenn wir z.b. verletzt werden, ob körperlich oder seelisch, wir entscheiden ob der schmerz gehen darf und wir das verzeihen oder ob wir weiter leiden, unsere entscheidung und so ist es mit allem, ob neid, haß oder sonst was, es ist immer unsere entscheidung ob wir darin leben oder nicht. ich führ mich habe mich entschieden darin nicht zu leben, da ich damit nichts ändere und zu sehr leiden würde. im leben werden einem immer wieder probleme präsentiert auf die man gerne verziechten würde, aber dann bleiben wir stehen.
Licht und Liebe und Gottes Segen für Dich

Lernen
Schön und gut, aber warum das ganze. Es macht doch keinen Sinn.
Auch Dir Gottes Segen

Gefällt mir

Z
ziv_12965712
27.05.07 um 10:39
In Antwort auf an0N_1209528499z

...
meinst Du wirklich dieser Satz sagt alles aus und damit ist alles beantwortet....

Wenn Du mich meinst
so soll dieser Satz inspirieren.
Viel Freiraum für Spekulationen.
Viel Möglichkeiten zum Ziel.
L&L

Gefällt mir

Anzeige
A
an0N_1209528499z
27.05.07 um 10:46
In Antwort auf ziv_12965712

Wenn Du mich meinst
so soll dieser Satz inspirieren.
Viel Freiraum für Spekulationen.
Viel Möglichkeiten zum Ziel.
L&L

...
ich weis, nur ich werd einfach daraus nicht schlau verstehst Du. Ich mein logisch wer doch das der Gott der Liebe uns doch liebt und dem Unsinn des Übelnen beendet. Anders, wenn wir ein Teil von ihm sind: Dann müsste er doch auch logisch denken können oder?

lg.maha143

Gefällt mir

S
shania_12555030
27.05.07 um 10:49
In Antwort auf an0N_1209528499z

Lernen
Schön und gut, aber warum das ganze. Es macht doch keinen Sinn.
Auch Dir Gottes Segen

Doch irgendwie schon,
klar habe ich auch unwahrscheinlich viele fragen, viel zu viele, aber immer wenn ich einen schritt weiter gegangen bin, auf meinem weg und mich entschieden habe, ging es mir besser. genau verstehen tue ich es auch nicht, aber ich versuche das puzzle irgendwie zusammen zu setzen und vielleicht kommen wir ja irgendwann dahinter für was das ganze genau gut ist. Licht und Liebe

Gefällt mir

Anzeige
Z
ziv_12965712
27.05.07 um 10:55
In Antwort auf an0N_1209528499z

...
ich weis, nur ich werd einfach daraus nicht schlau verstehst Du. Ich mein logisch wer doch das der Gott der Liebe uns doch liebt und dem Unsinn des Übelnen beendet. Anders, wenn wir ein Teil von ihm sind: Dann müsste er doch auch logisch denken können oder?

lg.maha143

Liebe Maha143
ich nehm Dir diesen Satz auseinander.
Eins ist ja eh klar. Wenn ich sterb, komm ich in den Himmel. Sehr vermenschlicht, aber auch sehr klar.
Aber wieso lebe ich anscheinend in der Hölle?
Hm,mal umschauen. Ok, viel Hass, viel Neid, viel Versuchung. An jeder Ecke wird man mit der Versuchung konfrontiert. Hat man ja mal in der Bibel gelesen, die gute Eva, die dem Apfel nicht widerstehen konnt. Da war die versuchung direkt vor ihr.Dirket hier auf der Erde. Das Teufele, auch wieder so eine Vermenschlichung, dieser Schlingel also, der war einfach mal so in Form einer Schlange. Auch hier auf der Erde.
L&L

Gefällt mir

Kannst du deine Antwort nicht finden?

A
an0N_1226256599z
27.05.07 um 11:16

Sei mir net bös, aber deine rechtschreibung schreit zum himmel...
du allein kannst dir auf deine fragen eine antwort geben.

Gefällt mir

Anzeige
A
an0N_1226256599z
27.05.07 um 11:17
In Antwort auf an0N_1209528499z

Lernen
Schön und gut, aber warum das ganze. Es macht doch keinen Sinn.
Auch Dir Gottes Segen

Alles macht im leben sinn---
denke doch einmal WIRKLICH darüber nach.

Gefällt mir

A
an0N_1226256599z
27.05.07 um 11:18
In Antwort auf an0N_1209528499z

Sorry
bevor wieder Besserwisser kommen und auf Rechtschreibfehler hinweisen.Ja ich hab paar drin! Na und bin ja Mensch darf ja Fehler machen

Das hat viel mit allgemeinbildung zu tun, sorry...
lies dir halt alles durch, bevor du deine zeilen abschickst.

Gefällt mir

Anzeige
D
dania_12947538
27.05.07 um 11:28
In Antwort auf ziv_12965712

Cause
sorry, da wollt mein s nicht mitkommen.


L&L

Hallo maha,
was hältst du denn davon?........

du bist eine kleine seele, die nicht weiß, was schmerzen oder ärger sind, was verzeihen und vertrauen heißt und du möchtest dies alles erleben.

du bekommst die chance dazu und wirst in einem menschlichen körper geboren. dein engel steht dir imer zur seite, aber er darf nicht eingreifen, denn es war dein wunsch gewisse erfahrungen zu machen.
sei einfach glücklich, daß dir diese chance gegeben wurde. es geht, man kann auch für negative erfahrungen dankbar sein, denn man hat wieder etwas gelernt

Gefällt mir

D
dania_12947538
27.05.07 um 11:30
In Antwort auf an0N_1226256599z

Das hat viel mit allgemeinbildung zu tun, sorry...
lies dir halt alles durch, bevor du deine zeilen abschickst.

Aber du, austria
du hast allgemeinbildung????????
willst du wieder gelöscht werden, oder hörst du endlich mal auf, mit deinen sticheleien?

Gefällt mir

Anzeige
S
shania_12555030
27.05.07 um 11:30
In Antwort auf dania_12947538

Hallo maha,
was hältst du denn davon?........

du bist eine kleine seele, die nicht weiß, was schmerzen oder ärger sind, was verzeihen und vertrauen heißt und du möchtest dies alles erleben.

du bekommst die chance dazu und wirst in einem menschlichen körper geboren. dein engel steht dir imer zur seite, aber er darf nicht eingreifen, denn es war dein wunsch gewisse erfahrungen zu machen.
sei einfach glücklich, daß dir diese chance gegeben wurde. es geht, man kann auch für negative erfahrungen dankbar sein, denn man hat wieder etwas gelernt

Hallo sonne268,
besser hätte man es nicht erklären können, danke dir licht und liebe und gottes segen für dich

Gefällt mir

A
an0N_1209528499z
27.05.07 um 11:38
In Antwort auf an0N_1226256599z

Sei mir net bös, aber deine rechtschreibung schreit zum himmel...
du allein kannst dir auf deine fragen eine antwort geben.

Oje
sehr intelekt.

Gefällt mir

Anzeige
A
an0N_1209528499z
27.05.07 um 11:42
In Antwort auf an0N_1226256599z

Das hat viel mit allgemeinbildung zu tun, sorry...
lies dir halt alles durch, bevor du deine zeilen abschickst.

...
Allgemeinbildung auf meine Fragen? Du bist echt ne Ulknudel, sorry.

Gefällt mir

A
an0N_1209528499z
27.05.07 um 11:44
In Antwort auf dania_12947538

Hallo maha,
was hältst du denn davon?........

du bist eine kleine seele, die nicht weiß, was schmerzen oder ärger sind, was verzeihen und vertrauen heißt und du möchtest dies alles erleben.

du bekommst die chance dazu und wirst in einem menschlichen körper geboren. dein engel steht dir imer zur seite, aber er darf nicht eingreifen, denn es war dein wunsch gewisse erfahrungen zu machen.
sei einfach glücklich, daß dir diese chance gegeben wurde. es geht, man kann auch für negative erfahrungen dankbar sein, denn man hat wieder etwas gelernt

Danke
ein gelungene These. Nur wenn es nicht so schwer wär das ganze. Wärs doch viel netter hier.
lg. maha143

Gefällt mir

Anzeige
D
dania_12947538
27.05.07 um 13:35
In Antwort auf shania_12555030

Hallo sonne268,
besser hätte man es nicht erklären können, danke dir licht und liebe und gottes segen für dich

Oh danke,
jetzt hab ich glatt gänsehaut bekommen.

es ist halt das, was ich glaube und man kann gut damit leben. das erklärt auch, warum gott gewisse dinge zuläßt, warum er nicht eingreift.

ich lese weder die bibel, noch gehe ich in die kirche, ich habe meinen glauben und der wird stärker und stärker und stärker

Gefällt mir

M
mahala_12519012
28.05.07 um 21:04

Wahrhaft göttlich oder teuflisch?!
Hallo maha143, welche Antworten hast Du denn selber auf alle Deine Fragen in Dir gefunden?

>>>Wer ist Gott / Wer ist Satan"

Was genau stellst Du Dir denn aus Dir selbst heraus darunter vor, wenn es doch nur Worte sind, die für sich keine Bedeutung haben und Du noch keine Definition von anderen dazu übernommen hättest???
Stell Dir vor, Du wärest der erste Mensch auf Erden und Du hättest noch nie diese Geschichte von Gott und Satan gehört


>>>tja warum gibt es diese zwei?

Was genau soll das denn sein, wenn sowohl Gott als auch Satan nur Worte sind und unsere Spezie diese nutzt, um MenschenKindern Angst zu machen...

Stell Dir vor, Du wärest eine Intelligenz in die Form Grashalm gebracht, die sich im Laufe der Ewigkeit auch zum Mammut-Baum auswächst
Woher wüsstest Du dann, was mal genau aus Dir werden kann, wenn Du groß und stark geworden wärest und welche noch ungeborene Möglichkeiten in Dir schlummern???


>>>Und warum muss man sich für einen davon entscheiden?

Wie wäre es, wenn Du Dich zutiefst für Dich selbst entscheidest und ohne Wenn und Aber JA! Zu Dir selber sagst jenseits von Zeit und Form???

Da Worte wie Gott und Satan nicht von Dir zu trennen sind, bist Du es doch auch, der Worte für sich mehr Bedeutung gibt anstatt sich selbst.

Ich meine damit, dass all diese Konzepte für alle andere Natur ausser unserer Spezie keine Bedeutung haben, weil alle andere Wesen aus sich selbst heraus wissen, was ihnen möglich ist.
Wie also erforschst Du - wie jegliche NaturIntelligenz - Deine eigene geistige Grösse jenseits von Zeit und Raum???



>>>Warum soll ich als Mensch geprüft werden ?

Prüfst Du nicht tagtäglich und nimmst in Gedanken gefühlsmässig Mass, was Dir zutiefst wirklich entspricht und ganz nach Deinem Herzen ist und es andererseits Situationen gibt, wo Du Dich nach den geistigen Maßstäben anderer richten musst, bei denen Du Dich zu kurz gekommen fühlst oder???


>>>Wo kommt das Karma her

Karma bedeutet nichts anderes als das es Konsequenzen hat, wenn Du ohne Regenschirm aus dem Haus geht und Du dann in Regenwetter kommst. Es bleibt nicht aus, dass Du dabei nass wirst.
Und wenn Du Deine Hand auf die heiße Herdplatte legst, bleibt es nicht aus, dass sie heiß wird.
Wenn Du Dich also von kleinauf verteufelt und nicht mit dem Herzen gesehen gefühlt hast, bleibt es nicht aus, dass Du Dich geistig in die Wüste mit all ihrem Schlafsand geschickt wie ein einsamer Rufer fühlst.


>>>und warum büße ich heute noch in mein Leben das Karma ab?

Hilfreich ist es, nicht unreflektiert Konzepte von anderen Leuten zu übernehmen und alles zu glauben, obwohl es Dir nichts wirklich sagt.

Wahrhaftiges Wissen aus Dir selbst heraus, schenkt Dir allein naturgefühlsechtes Erleben im Geist.


>>>Warum diese Reinkarnation?

Alle Wesen kommen mit spezifischen Interessen in die Existenz, so wie auch Du bestimmte Themen im geistigen Focus hast und Dich diese Fragen antreiben

Was genau soll also jenseits aller Worte und damit jenseits von Zeit und Raum Gott oder Teufel sein???

Denn Du findest doch weder Gott noch Teufel im Wort, sondern allein in Dir!


>>>Für wem ist das Sinnvoll?

Was genau macht für Dich in Deinen Fragen Sinn???
Bist nicht Du das, was sich selber zeigt, worin ihm viel Sinn = Bedeutung liegt???



>>>Was will dieser Gott? Er ist doch Allmächtig warum vernichtet er uns als Menschen und nicht die Wurzel allen Übels?

Wer oder was sagt Dir, dass es sich um ER handelt???
Kann das, was Gott jenseits aller Worte und menschengemachter Konzepte ist, etwas von Dir Entferntes sein, wenn Gott doch ALLES ist???

Sind wir nicht es selbst, die sich aufgrund Menschenfeindlichkeit und Selbstverachtung sich selbst das größte Übel auf dieser phantastischen planetarischen Körperlandschaft sind???



>>>Äm, ich weis blöde Fragen aber ich kapier es nicht. Für was soll der ganze Schrott dieser Welt gut sein, wenn er doch ist das Ziel des Lebens?

Was genau weißt Du von Dir selbst jenseits von Zeit und Raum und aller Äusserlichkeiten???


>>>Wrum erschwert er dann alles so?

Du findest die Antwort auf alle Deine Fragen jenseits jeglicher Geschlechtsspezifikation, die nur Machtbesessenen dazu dient, die eine Hälfte von sich selbst in den Himmel zu erheben und die andere Hälfte von sich selbst unten zu halten

Erlaube Dir, Deine Augen Dir selber gegenüber weit auf zu machen, damit mehr Licht hineinkommt


>>>Wie kann das noch Liebe sein?

Wie wahrhaftig lieb bist Du Dir selbst und aller Welt als auch Natur???
Zukunft und damit das Aufgehen der Augen des Herzens und ein neugeborener WeltWeitBlick fängt immer bei sich selber an!


>>>Und hört mir wirklich auf mit den Untergangsgeschichten, das sind wirklcih Floskeln der Kirche und der Menschen. wo Machtmissbrauch betrieben wird um des Menschen's Willen damit zu brechen aus puren Egoismus. Das ist sicherlich nicht Göttlich oder von Gott gewollt! Oder doch, ich weis es nicht. Aber eins weis ich ganz genau, am Tag X werd ich ihn ganz doof fragen, was soll das ganze. Wo steckt der Sinn darin es zuzulassen diese Prüfungen um ihn zu erreichen. Wer ist Gott / Wer ist Satan, was wollen die da ? Sollen doch ihren Kampf auf einen anderen Planeten austragen und uns endlich in Ruhe lassen. Soll doch er den Himmel auf Erden herstellen. Ist es Gotfrevlerisch das zu forden als Mensch? Äm, genau darauf wisst Ihr auch keine Antwort oder????<<<

Wenn Dir von kleinauf Dein himmlisches Herz so wie ein irdisches Auge gebrochen wurde, bleibt es nicht aus, dass es viel Dunkel und nur wenig Licht für den eigenen Durchblick darin gibt

Es heißt, dass Du Dir zu Gott kein Bild machen sollst denn Gott ist jenseits jeglicher Vorstellung und damit direktes, unmittelbares Erleben in Dir selbst jenseits zeitgebundener Existenz!

Honigmond grüßt aus der Ferne

Gefällt mir

Diskussionen dieses Nutzers
Anzeige