Home / Forum / Astrologie & Esoterik / Wer kann auch Engel sehen?

Wer kann auch Engel sehen?

10. Oktober 2006 um 15:22 Letzte Antwort: 9. Juli 2014 um 16:09


Hallo ihr Lieben, bin in diesem Forum neu und würde mich gerne austauschen.

Hoffentlich wird man hier ernst genommen.

LG

Mehr lesen

10. Oktober 2006 um 15:54

Hallo Sommertraum
Ich habe schon sehr früh Engelkontakt gehabt. Konnte als kleines Kind nicht damit umgehen und im Alter von ca. 16 / 17 Jahren bekam ich durch einen Zufall die Möglichkeit, mich mit erfahrenen Engelexperten zu unterhalten. Darüber war ich sehr glücklich.Habe mich dann später auf dem Gebiet weitergebildet.

Einen schönen Tag Susanna

Gefällt mir
11. Oktober 2006 um 12:18

Hallo Sommertraum
Möchte mich gerne mit Dir austauschen. Vielleicht schicken wir uns eine Pn.

Gruß

gutgelaunt

Gefällt mir
11. Oktober 2006 um 12:20
In Antwort auf vibeke_12037649

Hallo Sommertraum
Ich habe schon sehr früh Engelkontakt gehabt. Konnte als kleines Kind nicht damit umgehen und im Alter von ca. 16 / 17 Jahren bekam ich durch einen Zufall die Möglichkeit, mich mit erfahrenen Engelexperten zu unterhalten. Darüber war ich sehr glücklich.Habe mich dann später auf dem Gebiet weitergebildet.

Einen schönen Tag Susanna

Ich glaube
ich glaube an Engel ja

aber ich glaube das sollte man hier nicht tiefer bereden !
habe auch schon meine erfahrungen mit engeln gemacht !

Gefällt mir
12. Oktober 2006 um 9:41

Engel
Haebe Dir eine Pn geschickt. Bitte, gib mir Antwort.

Liebe Grüße S

Gefällt mir
12. Oktober 2006 um 10:24
In Antwort auf vibeke_12037649

Engel
Haebe Dir eine Pn geschickt. Bitte, gib mir Antwort.

Liebe Grüße S

Hallo susanna211
habe am 05.10. eine mail von dir bekommen,auf diese habe ich auch gleich geantwortet. liebe grüsse, engel5055

Gefällt mir
12. Oktober 2006 um 10:28
In Antwort auf engel5055

Hallo susanna211
habe am 05.10. eine mail von dir bekommen,auf diese habe ich auch gleich geantwortet. liebe grüsse, engel5055

Engel
Hatte Dir noch eine geschickt - ist wohl bei Dir nicht angekommen. Ich werde es einfach nochmal probieren.
Danke, für Deine schnelle Antwort.


Gruß
Susanna

Gefällt mir
12. Oktober 2006 um 10:31
In Antwort auf ali_981999

Engel
Hatte Dir noch eine geschickt - ist wohl bei Dir nicht angekommen. Ich werde es einfach nochmal probieren.
Danke, für Deine schnelle Antwort.


Gruß
Susanna

Hallo susanna
was ist das? wie kannst du meinen namen benutzen?

was ist hier schief gegangen? werde mir einen anderen namen suchen - bin jetzt weg gutgelaunt

Gefällt mir
12. Oktober 2006 um 10:45
In Antwort auf ali_981999

Hallo susanna
was ist das? wie kannst du meinen namen benutzen?

was ist hier schief gegangen? werde mir einen anderen namen suchen - bin jetzt weg gutgelaunt

Das kann ich Dir nicht sagen
...keine Ahnung, was da schief gegangen ist? Es kann doch normal nicht gehen. Oder? - Wenn es so ist, werde ich mir auch einen anderen Namen suchen.

An Engel - ich habe Dir noch eine Pn geschickt. Vielleicht ist die Nachricht nicht bei Dir angekommen.
Werde es nochmals probieren.

Alles Gute Susanna

Gefällt mir
12. Oktober 2006 um 18:38
In Antwort auf moriko_11936083

Ich glaube
ich glaube an Engel ja

aber ich glaube das sollte man hier nicht tiefer bereden !
habe auch schon meine erfahrungen mit engeln gemacht !

Das stimmt,
man sollte dieses Thema nicht hier bereden. Dafür gibt es die Privatnachricht.

Liebe Grüße

Gefällt mir
12. Oktober 2006 um 20:04
In Antwort auf ali_981999

Engel
Hatte Dir noch eine geschickt - ist wohl bei Dir nicht angekommen. Ich werde es einfach nochmal probieren.
Danke, für Deine schnelle Antwort.


Gruß
Susanna

@susanna = gutgelaunt
nanana gleich 2 nicks auf einmal benutzen? das sieht der liebe herrgott aber gar nicht gerne, dass du uns hier ein bisschen verscheißern willst. oder gehört das zu deiner angekündigten studie? so schnell kann man ja gar nicht merken, dass der eine den nick des anderen "wieauchimmerdasgehensollte" benutzt...außer multiple persönlichkeiten, die merken das sofort "ihr" seid ja echt lustig gutgelauntesusanna.

Gefällt mir
12. Oktober 2006 um 20:35

Hallo Plem
Viele verliebte Partner benutzen die Bezeichnung Engel - mein Mann auch.

Liebe Grüße und Tschüssssssssssssssssssss

Gefällt mir
12. Oktober 2006 um 21:21

Schade.....
das hier nur über PN diskutiert wird. Das Thema interessiert mich nämlich auch sehr.


LG Mascha

Gefällt mir
13. Oktober 2006 um 11:23
In Antwort auf Mascha1

Schade.....
das hier nur über PN diskutiert wird. Das Thema interessiert mich nämlich auch sehr.


LG Mascha

An Mascha1
Schade, ja das stimmt. Dieses Thema wird hier wirklich nicht ernst genommen. Es kommen leider immer sehr unfreundliche Kommentare, so dass es besser ist, wenn man sich eine Pn schickt.

Liebe Grüße

Gefällt mir
13. Oktober 2006 um 14:35

In den letzten
zehn Jahren sind Engel verstärkt ins Bewusstsein der Menschheit getreten. Sie werden in den verschiedensten Büchern erwähnt und tauchen in unterschiedlichen Formen in Geschenk- und anderen läden auf. Früher waren sie auf Orte beschränkt, an denen man Gott verehrte, aber heute finden wir Engelköpfchen mit Lorbeerkränzen auf unseren Kaminsimsen, auf Anstecknadeln fürs Revers, und sogar als Tatoo auf Armen, Beinen usw.

Leute, die immer grundsätzlich gegen alles sind, werden natürlich sagen, Engel wären lediglich eine weitere Kategorie metaphysischer Fantasygestalten, die uns bei Laune halten und ein falsches Gefühl von Sicherheit vermitteln sollen. Aber warum tauchen sie dann in allen Religionen auf, in jeder Form von Kunst und Literatur, und warum sind sie in den Medien so präsent?
Wie kommt es, dass Menschen, die durch Raum, Zeit und Kultur voneinander getrennt sind, mit der immer gleichen Gewissheit oder Wahrheit daherkommen, es gäbe diese von Gott gesandten erstaunlichen Wesen?

Ich glaube, dass diese plötzliche Engel-Renaissance auch eine Reaktion auf das Höllenfeuer und die Dämonen ist, die uns von vielen Religionen präsentiert werden.
Ich glaube, die starke Beachtung, die Engeln heute zuteil wird, geht auf das Bedürfnis zurück, an einen in jeder Hinsicht vollkommenen, allliebenden Gott zu glauben, der sich um seine Geschöpfe kümmert. Engel begleiten uns in jedem Augenblick unseres Lebens.

Ja, Engel sind wirklich reale Wesen, die von Gott erschaffen und geschickt wurden, um der Menschheit zu helfen und zwischen uns und dem Jenseits zu vermitteln.
Engel sind die getreuen Boten Gottes. Die Engel sind immer da und stehen uns zur Verfügung. Anders als Menschen enttäuschen Engel uns nie, sie sind nie schlecht gelaunt und haben uns nie satt. Sie lieben uns bedingungslos.

Gefällt mir
13. Oktober 2006 um 15:18
In Antwort auf an0N_1302574499z

An Mascha1
Schade, ja das stimmt. Dieses Thema wird hier wirklich nicht ernst genommen. Es kommen leider immer sehr unfreundliche Kommentare, so dass es besser ist, wenn man sich eine Pn schickt.

Liebe Grüße

Hallo Sommertraum,
ich würde sehr gerne mal an einem Engelseminar teilnehmen.Hast Du schon mal in der Richtung etwas gefunden, das evtl. unter 250,-- Euro liegt?
Es würde mich wirklich sehr interessieren.

LG Mascha

Gefällt mir
13. Oktober 2006 um 15:19

An Engel glauben...
Und ich sah, und ich hörte eine Stimme vieler Engel un den Thron und um die Gestalten und um die Ältesten her, und ihre Zahl war vieltausend mal tausend.

Offenbarung 5,11

Liebe Grüße an alle Sommertraum

Gefällt mir
13. Oktober 2006 um 15:22
In Antwort auf Mascha1

Hallo Sommertraum,
ich würde sehr gerne mal an einem Engelseminar teilnehmen.Hast Du schon mal in der Richtung etwas gefunden, das evtl. unter 250,-- Euro liegt?
Es würde mich wirklich sehr interessieren.

LG Mascha

Hallo liebe Mascha,
Das kann ich Dir nicht beantworten. Ich war noch nie auf einem Engelseminar. Ich werde Dir eine Pn schicken.

Liebe Grüße Sommertraum

Gefällt mir
13. Oktober 2006 um 15:23
In Antwort auf an0N_1302574499z

Hallo liebe Mascha,
Das kann ich Dir nicht beantworten. Ich war noch nie auf einem Engelseminar. Ich werde Dir eine Pn schicken.

Liebe Grüße Sommertraum

Danke Dir


LG Mascha

Gefällt mir
13. Oktober 2006 um 15:38
In Antwort auf Mascha1

Danke Dir


LG Mascha

Liebe Mascha,
komme allerdings erst am Abend oder in den nächsten Tagen dazu. Möchte Dir ausführlich schreiben und muss gleich weg.

Ein schönes Wochenende Sommertraum

Gefällt mir
13. Oktober 2006 um 15:42
In Antwort auf an0N_1302574499z

Liebe Mascha,
komme allerdings erst am Abend oder in den nächsten Tagen dazu. Möchte Dir ausführlich schreiben und muss gleich weg.

Ein schönes Wochenende Sommertraum

Das ist kein Problem,
ich freue mich sehr auf Deine PN.

Auch Dir ein schönes Wochenende

LG Mascha

Gefällt mir
13. Oktober 2006 um 19:21
In Antwort auf moriko_11936083

Ich glaube
ich glaube an Engel ja

aber ich glaube das sollte man hier nicht tiefer bereden !
habe auch schon meine erfahrungen mit engeln gemacht !

An chramed
was für erfahrungen hast du gemacht? bin von natur aus neugierig und habe auch erfahrungen machen dürfen - das macht mich sehr glücklich - lg

Gefällt mir
13. Oktober 2006 um 20:26

Éngelkategorien
Die Engelkategorien, die am meisten Freude bereiten sind, Cherubim und Seraphim.
Ihr Element ist die Musik, und obwohl manche Leute die Musik nicht für ein Element der Natur halten, möchte ich daran erinnern, dass die Natur ihre eigene Musik hervorbringt.
Die Anima bzw. das Totem beider Kategorien ist der Kanarienvogel, der direkt auf ihre Hauptaufgabe hinweist. Sie sind der Himmelschor Gottes. Ihr Mineral der Quarz, steht für die verschiedenen Brechungen der Töne und Schwingungen ihrer Musik.

Es ist ein faszinierendes Gebiet und hat kein Ende.

Liebe und Frieden

Gefällt mir
13. Oktober 2006 um 20:39
In Antwort auf Mascha1

Das ist kein Problem,
ich freue mich sehr auf Deine PN.

Auch Dir ein schönes Wochenende

LG Mascha

Mascha, hast Du
auch Engelerfahrung?

Es ist einfach wunderschön. Man sollte normalerweise sich hier nicht so offen auslassen, aber ich bin so fasziniert, dass ich immer davon schreiben möchte.


Die Träger ( die sechste Engelkategorie ) trägt die dunklen Wesenheiten weg, wenn sie sterben.

Liebe und Segen

Gefällt mir
13. Oktober 2006 um 20:47
In Antwort auf an0N_1302574599z

In den letzten
zehn Jahren sind Engel verstärkt ins Bewusstsein der Menschheit getreten. Sie werden in den verschiedensten Büchern erwähnt und tauchen in unterschiedlichen Formen in Geschenk- und anderen läden auf. Früher waren sie auf Orte beschränkt, an denen man Gott verehrte, aber heute finden wir Engelköpfchen mit Lorbeerkränzen auf unseren Kaminsimsen, auf Anstecknadeln fürs Revers, und sogar als Tatoo auf Armen, Beinen usw.

Leute, die immer grundsätzlich gegen alles sind, werden natürlich sagen, Engel wären lediglich eine weitere Kategorie metaphysischer Fantasygestalten, die uns bei Laune halten und ein falsches Gefühl von Sicherheit vermitteln sollen. Aber warum tauchen sie dann in allen Religionen auf, in jeder Form von Kunst und Literatur, und warum sind sie in den Medien so präsent?
Wie kommt es, dass Menschen, die durch Raum, Zeit und Kultur voneinander getrennt sind, mit der immer gleichen Gewissheit oder Wahrheit daherkommen, es gäbe diese von Gott gesandten erstaunlichen Wesen?

Ich glaube, dass diese plötzliche Engel-Renaissance auch eine Reaktion auf das Höllenfeuer und die Dämonen ist, die uns von vielen Religionen präsentiert werden.
Ich glaube, die starke Beachtung, die Engeln heute zuteil wird, geht auf das Bedürfnis zurück, an einen in jeder Hinsicht vollkommenen, allliebenden Gott zu glauben, der sich um seine Geschöpfe kümmert. Engel begleiten uns in jedem Augenblick unseres Lebens.

Ja, Engel sind wirklich reale Wesen, die von Gott erschaffen und geschickt wurden, um der Menschheit zu helfen und zwischen uns und dem Jenseits zu vermitteln.
Engel sind die getreuen Boten Gottes. Die Engel sind immer da und stehen uns zur Verfügung. Anders als Menschen enttäuschen Engel uns nie, sie sind nie schlecht gelaunt und haben uns nie satt. Sie lieben uns bedingungslos.

Bin ganz Deiner Meinung,
wir sollten uns unterhalten. Wie denkst Du darüber?

Gruß

Gefällt mir
13. Oktober 2006 um 21:43

Vor jetzt ziemlich vielen Jahren,
in der Zeit der frühen therapeutischen Hypnose, hat man mit Magnetismus und Elektrizität gearbeitet. Der Wegbereiter dieser Therapieform war ein deutscher Arzt namens F. M. (Namen sind hier nicht erlaubt). Er war einer der Ersten, die Wasser in Verbindung mit magnetischer Kraft und Elektrizität benutzten. Der Gedanke war richtig, aber mit seinem elektrischen Strom brachte er einige Patienten fast um und wurde deshalb in Frankreich um ein Haar gelyncht. Er bewirkte tatsächlich Heilungen, aber seine Technik war bestenfalls archaisch.
Zum Glück brauchen wir nicht auf solche Methoden zurückzugreifen. Stattdessen können wir die Mächte mit ihrer blauen elektromagnetischen Kraft rufen. Liebe Grüße

Gefällt mir
13. Oktober 2006 um 22:18

Habe auch einen Beitrag ins Forum gesetzt
Können Engel uns besser helfen, wenn wir an sie glauben?

Da wird sich sicherlich kein Mensch melden. Hier wir sich nur über Berater, die ja so "garnichts taugen" unterhalten.
Wo sind wir hier eigentlich, es ist doch so schade, dass dieses Forum dafür benutzt wird. Sollten wir denn nicht beim Thema bleiben?
Es steht doch groß Esoterik darüber und nicht "Streiten was das Zeug hält". Bitte Leute, lasst uns beim Thema bleiben.

Gefällt mir
14. Oktober 2006 um 22:53
In Antwort auf an0N_1302574499z

Hallo liebe Mascha,
Das kann ich Dir nicht beantworten. Ich war noch nie auf einem Engelseminar. Ich werde Dir eine Pn schicken.

Liebe Grüße Sommertraum

Ich war auch noch nie auf
einem Engelseminar. Habe sehr viele Bücher darüber gelesen, mich mit Engelforschern unterhalten und meine eigenen Erfahrungen sammeln dürfen. Gute Nacht

Gefällt mir
5. Mai 2013 um 22:52
In Antwort auf an0N_1302574599z

In den letzten
zehn Jahren sind Engel verstärkt ins Bewusstsein der Menschheit getreten. Sie werden in den verschiedensten Büchern erwähnt und tauchen in unterschiedlichen Formen in Geschenk- und anderen läden auf. Früher waren sie auf Orte beschränkt, an denen man Gott verehrte, aber heute finden wir Engelköpfchen mit Lorbeerkränzen auf unseren Kaminsimsen, auf Anstecknadeln fürs Revers, und sogar als Tatoo auf Armen, Beinen usw.

Leute, die immer grundsätzlich gegen alles sind, werden natürlich sagen, Engel wären lediglich eine weitere Kategorie metaphysischer Fantasygestalten, die uns bei Laune halten und ein falsches Gefühl von Sicherheit vermitteln sollen. Aber warum tauchen sie dann in allen Religionen auf, in jeder Form von Kunst und Literatur, und warum sind sie in den Medien so präsent?
Wie kommt es, dass Menschen, die durch Raum, Zeit und Kultur voneinander getrennt sind, mit der immer gleichen Gewissheit oder Wahrheit daherkommen, es gäbe diese von Gott gesandten erstaunlichen Wesen?

Ich glaube, dass diese plötzliche Engel-Renaissance auch eine Reaktion auf das Höllenfeuer und die Dämonen ist, die uns von vielen Religionen präsentiert werden.
Ich glaube, die starke Beachtung, die Engeln heute zuteil wird, geht auf das Bedürfnis zurück, an einen in jeder Hinsicht vollkommenen, allliebenden Gott zu glauben, der sich um seine Geschöpfe kümmert. Engel begleiten uns in jedem Augenblick unseres Lebens.

Ja, Engel sind wirklich reale Wesen, die von Gott erschaffen und geschickt wurden, um der Menschheit zu helfen und zwischen uns und dem Jenseits zu vermitteln.
Engel sind die getreuen Boten Gottes. Die Engel sind immer da und stehen uns zur Verfügung. Anders als Menschen enttäuschen Engel uns nie, sie sind nie schlecht gelaunt und haben uns nie satt. Sie lieben uns bedingungslos.

Die Liebe ist überall
Meine Theory ist so. Engel sind nachfahren (Mond)
vom Kind Gott (Sonne)
Sie reagieren tatsächlich auf Musik, Gott, Flöten, empfänglichkeit kalter Hauch oder Stirnenzwirbeln, Kälte elektrizität, Geister, streicheln, Mondsüchtig, Schönheit. Achtet mal darauf wenn es passiert oder es passiert, Manchmal glaube ich sie können dir Dinge ermitteln, die man gar nicht so gewusst hätte. Und man kann sie tatsächlich spüren.

Gefällt mir
9. Juli 2014 um 16:09

Ich sehe es auch
kennst du das gefühl wenn stimmen in dein kopf kommen und es dir sagen was du tun sollst . es schönes gefühl aber man bekommt auch panik das es ne ein bildung ist aber es passiert wie es soll.

Gefällt mir